Ergebnis 1 bis 4 von 4
Danke Übersicht1Danke
  • 1 Post By build10240
Thema: Nur noch eine ISO-Variante? Wie handhabt das Microsoft mit dem Unterschied zwischen Windows 10 Home und Pro. Ich wollte mir nun nach dem anniversary ...
  1. #1
    Darki
    kennt sich schon aus

    Nur noch eine ISO-Variante?

    Wie handhabt das Microsoft mit dem Unterschied zwischen Windows 10 Home und Pro.
    Ich wollte mir nun nach dem anniversary update eine neue ISO DVD erstellen und wunderte mich, das im media creation tool nur noch eine Variante von Windows 10 angezeigt wird. Man konnte sich doch früher auch mal eine Pro ISO laden.
    Wird das nun alles bei der Installation über den Lizensschlüssel geregelt?

    LG

  2. #2
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 Update Pack by DrWindows - Juli 2016

    Es gibt nur noch eine Iso-Datei von Microsoft, die Home und Pro enthält. Das Windowssetup fragt entweder nach dem Lizenzschlüssel bzw. entnimmt diesen aus dem Bios oder, wenn kein Schlüssel eingegeben wird, präsentiert ein Auswahlfenster. Falls eine andere Edition als die aus dem Bios installiert werden soll, muß eine ei.cfg oder pid.txt im Ordner Sources des Installationsdatenträgers mit entsprechendem Inhalt angelegt werden. Eine leere Textdatei ei.cfg sollte die Auswahl der Edition im Setup erzwingen.

    PS: Deine Frage hat mit dem Updatepack eigentlich nichts zu tun. Ich habe mal um Verschiebung der Beiträge gebeten.

  3. #3
    Darki
    kennt sich schon aus

    AW: Windows 10 Update Pack by DrWindows - Juli 2016

    Naja im Grunde ja schon, da in der neuen Iso das Update schon enthalten ist. Ok

  4. #4
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Nur noch eine ISO-Variante?

    Das momentane Updatepack ist eine Sammlung aller Updates für Windows 10 Version 1511. Die Iso-Datei, die Microsoft verteilt, hat mit dem Updatepack nichts zu tun. Das Anniversary-Update (Version 1607) heißt nur aus Marketing-Gründen Update, ist aber ein Upgrade. Beim Upgrade über Windows Update wird letztendlich auch nur diese Iso-Datei geladen und damit das Upgrade ausgeführt. Es gibt kein Update für das Anniversary-Update, das sich in ein Updatepack integrieren ließe. Würde die Iso-Datei in das Updatepack integriert, wäre das über 3 GB groß.

    Die Updates von Windows 10 Version 1511 sind mit Windows 10 Version 1607 nicht kompatibel. Somit wird es nächsten Monat vermutlich entweder zwei Updatepacks für Windows 10 geben oder nur noch für Version 1607. Das fragst Du aber tatsächlich besser im Thread zum Updatepack.
    Darki bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162