Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Windows 10 auf SSD und Programmstarts

  1. #1
    binges
    Erster Beitrag

    Beitrag Windows 10 auf SSD und Programmstarts

    Hallo Forummitglieder,

    ich habe uns ein neues Notebook von Lenovo gekauft. Schneller i7 Prozessor, Windows 10 auf SSD (256 GB) und noch eine 1 TB HDD für Daten. Installier ist Win 10 auf der SSD (LW C) und die Daten sollen auf E:. Alles was vorinstalliert ist läuft gut - nun aber das böse Erwachen: Alle Programme, die ich installiere, weil ich sie brauche (MS Office, SpeedCommander, PhotoShop, Google Earth, Firefox, Thunderbird u.a.) starten einmal - da kann man damit arebeiten, wenn sie aner geschlossen werden, laufen sie manchmal wieder aber erst nach einem Neustart des Systems. Da dachte ich: Installierst mal Win 10 v. 1607 über das 1511 - da bleibt das Setup bei der Überprüfung des PC über Stunden stehen. Nun will ich am Liebsten den Rechner wieder zum MediaMarkt zurückbringen - aber es kann doch nicht sein, dass Windows 10 als "Bestes System ever" nicht mit der SSD klar kommt? Habt ihr da auch schon Erfahrungen sammeln können?

    LG binges

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Windows 10 auf SSD und Programmstarts

    Hallo binges ,un d Willkommen

    Du wirst ein Problem mit den Treibern haben , hole Dir alle Treiber von Lenovo für denTyp und Betriebssystem, (nicht die von MS ) , und fange dann wieder von vorne an

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •