Ergebnis 1 bis 3 von 3
Thema: Windows 10 Upgrade funktioniert nicht Hallo zusammen! Leider funktioniert bei mir das Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 nicht. Während der Installation von einem ...
  1. #1
    denkfreund
    neu hier

    Windows 10 Upgrade funktioniert nicht

    Hallo zusammen!

    Leider funktioniert bei mir das Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 nicht. Während der Installation von einem USB-Stick (https://www.microsoft.com/de-de/soft...load/windows10) bricht die Installation relativ spät ab mit der Fehlermeldung:

    Fehlercode 0x80070006-0x2000C
    Die Installation war nicht erfolgreich. In der Phase SAFE_OS ist während des Vorgangs APPLY_IMAGE ein Fehler aufgetreten.


    Daraufhin wird das System in seinen ursprünglichen Zustand zurückversetzt.

    Eine Prüfung der Systemdateien mit "sfc /scannow" erbringt folgendes Ergebnis:

    Der Windows-Ressourcenschutz hat beschädigte Dateien gefunden und konnte einige der beschädigten Dateien nicht reparieren. Details finden Sie in der Datei "CBS.Log" (windir\Logs\CBS\CBS.log), z.B. "C:\Windows\Logs\CBS\CBS.log".

    In der Anzeige der Details des Prozess des Systemdatei-Überprüfungsprogramms (findstr /c:"[SR]" %windir%\Logs\CBS\CBS.log >"%userprofile%\Desktop\sfcdetails.txt") (https://support.microsoft.com/de-de/...mark-cbs%20log) kann ich dann keine angezeigten Fehler finden. Auf Wunsch kann ich die angezeigten Informationen gern per PN zuschicken.

    Der Versuch vom meiner Ansicht nach auch bootfähigen Setup des USB-Sticks eine Neuinstallation von Windows 10 durchzuführen schlug ebenfalls fehl, weil mein System beim Booten den Stick übergeht (BIOS: Second Device: USB-HDD).

    Ab und zu bekomme ich unter Windows 7 im Übrigen die Fehlermeldung "Ungültiges Bild":

    C:\Windows\System32\winrnr.dll ist entweder nicht für die Ausführung unter Windows vorgesehen oder enthält einen Fehler. Installieren Sie das Programm mit den Originalinstallationsmedien erneut, oder wenden Sie sich an den Systemadministrator oder Softwarelieferanten, um Unterstützung zu erhalten.

    Mein System:

    Motherboard: Gigabyte Technology Co. Ltd. ; Model: P43.ES3G
    CPU: Intel Core 2 Duo E6600 @ 2.40GHz
    Arbeitsspeicher: 8 GB: 4 x DDR2: PC2-5300 (333Mhz) Kingston
    Grafikkarte: NVIDIA GeForce 9500 GT
    Festplatte C: 48,7 GB (Hierauf ist Windows 7 installiert.)
    Festplatte D: 249 GB
    Im Gerätemanager wird mir komischerweise nur ein Laufwerk angezeigt: SAMSUNG HE322HJ ATA Device
    Betriebssystem: Microsoft Windows 7 Home Premium 64bit

    Wer kann mir helfen, Windows 10 doch noch erfolgreich zu installieren?

  2. #2
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: Windows 10 Upgrade funktioniert nicht

    Für das Upgrade ist eine ausreichende Vorbereitung deines jetzigen Systems Voraussetzung. Besonders behindern oft Sicherheitssoftware und Optimierungstools das Upgrade. Bei dir ist auch die Reparatur von W7 erstmal notwendig.

    http://www.drwindows.de/windows-anle...dows-10-a.html

    Das kostenlose Upgrade endete bereits am 29.7.2016. Ob du es auf Umwegen noch hinbekommst, ist fraglich.

    Kostenloses Upgrade auf Windows 10 weiter erhältlich - auf kleinen Umwegen | heise online

  3. #3
    Wolko
    Moderator Avatar von Wolko

    AW: Windows 10 Upgrade funktioniert nicht

    Hallo denkfreund,

    also der Speicherplatz auf Laufwerk C: ist meiner Meinung nach auf jeden Fall zu klein bemessen für Windows 10.
    Ca. 60 GB sollten es schon sein.

    Den folgenden Artikel habe ich nur kurz überflogen, aber vielleicht kann er dir helfen.
    Windows 10: Upgrade-Error 0x80070006-0x2000C | Borns IT- und Windows-Blog

    Hier noch eine Schritt für Schritt Anleitung zur Installation. (Entgegen der Anleitung solltest du aber die Benutzerdefinierte Installation durchführen, und alle Partitionen auf Laufwerk C löschen.)

    http://www.drwindows.de/windows-anle...ows-10-a.htmle

    Wenn das Laufwerk D eine zweite Festplatte ist, sollten diese während des Installationsvorganges abgeklemmt werden, d. h. die Anschlussstecker abziehen.

    Hast du den Stick mit dem Medienerstellungstool von der MS-Seite erstellt? Wenn ja, dann sollte er auch bootfähig sein.

    In der Bootreihenfolge muss der Stick natürlich an erster Stelle stehen. Wenn das über die Bios-Einstellungen nicht geht, dann beim Starten des Rechners sofort ESC/F2/F10/F12 o.ä. drücken um ins Bootmenue zu kommen. Welche Taste das nun bei deinem Rechner ist, musst du mal erforschen. Ohne nähere angaben zu deinem Rechner kann dir das hier niemand sagen.


    ot:
    Oh, frankyLE war schneller
    Geändert von Wolko (01.08.2016 um 15:35 Uhr) Grund: Edit

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162