Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17
Danke Übersicht4Danke
Thema: Groove erkennt meine Musiksammlung nicht Liebe Windows-Doktoren ich habe ein etwas seltsames Problem mit Groove - es erkennt meine Musiksammlung nicht. Ich habe über die ...
  1. #1
    Der Direktor
    kennt sich schon aus

    Frage Groove erkennt meine Musiksammlung nicht

    Liebe Windows-Doktoren
    ich habe ein etwas seltsames Problem mit Groove - es erkennt meine Musiksammlung nicht. Ich habe über die Jahre eine recht große Sammlung erstellt - über 20.000 Titel, gut sortiert und ziemlich komplett getagged. Die Musik liegt auf einer internen Festplatte.
    Während ich mit anderen Playern keine Probleme habe (z.B. Music|Mode, Foobar etc... geht alles problemlos), erkennt Groove die Dateien nicht. Die Titel werden angezeigt, aber keine Interpreten, keine Alben etc. Alles wird unter "unbekannter Künstler" abgelegt. Das hat mich die ganze Zeit nicht so gestört, da ich hauptsächlich Music|Mode benutzt habe. Ich hatte die Hoffnung, dass sich die Sache vielleicht mit dem Aniversary-Update erledigt, leider ist das nicht der Fall.
    Da Groove ja langsam aber sicher besser wird (auf dem Suface gefällt es mir inzwischen neben Music|Mode ganz gut) würde ich es nun doch gern auch auf dem Desktop nutzen wollen (können!).

    Das Seltsame ist:
    Wenn ich Groove im Administrator-Konto öffne und auf dieselben Dateien zugreife, klappt alles problemlos. Auch, wenn ich probeweise ein Album auf eine andere Platte kopiere, und dann den Pfad in Groove hinzufüge, werden die Titel korrekt eingelesen.

    Natürlich habe ich schon mehrfach versucht, Groove komplett zurückzusetzen, habe es sogar über PowerShell komplett de- und dann wieder installiert - ohne Erfolg...

    Das Problem scheint also irgendwie mit dem Konto und vielleicht mit Zugriffsrechten zusammenzuhängen? Andererseits ist Vollzugriff für die ganze Platte gegeben und andere Programme haben ja auch keine Probleme, von daher verstehe ich es nicht...?!

    Hat jemand ein Idee dazu?

    Vielen Dank im Voraus...

    LG

    Ralf
    Geändert von Der Direktor (10.08.2016 um 14:16 Uhr)

  2. #2
    Portalez
    Gast

    AW: Groove erkennt meine Musiksammlung nicht

    Eine Idee habe ich: In den Einstellungen zu Groove kann man sich von seinem MSFT-Konto abmelden. Hat man das getan, dann wird die Datenbank neu aufgebaut- womöglich hilft dir ja das?


    Ich selbst hatte auch schon meine Probleme mit Groove, vor allem auf dem Lumia. Leider waren diese unlösbar, aber immerhin gibt es gute Musik-Apps als Alternative. Auf Music Mode oder auch den n7player griff ich dann zurück.

  3. #3
    Der Direktor
    kennt sich schon aus

    AW: Groove erkennt meine Musiksammlung nicht

    Auch das habe ich schon probiert, leider ohne Erfolg... :-/

  4. #4
    Holunder1957
    gehört zum Inventar Avatar von Holunder1957

    AW: Groove erkennt meine Musiksammlung nicht

    Ich hatte auch Probleme mit Groove. Ich hatte verschiedene Ordnerstrukturen versucht ohne Erfolg.
    Erst als ich einen Netzwerkordner erstellt hatte, waren meine Versuche Erfolgreich. Jetzt ist eine Ordnerstruktur da.

  5. #5
    Der Direktor
    kennt sich schon aus

    AW: Groove erkennt meine Musiksammlung nicht

    Das kann ja aber nicht im Sinne des Erfinders sein - Zumal ja klar ist, dass es eigentlich funktioniert (anderes Konto, andere Festplatte).
    Die Frage ist weiterhin:
    Wo könnte eine Einstellung versteckt sein, die verhindert, dass Groove unter Nutzung meines normalen Benutzerkontos auf die Tags der Titel zugreift. Wie gesagt, es funktioniert mit denselben Daten auf derselben Platte im Admin-Konto - und es funktioniert, wenn ich die Sammlung auf eine andere Platte schiebe...

  6. #6
    Der Direktor
    kennt sich schon aus
    Tja - sonst keine Ideen?
    Schade...

  7. #7
    Der Direktor
    kennt sich schon aus

    AW: Groove erkennt meine Musiksammlung nicht

    ...stups...

  8. #8
    Der Direktor
    kennt sich schon aus

    AW: Groove erkennt meine Musiksammlung nicht

    Mal ein kleines Update zu meinem Groove-Problem...
    Letzte Woche dachte ich kurz es sei gelöst - ich habe ein bisschen Ordner hin- und herkopiert und festgestellt, dass es offensichtlich schon reicht, z.B. einen Interpreten-Ordner in der Orderstruktur eine Ebene nach oben zu schieben und schwupps zeigt Groove die Daten an. Also habe ich mich entschieden, doch die ganze Sammlung zu Verschieben, in der Hoffnung, dass es dann läuft...
    Natürlich habe ich den alten Ordner aus Groove entfernt und den neuen angegeben. Sah auch erst ganz gut aus - Groove hat gescannt und es tauchten jede Menge Ergebnisse in der Künstler- und Albenanzeige auf, wo vorher keine waren.
    Nachdem nun alle Songs eingelesen sind, muss ich jedoch leider feststellen, dass nur ein Bruchteil der Files korrekt eingelesen wurde.
    Z.B. gibt es jetzt immerhin 4 Interpreten mit "A" - es müssten aber 18 sein.
    Nochmal ein Beispiel, wie sich die Sache durch das Verschieben eines Ordners verändert:
    Z.B. möchte ich einen Titel von ACDC hören. Ich klicke den Titel im Explorer an, Groove startet und spielt das Stück. Der Dateiname wird angezeigt, aber es handelt sich um ein unbekanntes Stück von einem unbekannten Künstler und Album. Der Explorer zeigt die Daten übrigens korrekt an...
    Wenn ich nun den Ordner woandershin kopiere und doppelklicke startet Groove, spielt und zeigt alles korrekt an!!! Daraufhin hatte ich, wie gesagt, schon alles verschoben und wir sind wieder bei "unbekannt" - wenn auch ein paar nun erkannt werden.
    Das ist zum Durchdrehen...!
    Hier noch ein Screenshot von Explorer mit Daten und Groove ohne...
    Groove erkennt meine Musiksammlung nicht-groove.png

  9. #9
    Der Direktor
    kennt sich schon aus

    AW: Groove erkennt meine Musiksammlung nicht

    Schubs... :-(

  10. #10
    jens aus B
    gehört zum Inventar Avatar von jens aus B

    AW: Groove erkennt meine Musiksammlung nicht

    also ich hab mal meinen Groove angeworfen (nutze sonst Mediamonkey) ... alle meine Musik liegt in ähnlicher Ordnerstrultur wie beim Fragesteller ... am ersten Tag hat er 325 Alben eingelesen und Schluss

    am nächsten Tag hab ich Groove angeworfen und minimiert .... am Nachmittag hatte er dann ohne mein Zutun alle 3200 Alben eingelesen ... warum er am ersten Tag pausiert hat weiß ich auch nicht ... eventuell solltest ihm einfach mal Zeit geben ;-)

    Mediamonkey braucht dazu max. ne Stunde ;-)

    MEINE maximale Ordnertiefe ist allerdings 5

    also
    Music
    - Interpret
    -- Jahr
    --- Album

    bzw
    Music
    - DJ
    -- Name
    --- Jahr
    ---- Alben

    gruß
    Henry E. bedankt sich.

  11. #11
    Der Direktor
    kennt sich schon aus

    AW: Groove erkennt meine Musiksammlung nicht

    Hallo Jens,
    vielen Dank, aber Zeit ist nicht das Problem ;-)
    Es geht ja auch nicht nur um's "Einlesen", wie schon geschrieben: Auch wenn ich einen Titel im Explorer auswähle und über Groove wiedergebe, wird "unbekannter Interpret, Album etc... angezeigt. Wenn ich das File dann in einen anderen Ordner kopiere, und erneut starte, werden die Tags korrekt gelesen... :-/

  12. #12
    martin.fd
    gehört zum Inventar Avatar von martin.fd

    AW: Groove erkennt meine Musiksammlung nicht

    Ich würde dieses alte Thema gerne noch einmal aufgreifen, weil ich mittlerweile auch schon seit geraumer Zeit mit dem Problem kämpfe.

    Meine Musiksammlung (bzw. der digitalisierte und auf dem Rechner verfügbare Teil davon ) umfasst derzeit 1.680 Titel, abgelegt unter

    Benutzername
    Musik
    Interpret
    Album

    d.h., die maximale Ordnertiefe ist 4.

    Alle Dateien sind mit Mp3tag sorgfältig getagged und mit covern versehen und trotzdem erkennt Groove nur etwa zwei Drittel davon korrekt, der Rest wird als "Unbekanntes Album" und "Unbekannter Interpret" abgelegt. Ich hab' schon verschiedene Kopier- und Umbenenn-Aktionen gestartet, beim MS-Konto ab- und angemeldet, hat alles nix genützt. Der Windows Media Player erkennt alle Titel auf Anhieb ...

    Vielleicht gibt's ja neue Erkenntnisse mit neuen Groove-Updates?! Ich bin mit meinem Latein am Ende

  13. #13
    Der Direktor
    kennt sich schon aus

    AW: Groove erkennt meine Musiksammlung nicht

    Hallo Martin,
    mit zwei Dritteln bist Du ja gar nicht schlecht dabei - bei mir wurde zum Schluss fast nix mehr erkannt.
    ABER - bei mir hat sich das Problem erledigt. Nachdem kürzlich eine Festplatte (nicht die mit der Musik) den Geist aufgegeben hatte, habe ich eine neue, größere eingebaut und nun die komplette Musik auf diese neue Platte kopiert. Gleiche Ordnerstruktur und alles...
    Von der neuen Platte wurde nun problemlos alles erkannt!
    Von meiner Archiv-Platte (da lag die Mucke vorher) ging es nicht. Das ist eine (gar nicht alte) 3TB WD-RED. Ich kann mir zwar nicht erklären, inwiefern es an der Platte liegen könnte, aber wer weiß... Die neue ist 'ne 2TB Seagate...

    Wenn es wirklich an der Platte liegen sollte (die ansonsten völlig problemlos läuft, auch für Win-eigene Sicherungen), wäre es ja auch nicht weiter erstaunlich, dass da niemand 'ne Lösung für hat?!

    Ist bei Dir die Musik zufällig auch auf 'ner WD-Platte?
    Grüße
    Ralf
    martin.fd bedankt sich.

  14. #14
    martin.fd
    gehört zum Inventar Avatar von martin.fd

    AW: Groove erkennt meine Musiksammlung nicht

    Hallo Ralf,

    nee, ist keine WD-Festplatte: Ich arbeite mit einem Laptop, da ist eine 1TB Samsung SSD drin, partioniert in C: (System) und D: (Daten). Der Musik-Ordner liegt in meinem Benutzerverzeichnis auf D:.

    Ich hab' nach Deiner Anregung mal die ganze Musik in die Windows-Standard-Musik-Bibliothek auf C: kopiert, die Groove-Bibliothek zurück gesetzt und dort neu suchen lassen -> selbes Ergebnis

    Dann hab' ich mal versucht, die Musik von meiner externen Sicherungs-Festplatte einzulesen, da passiert aber gar nix ...

    ... ich glaub', ich geb's jetzt auf und höre weiterhin ganz "old fashioned" mit dem Windows Media Player, der kann's wenigstens

    Danke jedenfalls für's Mit-Denken

  15. #15
    WiPhi
    kennt sich schon aus

    AW: Groove erkennt meine Musiksammlung nicht

    Da ich heute vor dem gleichen Problem stand und mir das einfach keine Ruhe gelassen hat...

    Ich habe etwas rumexperimentiert und mal nicht meine ganze Musik auf einmal in die Bibliothek kopiert sondern nur abschnittsweise. Und siehe da! Auf einmal fängt Groove an Musik zu erkennen die vorher nicht ausgelesen werden konnte. Bis ich zu einem Album kam, wo der Ordner dafür Klammern ( ) enthielt. Klammern entfernt - Ordner nochmal kopiert und schon erkennt Groove die Tags. Scheint wohl ein Problem beim Einlesen der Ordnernamen zu sein. Ich vermute auch das evtl. mehr solcher Sonderzeichen das Einlesen versauen.

    Witzig ist auch, dass das Einlesen solange klappt, bis so ein Sonderzeichen auftritt und dann gar nichts mehr geht...

    Vielleicht hilft das dem einen oder anderen.
    martin.fd bedankt sich.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163