Ergebnis 1 bis 6 von 6
Thema: Alle Apps. einstellungen Startmenue taskleiste inaktiv da habe ich mich am 02.08 auf das Anniversary Update gefreut, und was ist? alle Windows apps sind Tod, Startmenue ...
  1. #1
    manfred54
    kennt sich schon aus

    Alle Apps. einstellungen Startmenue taskleiste inaktiv

    da habe ich mich am 02.08 auf das Anniversary Update gefreut, und was ist? alle Windows apps sind Tod, Startmenue keine reaktion, Infocenter inaktiv, einstellungen inaktiv, Store inaktiv, fehlermeldung, entweder klasse nicht registriert, oder store braucht ein programm zum öffnen, habe schon sämtliche lösungswege abgearbeitet, Shell befehle, cmd befehle, Store reparatur, versucht die Apps neu zu registrieren, alles ohne ergebnis, habe die anniversary installation mit dem create tool gemacht, das beste war kurz vor update ende stand da; wir sorgen dafür das die Apps ordnungsgemäss laufen, loool.

  2. #2
    jens aus B
    gehört zum Inventar Avatar von jens aus B

    AW: Alle Apps. einstellungen Startmenue taskleiste inaktiv

    klingt so, als wenn bei der Installation des Upgrades eine externe Sicherheitssoftware lief wenn jetzt plötzlich alles nicht mehr funktioniert ...

    mein Tipp wäre ... Daten extern sichern ... passende 10er iso downloaden ... clean installieren mit Key-Eingabe überspringen ... freuen

    der Zeitaufwand ist sicherlich geringer als das ganze Wochenende damit rumkämpfen

    gruß

  3. #3
    DM-moinmoin
    gehört zum Inventar Avatar von DM-moinmoin

    AW: Alle Apps. einstellungen Startmenue taskleiste inaktiv

    Gleicher Tipp auch hier wie im anderen Forum: Eine Inplace Upgrade Reparatur. Wenn du nicht neu installieren willst.
    https://www.deskmodder.de/wiki/index...eren_Varianten

  4. #4
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Alle Apps. einstellungen Startmenue taskleiste inaktiv

    Bei meinem kleinen Rechner trat so was vor nem Jahr gelegentlich auf und verschwand erst mit dem Th2 Upgrade. Normalerweise behob ein Neustart das Problem, teils auch zwei. Schließlich war es so schlimm, daß für jeden erfolgreichen Systemstart mehrere Versuche notwendig waren. Systemrückstellung gemacht, danach war es wieder besser, aber erst mit dem Th2 ganz weg.
    Suspend-to-Ram, Hibernation und Fastboot waren schon vorher deaktiviert, die kämen als Ursache sonst infrage. Charakteristisch war auch, daß sich Windows nicht runterfahren ließ, brach den Versuch so nach 5min ab und der Desktop erschien wieder. Immer noch defekt. Nur Not-Aus ging dann noch. Ursache und Abhilfe komplett unbekannt, ansonsten. Diagnose geht ja auch schlecht, wenn nicht mal der Taskmanager funzt.
    Mordsmäßige CPU-Load(100% ist nicht gleich 100%) oder ein Speicherleck wären ne andere Möglichkeit. Die Performance, die der Google Drive Client letztes Jahr auf meinem Problem-Netbook abgezogen hat, übertraf die bis jetzt hier im Thread genannten Symptome noch. Da hat sich Windows, und hier war es eindeutig ein Speicherleck, nach einwandfreiem Start innerhalb von Minuten selbst zerlegt, da konnte man zb zusehen, wie der Desktophintergrund verschwand, dann die Icons durch ein weißes Standardicon ersetzt wurden, aus der Taskleiste schwanden die Traytools und schließlich der Startbutton usw.

  5. #5
    manfred54
    kennt sich schon aus

    AW: Alle Apps. einstellungen Startmenue taskleiste inaktiv

    habe ich schon alles durch, externe Sichrheitsoftware habe ich nicht, nur windowseigene Firewall und Windows defender, habe das anniversity update auch auf den Laptop meiner Frau installiert, da wurde alles korrekt installiert, Sie hat die selben programme drauf wie ich auf meinem PC, habe auch schon sämtliche lösungswege von Deskmodder durch, habe beim ersten mal mit dem createtool geupgradet, dann nochmal inplace installation. bin wohl mit dem problem nicht allein, es gibt vermehrt fehlermeldungen von usern die auf windows anniversity geupgradet haben.

  6. #6
    Iskandar
    Lernt nie aus Avatar von Iskandar

    AW: Alle Apps. einstellungen Startmenue taskleiste inaktiv

    Hallo manfred54
    Ich würde mal einen kompletten Neustart machen mit : WIN+R,und dann dort eintippen : shutdown -g -t 0 . Das hat schon oft Wunder gewirkt.Damit zwingst du Windows,alle Prozesse zu beenden und neu zu starten.
    Ich mache das immer routinemässig, als etwas vom Ersten nach einem Neuinstall.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163