Ergebnis 1 bis 7 von 7
Danke Übersicht8Danke
  • 3 Post By Ari45
  • 3 Post By edv.kleini
  • 1 Post By tkmopped
  • 1 Post By tkmopped
Thema: Driver State Power Failure dank Nvidia Grafiktreiber Hallo Forum, Seit einiger Zeit läuft auf meinem Laptop nur noch eine Grafikkarte (habe zum Glück zwei eingebaut), da ich ...
  1. #1
    Flash1338
    Herzlich willkommen

    Ausrufezeichen Driver State Power Failure dank Nvidia Grafiktreiber

    Hallo Forum,

    Seit einiger Zeit läuft auf meinem Laptop nur noch eine Grafikkarte (habe zum Glück zwei eingebaut), da ich ein mir unerklärliches Problem mit dem Nvidia-Treiber habe:

    Es fing alles damit an, dass ich das Nvidia-Control-Pannel nach einem Update nicht mehr öffnen konnte. Dann habe ich natürlich erstmal Onkel Google gefragt und mir wurde geraten alle Nvidia-Dateien + Registry-Spuren zu vernichten und neu zu installieren. Läuft alles auch glatt bis Nvidia einen Neustart zur Komplettierung der Installation fordert. Der Neustart scheitert am berühmten "Driver_State_Power_Failure-BlueScreen"...

    Nach einem zweiten Anlauf funktioniert der Neustart, aber der Treiber scheint nicht installiert zu sein. Die Grafikkarte wird nicht erkannt und auch weiterhin lässt sich das Control-Pannel nicht öffnen. Wie soll ich denn bitte den Treiber installieren, wenn ich keinen Neustart hinbekomme? Ich kann auch ausschließen, dass es nicht der richtige Treiber ist.

    Der Bluescreen taucht auch ab und zu immer mal wieder auf und insgesamt würde ich die verbaute Grafikkarte natürlich gerne nutzen.

    Ich hoffe jemand weiß eine Antwort. Habe einen ähnlichen Thread hier per Google gefunden, der aber auf einen Prozessor-Treiber zurückzuführen war...

    Meine Specs:

    Modell: Acer Aspire V3-571G
    Prozessor: i5-3230M
    1. Grafikkarte: Intel HD Graphics 4000
    2. Problem-Grafikkarte: Nvidia GeForce 710M
    System: Windows 10, 64Bit


    Freue mich über jede Hilfe, Tipps, oder Antwort!
    LG Flash

  2. #2
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Driver State Power Failure dank Nvidia Grafiktreiber

    Hallo @Flash1338! Willkommen bei Dr. Windows!
    Gerade bei NVidia hat sich gezeigt, dass nicht immer der neuste Treiber auch der stabilste ist.
    Gehe auf die Homepage des Herstellers der Grafikkarte und lade den Vorgänger-Treiber herunter. Achte darauf, dass er das WHQL-Zertifikat hat.
    Vor der Installation musst du erst den installierten Treiber vollständig entfernen.
    edv.kleini, Henry E. und Flash1338 bedanken sich.

  3. #3
    edv.kleini
    Win10 hat mich am Wickel Avatar von edv.kleini

    AW: Driver State Power Failure dank Nvidia Grafiktreiber

    Hallo Flash1338 und auch von mir ein herzliches willkommen hier im Forum!

    Wie immer bei allen relativ neuen Usern hier im Forum ein paar Standard-Fragen zuerst.
    Nur mal so als Anregung...

    1. Ist das BIOS aktuell? Nein ... Immer auf neuestem Stand halten!
    2. Ist die C-MOS Batterie noch gut? Eine neue kostet nur 1 bis 2 Euro und kann niemals schaden!
    Sowas ist immer eine mögliche Fehlerquelle, auch wenn die meisten das nicht wahr haben wollen!
    3. Sind die Treiber alle aktuell? Wenn nicht, neueste Treiber downloaden.
    Diese sollten auch für Win10 geeignet sein!
    Installationsreihenfolge beachten. Erst Chipsatztreiber vom Mainboard (RAID incl.),
    dann Sound, NW usw. dann erst GRAKA und Drucker!
    4. Welche Windows Version nutzt Du genau? Mit Winver abfragen und hier posten.
    5. Ist Antiviren-SW von Drittanbietern, PC-Boost SW oder Driver Reviver installiert?
    Windows 10 reagiert darauf empfindlich!
    Ohne Drittanbieter Antivirensoftware ist Dein NB ja nicht ungeschützt!!!

    Mit diesem Tool kannst Du den Treiber vollständig entfernen...
    Und ARI hat recht, der Treiber für die GRAKA muß nicht immer der neueste sein, aber immer WHQL zertifiziert!
    Gerade bei den M-Grakas im niedrigen Bereich 710er, 720er usw.

    Der Hund an der ganzen Sache ist:
    Wenn alte Graka-Treiber durch neuere ersetzt werden,
    bleiben immer Dateileichen, und Registry-Einträge vom älteren Treiber über.
    Das Programm DDU Display-Driver Uninstaller entfernt alles vollständig,
    egal ob AMD-ATI oder Nvidia Graka!
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Henry E., Ari45 und Flash1338 bedanken sich.

  4. #4
    Flash1338
    Herzlich willkommen

    AW: Driver State Power Failure dank Nvidia Grafiktreiber

    Hey,

    vielen Dank für die schnellen Antworten!

    Leider hat keiner der Tipps weitergeholfen :

    Ich saß heute tatsächlich den ganzen Tag dran, aber kam kein Stück weiter (eher ein Schritt zurück).

    Durch dieses DDU-Tool habe ich es tatsächlich geschafft, dass mir die GraKa unter anderem Pseudonym wieder angezeigt wurde. Konnte sogar den zweitneusten Treiber installieren und Neustarten. Nach zehn Sekunden ungehaltener Freude über meinen Erfolg kam dann aber wieder der nette Bluescreen DRIVER_STATE_POWER_FAILURE... was in diesem Fall doch wirklich keinen Sinn macht, oder? Der Treiber passt 100%ig zu meiner Grafikkarte und Betriebssystem. Vielleicht liegt es doch nicht an der GraKa? Ich bin komplett überfordert...

    Nachdem ich dann 2-3 Stunden andere Methoden im Netz gesucht und befolgt habe und die auch nicht weiterhalfen, habe ich mich dazu entschieden, das Laptop auf Werkseinstellungen zurückzusetzen. Der Knüller: während der Einrichtung meines neuen Kontos nach dem Zurücksetzen taucht der Bluescreen auf! Wie ist das bitte möglich?

    Bin jetzt wieder auf Windows 8 unterwegs und weiß wirklich nicht mehr weiter... Die Grafikkarte wird wieder nicht angezeigt und der Bluescreen ist offensichtlich nicht behoben. Bin kurz davor das Teil aus dem Fenster zu schmeißen

  5. #5
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Driver State Power Failure dank Nvidia Grafiktreiber

    Die Nvidia Grafik funktioniert nur in Verbindung mit der CPU-Grafik des Prozessors und der Treiber wurde dafür von Acer wohl speziell angepaßt. Wenn du einen anderen Treiber (direkt von Nvidia) entsprechend deiner Grafikkarte GF710 installierst funktioniert das Zusammenspiel der beiden Grafikkarten nicht mehr optimal bis zum Systemabsturz. Leider kann es auch passieren, das über Win-Update ein neuer Nvidia-Treiber installiert wird- mit demselben Ergebnis. Möglicherweise kannst du alle Nvidia-Software von deinem Acer entfernen und dann alle Treiber von Acer herunterladen und diese installieren. Mit etwas Glück kommst du so um eine Neuinstallation herum.
    Bei deiner Neuinstallation (W8) wird automatisch über Win-Upd. der neueste NV Treiber installiert und dieser funktioniert offensichtlich nicht. Es sollte derselbe wie für Win10 sein. Als kurzfristige Lösung kannst du die NV-Grafik deaktivieren und nur mit der Prozessorgrafik arbeiten. Zum spielen sind beide sowieso viel zu langsam und für normalen "Haushaltskram" reicht die Intelgrafik dicke aus. Die GF710 zieht ja auch keine leere Wurstpelle vom Teller. Da sollte der "Verlust" nicht weiter auffallen.
    Es gibt ein generelles Problem mit Dualgrafiksystemen Intel/Nvidia an dem die Hersteller wohl noch länger zu knaupeln haben werden. Einen signifikanten Leistungsvorteil bietet die Nvidia 710 nicht wirklich und der Rest ist Marketinggetöse.

    Aus dem Fenster schmeißen ist zur Problemlösung auch nicht hilfreich.
    edv.kleini bedankt sich.

  6. #6
    edv.kleini
    Win10 hat mich am Wickel Avatar von edv.kleini

    AW: Driver State Power Failure dank Nvidia Grafiktreiber

    Zitat TKmopped
    Es gibt ein generelles Problem mit Dualgrafiksystemen Intel/Nvidia an dem die Hersteller wohl noch länger zu knaupeln haben werden. Einen signifikanten Leistungsvorteil bietet die Nvidia 710 nicht wirklich und der Rest ist Marketinggetöse.

    Da hast Du recht.
    Das Zusammenspiel zweier Grakas im System, die dann auch noch von unterschiedlichen Herstellern sind,
    das ist und bleibt ´ne Ziege...
    Das einzige was man/er vielleicht noch probieren könnte, wäre die Treiber vom Notebook-Hersteller zu verwenden, die für 8.1 gemacht wurden. Nur fall das überhaupt geht?!?
    Nachträglich kann er ja dann die neueste Physx SW "draufbruzzeln".
    Aber wie Du und ich ja auch geschrieben hatten, sind die Grakas in dem M-Bereich 610er, 710er usw. natürlich auch nicht gerade das gelbe vom Ei!
    Vielleicht hat die Graka ja wirklich ´ne Macke?!?

  7. #7
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Driver State Power Failure dank Nvidia Grafiktreiber

    Nvidia deaktivieren und mit IntelHD generell arbeiten ist die dauerhafteste Lösung dieser Notebook-konfiguration. Die Intelgrafik ist stabil und schnell genug für alles. Ob Acer irgendwann dafür eine Lösung anbietet wissen die wohl selber nicht. Nach dem nächsten Prozessorwechsel wird das Problem wohl "ausgesessen" d.h. es geht weiter wie bisher. Möglich wäre es schon aber eher unwarscheinlich. Die Probleme dieser Laptops gibt es schon länger als ein Jahr und eine generelle Lösung gibt es von Nvidia oder Intel nicht wirklich. Das einzige was hilft ist das zurücksetzen mit dem "Werks"-Image auf der Recoverypartition. Dann haben die meisten aber wieder Win7 oder 8 auf dem Laptop und mit dem Upgrade auf Win10 geht der Ärger von vorne los.
    Das die NV-Grafik defekt ist - kann sein aber hier im Forum stehen diese Probleme viel zu oft zur Diskussion als das alles nur Hardwaredefekte sein sollten. Nvidia kann schließlich Grafikkarten bauen die auch langfristig funktionieren auch wenn ich selber eher AMD einsetze.
    In meinen Augen sind diese Hybridgrafiken nur Marketinggimmiks der Hersteller die auch wenn sie funktionieren würden einen Mehrpreis für diesen "Mehrwert" nicht rechtfertigen können.
    edv.kleini bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162