Ergebnis 1 bis 12 von 12
Danke Übersicht6Danke
  • 1 Post By Henry E.
  • 1 Post By frankyLE
  • 1 Post By Henry E.
  • 1 Post By corvus
  • 1 Post By Peryidana
  • 1 Post By Peryidana
Thema: Monitor geht ab und zu aus Hey Leute bin verzweifeln. Mein monitor (Acer PW223) geht neuerdings öfter mal aus, also Bild weg. An was kann das ...
  1. #1
    Peryidana
    kennt sich schon aus Avatar von Peryidana

    Monitor geht ab und zu aus

    Hey Leute

    bin verzweifeln. Mein monitor (Acer PW223) geht neuerdings öfter mal aus, also Bild weg.
    An was kann das liegen? Ich dachte erst , es liegt am Kabel und habe da ein neues geholt.
    Oder kann es am Anschluss liegen am PC?
    Wie kann ich das rausfinden??

    es nervt einfach........also es kommt mal vor, dass der Bildschirm die ganze Zeit durch hält, dann passiert es, da ist er schwarz. Dann wackle ich mal an den Kabeln, wenn ich Glück habe, dann springt er gleich wieder an.

  2. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Monitor geht ab und zu aus

    Hallo , Peryidana

    das kann auch die Signalerkennung sein , entweder mal einen anderen Monitor und letztendlich die Grafikkarte , oder die Stromversorgung des Monitors
    frankyLE bedankt sich.

  3. #3
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: Monitor geht ab und zu aus

    Eigentlich hast du doch schon auf den Anschluss am Rechner hingewiesen > defekt, Kontakte gebrochen, locker....
    Um den Monitor auszuschließen könntest du mal einen anderen länger testen.

    @HenryEarth 1:1 hinsichtlich Sekunden (ok, Minute).
    Henry E. bedankt sich.

  4. #4
    Peryidana
    kennt sich schon aus Avatar von Peryidana

    AW: Monitor geht ab und zu aus

    Hatte auch schon die Idee mit einem anderen testen. Aber habe gerade keinen. Oder ich müsste den mal bei Bekannten anschließen. ..

  5. #5
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: Monitor geht ab und zu aus

    Natürlich kannst du den bei Bekannten anschließen. Aber besser ist es einen anderen an deinen Rechner um zu sehen wie dieser mit deinem Rechner funktioniert. Es kann sich um Probleme wie @HenryEarth in #2 handeln. Durch dein "Wackeln" werden auch diese Bauteile "gewackelt". Da kannst du auch gleich mal nachsehen ob alles richtig im Rechner fest sitzt.

  6. #6
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Monitor geht ab und zu aus

    Das liegt jetzt an Dir wo du was probierst , aber so funktioniert nun mal das Ausschlußverfahren

    1:2 nur sek.
    frankyLE bedankt sich.

  7. #7
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Monitor geht ab und zu aus

    Bei VGA und DVI mit soliden verschraubten Verbindungen sind die Lötstellen der Buchsen der Schwachpunkt, bei HDMI kann es alles sein, Displayport auch, aber der ist solider als HDMI.
    Gegen Oxidation hilft ein paarmal rein-raus der Stecker, und als Nächstes Kabel tauschen, und dann erst stimmt mein Anfangsverdacht, und das wird teuer.
    frankyLE bedankt sich.

  8. #8
    Peryidana
    kennt sich schon aus Avatar von Peryidana

    AW: Monitor geht ab und zu aus

    Ok, ich danke euch. Mein Partner meinte, ich könnte ja mal den TV anschliessen, der hätte auch einen PC Anschluss.

    gut, dann probiere ich das mal die Tage aus. BZW auf Hilfe von meinem Partner angewiesen, der TV hängt nämlich in der Küche nutzlos an der Wand.
    frankyLE bedankt sich.

  9. #9
    Peryidana
    kennt sich schon aus Avatar von Peryidana

    AW: Monitor geht ab und zu aus

    Hallo
    ich wollte mich endlich nochmal melden, war halt nur mal im Urlaub und konnte nicht eher...

    Also das Problem ist nun gelöst, und zwar hatte ich dann mal einen PC Mann angerufen, der hat dann erkannt, dass es die Grafikkarte war. Also die war defekt. die hat er dann direkt ausgetauscht und seitdem geht die Kiste auch nicht mehr so einfach aus, also de Monitor!!


    LG
    Henry E. bedankt sich.

  10. #10
    Horest
    kennt sich schon aus

    AW: Monitor geht ab und zu aus

    Hallo zusammen,

    ich möchte mich hier mal einklinken, da bei mir ein ähnliches Problem besteht.

    Ich habe mir im August einen neuen Rechner gekauft (fix und fertig, nicht selbstgebaut) und habe seit kurzem das Problem, dass mitten im Arbeiten der Mauszeiger stehen bleibt und Bruchteile von Sekunden später der Monitor aus geht und "Fehlendes Signal" anzeigt. Die Leuchte am PC und die LED's am USB-Hub bleiben aber an - Alles, was dann noch hilft, ist der Hardware An/Aus-Schalter auf der Rückseite.

    Das passiert jetzt so gut wie täglich aufs Neue und auch mehrmals. Ich hab schon richtig den Spaß an dem Rechner verloren, da jedesmal mitunter stundenlange Arbeit umsonst war.

    Man kann den Fehler nicht manuell reproduzieren oder simulieren, es passiert sporadisch von jetzt auf gleich. Heute Morgen habe ich den Rechner angemacht und bis eben laufen lassen - Peng, war er wieder im Nirvana. Monitor zeigt an, dass kein Signal da ist aber Rechner-Kontrollleuchte ist an.

    Beim Stöbern im Netz habe ich dann gesehen, dass man in den Systemereignissen nachsehen kann, ob Fehler bestehen. Und oh Schreck, das Protokoll ist seit dem ersten Tag voll von Fehlermeldungen aller Art gewesen!

    Wie komme ich jetzt aber darauf, was die Ursache für die ständigen Abstürze ist!? Das, was da alles in den Systemereignissen aufgeführt ist, verstehe ich alles nicht, da ich jetzt nicht soooo tiefe PC-Kenntnsse habe.

    Wie könnte ich mir denn da behelfen? Bzw. kann mir von euch einer einen Tipp geben, wie man da weiter verfahren könnte?

    Der Rechner hat zwar noch Garantie, die Frage ist nur, ob er zurückgenommen werden würde. Ich hab in diesem Bereich keinerlei Erfahrung, wie mit einem Rechnertausch vorgegangen werden würde...

    Mir ist auch klar, dass bei einem solchen System unzählige Möglichkeiten bestehen, die zu einem solchen Fehler führen können, aber irgendwie muss man da doch weiterkommen können...Ich wäre für jede Hilfe dankbar!!

    Mein System:

    Windows 10 Home
    i7 - 6700
    16 GB Ram
    GeForce GTX970, 4GB
    Chipsatz IntelH110
    Mainboard Elitegroup
    Netzteil 450W

    Beste Grüße,
    horest

  11. #11
    Wolko
    Moderator Avatar von Wolko

    AW: Monitor geht ab und zu aus

    Hallo Horest

    da würde ich nicht viel rumfummeln, mal öffnen und prüfen ob die GK fest im Slot sitzt, (was sicher der Fall sein wird).
    Staub kann in der kürze der Zeit eigentlich noch nicht die Ursache sein.
    Evtl. mal eine Systemreparatur versuchen:
    Windows 10 reparieren wiederherstellen mit DISM Inplace Upgrade und vielen weiteren Varianten

    Wenn das nicht hilft, reture zum Händler.

  12. #12
    Horest
    kennt sich schon aus

    AW: Monitor geht ab und zu aus

    Hallo Wolko,

    Danke für Deine Tipps, die werde ich heute Abend testen.
    Vielleicht setze ich Windows auch einfach komplett zurück und setze alles neu auf.
    Eventuell ist ja auch eines der vergangenen Windows-Updates Schuld...

    beste Grüße,
    Horest

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163