Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 27
Danke Übersicht10Danke
Thema: 14393.67, für Insider Installation, Features, Gedankenaustausch Windows 10 Build 14393.67 für alle Insider Ringe verfügbar - Dr. Windows Alle Insiderringe...
  1. #1
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    Ausrufezeichen 14393.67, für Insider Installation, Features, Gedankenaustausch

    Geändert von Henry E. (10.08.2016 um 15:36 Uhr)

  2. #2
    Iskandar
    Lernt nie aus Avatar von Iskandar

    AW: 14393.10, für Insider Installation, Features, Gedankenaustausch

    Eben grad das Update KB 3176495 auf meine Insider installiert auf Version 14393.51, und nun gleich darauffolgend das Update auf die 14393.67 !
    Das ist ja eine wahnsinnige Taktrate.Aber ausser dass es bei beiden aussergewöhnlich zäh voran ging,wurden beide abgeschlossen.
    Nun warten wir aber auf Redstone 2. Bitte ,bitte liebe Dona
    Henry E. bedankt sich.

  3. #3
    Rolly51
    Insider Avatar von Rolly51

    AW: 14393.10, für Insider Installation, Features, Gedankenaustausch

    Beide Build 14393.51 & 1439367 ohne Probleme auf meinen Laptop geladen,zusätzlich noch das Windows Tool zum beseitigen bösartiger Software:Frage =wie starte ich das Tool ,oder startet es bei einem Neustart??? Gruss Rolly51

  4. #4
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: 14393.10, für Insider Installation, Features, Gedankenaustausch

    Habe eben mein Insider-Windows, das noch auf 14393.5 im Fast-Ring ist, angeschaltet. Jetzt hat Windows Update sowohl das kum. Update für .51 als auch das für .67 gefunden und installiert gerade.
    Henry E. bedankt sich.

  5. #5
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: 14393.10, für Insider Installation, Features, Gedankenaustausch

    Hatte bei mir auch beide gefunden und installiert. Nach 20 Minuten war das System wieder auf den aktuellen Stand.
    RS2 kann also kommen.
    gial bedankt sich.

  6. #6
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: 14393.67, für Insider Installation, Features, Gedankenaustausch


  7. #7
    edv.kleini
    gehört zum Inventar Avatar von edv.kleini

    AW: 14393.67, für Insider Installation, Features, Gedankenaustausch

    Jepp... Clean-install und/oder update liefen problemlos durch

    winver zeigt 14393.67 an, alles okidoki
    gial bedankt sich.

  8. #8
    Iskandar
    Lernt nie aus Avatar von Iskandar

    AW: 14393.10, für Insider Installation, Features, Gedankenaustausch

    Hallo Rolly51
    Das Tool scannt deinen Rechner automatisch,wenn er idle ist.Du kannst es aber manuell zum scannen starten mit WIN+R und dann gibst du mrt ein.
    gial und Rolly51 bedanken sich.

  9. #9
    edv.kleini
    gehört zum Inventar Avatar von edv.kleini

    AW: 14393.67, für Insider Installation, Features, Gedankenaustausch

    1. Ich gehe doch Recht in der Annahme das das hier ein Gedankenaustausch ist, richtig?

    2. Dann steht es mir doch auch sicherlich zu, mal was Allgemeines loszuwerden,

    was Windows 10 anbetrifft.

    Und zwar geht es mir da um kleine und mittelständische Unternehmen.

    1. Beispiel: Kleinunternehmer hat ´nen PC mit Nforce Chipsatz und RAID 1 Festplatten.

    Nach der Version 1511 Build 10586.499 ist er gezwungen sich neue Hardware zu kaufen

    oder den RAID 1 aufzulösen und muß sich dann auch wieder eine neue Windows Lizenz kaufen.

    Für den Kleinunternehmer zwar nicht der Ruin aber das geht halt doch ins Geld.

    2. Beispiel: mittelständisches Unternehmen (ich sag mal 100 PC´s und Notebooks insgesamt)

    Die benutzen zum Teil Siemens Software PCS 7 und WinCC, um

    Speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS) zu programmieren

    und das WinCC um Prozessleittechnik zu visualisieren.

    Diese Software ist bis heute noch größten Teils für Windows 10 nicht freigegeben.

    Schon garnicht für Version 1607 Build 14393.67...

    Meist nur für Windows 7 oder 8 bzw. 8.1.

    Durch eingeschalteten Windows Update Dienst werden die PCS7 und WinCC Software

    zumindest teilweise empfindlich gestört. Unter Anderem auch durch den

    Werbe GWX Kram für Windows 10,

    was ja angeblich in der Vergangenheit wichtige Sicherheitspatches für Windows 7/8 waren.

    Desweiteren, um noch mal auf den Kleinunternehmer zurück zu kommen.

    Wer gibt MS das Recht einen Rechner unbrauchbar zu machen nach einem kumulativen Update

    auf Version 1511 Build 10586.545?

    Wie gesagt, nur mal so ein Gedanke von mir...

  10. #10
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: 14393.67, für Insider Installation, Features, Gedankenaustausch

    PC mit Nforce Chipsatz und RAID 1 Festplatten.
    Nach der Version 1511 Build 10586.499 ist er gezwungen sich neue Hardware zu kaufen
    Ja und? Es gibt keinerlei Verpflichtungen alte Hardware vollumfänglich zu unterstützen. Vor allem sind für Treiber wohl die Hardwarehersteller verantwortlich und nicht Microsoft. Wer einen nForce-Chipsatz mit Windows 10 betreibt, wird wohl wissen, ob Nvidia diesen für Windows 10 unterstützt.

    mittelständisches Unternehmen (ich sag mal 100 PC´s und Notebooks insgesamt)
    Die benutzen zum Teil Siemens Software PCS 7 und WinCC
    Wer bei 100 PC's und dem geschilderten Nutzungsszenario noch auf Consumer-Software von Microsoft setzt, hat kein Mitleid verdient. Mit entsprechenden Lösungen aus dem Bereich Unternehmenssoftware wäre das nämlich nicht passiert. Selbst im Consumer-Windows ließ sich GWX blockieren.

    Microsoft ist jedenfalls nicht verantwortlich, wenn ein Unternehmen meint, am falschen Ende sparen zu können. Nach den bisherigen Nachrichten zu dem Thema zu urteilen, scheint es sich bei derartigen Fällen eher um Einzelfälle der Art zu blöd zum Administrieren als um ein weitreichendes Problem zu handeln.

  11. #11
    edv.kleini
    gehört zum Inventar Avatar von edv.kleini

    AW: 14393.67, für Insider Installation, Features, Gedankenaustausch

    Also @build240

    Auch wenn es nicht ganz hier her gehört

    Um mal was klar zu stellen und ohne das Unternehmen zu verteidigen,

    für das ich bis vor 15 Monaten gearbeitet habe.

    Wenn dieses Unternehmen (Tochterfirma der SMS-Siemag, ein großer deutscher Stahlwerkbauer)

    Kunden hat, die verlangen WinCC und PCS 7 auf Windows PCs einzusetzen

    und den Kunden dann auch noch Windows INTEL PCs mit PCS7/WinCC zu verkaufen,

    dann kann das Unternehmen nicht einfach hingehen und den ganzen Kram

    z.B. auf Linux oder ähnlichem machen

    und den Kunden dann PCs mit nicht Windows-Software verkaufen.

    Zumal der Mutterkonzern dieses Unternehmens dir auch vorschreibt was Du zu benutzen hast.

    Die Kunden sind z.B. PTG, Thyssen, Coros Steel oder auch Outokumpu usw.

    Dabei handelt es sich bei diesen Kunden um keine kleinen Firmen, sondern um Global Player.

    Dabei sprechen wir dann auch nicht mehr von Einzelfällen.

    Des weiteren ging es mir nur um Gedankengänge, die keines Falls irgendein Unternehmen

    maßregeln oder als blöd zu bezeichnen, so wie Du es getan hast.

    Ich habe nur festgestellt, daß Microsoft

    1. urplötzlich den Gerätemanager für nfroce RAID dicht gemacht hat

    (alle anderen und auch älteren RAID-Controller funktionieren nach wie vor,

    Adaptec, JMicron und SIL um nur ein paar zu nennen)

    Desweiteren habe ich ja auch durch eigene Versuche festgestellt,

    das erst nach dem WIN 10 Build 14367 bzw.

    erst nach dem Build 10586.499 der nforce RAID ohne Funktion bleibt...

    (man hat diesen ja bis dahin ohne Probleme nutzen können !!!!)

    und

    2. agressive Werbung betrieben hat, die als Sicherheitspatches für Windows 7 bzw. 8 verkauft worden sind!

    Mehr nicht.

    Naja bei einigen Sachen muß ich Dir natürlich auch mal Recht geben...

    zu deiner Beruhigung

    was den nforce Chipsatz anbetrifft...

    Aber wie wir alle hier wissen, hat nvidia mindestens schon seit 2011 den Support

    dafür eingestellt und das wohl wissend warum...

    Weil der nämlich ein Griff in die Kloschüssel war!

    Also immer cool bleiben...
    Geändert von edv.kleini (12.08.2016 um 06:19 Uhr)

  12. #12
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: 14393.67, für Insider Installation, Features, Gedankenaustausch


  13. #13
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: 14393.67, für Insider Installation, Features, Gedankenaustausch

    Neues kumulatives Insider-Update für Windows 10 - aber nicht für alle Insider

    Achtung, jetzt wird es etwas kompliziert, und das am frühen Morgen: Microsoft hat ein weiteres kumulatives Update für Windows 10 veröffentlicht, das im Release Preview und Slow Ring des Insider Programms verfügbar ist. Es trägt die Nummer KB3176934 und ersetzt das zu Anfang der Woche veröffentlichte KB3176932. Soweit Business as usual - das neue Update bringt aber ebenfalls die Build 14393.82, und wer das "alte" Update schon hatte, der bekommt das neue nicht.
    Quelle und weiterlesen

    oder bei G.Born Windows 10 Build 14393.82 erneut freigegeben | Borns IT- und Windows-Blog

  14. #14
    Dr. Cortana
    gehört zum Inventar Avatar von Dr. Cortana

    AW: 14393.67, für Insider Installation, Features, Gedankenaustausch

    Ehrlich - da blickt echt bald keiner mehr durch...
    Egal - ich bleibe bei Desktop und mobile "offiziell"....max. auf dem 950 Release preview.
    ...und installiere einfach was an Updates angeboten wird ....

  15. #15
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.
    Und noch was für; ja, für wen denn nun ? sagen wir mal für Slow und Preview-Insider ,

    also die etwas vorsichtigen

    Ich habe es bewusst hier vorgestellt , da der Fast-Ring schon bei Redstone 2 ist und dieses hier noch Redstone 1 ist , also das eher offizielle Windows 10 mit jetzigen Nachbesserungen

    Neues kumulatives Insider-Update für Windows 10 - aber nicht für alle Insider - Dr. Windows
    Geändert von yellow (19.08.2016 um 15:20 Uhr)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163