Ergebnis 1 bis 14 von 14
Danke Übersicht3Danke
  • 1 Post By areiland
  • 2 Post By areiland
Thema: Allgemeine Frage zum RAM-Verbrauch Hallöchen zusammen, kurz zur Erklärung wie ich auf die Frage komme Hab seit kurzem eine neue Tastatur, die mir aktuelle ...
  1. #1
    lausbub1504
    kennt sich schon aus

    Allgemeine Frage zum RAM-Verbrauch

    Hallöchen zusammen,

    kurz zur Erklärung wie ich auf die Frage komme
    Hab seit kurzem eine neue Tastatur, die mir aktuelle Leistungsdaten vom PC liefert (CPU, RAM, Temperatur der Graka..)

    Dabei fiel mir auf dass Win10 im Leerlauf (also alle Porgramme geschlossen) ca 30% Ram Auslastung hat was bei meinem System (8GB RAM) so um die 2,4GB sind..

    Ist das normal oder ist das zu viel?

    Danke schon mal für euere Antworten.

    Gruß
    lausbub

  2. #2
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Allgemeine Frage zum RAM Verbrauch unter Win10

    Naja es kommt auch drauf an, was im Hintergrund so alles mitläuft. Schau mal im Taskmanager auf dem Tab "Prozesse" was den Speicher belastet. Die Prozesse kannst Du nach Speicherbedarf sortieren lassen indem Du auf Spaltenkopf klickst. Davon machst Du dann einen Screenshot und postest ihn hier. Ausserdem kannst Du natürlich auf dem Tab "Autostart" gleich unnötige Autostartprogramme deaktivieren, dann aber bitte einen Neustart veranlassen, damit die Programme aus dem Speicher sind.
    Geändert von areiland (30.08.2016 um 21:59 Uhr) Grund: Korrektur!

  3. #3
    lausbub1504
    kennt sich schon aus

    AW: Allgemeine Frage zum RAM Verbrauch unter Win10

    Allgemeine Frage zum RAM-Verbrauch-ram.pngKlicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	RAM.PNG 
Hits:	131 
Größe:	78,6 KB 
ID:	151599

    Hier n Screenshot vom Taskmanager.

    Autostart ist bei mir sowieso nur das allernötigste drin

  4. #4
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Allgemeine Frage zum RAM Verbrauch unter Win10

    Wenn "Systemspeicher und komprimierter Speicher" über Gebühr Speicher beansprucht, dann stimmen Treiber nicht und müssen durch korrekte Treiber ersetzt werden. Also beim Hersteller des Rechners, bzw. des Mainboards, die aktuellen Windows 10 Treiber für Chipsatz und Geräte herunterladen und installieren.
    tomto-07 bedankt sich.

  5. #5
    lausbub1504
    kennt sich schon aus

    AW: Allgemeine Frage zum RAM Verbrauch unter Win10

    Wievie genau ist "über Gebühr?
    Sind die 114 Mb schon zu viel?

  6. #6
    lausbub1504
    kennt sich schon aus

    AW: Allgemeine Frage zum RAM Verbrauch unter Win10

    Hab das Programm "Driver Genius" drauf, laut dem Programm sind alle Treiber auf dem aktuellsten Stand.

  7. #7
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Allgemeine Frage zum RAM Verbrauch unter Win10

    Diese 114 MB sind auf jeden Fall ein Indiz dafür, dass in Richtung Treibern was nicht stimmt. Auf meinem NB, an dem ich gerade sitze, tritt der nicht mal in Erscheinung.

    Wirf Driver Genius runter und hole Dir die Treiber beim Hersteller! Sorry, wenn ich das so platt sage: Solche Programme einzusetzen ist das Einfältigste was man tun kann!
    Geändert von areiland (30.08.2016 um 22:18 Uhr) Grund: Korrekturen, Ergänzungen!
    tomto-07 und gial bedanken sich.

  8. #8
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: Allgemeine Frage zum RAM Verbrauch unter Win10

    Von den 16 GB meines Rechners sind durchschnittlich 3,0 bis 3,5 GB belegt, aktuell sogar 4,5 GB, wovon der Google Chrome 1,0 GB belegt.

  9. #9
    Vector
    kennt sich schon aus

    AW: Allgemeine Frage zum RAM Verbrauch unter Win10

    Seltsam, alle 2 bis 3 Tage die gleichen sinnlosen Fragen.

    http://www.drwindows.de/windows-10-d...eigt-zeit.html

    Etwas unbedarft ist ja zu entschuldigen, aber nicht zu schauen, ob die gleiche Frage hier gerade erste gestellt wurde und auch schon im Sande verläuft.^^

    Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
    Naja es kommt auch drauf an, was im Hintergrund so alles mitläuft.
    Nein. Das ist falsch. Es kommt darauf an, was seit dem Start schon gelaufen ist und ob noch RAM frei ist. Wenn noch etwas frei ist, dann bleibt der alte Kram stehen, weil er wieder gebraucht werden könnte. Das ist ein sehr intelligentes Verfahren.

    Zitat Zitat von Vector Beitrag anzeigen
    Wo ist das Problem? Wozu gibt es (viel) RAM?
    Wenn häufig neue, andere Prozesse gestartet und geschlossen werden, dann bleiben die noch im RAM, falls die wieder gebraucht werden könnten. Ich freue mich, wenn meine Programme auch 3 Tage später schneller gestartet werden, weil sie noch im RAM stehen.
    Bei mir zeigt der System Load Indicator 1,6GB Speicher und 1GB Cache an. Es läuft jetzt nur FF.

  10. #10
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Allgemeine Frage zum RAM Verbrauch unter Win10

    @Vector
    Erfahrung, Erfahrung, Erfahrung!

    Jedesmal wenn "Systemspeicher und komprimierter Speicher" eine grössere Last erzeugt, dann stimmen Treiber nicht. Das hab ich aus Forenthreads erfahren, nicht aus eigenen Erfahrungen auf meinen Rechnern. Und genau deshalb gebe ich die Empfehlung nach passenden Treibern zu schauen, was das zumeist auch löst.

    Denn ungeeignete Treiber lösen bei Windows 10 sehr oft einen erhöhten Speicherbedarf aus, den man mit den passenden Treibern auch recht schnell in den Griff bekommt.

    Da: http://www.win-10-forum.de/windows-1...angezeigt.html ist es dokumentiert.
    Geändert von areiland (31.08.2016 um 01:27 Uhr) Grund: Ergänzung!

  11. #11
    Vector
    kennt sich schon aus

    AW: Allgemeine Frage zum RAM-Verbrauch

    Erfahrung, Erfahrung, Erfahrung!

    Wenn das wirklich immer stimmen sollte, dann wäre Windows 10 ein totales Frickelsystem und ich könnte mir gratulieren, dass ich einen Bogen darum gemacht habe. Ich hatte in 20 Jahren mit 10 verschiedenen PCs und 10 verschiedenen Betriebssystemen kein einziges RAM- oder CPU-Problem. Allerdings achte ich etwas darauf, was ich mir in's Haus hole. Einmal hatte ich mir bei Windows 8 eine Funkmaus neu gekauft, zu der es keinen gescheiten Treiber gab. Die flog gleich wieder raus und von der Firma wird nichts mehr gekauft. Aber das merkt man doch selbst und macht deswegen kein extra Thema auf.

    Übrigens gab es bei Windows 8 offizielle Kompatibilitätslisten von Microsoft...

  12. #12
    lausbub1504
    kennt sich schon aus

    AW: Allgemeine Frage zum RAM-Verbrauch

    Also beim Hersteller des Rechners, bzw. des Mainboards, die aktuellen Windows 10 Treiber für Chipsatz und Geräte herunterladen und installieren.
    Hab jetz mal geschaut wg den Chipsatz-treibern.
    So wies ausschaut gibts für dieses Board keine Win 10 Treiber.
    https://de.msi.com/Motherboard/suppo...iver&Win7%2064

    Für Win7 kann ich welche auswählen, bei Win10 ist nichts vorhanden.

    Was kann ich jetzt noch machen?

  13. #13
    lausbub1504
    kennt sich schon aus

    AW: Allgemeine Frage zum RAM-Verbrauch

    Da die Mainboardtreiber vor allem auf zwei Chipsätzen (AMD, Nvidia) beruhen, ist es kein Problem die Referenztreiber heranzuziehen. In den entsprechenden Treiberpaketen sind immer die Treiber für eine ganze Reihe von unterstützten Chipsätzen enthalten. Genau das tut Windows 10, es installiert die Referenztreiber für den ermittelten Chipsatz.

    Hab das hier in einem anderen Thread dazu gefunden.

    Wie finde ich solche Referenztreiber, bzw wie find ich raus welchen ich benötige?

  14. #14
    Vector
    kennt sich schon aus

    AW: Allgemeine Frage zum RAM-Verbrauch

    Zitat Zitat von lausbub1504 Beitrag anzeigen
    Ist das normal oder ist das zu viel?
    Das ist normal. Oder wird irgend etwas gebremst?

    Zitat Zitat von lausbub1504 Beitrag anzeigen
    x

    Wie finde ich solche Referenztreiber, bzw wie find ich raus welchen ich benötige?
    Im Gerätemanager stehen sämtliche Treiber mit Version und Datum... kinderleicht.

    Sicherheit und Kosten für Schulung, Wartung und Reparatur von Windows 10
    http://www.drwindows.de/mitglieder-s...r-windows.html
    Dort hat mir zwar niemand geholfen, aber allmählich finde ich auch so die notwendigen Informationen.

    Wenn derartige "Auslastungsprobleme" echt und häufiger wären, dann wäre es purer Wahnsinn, wenn man einem entfernteren Bekannten einfach mal so Windows 10 auf seinen 7 Jahre alten verkorksten PC installieren würde.

    In einer Werkstatt ist ein Kostenvoranschlag für 50 Euro kein Problem. Der Versuch dauert dort zwar auch 4 Stunden, aber netto vielleicht nur 20 Minuten.

    Ich stelle mir gerade vor, ich mache jemandem seinen PC und dann kommt ein paar Tage später so etwas:
    Zitat Zitat von lausbub1504 Beitrag anzeigen
    Hab seit kurzem eine neue Tastatur, die mir aktuelle Leistungsdaten vom PC liefert (CPU, RAM, Temperatur der Graka..)

    Dabei fiel mir auf dass Win10 im Leerlauf (also alle Porgramme geschlossen) ca 30% Ram Auslastung hat was bei meinem System (8GB RAM) so um die 2,4GB sind..
    Und der sagt dann: "Mach das weg!"
    Geändert von Vector (31.08.2016 um 13:34 Uhr)

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163