Ergebnis 1 bis 5 von 5
Danke Übersicht2Danke
  • 1 Post By MSFreak
  • 1 Post By tkmopped
Thema: Der Anzeigetreiber funktioniert nicht mehr Ich habe nun bereits seit einiger Zeit das Problem, dass sich mein Computer immer wieder aufhängt und ich nichts mehr ...
  1. #1
    Hemiro
    Herzlich willkommen

    Der Anzeigetreiber funktioniert nicht mehr

    Ich habe nun bereits seit einiger Zeit das Problem, dass sich mein Computer immer wieder aufhängt und ich nichts mehr machen kann. Das passiert immer bei Spielen. Entweder hängt sich der PC direkt nach dem Start des Spiels im Hauptmenü auf, oder ich kann 1-10 minuten problemlos spielen bis sich der Bildschirm aufhängt und ich den Ton nur noch alle 3 sekunden für eine kurze Zeit hören kann.
    Es kann auch sein, dass ich überhaupt keine Probleme habe und dannläuft das Spiel permanent ohne Probleme zu machen.

    Dieses Problem hatte ich bereits vor ca. einem halben Jahr und es lief genauso ab wie jetzt. Es beginnt sehr selten und macht daher nicht sehr große Probleme, da ich, sollte der Computer sich aufhängen, einfach alles neustarte und beim nächsten mal funktioniert es. Aber es wird immer schlimmer und schlimmer bis es nur bei ca. jedem 10. mal funktioniert und sich der computer nicht aufhängt.
    Damals habe ich dann den PC neu aufgesetzt und hatte die nächsten Monate keine Probleme mehr, bis es vor einigen Wochen wieder angefangen hat und jetzt bin ich schon wieder bei dem Zeitpunkt angelangt, an welchem es nur jedes 10. mal funktioniert ein Spiel reibungslos zu spielen.

    Was genau passiert wenn er sich aufhängt: Das Bild bleibt stehen der sound fängt an zu ruckeln und ich kann gar nichts machen. Nach kurzer Zeit bekommt dann auch mein Bildschirm kein Signal mehr. Es kommt auch vor, dass nach einem kurzen Schwarzbild von Windows die Meldung kommt: Der Anzeigetreiber funktioniert nicht mehr und konnte wieder hergestellt werden. Das passiert jetzt aber eher seltener.

    Mein PC:
    Windows 10
    Intel(R) Core(TM) i7-3770K CPU @ 3.50GHz
    8GB RAM
    64-Bit
    Nvidia GeForce GTX 670

    Ich würde mich freuen wenn jemand eine Idee hat, was ich da machen könnte. Habe mich schon selbst im Internet ein wenig schlau gemacht und habe einige Dinge ausprobiert, hat allerdings nichts geholfen. Ich habe auch den Grafiktreiber neu installiert und die neueste Version.
    Falls ihr noch mehr Informationen benötigt von etwas speziellem dann fragt einfach.

  2. #2
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Der Anzeigetreiber funktioniert nicht mehr

    Prüfe bitte mal ob deine Grafikkarte richtig im Slot sitzt (wenn sie einen Lüfter hat, prüfe ob der läuft) und lade dir hier den aktuellste Treiber herunter: NVIDIA Treiber Download
    Henry E. bedankt sich.

  3. #3
    Hemiro
    Herzlich willkommen

    AW: Der Anzeigetreiber funktioniert nicht mehr

    Die Grafikkarte sitzt im richtigen Slot, der Lüfter läuft ohne Probleme und der aktuellste Treiber ist installiert.

  4. #4
    edv.kleini
    Win10 hat mich am Wickel Avatar von edv.kleini

    AW: Der Anzeigetreiber funktioniert nicht mehr

    Hallo Hemiro und auch von mir ein herzliches willkommen hier im Forum!

    Wie immer bei allen relativ neuen Usern hier im Forum ein paar Standard-Fragen zuerst.
    Nur mal so als Anregung...

    1. Ist das BIOS aktuell? Nein ... Immer auf neuestem Stand halten!
    2. Ist die C-MOS Batterie noch gut? Eine neue kostet nur 1 bis 2 Euro und kann niemals schaden!
    Sowas ist immer eine mögliche Fehlerquelle, auch wenn die meisten das nicht wahr haben wollen!
    3. Sind die Treiber alle aktuell? Wenn nicht, neueste Treiber downloaden.
    Diese sollten auch für Win10 geeignet sein!
    Installationsreihenfolge beachten. Erst Chipsatztreiber vom Mainboard (RAID incl.),
    dann Sound, NW usw. dann erst GRAKA und Drucker!
    4. Welche Windows Version nutzt Du genau? Mit Winver abfragen und hier posten.
    5. Was für ein Netzteil verwendest Du? Stärke und Typ...
    6. Ist Antiviren-SW von Drittanbietern, PC-Boost SW oder Driver Reviver installiert?
    Windows 10 reagiert darauf empfindlich!
    Ohne Drittanbieter Antivirensoftware ist Dein PC ja nicht ungeschützt!!!
    7. Sind alle Kühlkörper im PC weitestgehend staubfrei? Mit leichtem Pressluftstrahl reinigen.
    8. Ist das Netzteil auch staubfrei? Mit leichtem Pressluftstrahl reinigen.
    9. Sind die Temperaturen im PC "im grünen Bereich"?
    10. Läßt sich die Graka eventuell auf einen anderen Steckplatz stecken?
    11. Ist Dein Windows ein Cleaninstall oder ein Upgrade von Windows 7 oder 8/8.1?
    Ein Clean Install ist immer die beste Lösung! Schon klar... hattest Du ja hier gepostet...
    12. Eine detaillierte Liste der verwendeten Hardware wäre nicht schlecht, hier posten!
    Wichtig: was für ein RAM genau, was für ein Netzteil genau...

    Eine Anmerkung noch am Rande:

    Diesen Text habe ich mittlerweile als Text-Dokument, auf meiner Festplatte hinterlegt,
    damit ich nicht jedesmal alles neu schreiben muß.

  5. #5
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Der Anzeigetreiber funktioniert nicht mehr

    Wenn das massive Problem nach dem Neuaufsetzen des PC verschwunden war und dann im Laufe der Zeit nach und nach wiederkam sollte deine Hardware soweit i.O. sein. Meistens sind fehlerhafte Einstellungen oder sich in der fortschreitenden Benutzungsdauer ansammelnde Inkompatibilitäten alter Treiber und die exzessive Benutzung von "Systemoptimieren" und Registrycleanern die Ursache sich langsam aufschaukelnder Häufigkeiten von Abstürzen. Deine Beschreibung entspricht genau diesem Fehlerbild. Ebenfalls das häufige testweise Installieren von Programmen und deinstallieren derselben ändert systemweite Einstellungen ohne diese nach der Entfernung zurückzusetzen (Deinstallationsroutinen sind häufig schlampig programmiert). Auch mit obigen Auswirkungen.
    Auch das Arbeiten ohne eine konsequente Systemersteinrichtung KANN irgendwann zu so einem Verhalten führen.
    Sollte also alles reparabel sein.
    Installiere Win10 auf einer anderen HDD/SSD und richte den PC konsequent mit den Herstellertreibern neu ein (nicht Windowsautomatik). Dann dein Spiel installieren und jetzt sollte es laufen. Und benutze zum Treiberinstallieren keine "Tools" ala Driverbooster o.ä. Müll !!!
    edv.kleini bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162