Ergebnis 1 bis 15 von 15
Danke Übersicht11Danke
  • 3 Post By edv.kleini
  • 1 Post By Ari45
  • 1 Post By Josh95
  • 1 Post By Ari45
  • 1 Post By edv.kleini
  • 1 Post By Ari45
  • 2 Post By edv.kleini
  • 1 Post By Josh95
Thema: Bluescreen: System_service_exception & internal_power_error Hallo, mein System stürzt regelmäßig mit einem BSOD Error ab. Die Strings sind verschieden, häufigst jedoch SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION und INTERNAL_POWER_ERROR. Mein ...
  1. #1
    Josh95
    Herzlich willkommen

    Bluescreen: System_service_exception & internal_power_error

    Hallo,
    mein System stürzt regelmäßig mit einem BSOD Error ab. Die Strings sind verschieden, häufigst jedoch SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION und INTERNAL_POWER_ERROR.

    Mein System:
    • Windows 10 64x
    • Mainboard ASUSTeK COMPUTER INC. Z170 Pro Gaming
    • Intel Core i7 6700K CPU @ 4,00 GHz
    • NVIDIA GeForce GTX Titan X
    • 24 GB RAM DDR4


    Grafiktreiber sind auf dem aktuellsten Stand, sowie Windows.
    Sonstige Treiber habe ich bereits mit DriverReviver geprüft und geupdated.
    BIOS Update habe ich keines durchgeführt.
    MEMTEST hatte vor etwa 3 Monaten fehlerhaften Arbeitsspeicher erkannt. Diesen habe ich jedoch ausgebaut. Weitere mehrfache Prüfungen ergeben keine Error mehr. sfc /scannow ebenfalls nicht. Windows speicherdiagnose auch nicht. Malewarebytes und Avast finden keine Schadsoftware.


    Im Anhang befinden sich die letzten drei Minidumps.

    Es wäre sehr nett wenn mir jemand professionelles helfen könnte,

    Vielen Dank!
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #2
    edv.kleini
    gehört zum Inventar Avatar von edv.kleini

    AW: Bsod: System_service_exception & internal_power_error

    Hallo und willkommen hier im Forum Josh95

    Oft haben wir hier solche Fehler dieser Art geschildert bekommen.
    1. Frage Upgrade von Windows 10 oder Clean Install?
    Dazu: Welche Windows Version genau? Mit Winver abfragen und hier posten!
    2. Frage. Netzteil Typ und Stärke
    3. Frage. BIOS Update, gibt es da noch kein Aktuelleres? Wenn doch, drauf machen!
    4. Frage. Benutzt Du Avast als zusätzlichen Virenscanner und ist dieser fest installiert?
    Windows ragiert empfindl. auf sowas...
    Der Windows Defender mit seinem Virenscanner läßt Dein System ja nicht ungeschützt.
    Wenn alles nicht mehr hilft, Clean-Install, ohne Schnickschnack Software wie AVAST oder
    PC-Booster, Driver-Reviver usw.
    Neueste Mainboard-Treiber und aktuellestes BIOS spielen eine wichtige Rolle!

    Erst die Mainboard Chipsatztreiber drauf machen, dann Graka
    und dann erst die restlichen Treiber installieren. Die Reihenfolge ist wichtig!
    Henry E., Josh95 und Ari45 bedanken sich.

  3. #3
    Josh95
    Herzlich willkommen

    AW: Bsod: System_service_exception & internal_power_error

    1. Clean Install, das System ist recht neu und hatte win10 schon vorinstalliert. Außerdem habe ich bereits die Festplatte formatiert und Windows 10 neu installiert in der Hoffnung das Problem würde sich dadurch beheben.
    2. Netzteil Be Quiet 1000 Watt dark power pro 11
    3. BIOS Update Meine BIOS Version ist vom 16.11.2015, die neuste Version vom Hersteller ist vom 22.07.2016. Ein Update wollte ich eigentlich nicht durchführen da mir diverse andere bereits erstellte Threads in diesem oder anderen Foren geraten haben dies nur als allerletzten Ausweg zu versuchen da dabei wohl einiges schief gehen kann (?).
    4. Avast benutze ich als zusätzlichen Virenscanner um Malewarebytes zu ergänzen. Habe das aber eben mal testweise vollständig deinstalliert.

    Vielen Dank für die schnelle Antwort!

  4. #4
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Bluescreen: System_service_exception & internal_power_error

    Hallo @Josh95! Willkommen im Forum!
    Ei verflixt, was denn heute hier los? In 24 Stunden das 2. Dumpfile-Paket, in dem die Dumpfiles beschädigt sind und sich nicht debuggen lassen.
    So steht der Debugger seit über einer halben Stunde
    Use !analyze -v to get detailed debugging information.
    BugCheck A0, {c, ffffffffc0000001, ffffe00174a765d0, 0}
    ***** Kernel symbols are WRONG. Please fix symbols to do analysis.

    Meine Symboldateien sind garantiert nicht defekt. Zum einen habe ich sie neu herunter geladen und zum Anderen hängt auch der Onlinescanner fest, obwohl er mit seinen eigenen Symboldateien arbeitet.
    Der Onlinescanner gibt folgendes aus:
    verborgener Text:
    Code:
    INTERNAL_POWER_ERROR (a0)
    The power policy manager experienced a fatal error.
    Arguments:
    Arg1: 000000000000000c, Dump stack failed to initialize.
    Arg2: ffffffffc0000001, Status code
    Arg3: ffffe000c46de490, Address of the dump stack context
    Arg4: 0000000000000000
    ....
    TRIAGER: Could not open triage file : e:\dump_analysis\program\triage\modclass.ini, error 2
    .......
    STACK_TEXT:  
    ffffd000`3203a2d8 fffff803`3122285e : 00000000`000000a0 00000000`0000000c ffffffff`c0000001 ffffe000`c46de490 : nt!KeBugCheckEx
    ffffd000`3203a2e0 fffff803`30fc1f55 : 00000000`00000000 ffffe000`c2f69bb0 fffff803`30fc1f20 00000000`00000000 : nt! ?? ::OKHAJAOM::`string'+0x257e
    ffffd000`3203a5d0 fffff803`30e0d2ab : fffffa80`00015406 fffff803`30e80001 00000000`00000001 00000000`00000000 : nt!PopSaveHiberContextWrapper+0x35
    ffffd000`3203a600 fffff803`312191cd : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 ffffd000`3203a740 : hal!HaliAcpiSleep+0x1bb
    ffffd000`3203a690 fffff803`31218fc6 : fffff803`3117bab0 ffffd000`3203a810 fffff803`3117bab0 fffff803`30e09500 : nt!PopHandleNextState+0x18d
    ffffd000`3203a6e0 fffff803`31218d37 : 00000000`0000140f fffff803`3117bab0 ffffd000`3203a738 ffffe000`c2f69bb0 : nt!PopIssueNextState+0x1a
    ffffd000`3203a710 fffff803`312176bc : ffffffff`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 ffffe000`bbc6cd00 : nt!PopInvokeSystemStateHandler+0x25f
    ffffd000`3203a8f0 fffff803`312173a4 : ffffffff`ffffffff ffffffff`ffffffff 00000000`00000001 00000000`0062b6f4 : nt!PopEndMirroring+0x198
    ffffd000`3203a9b0 fffff803`31216bba : ffffd000`3203aad0 fffff803`00000007 ffffe000`00000000 fffff803`00000000 : nt!MmDuplicateMemory+0x7a4
    ffffd000`3203aaa0 fffff803`30ec0a45 : 00000000`00000000 ffffe000`c48d5400 ffffd000`225576d0 fffff803`312ac4da : nt!PopTransitionToSleep+0xd6
    ffffd000`3203ab10 fffff803`30fc1ae6 : ffffd001`d3f40180 ffffe000`c48d5400 fffff803`30ec0a04 ffffe000`c4314840 : nt!PspSystemThreadStartup+0x41
    ffffd000`3203ab60 00000000`00000000 : ffffd000`3203b000 ffffd000`32034000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!KiStartSystemThread+0x16
    Die Stackausgabe des Onlinescanners hilft mir nicht weiter, weil ich online keine Stack-Verfolgung unternehmen kann.

    Es tut mir leid, aber mit den Dumpfiles kann ich nichts anfangen.
    Ich kann nur soviel sagen: mindestens bei 2 der 3 Dumpfiles trat Bug Check 0xA0: INTERNAL_POWER_ERROR mit dem Parameter 1 = 0xc ein. Das bedeutet, dass der Dumpstack nicht initialisert werden konnte.

    Da es ein interner Stackfehler ist, tendiere ich zu einer sauberen Neuinstallation. Eventuell liegt es sogar an der Setup-DVD, mit der Windows neulich neu installiert wurde.
    Josh95 bedankt sich.

  5. #5
    Josh95
    Herzlich willkommen

    AW: Bluescreen: System_service_exception & internal_power_error

    Vielen Dank, Ari45!
    Dann werde ich dann mal windows nochmals neu installieren, diesmal ohne DVD. Ist es möglich dass der defekte RAM (welcher inzwischen ausgebaut ist) eventuell fehlerhaften Code in das System geschrieben hat?

    Ich melde mich wieder wenn ich Neuigkeiten habe (erneute Abstürze oder über längere Zeit keine mehr)

    Vielen Dank an die beiden Helfer!
    Ari45 bedankt sich.

  6. #6
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Bluescreen: System_service_exception & internal_power_error

    Was heißt das, du willst diesmal ohne DVD neu installieren?
    Besorge dir über das MediaCreationTool die neuste Windows 10 Build und lasse sie auf USB-Stick schreiben. Dann kannst du über USB installieren und brauchst keine teure DVD "verbraten".
    https://www.microsoft.com/de-de/soft...load/windows10
    Bezüglich deines defekten RAM brauchst du keine Sorge haben, der kann keinen fehlerhaften Code schreiben, höchstens fehlerhafte Daten bereitstellen.
    Josh95 bedankt sich.

  7. #7
    Josh95
    Herzlich willkommen

    AW: Bluescreen: System_service_exception & internal_power_error

    Ich mache es so wie du mir vorgeschlagen hast, anstatt mit der mitgelieferten Installations DVD.
    Das mit dem RAM ist beruhigend

  8. #8
    Josh95
    Herzlich willkommen

    AW: Bluescreen: System_service_exception & internal_power_error

    Unglücklicherweise hat es nichts gebracht. Der letzte Bluescreen war CLOCK_WATCHDOG_TIMEOUT. Im Anhang wieder die minidump.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  9. #9
    edv.kleini
    gehört zum Inventar Avatar von edv.kleini

    AW: Bluescreen: System_service_exception & internal_power_error

    Hast Du das BIOS Update denn gemacht? Entschuldiege die vielleicht nervige Nachfrage...
    Das BIOS downloaden auf ´nen Stick entpacken und als BIN Datei abspeichern...
    Im BIOS im Menü Flash-Tool bzw. BIOS update das BIOS über den Memory-Stick updaten...
    Das ist der sicherste Weg.
    Josh95 bedankt sich.

  10. #10
    Josh95
    Herzlich willkommen

    AW: Bluescreen: System_service_exception & internal_power_error

    Das BIOS hatte ich nicht geupdated, nein. Ich las, dass dabei einiges schief gehen kann. Außerdem habe ich keine gescheite Erklärung gefunden wie ich mit einer .CAP-datei ein Update durchführen kann.

    Deshalb habe ich lieber die Finger davon gelassen.

    Was sagt denn das minidump aus?

  11. #11
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Bluescreen: System_service_exception & internal_power_error

    Hallo Josh95!
    Heute früh habe ich mir mal deine letzten Dumpfiles angesehen. Eigentlich hätte ich mir das sparen können, denn der Stoppfehler INTERNAL_POWER_ERROR (a0) hat die gleichen Parameter, wie der in #4
    090816-7406-01.dmp
    verborgener Text:
    Code:
    Windows 8 Kernel Version 10586 MP (8 procs) Free x64
    Product: WinNt, suite: TerminalServer SingleUserTS Personal
    Built by: 10586.545.amd64fre.th2_release.160802-1857
    Du arbeitest mit einem veralteten Windows.
    .....
    INTERNAL_POWER_ERROR (a0)
    The power policy manager experienced a fatal error.
    Arguments:
    Arg1: 000000000000000c, Dump stack failed to initialize.
    Arg2: ffffffffc0000001, Status code
    Arg3: ffffe001165a2010, Address of the dump stack context
    Arg4: 0000000000000000
    ....
    STACK_TEXT:  
    ffffd000`242622d8 fffff803`bd1b385e : 00000000`000000a0 00000000`0000000c ffffffff`c0000001 ffffe001`165a2010 : nt!KeBugCheckEx
    ffffd000`242622e0 fffff803`bcf52f55 : 00000000`00000000 ffffe001`13928010 fffff803`bcf52f20 00000000`00000000 : nt! ?? ::OKHAJAOM::`string'+0x257e
    ffffd000`242625d0 fffff803`bd5db2ab : fffffa80`00015406 fffff803`bce10401 00000000`00000401 fffff803`bcea5327 : nt!PopSaveHiberContextWrapper+0x35
    Die Hiberfil.sys soll gespeichert werden. Dabei kam es zum Absturz.
    ffffd000`24262600 fffff803`bd1aa1cd : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`0000003a : hal!HaliAcpiSleep+0x1bb
    ffffd000`24262690 fffff803`bd1a9fc6 : fffff803`bd10cab0 ffffd000`24262810 fffff803`bd10cab0 fffff803`bd5d7500 : nt!PopHandleNextState+0x18d
    ffffd000`242626e0 fffff803`bd1a9d37 : 00000000`00001422 fffff803`bd10cab0 ffffd000`24262738 ffffe001`13928010 : nt!PopIssueNextState+0x1a
    ffffd000`24262710 fffff803`bd1a86bc : ffffffff`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 ffffe001`0eb1b200 : nt!PopInvokeSystemStateHandler+0x25f
    ffffd000`242628f0 fffff803`bd1a83a4 : ffffffff`ffffffff ffffffff`ffffffff 00000000`00000001 00000000`0062b702 : nt!PopEndMirroring+0x198
    ffffd000`242629b0 fffff803`bd1a7bba : ffffd000`24262ad0 fffff803`00000007 01d20835`00000000 00009020`00000000 : nt!MmDuplicateMemory+0x7a4
    Der RAM-Inhalt wird dupliziert und soll dann in Hiberfil.sys gespeichert werden.
    ffffd000`24262aa0 fffff803`bce51a45 : 00000000`00000000 ffffe001`237da040 ffffd000`271c76d0 fffff803`bd23d4da : nt!PopTransitionToSleep+0xd6
    Hier wird der Ruhemodus aufgerufen
    ffffd000`24262b10 fffff803`bcf52ae6 : ffffd000`29de0180 ffffe001`237da040 fffff803`bce51a04 01d20835`31a0cc3d : nt!PspSystemThreadStartup+0x41
    ffffd000`24262b60 00000000`00000000 : ffffd000`24263000 ffffd000`2425c000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!KiStartSystemThread+0x16
    ....
    
    BUCKET_ID:  0xA0_nt!_??_::OKHAJAOM::_string_
    ANALYSIS_SOURCE:  KM
    FAILURE_ID_HASH_STRING:  km:0xa0_nt!_??_::okhajaom::_string_

    Also der Ruhemodus soll aufgerufen werden. Dazu muss der Speicherinhalt in die Datei Hiberfil.sys geschrieben werden. Dabei kam es zu dem Absturz.
    Mögliche Ursache kann eine zu klein bemessene Datei Hiberfil.sys. Diese ist standardmäßig 75% des RAM kann aber mit dem folgenden Befehl bis auf 100% erweitert werden.
    powercfg /hibernate /size 100
    Der Befehl ist in einer CMD ein zu geben, die mit "Als Administrator ausführen" gestartet wurde.
    Wenn diese Änderung den Stoppfehler nicht beseitigt, kann der Wert wieder auf 75 gestellt werden.
    Eine weitere mögliche Ursache für diesen Stoppfehler ist ein unpassender Grafiktreiber.

    In meiner Antwort #4 konnte ich wegen defekter Dumpfiles nicht die Systeminformationen abrufen. Dieses Mal geht es und ich sehe, dass hier mit einem veralteten Windows (Built by: 10586.545 ) gearbeitet wird. Aktuell ist Build 14393.
    Interne Fehler werden durch größere Updates (von einem Build zum nächsten) in der Regel berichtigt. Deshalb ist es wichtig, das System immer auf neusten Stand zu halten.
    In #6 habe ich dir den Link zum MediaCreationTool gepostet. Damit erhältst du die neueste Version von Windows. Du kannst dann wählen, ob du gleich das Upgrade machst oder die ISO auf DVD oder USB-Stick speicherst . Die Auswahl heißt dann: für ein anderes System herunterladen.
    Wenn du dein System updated hast, sehen wir weiter.
    Josh95 bedankt sich.

  12. #12
    Josh95
    Herzlich willkommen

    AW: Bluescreen: System_service_exception & internal_power_error

    So, das neuste Windows Build sowie die angepasste Hiberfil.sys haben leider nichts gebracht.
    Eben BIOS update durchgeführt, mal sehen obs hilft
    Danke für die Antworten und den Aufwand!

  13. #13
    edv.kleini
    gehört zum Inventar Avatar von edv.kleini
    @Josh95
    Von wegen Danke für die Antworten und den Aufwand...
    Dafür werden wir bezahlt (Scherz)
    Nein mal im ernst ... Gern geschehen!
    Wenn Du folgendes meintest und wissen willst,
    wie man mit einer auf .CAB endenden Datei ein Windows Update durchführt

    dann hier Beispiele:

    DISM.exe /Online /Add-Package /PackagePath:C:\Users\Dein Name\Downloads\update.cab
    Enter drücken und das Update als cab Datei wird nun installiert.

    Verfeinern kann man es noch mit dem Zusatz: Leerzeichen /NoRestart /quiet

    In der DSIM.exe Zeile kann der Packagepath sowie der Cab-Dateiname natürlich auch variieren.

    Kleine hilfe
    Lege auf Laufwerk D: ´nen Ordner an mit namen Updates
    Die Cabdatei kopierst Du dahinein und benennst diese nach Belieben um (möglichst kurz).
    Dann sagst du:
    DISM.exe /Online /Add-Package /PackagePath:d:\Updates\Dateiname.cab /NoRestart /quiet

    Du kannst Dir auch eine kleine Batchdatei schreiben, wo die Dism-Zeile drinsteht.
    So mache ich das immer, dann brauche ich nicht alles einzutippen.

    Da fällt mir noch etwas ein
    Aribert schrieb ja von der hiberfile.sys Geschichte.
    Meine Frage an Dich Josh95
    Ist denn der Standby-Modus wirklich gewünscht? Wenn nicht, dann habe ich da was für Dich:

    Mach ein DOS-Fenster auf, über cmd.exe mit administrativen Rechten.
    Dann tippst Du folgendes ein:
    Powercfg -h off
    dann das DOS-Fenster wieder schließen...
    In den Anhängen gebe ich dir 4 Textdateien
    Alle 4 Dateien auf LW D: in einen Unterordner kopieren.
    Die Datei mit Namen Power_Shemes_import.txt
    muss in Power_Shemes_import.bat umbenannt werden.
    Dann diese Datei doppelt anklicken.
    Und keine Sorge: eine Textdatei ist Virenfrei...
    Damit wird die Standbyfunktion deaktiviert und der PC wird
    nicht mehr "schlafen" gehen, somit hast Du eine mögliche Fehlerquelle weniger...
    Die Geschichte wende ich seit Windows Vista Zeiten an,
    da sich die Powershemes und ihre Identifikationsnummern bis rauf zu
    Windows 10 bisher noch nicht verändert haben!
    Diese Powersheme-Geschichte ist z.B. wichtig, wenn man PCs als
    Bedien und Beobachtungsstationen in einem Produktionsunternehmen
    einsetzt, die ständig aktiv sein müssen. Das gilt auch für Server!
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Wolko (11.09.2016 um 09:14 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt.
    Josh95 und Henry E. bedanken sich.

  14. #14
    Josh95
    Herzlich willkommen

    AW: Bluescreen: System_service_exception & internal_power_error

    Vielen Dank , aber das BIOS Update hatte ich dann schon erledigt. Mein BIOS hatte etwas versteckt eine Update funktion die direkt eine .CAP-Datei lesen kann. Auf der ASUS Seite meines Mainboards ist natürlich nichts davon gestanden

  15. #15
    Josh95
    Herzlich willkommen

    AW: Bluescreen: System_service_exception & internal_power_error

    Hallo!
    Ich wollte mich nochmal zurückmelden und bescheit geben dass ich nun seit einiger Zeit keinen Crash mehr hatte. Scheint schlussendlich am BIOS gelegen zu haben.
    Vielen Dank an die lieben Helfer, hoffentlich müsst ihr mich nicht nochmals lesen
    Ari45 bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163