Ergebnis 1 bis 14 von 14
Danke Übersicht18Danke
  • 4 Post By gial
  • 2 Post By Terrier!
  • 2 Post By Terrier!
  • 1 Post By Terrier!
  • 1 Post By hansjorg71
  • 4 Post By gial
  • 4 Post By build10240
Thema: Kann ich meine derzeitige Lizenz auf ein Gerät ohne Betriebssystem übertragen? Hey, ich habe mal eine Frage, weil irgendwie viele etwas anderes erzählen. Hauptsächlich geht es mir darum, dass viele behaupten, ...
  1. #1
    Fleshgod
    treuer Stammgast

    Kann ich meine derzeitige Lizenz auf ein Gerät ohne Betriebssystem übertragen?

    Hey,

    ich habe mal eine Frage, weil irgendwie viele etwas anderes erzählen. Hauptsächlich geht es mir darum, dass viele behaupten, dass die Windows 10 Lizenz an die Hardware gebunden ist und man sich in allen Fällen einen neuen Key kaufen muss.

    Und zwar beziehe ich mich auf diesen Artikel: https://www.deskmodder.de/blog/2016/...h-geht-es-nun/

    Es heißt, dass man seine Windows Lizenz übertragen kann, wenn man ein Microsoft-Konto verwendet, da ab dem Anniversary Update die Bindung an das Microsoft-Konto hinzugefügt wurde.

    Aus dem Artikel ist noch folgendes zu entnehmen: Wer Windows 10 als Retail oder OEM-Version im Handel gekauft hat unterliegt hier in Deutschland keiner Hardwarebindung. Man kann Hardware wechseln oder sich einen neuen PC zulegen und dort dann Windows 10 neu installieren.

    Eine OEM-Version hat man ja beispielsweise auf einem Laptop, wo das Betriebssystem bereits vorinstalliert war. Wenn man dort ein Microsoft-Konto verwendet und sich einen neuen Laptop ohne Betriebssystem kauft, könnte man dann die Methode aus dem oben genannten Artikel anwenden?

    Hier in einem anderen Artikel Windows 10: Lizenz übertragen ? So geht?s ? GIGA steht nämlich "Wenn ihr von einer OEM-Version von Windows 7 oder 8 auf Windows 10 geupgradet habt, könnt ihr diese Lizenz nicht übertragen."

    Kommt die Behauptung davon, weil der Artikel älter ist, oder gibt es da bei den OEM-Versionen nochmal einen Unterschied?

    Danke.

  2. #2
    gial
    lernt immer noch dazu Avatar von gial

    AW: Kann ich meine derzeitige Lizenz auf ein Gerät ohne Betriebssystem übertragen?

    Hallo Fleshgod
    Eine verbindliche oder garantierte Zusage, in welchen Fällen und mit welchen Methoden eine Lizenz-Übertragung funktioniert, wird dir niemand geben können.
    In einigen Fällen, bei denen ich nach den von dir zitierten Voraussetzungen und Methoden glaubte, dass es funktionieren müsste, hat es dennoch nicht funktioniert. Andererseits habe ich auch erlebt, dass Übertragungen erfolgreich aktiviert wurden, bei denen ich nicht damit rechnete, dass es funktionieren würde.
    Manchmal geht Probieren doch über Studieren.
    prinblac, Fleshgod, yellow und 1 weitere bedanken sich.

  3. #3
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Kann ich meine derzeitige Lizenz auf ein Gerät ohne Betriebssystem übertragen?

    was liest du in alten überholten Artikel?
    https://www.deskmodder.de/blog/2016/...h-geht-es-nun/
    Für alle reicht einfach:
    Den Button Problembehandlung unter Einstellungen -> Update und Sicherheit -> Aktivierung anzuklicken
    Als nächstes folgt dann der Klick auf: Ich habe kürzlich die Gerätehardware geändert
    Hier gibt man dann die E-Mail Adresse vom Microsoft-Konto ein, dann das Passwort
    „Lokale“ Benutzer müssen nun zusätzlich noch das Passwort für das lokale Konto eingeben
    Aus der Liste der angezeigten Geräte muss das aktuelle Gerät ausgewählt werden und mit Dies ist das aktuell verwendete Gerät bestätigt werden.
    Jetzt nur noch auf aktivieren klicken und Windows 10 ist aktiviert.
    und das hat schon mehrfach funktioniert wie man in verschiedenen Foren lesen kann.

    Keine OEM Hardwarebindung IB Deutschland usw. betrifft doch eh nur einen gekauften OEM Windows 10 Key mit OEM DVD usw.
    Wenn an alles durcheinander bringt wird es na klar undurchsichtig
    Fleshgod und tomto-07 bedanken sich.

  4. #4
    Fleshgod
    treuer Stammgast

    AW: Kann ich meine derzeitige Lizenz auf ein Gerät ohne Betriebssystem übertragen?

    @gial
    Aber das kann doch nicht sein, dass es nur manchmal funktioniert. Es muss doch irgendwelche festen Richtlinien geben.

    Was wurde dir da angezeigt, wenn es nicht funktionierte? Gab es z.B. den Button "Problembehandlung" nicht oder woran ist es genau gescheitert?

    Und was hast du getan, wenn es nicht geklappt hat? Die telefonische Aktivierung klappt ja glaube über Windows 10 nicht mehr.

    @Terrier ich weiß, dass das so funktioniert. Das beantwortet aber leider meine Frage nicht. Ich möchte wissen, ob das in meinem oben genannten Fall so funktionieren würde, wie in der Anleitung beschrieben und jetzt nochmal von dir zitiert, wenn man eine OEM-Version hat.

  5. #5
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Kann ich meine derzeitige Lizenz auf ein Gerät ohne Betriebssystem übertragen?

    Keine OEM Hardwarebindung in Deutschland usw. betrifft doch eh nur einen gekauften OEM Windows 10 Key mit OEM DVD usw.
    Wenn man alles durcheinander bringt wird es na klar undurchsichtig.

    es funktioniert auch nicht nur manchmal seit 1607.
    so oft hat das eh noch keiner gemacht und @ Gial bezieht sich auch auf 1511 und nicht auf 1607

    Einmal musste eine User erst neu installieren weil: "keine Verbindung zum MS Server."
    Wer weiß was er da für Microsoft blockierer Tools installiert hatte.
    Nach neuistallation hat es funktioniert genau so wie bei Deskmodder beschrieben für 1607 und das sind die festen Richtlinien an die man sich na klar halten muss.
    Email Adresse, MS Konto, angezeigtes Gerät auswählen usw.
    Geändert von Terrier! (27.08.2016 um 20:42 Uhr)
    Fleshgod und gial bedanken sich.

  6. #6
    Fleshgod
    treuer Stammgast

    AW: Kann ich meine derzeitige Lizenz auf ein Gerät ohne Betriebssystem übertragen?

    Wenn man auf dem neuen Gerät vor der Aktivierung also erst mal das Update 1607 installiert, sollte die Übertragung problemlos funktionieren, richtig?

    Kann man bei Windows 10 die Keyeingabe eigentlich erst mal überspringen, oder muss man einen generischen Key verwenden?

  7. #7
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Kann ich meine derzeitige Lizenz auf ein Gerät ohne Betriebssystem übertragen?

    Key eingabe überspringen.
    Das Gerät muss bei Microsoft in deinem Konto angezeigt werden, ansonsten kannst du nichts auswählen weil nichts da ist.
    Mein Gerät (Laptop) war bei 10240 und 1511 schon da drin.
    Ich warte schon auf den Thread: Hilfe mein PC wird nicht angezeigt nach Hardware (Mainboard) wechseln.
    Keine Ahnung was dann. Alles falsch gemacht und Pech gehabt.
    gial bedankt sich.

  8. #8
    Fleshgod
    treuer Stammgast

    AW: Kann ich meine derzeitige Lizenz auf ein Gerät ohne Betriebssystem übertragen?

    Das Gerät muss bei Microsoft in deinem Konto angezeigt werden
    Das sollte ja der Fall sein, wenn man vor einem Hardwarewechsel bzw. vor dem Kauf eines neuen PCs ein Microsoft-Konto verwendet hat, oder?

    Kann ja sein, dass dein Gerät da schon vorher drin war. Aber ein Wechsel über die oben verlinkte Funktion war ja so noch nicht möglich und um diesen geht es mir hier gerade auch nur im Bezug auf OEM-Versionen.
    Geändert von Fleshgod (27.08.2016 um 21:53 Uhr)

  9. #9
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: Kann ich meine derzeitige Lizenz auf ein Gerät ohne Betriebssystem übertragen?

    Hallo, lese mal diesen Beitrag, da gibt es so einige Stolpersteine !

    https://support.microsoft.com/de-de/help/20530

    Gruß
    Henry E. bedankt sich.

  10. #10
    Fleshgod
    treuer Stammgast

    AW: Kann ich meine derzeitige Lizenz auf ein Gerät ohne Betriebssystem übertragen?

    Naja, die Punkte sind alle logisch finde ich.

    -4e3d3b5d33.png

    Den hier verstehe ich nicht:

    -62bc0de9a5.png

    Wenn es auf einem Rechner mehrere Benutzerkonten gibt, warum sollte Windows dann mehrfach aktiviert werden?

  11. #11
    gial
    lernt immer noch dazu Avatar von gial

    AW: Kann ich meine derzeitige Lizenz auf ein Gerät ohne Betriebssystem übertragen?

    Hallo Fleshgod
    Nach meinem Post #2 hatte ich einen Termin außer Haus, weshalb ich erst jetzt auf deine Fragen in #4 antworten kann.
    Allerdings habe ich immer noch keine eindeutige Antwort für eine in allen Fällen garantierte Lösung.
    Das Vorgehen nach den Anleitungen von Deskmodder ist eine sehr gute Voraussetzung.
    Darüber hinaus ist es nach meinen Erfahrungen hilfreich, dem neuen PC den den gleichen Namen zu geben und das gleiche MS-Konto zu verwenden.
    Wie @Terrier! schon in #7 sagte ist eine Überprüfung sinnvoll, wie deine Geräte unter https://account.microsoft.com/devices erkannt und erfasst sind.
    Trotzdem kann ich dir nichts garantieren.
    Der für mich erstaunlichste Fall, wo es nicht funktioniert hat, war eine VM mit Windows 10, die durch Upgrade einer VM mit Windows 7 entstanden und aktiviert war (Bild 1).
    Als ich diese, wegen Platzmangels am Installationsort auf eine andere Platte kopiert hatte (eine bei VMs gängige und problemlose Methode), war sie dort nicht mehr aktiviert (Bild 2), obwohl sie in meinem Konto (Bild 3 oberer und unterer Eintrag) mit gleichem Namen registriert sind und lt. Bild 1 und 2 auch die gleiche Produkt-ID haben.

    -aktiviert-.jpg -aktiviert-.jpg -vm-systeme.jpg

    Edit:
    Zitat Zitat von Fleshgod Beitrag anzeigen
    Wenn es auf einem Rechner mehrere Benutzerkonten gibt, warum sollte Windows dann mehrfach aktiviert werden?
    Das wird in der von dir als Bild eingefügten Meldung auch nicht verlangt. Es wird nur darauf hingewiesen, dass von einem weiteren angemeldeten Administrator bereits ein solcher Versuch erfolgte.
    Geändert von gial (28.08.2016 um 00:28 Uhr) Grund: Edit
    Fleshgod, hansjorg71, Henry E. und 1 weitere bedanken sich.

  12. #12
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Kann ich meine derzeitige Lizenz auf ein Gerät ohne Betriebssystem übertragen?

    Bei nem mit Win10 gelieferten Gerät gehts eher nicht, bei älteren Versionen, wenn auf dem Gerät ein Aufkleber mit dem Key ist. Der stellt ja ein Sicherheitsrisiko dar und wird schon deshalb weg gelassen, wenn der Key in nem geschützten Speicher im UEFI residiert.
    Bei Notebooks immer noch sehr verbreitet (installierte Basis) ist das AMI-Bios mit EFI-Bootloader, das hat m. W. noch keinen Keyspeicher.

  13. #13
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Kann ich meine derzeitige Lizenz auf ein Gerät ohne Betriebssystem übertragen?

    Zitat Zitat von hansjorg71 Beitrag anzeigen
    Hallo, lese mal diesen Beitrag, da gibt es so einige Stolpersteine !

    https://support.microsoft.com/de-de/help/20530

    Gruß
    Hervorzuheben sind dabei folgende Ausschlüsse:
    Der Typ des Geräts, das Sie aktivieren, entspricht nicht dem Typ des Geräts, das Sie mit Ihrer digitalen Lizenz verknüpft haben.
    Windows wurde auf Ihrem Gerät nie aktiviert.
    Die maximale Anzahl an Windows-Reaktivierungen auf dem Gerät wurde erreicht.
    D.h. es gibt eine vermutlich niedrige einstellige Zahl von erlaubten Reaktivierungen pro Lizenz. Wie die c't schon herausgefunden hat, ist ein Wechsel von Laptop zu Desktop und umgekehrt nicht möglich. Außerdem ist es schlicht nicht vorgesehen auf einem komplett neuen Rechner zu reaktivieren. Es scheint zwar laut diversen Tests möglich zu sein, aber wenn die Reaktivierung nicht klappt, weil Microsoft der komplette Gerätetausch aufgefallen ist, hat man wohl Pech gehabt.
    hansjorg71, Boogie2005, gial und 1 weitere bedanken sich.

  14. #14
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Kann ich meine derzeitige Lizenz auf ein Gerät ohne Betriebssystem übertragen?

    Bei Office sind es zehn Aktivierungen. Bei Enterprise-Lizenzen sogar 1000,und dort sind auch Parallelinstallationen in beliebiger Höhe drin.
    Vor nem Jahr habe ich per Zufall nen interessanten Zähler in Win10 entdeckt, der normal bei 999 oder 1001 steht, von dem ich dachte, er stünde in Verbindung mit der Aktivierung. Bei so einer hohen Zahl dachte ich eher dran, das sei was mit Stunden. Oder gae in Tagen, zb die Zeit, die Windiws aktiviert bleibt, wenn es nicht nach Hause telefonieren kann, es soll ja auch im 21.Jhd unvernetzte Rechner geben, wie der Laptop eines Missionars am Oberlauf des Amazonas.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160