Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
Danke Übersicht4Danke
Thema: Windows 10: Anniversary-Update verhindern hi, wie kann ich verhindern, dass das Windows 10: Anniversary-Update installiert wird? lieben Dank Julia...
  1. #1
    o0Julia0o
    gehört zum Inventar Avatar von o0Julia0o

    Frage Windows 10: Anniversary-Update verhindern

    hi, wie kann ich verhindern, dass das Windows 10: Anniversary-Update installiert wird?

    lieben Dank

    Julia

  2. #2
    gborn
    treuer Stammgast

    AW: Windows 10: Anniversary-Update verhindern

    Versuche das Paket mittels wushowhide.diagcab zu blocken. Hab das aber selbst nie probiert.

    Windows 10-Tipp: Updates blocken | Borns IT- und Windows-Blog
    gial bedankt sich.

  3. #3
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10: Anniversary-Update verhindern

    Wer a sagt muss auch b sagen, ansonsten macht das ganze mit Windows 10 keinen Sinn.
    kommt ja jedes halbe Jahr ein neues Upgrade und ohne 1607 geht das nächste auch nicht.
    gial und Anubis69 bedanken sich.

  4. #4
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10: Anniversary-Update verhindern

    Nur ab der Pro-Edition läßt sich das Upgrade über die Gruppenrichtlinien bis zu acht Monate aufschieben. Vermutlich wird es danach keine Updates mehr für Verson 1511 geben, so daß ein dauerhaftes Aufschieben nicht sinnvoll ist.

    Die einzige Möglichkeit Windows 10 ohne jährliche Upgrades zu nutzen ist die LTSB-Edition, die es aber nur für Unternehmen gibt. Momentan bzw. künftig stehen als LTSB-Edition die Version 1507 und Version 1607 bereit, die dann bis 2025 bzw. 2026 nur Updates, aber keine Upgrades bekommen. Diese Edition gibt's entweder als Volumenlizenz oder neuerdings auch als Abo für 5,90 EUR pro Monat und Nutzer mit bis zu fünf Geräten, wobei allerdings für jedes Gerät schon eine Lizenz für die Pro-Edition vorhanden sein muß.

  5. #5
    Dr. Cortana
    gehört zum Inventar Avatar von Dr. Cortana

    AW: Windows 10: Anniversary-Update verhindern

    @Julia
    Warum möchtest Du das Update verhindern ?

  6. #6
    o0Julia0o
    gehört zum Inventar Avatar von o0Julia0o

    AW: Windows 10: Anniversary-Update verhindern

    weil das xbox1-Gamepad dann icht mehr funktioniert.

    Zitat Zitat von build10240 Beitrag anzeigen
    Nur ab der Pro-Edition läßt sich das Upgrade über die Gruppenrichtlinien bis zu acht Monate aufschieben.
    Und wie geht man da vor?



    danke!

  7. #7
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Windows 10: Anniversary-Update verhindern

    Hallo, dazu bitte mal hier lesen , obs funktioniert weiss ich nicht das sich alles schnell immer ändert

    https://technet.microsoft.com/de-de/...(v=vs.85).aspx

  8. #8
    edv.kleini
    Win10 hat mich am Wickel Avatar von edv.kleini

    AW: Windows 10: Anniversary-Update verhindern

    @oOJuliaOo

    Es gibt aber auch noch eine andere Variante, aber diese ist natürlich sehr gefährlich:

    Den Windows Update Dienst abschalten.

    Wenn man Sicherheitpatches installieren will, lädt man diese herunter, trennt das NW ab,

    startet den Update Dienst, installiert die Updates und schaltet dann den Update Dienst wieder ab.

    Dann das NW anklemmen ... feddisch.

    Aber wie gesagt das ist sehr riskant und erfordert selbstständiges händisches Eingreifen in die

    Windows System-Abläufe...
    Geändert von edv.kleini (31.08.2016 um 20:21 Uhr)

  9. #9
    o0Julia0o
    gehört zum Inventar Avatar von o0Julia0o

    AW: Windows 10: Anniversary-Update verhindern

    hm.. und woher weiß ich, ob der nicht auch das A-Update herunterlädt?

  10. #10
    edv.kleini
    Win10 hat mich am Wickel Avatar von edv.kleini

    AW: Windows 10: Anniversary-Update verhindern

    Nein Du bleibst auf jeden Fall in Deiner Version.

    Nehmen wir mal an Du hast die Version 1511...

    Dann bleibt das auch 1511.

    Die kumulativen Updates veränder nicht die Versionsnummer, sondern heben das Build an.

    Beispiel Version 1511 Build 10586.499 ist jetzt durch das aktuelle kumulative Updatepatch auf

    Build 10586.550 angehoben worden.

    Nur kann es Dir natürlich passieren, daß durch ein kumulatives Updatepatch Dein

    X-BOX Gamepad danach auch nicht mehr funzt. Da für lege ich aber meine Hand nicht ins Feuer...

    Garantien gibts bei mir nur auf geklaute Waschmaschinen (SCHERZ, nicht ernst gemeint)

    Aber wenn Du nur die kumulativen Updates herunterlädtst, z.B. bei Deskmodder,

    dann kannst Du sicher sein, daß zumindest das Anniversary-Update nicht drin ist.

  11. #11
    o0Julia0o
    gehört zum Inventar Avatar von o0Julia0o

    AW: Windows 10: Anniversary-Update verhindern

    Kumulative Updates sind Sicherheitsupdates? Und kumulative Updates sind kein A-Update? Wie stelle ich ein, dass Win10 nur kumulative Updates installiert aber keine A-Updates?

  12. #12
    edv.kleini
    Win10 hat mich am Wickel Avatar von edv.kleini

    AW: Windows 10: Anniversary-Update verhindern

    Als kumulative Updates bezeichnet man die aufeinander aufbauenden Updates.
    Das bedeutet es ist immer alles drin was vom ersten Update an kam.
    Die Updates werden ja auch immer größer...
    Ein kumulatives Update beeinhaltet Sicherheitpatches sowie Bugfixes. Und kein A-Update.

    Das Adjektiv kumulativ bedeutet “(sich) anhäufend“, „steigernd“ oder „aufsummierend“ beschreibt also das sukzessive Wachsen einer Menge.

    So und wenn du das Erwähnte in meinem Beitrag Nr. #8 befolgst, dann installierst Du immer nur kumulativ und
    machst kein A-Update.

    So und jetzt will ich weiter Fußball gucken...

    Nicht böse sein, ich melde mich gerne wieder, wenn Du noch Fragen hast...

  13. #13
    o0Julia0o
    gehört zum Inventar Avatar von o0Julia0o

    AW: Windows 10: Anniversary-Update verhindern

    kein Problem danke Dir! Habe Windows-Update-Dienst von manuell auf deaktviert gestellt:

    Windows 10: Automatische Updates ausschalten - PC Magazin

    Was ist denn mit folgender Option:
    "Upgrades in Windows 10 zurückstellen

    Bei einigen Windows 10-Editionen können Sie Upgrades auf Ihrem PC zurückstellen. Wenn Sie Upgrades zurückstellen, werden neue Windows-Features mehrere Monate weder heruntergeladen noch installiert. Sicherheitsupdates sind von der Zurückstellung ausgenommen. Durch die Zurückstellung von Upgrades wird aber auch verhindert, dass Sie frühzeitig Zugriff auf neu veröffentlichte Windows-Features erhalten."
    Q: https://www.bing.com/search?q=upgrad...22&form=S00028

    Sicherheitsupdate kommen ja dann trotzdem noch durch. Und das A-Update ist ja kein Sicherheitsupdate. Ich habe das mal angekreutzt. Wieviele Monate wird das A-Update jetzt nicht installiert? Solange könnte ich ja den Update-Dienst noch aktiviert lassen(also auf manuell zurückstellen).
    edv.kleini bedankt sich.

  14. #14
    edv.kleini
    Win10 hat mich am Wickel Avatar von edv.kleini

    AW: Windows 10: Anniversary-Update verhindern

    Meines Erachtens kannst Du bei einer Pro Version das A-Update 8 Monate abstellen...

    bin aber nicht 100%ig sicher!

    Soviel ich weiß bedeutet für mich, wenn man den Update-Dienst abschaltet
    und das A-Upgrade 8 Monate verhindert, dann komm da nix mehr durch.
    Der Updatedienst muß ja nur bei den Sicherhetspatches manuell wieder eingeschaltet
    und gestartet werden.

    Ich geb Dir hier mal zwei Textdateien

    Diese wandelst Du in der Endung auf .bat um.

    BAT bzw. Batch englisch für Stapel (Stapel von Befehlen abarbeiten)

    Der Inhalt der Batchdateien sind im BS verankerte Features und Programme!

    Diese Dateien machen entweder alles dicht

    oder öffnen und starten wieder alles was update anbetrifft...

    Klar... Admin-Rechte sind zum Umwandeln und Ausführen erforderlich.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von edv.kleini (01.09.2016 um 00:55 Uhr)

  15. #15
    edv.kleini
    Win10 hat mich am Wickel Avatar von edv.kleini

    AW: Windows 10: Anniversary-Update verhindern

    Noch ein Tipp bzw. ´ne Anregung!

    Ich bin mir nicht ganz sicher...

    Was ist mit ´nem Firmware oder Treiberupdate von diesem Gamepad?!?

    Vielleicht gibt es da irgend etwas an Support?

    Wie äußert sich denn die Nichtfunktion des Gamepads?

    Waren nur so´n paar Gedankengänge von mir!

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162