Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 47
Danke Übersicht7Danke
Thema: Fehlermeldung: "Hardware-Einstellungen wurden geändert" Hallo zusammen, seit einiger Zeit spinnt mein Levono Thinkpad E555 (Windows 10). Immer wenn ich es hochfahre, geht der Bildschirm ...
  1. #1
    kleinshorty
    kennt sich schon aus

    Daumen runter Fehlermeldung: "Hardware-Einstellungen wurden geändert"

    Hallo zusammen,

    seit einiger Zeit spinnt mein Levono Thinkpad E555 (Windows 10). Immer wenn ich es hochfahre, geht der Bildschirm 1-3 mal kurz an und aus (auf der Seite wo ich mein Passwort eingeben muss, bzw. manchmal auch nachdem er komplett auf dem Desktop ist). Und dann kommt immer die Meldung: "Hardware-Einstellungen wurden geändert. Bitte starten Sie ihren computer neu, damit diese Aenderungen wirksamen werden." Des weiteren spinnt der Laptop total wann er in den Standbymodus geht. Dann muss ich erstmal fuer ein paar Sekunden den Ein\Ausschalter druecken damit ueberhaupt was passiert. Sonst faehrt er gar nicht mehr hoch.

    Ich war schon auf der Levonoseite und habe die aktuellen Treiber heruntergeladen.

    Meine Frage also: Was kann ich tun, um die Warnung abzustellen und den Laptop wieder ordentlich, ohne mucken, zu betreiben - wobei er sonst tadellos funktioniert.

    Danke im Voraus!

  2. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Fehlermeldung: "Hardware-Einstellungen wurden geändert [...]"

    Hallo Kleinshorty und Willkommen

    Schalte mal die Treiber Updates ab , ich vermute dass er immer die von MS nutzt

    https://www.deskmodder.de/wiki/index...ren_Windows_10

  3. #3
    Willy sagt:
    gehört zum Inventar

    AW: Fehlermeldung: "Hardware-Einstellungen wurden geändert [...]"

    Hallo und Willkommen!
    Hast du noch viele der Lenovo- Programme installiert?
    Das mit dem nicht mehr vernünftig runter fahren ist ein bekannter, gern genommener Lenovo- Fehler! Aber dazu später!

  4. #4
    kleinshorty
    kennt sich schon aus
    Danke fuer die schnelle Antwort. Ich werde es nachher direkt mal ausprobieren.

    Welche von den ganzen "Anleitungen" die ich unter dem Link finde nehme ich denn am besten?

    Ich habe glaube ich nicht mehr so viele von den Levono Programmen installiert. Meine ich zumindest. Muss ich auch nachher mal nachschauen.

    Danke fuer die schnelle Antwort. Ich werde es nachher direkt mal ausprobieren.

    Welche von den ganzen "Anleitungen" die ich unter dem Link finde nehme ich denn am besten?

    So ich habe jetzt "glaube ich" die Updates ausgestellt und auch mal geschaut, welche Levono Programme ich installiert habe. Anbei ein paar Fotos. Muss ich noch was updaten von levono bzw. muss iich insgesamt noch was machen, damit mein Laptop wieder normal läuft?
    Danke!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -bild-3.jpg   -bild-2.jpg   -bild-1.jpg   -bild-4.jpg  
    Geändert von Wolko (24.08.2016 um 23:37 Uhr) Grund: Beiträge zusammen geführt + Bitte keine Zitate bei direkten Antworten. Danke'
    Willy sagt: bedankt sich.

  5. #5
    Willy sagt:
    gehört zum Inventar

    AW: Fehlermeldung: "Hardware-Einstellungen wurden geändert"

    So jetzt hast du den Salat! Da hast du jetzt 2 Helfer mit 2 unterschiedlichen Meinungen! Der eine sagt dir installiere die Treiber von Lenovo, ich wiederrum kann dir nur sagen ich habe auf meinem Lappi alles von Lenovo deinstalliert, außer die Recovery und lasse Windows alles machen! So kann ich sicher sein, dass systemintern die Problembehandlung klappt und mir Windows sonst genügend Werkzeuge an die Hand gibt um selbst zu reparieren!
    Aber das mußt du jetzt selber wissen, auf welcher Schiene du fahren möchtest, denn, ich denke, dein Problem besteht in einem Konflikt zwischen Windows und den Lenovo- Programmen!
    frankyLE bedankt sich.

  6. #6
    kleinshorty
    kennt sich schon aus
    Hm, das hilft mir jetzt auch nicht so ganz weiter. Ich weiss echt nicht was ich machen soll!!

    Will doch nur dass der Kack aufhoert

    Wenn ich deine Schiene fahren will...was waeren denn meine naechsten Schritte??
    Geändert von Wolko (24.08.2016 um 23:38 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt

  7. #7
    Willy sagt:
    gehört zum Inventar

    AW: Fehlermeldung: "Hardware-Einstellungen wurden geändert"

    Du musst dich aber entscheiden, entweder Lenovo- Programme oder Windows! Und diese Entscheidung kann dir keiner abnehmen!

  8. #8
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Fehlermeldung: "Hardware-Einstellungen wurden geändert"

    Hallo ich meine ab hier: Windows 10 Anniversary Update (1607) Ab Build 14328 Nur die Pro Version in dem Link oben

  9. #9
    Willy sagt:
    gehört zum Inventar
    Bei mir gibt es außer dem Recovery von Lenovo kein Programm mehr auf dem Lappi und er funktioniert einwandfrei! Also bitte mal alle Lenovo- Programme deinstallieren, geht über Lenovo selbst oder über Programme!
    Für dein Runterfahrproblem: Systemsteuerung/ Hardware und Sound/ Energieoptionen oder auswählen was beim zuklappen passieren soll/ dort dann bitte den Schnellstart deaktivieren und Energie sparen sowie Ruhezustand auch deaktivieren! Diese Einstellungen speichern und dann mal das runterfahren ausprobieren!

    Zitat Zitat von Henry Earth Beitrag anzeigen
    Hallo ich meine ab hier: Windows 10 Anniversary Update (1607) Ab Build 14328 Nur die Pro Version in dem Link oben
    @Henry Earth: könnte es sein, daß du dich mit diesem Beitrag vertan hast? Der Link läßt sich auch nicht öffnen!
    Geändert von Wolko (26.08.2016 um 09:00 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt

  10. #10
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Fehlermeldung: "Hardware-Einstellungen wurden geändert"

    Hallo Willy , das ist auch kein Link , sondern nur unterstrichen als Hinweis von oben als Titel im Link
    Willy sagt: bedankt sich.

  11. #11
    kleinshorty
    kennt sich schon aus

    AW: Fehlermeldung: "Hardware-Einstellungen wurden geändert"

    Zitat Zitat von Willy sagt: Beitrag anzeigen
    Bei mir gibt es außer dem Recovery von Lenovo kein Programm mehr auf dem Lappi und er funktioniert einwandfrei! Also bitte mal alle Lenovo- Programme deinstallieren, geht über Lenovo selbst oder über Programme!
    Für dein Runterfahrproblem: Systemsteuerung/ Hardware und Sound/ Energieoptionen oder auswählen was beim zuklappen passieren soll/ dort dann bitte den Schnellstart deaktivieren und Energie sparen sowie Ruhezustand auch deaktivieren! Diese Einstellungen speichern und dann mal das runterfahren ausprobieren!
    Okay ich probiere es mal aus! Danke =). Aber Recovery habe ich glaube ich gar nicht auf meinem PC. Es sind nur die beiden Programme, siehe bitte oben im Beitrag mit den Fotos. Soll ich beide runterschmeissen? Bzw. das ueber Levono selbst machen? Und dann Automatische Updates von Windows wieder zulassen und mal sehen was passiert?

    Sorry wenn ich so viel Frage. Aber habe Angst was falsch zu machen !

  12. #12
    Willy sagt:
    gehört zum Inventar

    AW: Fehlermeldung: "Hardware-Einstellungen wurden geändert"

    Lass das Bios- Setup und den Driver Manager drauf, den Rest löschen. Ich hatte 6 Programme gesehen!
    Die Updates kannst du dir für später aufheben, erstmal zusehen das deine Kiste wieder läuft!

  13. #13
    kleinshorty
    kennt sich schon aus

    AW: Fehlermeldung: "Hardware-Einstellungen wurden geändert"

    sprich, sobald ich die anderen Programme runtergeschmissen habe, sollte alles wieder laufen?

  14. #14
    Willy sagt:
    gehört zum Inventar

    AW: Fehlermeldung: "Hardware-Einstellungen wurden geändert"

    Ja! Denn dann gibt es keinen Konflikt mehr im Hintergrund. Windows kann seine Treiber usw. installieren und du bekommst keine Fehlermeldung mehr!

  15. #15
    kleinshorty
    kennt sich schon aus

    AW: Fehlermeldung: "Hardware-Einstellungen wurden geändert"

    Also ich habe jetzt ueber die Systemsteuerung die 2 Lenovoprogramme die dort aufgefuehrt wurden deinstalliert. Uber Lenovo selbst habe ich nicht gefunden. Ich denke, dass da evtl. noch mehr auf meinem Laptop ist. Wie wuerde dass denn ueber Lenovo direkt gehen?

    Also bisher taucht die Fehlermeldung immer noch auf.
    Und sobald alles runter ist, installiert Windows seine Treiber dann automatisch oder muss ich dann irgendwas machen?

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163