Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20
Danke Übersicht4Danke
Thema: Startmenüverknüpfungen verschwunden Hallo, ich habe den folgenden Beitrag am 27.08. im Winfuture-Forum geschrieben und bis heute hat leider keiner darauf geantwortet. Darum ...
  1. #1
    Tiegerauge
    kennt sich schon aus

    Startmenüverknüpfungen verschwunden

    Hallo,

    ich habe den folgenden Beitrag am 27.08. im Winfuture-Forum geschrieben und bis heute hat leider keiner darauf geantwortet. Darum probiere ich es jetzt hier.

    Da ich alles genau beschreiben wollte ist der Beitrag leider ziemlich lang geworden und dieser wird mit ein paar Ergänzungen noch etwas länger werden. Vielleicht hat ja deshalb keiner darauf geantwortet.

    Beginn Beitrag Winfuture-Forum

    Hallo,

    ich habe Windows 10 Professional in der 64Bit Variante
    Version: 1511 Build (10586.545)
    Upgrades habe ich erstmal zurückgestellt, so bleiben mir noch einige Monate, bis die Kinderkrankheiten im "Anniversary Upgrade" behoben sind.

    ich habe heute nach einem Benutzerhandbuch in Form einer PDF Datei gesucht, da ich darin etwas nachschlagen wollte. Ich habe das Startmenü geöffnet und bei dem Programm zu dem das Benutzhandbuch gehört einen Rechtsklick gemacht dann auf "mehr" und "Dateipfad öffen". In dem Startmenü Ordner lagen aber natürlich nur die Verknüpfungen also habe ich die "Eigenschaften" aufgerufen um zu sehen wo die PDF-Datei tatsächlich liegt.

    Dann war ich der Meinung, ich müsste im versteckten Ordner "ProgramData" nach der PDF-Datei suchen. Also habe ich den versteckten Ordner erst eingeblendet über "Ansicht" und dann ein Häckchen bei "Ausgeblendete Elemente".
    Dann habe ich auf den Ordner "ProgramData" einen Rechtsklick gemacht und bei den Eigenschaften das "Versteckt" Attribut entfernt. Als ich dann die Einstellung übernommen habe, hat er erst Administratorrechte verlangt und dann gemeldet, dass einige Dateien im Ordner "Windows" nicht geändert werden konnten. Ich bin dann auf "Ignorieren" gegangen.

    Dann habe ich festgestellt, dass die PDF-Datei nicht in "ProgramData" ist sondern im Programme Ordner liegt.
    So weit noch kein Problem.

    Als ich dann aber wieder das Starmenü geöffnet habe, hat er die Elemente unter "Meistverwendet" mehrfach hintereinander neu sortiert und andere angezeigt. Und danach waren einige Verknüpfungen im Startmenü verschwunden z.B. der ganze Buchstabe L mit dem Ordner "LibreOffice". Oder die Verknüfungen zu den "Kurznotizen" unter Windows Zubehör. Auch wenn ich in der Suchleiste nach Programmen wie "LibreOffice" oder "Paint" suche wird nichts mehr gefunden. Es sind nur die Verknüpfungen im Startmenü beroffen die Programme selbst funktionieren noch.

    Diese Schritte habe ich bereits versucht:
    In der "Windows Powershell" den Befehl "sfc /scannow" ausgeführt. Meldung ungefähr: "Konnte aufgrund bestimmter Rechte nicht ausgeführt werden". Das könnte daran gelegen haben, dass die Registrierungsdatenbank im Hintergrund geöffnet war.
    Inzwischen habe ich den Befehl nochmal ausgeführt mit dem Ergebnis: "Der Windows-Ressourcenschutz hat keine Integritätsverletzungen gefunden."

    Dann habe ich einen Artikel im Internet gefunden, allerdings für Vista. Man soll doch den Ordner "MenuOrder" unter: "Computer\HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\ CurrentVersion\Explorer" löschen.
    Dann wären alle Verknüpfungen wieder da. Ich habe also den Ordner vorher in einen Registryschlüssel exportiert und dann gelöscht. Dann habe ich die Datei "IconCache.db" unter "Benutzer">"Name des Nutzers">"AppData">"Local" in den Papierkorb verschoben, weil das weiter unten in dem Forenthread stand. Das legt zwar nur die Symbole der Verknüpfungen neu an aber ich dachte vielleicht hilft es ja etwas. Dann habe ich neugestartet. Ergebnis: keine Veränderung. Also habe ich die Datei "IconCache.db" aus dem Papierkorb wiederhergestellt und die inzwischen neu erstellte Datei mit der aus dem Papierkorb überschrieben. Anschließend habe ich den exportierten Registryschlüssel wiederhergestellt.

    Auf der Seite Deskmodder bin ich in dem Artikel "Startmenü reparieren Windows 10" auf das Microsoft Tool "startmenu.diagcab" gestoßen. Das habe ich dann ausgeführt, allerdings kam dann die Meldung: "Das Problem konnte von der Problembehandlung nicht identifiziert werden."

    Jetzt weiß ich nicht, was ich noch machen soll und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt.

    Mit freundlichen Grüßen
    Tiegerauge

    Ende Beitrag Winfuture-Forum

    Eine zusätzliche Info noch:
    Ich habe leider erst zu spät bemerkt, dass die Wiederherstellungspunkte gar nicht eingerichtet waren. Diesen Weg kann ich also leider nicht gehen.

    So, dass ist also jetzt seit einigen Tagen mein Problem. Ich habe auch schon einige gleichlautende Probleme über eure Forensuche gefunden aber die sind, so glaube ich, alle nicht für mein Problem richtig.

    Ich denke, ich werde wohl ein so genanntes In-Place Upgrade durchführen müssen, wie oben auf der Seite von Deskmodder beschrieben. Das habe ich noch nie gemacht. Und ich weiß auch nicht wo ich ein älteres ISO-Image von Windows finden soll, welches zu meiner installierten Windows Version passt. Wenn man neuere Windows Images als die installierte Windows Version für ein In-Place Upgrade verwendet, kann man ja laut Deskmodder seine installierten Programme nicht behalten.

    Oder sollte ich erstmal versuchen, ein alternatives Startmenü wie ClassicShell zu installieren? Könnte dadurch das Problem behoben werden?

    Danke für eure Hilfe und das Lesen dieses langen Textes.

    Mit freundlichen Grüßen
    Tiegerauge

  2. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Startmenüverknüpfungen verschwunden

    Hallo Tigerauge und Willkommen , das Inplance Upgrade kannst Du auch mit dem neusten Update machen ,

    Schau mal in meine Signatur bei ISO , lade Dir das Tool und die letzte Version der Iso runter , wenn das alles passiert ist kannst Du entweder eine Cleaninstallation machen oder eben das Upgrade

    Bei Upgrade direkt aus dem Explorer mit der rechten Maustaste auf die Iso klicken und bereitstellen und das Setup dann starten

    Bei Cleaninstallation brauchst Du einen Stick oder DVD und davon dann booten

  3. #3
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Startmenüverknüpfungen verschwunden

    Bei solchen Problemen startet man Windows 10 einfach erst mal komplett neu: Windows 10 komplett neu starten. Denn dann ist Windows gezwungen alle Treiber, Systemkomponenten und Einstellungen neu einzulesen. Damit müssen auch die Startmenüordner neu gelesen und die Liste "Alle Apps" neu aufgebaut werden.
    Willy sagt: und gial bedanken sich.

  4. #4
    Willy sagt:
    gehört zum Inventar

    AW: Startmenüverknüpfungen verschwunden

    Herzlich Willkommen Tiegerauge!
    Wichtig ist für uns erstmal, was hast du für ein System, dazu bitte in deinem Profil die Liste ausfüllen( dann brauchste das nur einmal machen )
    Falls das ein Laptop ist, hast du da schon einen Soft Reset probiert?( Akku raus, stromlos machen, etwas warten, einschalten)
    Falls es ein PC ist könntest du dich mit dem zurücksetzen mit Datenübernahme anfreunden?

  5. #5
    Tiegerauge
    kennt sich schon aus

    AW: Startmenüverknüpfungen verschwunden

    Hallo,

    erstmal danke für eure Antworten.

    @Henry Earth
    Also kann man nicht an ein älteres ISO rankommen das meiner installierten Windows Version 1511 entspricht? Und ich hätte über deine Methode dann auch gleich das sogenannte "Anniversary Upgrade" Version 1607 eingespielt?

    Wenn ich die Installation aus Windows heraus vornehme bleiben meine installierten Programme erhalten?
    Nur wenn ich neustarte und dann von DVD oder USB-Stick installiere sind die Programme weg und es wird eine sogenannte Clean Install mit einem nackten Windows vorgenommen?

    Ich habe zwar Windows auf einer SSD und meine ganzen Eigenen Dateien und auch einige Programme auf einer seperaten internen Festplatte, trotzdem graut mir ein bisschen vor diesem Schritt.

    @areiland
    Einen Neustart habe ich, wie du vorgeschlagen hast, gemacht. Allerdings ohne direktes herunterfahren, ich habe einfach die eine Minute abgewartet. Da ich den PC, seit das Problem aufgetreten ist, bereits mehrfach komplett ausgeschaltet hatte und auch da schon keine Verbesserung nach einem Neustart erfolgte hat dein Befehl leider nichts bewirkt.
    Komisch war nur, dass der Rechner neustartete, anstatt wie im Befehl zu lesen, herunterfuhr.

    @Willy
    Alle relevanten Daten habe ich in meinem Profil nachgetragen.
    Naja, einen PC kann ich ja theoretisch auch stromlos machen, indem ich am Netzteil den Schalter umlege oder die Steckerleiste an der der PC hängt ausschalte. Aber das würde wahrscheinlich nichts helfen, oder?
    Auch die Bios-Batterie zu entfernen hätte wohl wenig Aussicht auf Erfolg.

    Falls es ein PC ist könntest du dich mit dem zurücksetzen mit Datenübernahme anfreunden?
    Du meinst damit wahrscheinlich die beiden internen Zurücksetzungsfunktionen von Windows 10?
    Auch dabei würde ich aber alle installierten Programme neu installieren müssen.

    Vor einer Cleaninstall von Windows 10 graut mir auch deshalb, weil ich dann alle Treiber neu installieren müsste.

    Also wenn es eine Möglichkeit gäbe das Startmenü Problem zu lösen ohne Windows neu installieren zu müssen wäre ich sehr froh.

    Ich warte einfach noch ein bisschen, ob sich noch einfachere Lösungsvorschläge auftun.
    Wenn nicht, werde ich wohl erstmal so ein In-Place Upgrade das einer Windows Reparatur gleichkommt versuchen.

    Gruß
    Tiegerauge

  6. #6
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Startmenüverknüpfungen verschwunden

    Hallo Tigerauge

    Wenn ich die Installation aus Windows heraus vornehme bleiben meine installierten Programme erhalten?
    Ja , das ist richtig

    Nur wenn ich neustarte und dann von DVD oder USB-Stick installiere sind die Programme weg und es wird eine sogenannte Clean Install mit einem nackten Windows vorgenommen?
    Das ist auch richtig

    Ich habe zwar Windows auf einer SSD und meine ganzen Eigenen Dateien und auch einige Programme auf einer seperaten internen Festplatte, trotzdem graut mir ein bisschen vor diesem Schritt.
    Dann ist es ja noch einfacher , Du musst nur das System entweder reparieren oder eben neu neu ,
    Bei Neu musst Du nur die eigenen Dateien wieder anpassen

    Startmenü reparieren siehe hier

    https://www.deskmodder.de/wiki/index...ren_Windows_10

  7. #7
    Willy sagt:
    gehört zum Inventar

    AW: Startmenüverknüpfungen verschwunden

    Danke für die schnelle Arbeit!
    Das mit dem stromlos machen galt nur für nen Lappi! Da hat so ein Soft Reset schon Wunder gewirkt!
    Bei einem zurücksetzen mit Datenübernahme werden nur externe Programme entfernt, also die,die du gedownloadet hattest! Aber die könnte man auch auf einen Stick o.ä. kopieren und dann schnell wieder installieren!
    Falls du über ne Iso einspielst bekommst du in der Regel das neueste System, also 1607! Aber vielleicht hat hier ja noch jemand ne ältere Iso?

  8. #8
    Tiegerauge
    kennt sich schon aus

    AW: Startmenüverknüpfungen verschwunden

    Hallo,

    @Henry Earth
    Das MediaCreationTool hatte ich noch unter Downloads. Der Download der ISO-Datei hat auch geklappt und auch das Mounten der ISO im Explorer.

    Die Reparaturfunktionen hatte ich ganz vergessen. Kann ich die nicht auch durch einen Windows Neustart irgendwie anstoßen? Oder brauche ich dazu die heruntergeladene ISO-Datei? Bevor ich Windows einfach drüberinstalliere würde ich gerne die Reparatur ausprobieren.
    Jetzt kommt mir gerade so eine Ahnung das man gleich am Anfang des Windows Setups die Computerreparaturoptionen aufrufen kann.

    Den Link zum Startmenü reparieren bei Deskmodder hatte ich auch schon besucht. Vieles davon habe ich auch ausprobiert, hat aber leider nicht geholfen.

    Bei Neu musst Du nur die eigenen Dateien wieder anpassen
    Meinst du damit welche Datei mit welchem Programm geöffnet wird? Also die Dateiverknüpfungen neu vergeben?

    @Willy
    Danke für die schnelle Arbeit!
    Bitte, gern geschehen. War gar nicht so schwierig, ich musste ja nicht alle meine Computerkomponenten erst mühsam heraussuchen, oder den PC aufschrauben, um sie dann Eintragen zu können.
    Bei einigen Teilen weiß ich den Hersteller nicht genau, besonders schwer ist das immer beim RAM wenn man ihn nicht selbst gekauft hat. In den Tools die man zum Auslesen verwenden kann steht manchmal gar kein Hersteller oder ein anderer als auf den RAM Riegeln.

    Bei einem zurücksetzen mit Datenübernahme werden nur externe Programme entfernt, also die,die du gedownloadet hattest! Aber die könnte man auch auf einen Stick o.ä. kopieren und dann schnell wieder installieren!
    Naja, es gibt ja die Funktion "Auffrischen" in Windows 10 und "Zurücksetzen" wenn man den Computer z.B. weiterverkaufen möchte. Ich glaube beim Auffrischen gehen auch die installierten Programme verloren nur die Windows Apps bleiben erhalten.
    Beim Zurücksetzen wird natürlich alles rigoros entfernt.

    So, heute mache ich aber nichts mehr.
    Danke für eure Hilfe bis hierhin. Inzwischen bin ich zuversichtlich, dass sich das Problem doch irgendwie lösen lässt.

    freundliche Grüße
    Tiegerauge
    Willy sagt: bedankt sich.

  9. #9
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Startmenüverknüpfungen verschwunden

    Jetzt kommt mir gerade so eine Ahnung das man gleich am Anfang des Windows Setups die Computerreparaturoptionen aufrufen kann.
    Genau so ist es , Du kannst es Dir aussuchen

  10. #10
    Iskandar
    Lernt nie aus Avatar von Iskandar

    AW: Startmenüverknüpfungen verschwunden

    Hallo Tigerauge
    Hast du vielleicht die Enterprise Version installiert? Ich frage,weil du im ersten Beitrag geschrieben hast,du habest die Updates mehrere Monate zurück gestellt.? Ist das nicht nur bei der Enterprise möglich?
    Das du die 1607 noch nicht haben willst,wegen der Fehler,deutet auch darauf hin.Für den normalen Heimgebrauch ist die 1607 eine klare Verbesserung gegenüber der 1511.

    Übrigens,das von Areiland beschriebene Vorgehen -shutdown -g -t 0 - ist ja auch ein Neustart,kein Runterfahren.Dies,weil du dich oben gewundert hast.
    Um runter zu fahren gibt es ...-s -t 0 .

  11. #11
    Tiegerauge
    kennt sich schon aus

    AW: Startmenüverknüpfungen verschwunden

    Hallo,

    @Iskandar
    Das habe ich tatsächlich unerwähnt gelassen, auch weil ich dachte die genaue Edition sei für mein Problem nicht von Bedeutung.
    Also, ich habe von Windows 7 Professional Ende Juli 2016 auf Windows 10 Pro ein Upgrade durchgeführt.

    Ich glaube nur in der Home Version kann man keine Upgrades zurückstellen. In der Pro kann ich jedenfalls einen Haken setzen.
    Ich habe die Upgrades nur aus Vorsicht zurückgestellt und auch weil ja gleich nach meinem Upgrade Ende Juli das Anniversary Upgrade in den Startlöchern stand. Ich wollte aber die Version 1511 noch kennenlernen.
    Es gab ja kurz nach der Veröffentlichung von Version 1607 die ersten Probleme mit SSDs und das hat mich nur in dem Glauben bestätigt das es richtig war große Windows Upgrades erstmal einige Monate zurückzustellen.

    Naja, ich hatte mich ja nur an dem Begriff shutdown gestoßen der eben Herunterfahren bedeutet. Ich dachte der andere Begriff müsste dann restart oder ähnlich heißen. Da ich nie mit diesen Textzeilen im Ausführen Dialog arbeite, wusste ich auch nicht, dass kleine Buchstaben den Unterschied zwischen Runterfahren und Neustart bestimmen.

    @Henry Earth/alle
    Ich habe gerade nochmal die Windows 10 ISO im Explorer eingehangen und dann die "setup.exe" ausgeführt.
    Dann kann ich mich da durchklicken und zum Schluss nur noch auswählen ob ich Dateien und Programme, nur meine Dateien oder aber gar nichts behalten will. Direkt danach steht die Schaltfläche "Installieren".
    Kann ich die Reparaturoptionen also erst nach einem Neustart auswählen?
    Für mich klingt das so, als ob er nach einem Klick auf "Installieren" direkt das Windows Anniversary Upgrade Version 1607 aufspielen würde.
    Erreiche ich die Reparaturoptionen vielleicht nur wenn ich die ISO-Datei vorher auf eine DVD brenne und dann von DVD neu starte?

    Soweit nur als kleiner Zwischenstand.
    Da ich nicht weiß, ob ich heute oder morgen noch etwas schreibe, mein Problem ist ja nicht so wichtig und dringend das ihr hier euer Wochende im Forum verbringen müsstet , wünsche ich euch schonmal ein schönes Restwochenende.

    Gruß Tiegerauge

  12. #12
    Tiegerauge
    kennt sich schon aus

    AW: Startmenüverknüpfungen verschwunden

    Hallo,

    darf ich mir selbst antworten? Oder hätte ich lieber meinen letzten Beitrag editieren sollen?

    Ich war jetzt mal mutig und habe das Windows Upgrade in Windows selbst ausgeführt, um zu sehen was passiert.

    Das ganze hat ungefähr eine halbe Stunde gedauert. Als es dann fertig durchgelaufen war, habe ich mich doch sehr gewundert. Am Explorer Icon in der Taskleiste und am Benachrichtigungssymbol im Infobereich habe ich gleich gesehen: Das ist doch nicht die neue Version 1607. Und wie mir dann die Eingabe von "winver" zeigte handelt es sich immer noch um Version 1511 (Build 10586.545).
    Könnte das daran gelegen habe, dass ich das "MediaCreationTool" nicht neu heruntergeladen habe? Beim Änderungsdatum steht allerdings der 02.09.2016.

    Ok dachte ich mir, das war wohl nichts. Also habe ich mal im Startmenü geschaut ob sich da etwas gebessert hatte. Und immerhin die Windows eigenen Verknüpfungen scheinen alle wieder da zu sein. Jedenfalls gibt es die Kurznotizen wieder und hinter sehr vielen Einträgen steht ein "Neu". Auch die Liste unter " Windows-Zubehör" ist jetzt wesentlich länger geworden.
    Aber leider sind meine bisherigen Programmverknüpfungen nicht wieder aufgetaucht. Wobei ich noch anmerken muss, dass nicht alle Verknüpfungen fehlen. Auch vor meinem Versuch mit dem Upgrade waren von den alten Verknüpfungen noch die zu "Amazon Kindle"; "Concept Design" mit "OnlineTV 11" und der sehr große Ordner mit sehr vielen Einträgen zu "Steinberg Cubase 7" vorhanden. Diese Einträge sind auch jetzt noch als einzige vorhanden.

    Anmerkung
    Ich habe bevor ich von Windows 7 auf Windows 10 umgestiegen bin eine Imagesicherung gemacht. Zuerst mit Windows Boardmitteln, die ist aber nur 16 Bytes groß geworden. Bei der kleinen Größe kann die Wiederherstellung ja nicht klappen, habe ich mir gedacht. So habe ich mit dem Programm "AOMEI Backupper" noch eine Sicherung mit einer Größe von 19,6 GB erstellt.
    Wäre es sinnvoll eine Wiederherstellung von Windows 7 zu versuchen und dann von dort mit dem Media Creation Tool wieder auf Windows 10 upzugraden?
    Denn dabei würde ich ja meine installierten Programme behalten.
    Oder seht ihr noch eine andere Möglichkeit um mein Startmenü wieder herzustellen?

    Wie sehen eigentlich die Pfade aus, in denen die Programmverknüpfungen liegen? Ich habe vor kurzem gelesen, dass es da 3 verschiedene Pfade geben soll. Könnte es nicht sein, dass sich die Verknüpfungen zu meinen Prgrammen noch in einem anderen Pfad befinden und ich sie durch einfaches umkopieren wiederherstellen kann?

    Gruß Tiegerauge

  13. #13
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Startmenüverknüpfungen verschwunden

    Da hast Du leider das alte Tool erwischt ,

    -img_004.jpg


    Jetzt würde ich vorschlagen gleich das große Update durchzuführen , wenn das alles gemacht wurde kannst Du die Feinheiten machen ,

  14. #14
    Tiegerauge
    kennt sich schon aus

    AW: Startmenüverknüpfungen verschwunden

    Hallo,

    @Henry Earth

    Entschuldige bitte wenn ich so oft nachfrage, ich hoffe, ich gehe dir damit nicht auf die Nerven.

    Soll ich jetzt, auf der von dir angegebenen Seite, auf "Jetzt aktualisieren" klicken und dieses Tool ausführen?
    Oder soll ich das "MediaCreationTool" neu herunterladen?
    Ich habe nämlich gerade auf der Seite auf "Jetzt aktualisieren" geklickt und wenn ich die heruntergeladene Datei starte dann kommt das Fenster im Anhang. Das würde doch aber nur die Buildnummer anheben? Und die Version 1511 bliebe gleich. Also doch das "MediaCreationTool" erneut herunterladen?

    Wenn ich das "MediaCreationTool" starte soll ich dann auf Windows Updates nach Aktualisierungen suchen lassen?
    Oder das lieber auf später verschieben, damit das Update schneller durchläuft?

    Jetzt würde ich vorschlagen gleich das große Update durchzuführen , wenn das alles gemacht wurde kannst Du die Feinheiten machen ,
    Heißt das, du hast bereits eine Lösung für mein Problem ohne das ich eine komplette Neuinstallation vornehmen muss?

    Aufjedenfall danke ich dir bis jetzt schoneinmal für deine Hilfe Henry Earth und das du so viel Geduld mit mir und meinen Nachfragen hast.

    Edit 1:
    Wenn ich das "MediaCreationTool" von deiner angegebenen Seite herunterlade, bekomme ich dieselbe Version wie in deinem Screenshot, siehe meinen zweiten Anhang. Oder soll das die aktuelle Version darstellen, die ich verwenden soll?

    freundliche Grüße
    Tiegerauge
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -2016-09-04-15_41_15-windows-10-update   -2016-09-04-15_57_01-eigenschaften-mediacreationtool.exe.png  
    Geändert von Tiegerauge (04.09.2016 um 16:03 Uhr)

  15. #15
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: Startmenüverknüpfungen verschwunden

    Ich sehe nicht ob @HenryEarth gerade online ist. Klicke auf "Jetzt aktualisieren" (Bild in #14). Damit wird deine Version auf die aktuelle Version 14393 durch Update angehoben.

    Danach kannst du trotzdem nochmal die Update-Suche manuell durchführen. Bitte danach kontrollieren welche Version jetzt bei dir installiert ist. Ausführen > Eingabe winver > Ok.

    Nachtrag: Bild 2 #14 - das rechte ist das neueste MCT.
    Geändert von frankyLE (04.09.2016 um 16:13 Uhr)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163