Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Fensteranordnung mit mehreren Bildschirmen

  1. #1
    Suchit
    ^^

    Idee Fensteranordnung mit mehreren Bildschirmen

    Hallo liebes Forum,

    ich nutze an meinem Windows-10-Rechner gerne zwei Bildschirme nebeneinander. Der eine Bildschirm ist ein Flatron W2442PE und der andere ein alter TFT-Bildschirm. Auf diesem TFT-Bildschirm erweitere ich meinen Desktop und benutze ihn für alle möglichen Programme, die so im Hintergrund mitlaufen wie z.B. Skype, Spotify, Whatsapp und einzelne Internetseiten, damit ich auf meinem Hauptbildschirm genug Platz zum Arbeiten habe.

    Der Hauptbildschirm ist per HDMI an meine Grafikkarte angeschlossen, der TFT-Bildschirm per DVI auf VGA.

    Was mich jetzt schon sehr lange stört und auch mit einem anderen TFT-Monitor nicht klappen will ist folgendes:

    Ich schalte den PC aus oder gehe in den Standby-Modus. Ich wecke den PC wieder und beide Bildschirme werden auch direkt wieder erkannt und angesteuert, aber alle Fenster sind ausschließlich auf meinem Hauptmonitor übereinandergestapelt, der zweite Monitor ist komplett leer. Das kostet mich immer wieder sehr viel Zeit und Mühe, alle Fenster wieder nach rechts zu verschieben, damit ich endlich wieder da weitermachen kann wo ich aufgehört habe.

    Den PC statdessen immer anzulassen, ist keine Option für mich.
    Sowohl in den Windows-Einstellungen als auch im Internet habe ich leider keine Lösung für dieses Problem gefunden. Ich weiß nur, dass ich dasselbe Problem auch schon damals mit Windows 7 hatte.

    Liegt es vielleicht einfach daran, dass der Monitor schon ziemlich alt ist, ich schätze so von 2001 und diese Funktion einfach nicht besitzt?

    Achso, wenn ich den TFT-Bildschirm einfach im laufenden Betrieb ausschalte, kann ich dennoch mit dem Mauszeiger auf diesen Bildschirm gehen und alle Programme und Fenster, die dort offen sind, bleiben auch dort. Er sendet also wohl noch das Signal aus, dass er angeschlossen ist.

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Fensteranordnung mit mehreren Bildschirmen

    Hallo Suchit,

    dein beschriebenes Problem kann ich leider nicht nachvollziehen (Laptop mit ebenfalls 2. alten TFT-Monitor). Egal, ob Standby, Ruhemodus oder kompletter Shutdown, alle im zweiten Monitor geöffneten Programme erscheinen wieder dort (Windows merkt sich dieses). An dem Monitor liegt es auf keinem Fall, Windows ist vollkommen egal ob dieser physikalisch eingeschaltet ist oder nicht.
    Benutzt du irgendwelche Tuning Tools? Und sieht die Einstellung genau so aus wie bei mir ?

    Fensteranordnung mit mehreren Bildschirmen-screenshot.1.jpegFensteranordnung mit mehreren Bildschirmen-screenshot.2.jpeg
    Geändert von MSFreak (14.09.2016 um 14:22 Uhr) Grund: Formatierung

  4. #3
    Suchit
    ^^

    AW: Fensteranordnung mit mehreren Bildschirmen

    Hallo MSFreak,

    das ist ja interessant, dass es bei dir dieses Problem nicht gibt.
    So sieht es bei mir aus, erkenne hier jetzt bis auf die Auflösung keinen Unterschied zu deinen Screenshots.
    Habe mal eben die beide Bildschirme an einen anderen PC angeschlossen, dort passiert leider das gleiche.

    Fensteranordnung mit mehreren Bildschirmen-hauptmonitor.jpg Fensteranordnung mit mehreren Bildschirmen-zweitmonitor.jpg
    Geändert von Suchit (14.09.2016 um 18:21 Uhr) Grund: Ästhetik

  5. #4
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Fensteranordnung mit mehreren Bildschirmen

    Hallo Suchit,

    Habe mal eben die beide Bildschirme an einen anderen PC angeschlossen, dort passiert leider das gleiche.
    Das finde ich schon merkwürdig und habe leider keine Erklärung für dein Problem.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •