Ergebnis 1 bis 7 von 7
Danke Übersicht4Danke
  • 2 Post By Terrier!
  • 1 Post By Terrier!
  • 1 Post By WalkingToaster
Thema: Windows 10 auf SSD installieren trotz aktiver Version auf HDD Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Ich habe meinen PC umbauen lassen und unter anderem eine SSD eingebaut. Dann wollte ...
  1. #1
    WalkingToaster
    Herzlich willkommen

    Windows 10 auf SSD installieren trotz aktiver Version auf HDD

    Hallo zusammen,
    ich habe folgendes Problem: Ich habe meinen PC umbauen lassen und unter anderem eine SSD eingebaut. Dann wollte ich Win 10 Pro auf der SSD installieren, scheinbar hat sich Windows allerdings auf der HDD installiert. Es ist aktiviert und funktioniert. Ich habe jetzt eine iso-Datei auf DVD gebrannt, um Windows nochmal auf der SSD zu installieren. Meine Frage ist nun: Muss ich die HDD mit der aktiven Version abklemmen oder kann ich Windows einfach von der DVD installieren und mit dem bereits verwendeten Lizenzschlüssel aktivieren oder muss ich etwas anderes beachten?

    Eigentlich hatte ich die Installation unter der Testversion von Win 10 home auf der SSD, es hat auch soweit alles funktioniert, bis ich dann nach den grundlegenden Einstellungen gefragt wurde. Ich habe die Einstellungen angegeben und der PC hat neu gebootet und mich erneut nach den Einstellungen gefragt... eine Endlosschleife. Über das Bootmenü konnte ich aber wie gesagt zumindest auf die HDD zugreifen. Wäre wirklich dankbar für Hilfe, besonders, da mir der Microsoft Suppoert gesagt hat, ich solle mich an lokale Informatiker wenden...

    Viele Grüße

  2. #2
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 auf SSD installieren trotz aktiver Version auf HDD

    Also Windows startet jetzt nirgendwo oder wie?
    Screen von der Datenträgerverwaltung ist also nicht möglich.

    Dann musst du Windows neu installieren, alles löschen auf der SSD an Partitionen.
    Auch die falsche Installation auf der HDD, sofern das stimmt was du sagst.
    Kann man alles im Windows Setup " Benutzerdefiniert" machen.
    Bild 5 und 6
    Windows 10: So verläuft die Installation - Bilder, Screenshots - COMPUTER BILD
    löschen klicken bei der HDD, alles was da nichts mit deinen eventuell vorhandenen Datenpartitionen zu tun hat
    löschen, löschen löschen, klicken bis nur noch Nichtzugewiesener platz auf der SSD ist.
    Nicht selbst formatieren, und Windows einfach in den Nichtzugewiesenen Platz der SSD installieren.
    Alles andere auf der HDD kannst du dann später in der Datenträgerverwaltung partitionieren und formatieren für Datenpartitionen.
    Edit.
    Booten von DVD oder USB Stick musst da na klar hinbekommen.
    Ari45 und WalkingToaster bedanken sich.

  3. #3
    WalkingToaster
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 auf SSD installieren trotz aktiver Version auf HDD

    Danke für die schnelle Antwort =)
    Doch, Windows von der HDD startet noch - wenigstens das zum Glück.
    Ich hab versucht Windows von der DVD (selbst erstellt) neu zu installieren, genau wie oben gesagt wurde - das geht nur leider auch nicht. Kriege immer die Fehlermeldung ich soll mein Medienlaufwerk überprüfen und eine Fehlercode 0x80300024. Habe natürlich gegoogelt und nur den Hinweis gefunden die Disc neu zu erstellen.

    wollte zudem auch gerne wissen, ob es ein Problem mit der Lizenz geben könnte. Habe nicht direkt bei Microsoft gekauft, sondern über Drittanbieter günstiger, weil ich damit mit Win 7 damals gute Erfahrungen gemacht hatte.

    Edit: habe Windows erfolgreich nach dem oben genannten Rat installiert, nur dass Windows nicht auf der SSd installiert wird. Wenn ich versuche neu zu starten (ohne die DVD im Laufwerk) findet er kein Boot Laufwerk. Die Aufteilung meiner 3TB HDD ist auch völlig wirr, aber da finden sich 100GB MSR, während das System scheinbar auf der SSd ist...ich bin ratlos, verzweifelt und völlig überfordert. Hoffe es kann vielleicht jemand helfen.
    Geändert von WalkingToaster (18.09.2016 um 00:00 Uhr)

  4. #4
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 auf SSD installieren trotz aktiver Version auf HDD

    keinen Screnn von der Datenträgerverwaltung ?
    so kann ich dir auch nicht sagen wo du überall Partitionen hast die da nicht hingehören.
    Die alten falschen Partitionen die da irgendwo auf einer HDD, oder doch 2 HDDs (3 TB Platte)oder was du da noch alles hast sollten im Windows Setup ja entfernt werden.

    Oder halt alles drauf lassen auf deinen HDDs, die HDDs abklemmen und Windows wie beschrieben auf der SSD installieren.
    Die SSD am 1. Sata Port anschließen (Datenträger 0)
    Da muss ja dann alles was wichtig ist, Uefi, MSR, Wiederherstellung usw. auf der SSD landen.
    Besser wäre na klar erst die alten falschen Partitionen von der HDDs zu löschen.

    So wie in Post 15 sieht einen saubere Clean Installation aus im Uefi Modus.
    http://www.drwindows.de/windows-10-d...tml#post912702
    WalkingToaster bedankt sich.

  5. #5
    WalkingToaster
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 auf SSD installieren trotz aktiver Version auf HDD

    Vielen Dank für die Hilfe, genau so hab ich es gemacht und es klappt jetzt einwandfrei =)
    Terrier! bedankt sich.

  6. #6
    nokiafan
    gehört zum Inventar Avatar von nokiafan

    AW: Windows 10 auf SSD installieren trotz aktiver Version auf HDD

    Ist eine Neuinstallation wirklich notwendig? Ich sage nein.

    Die HDD klonen und auf die SSD bringen. Da gibt es viele Migrate OS to SSD-Tools, auch direkt von den SSD-Herstellern.
    Im günstigsten Fall eine Sache von 15 Minuten (wenn alles bereit liegt).

  7. #7
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 auf SSD installieren trotz aktiver Version auf HDD

    kommt darauf an.
    wenn man eine wirklich richtige clean Installation hat und keine alten Windows 7 oder OEM oder Windows 8-10 Upgrade Partitionen.
    Wenn man den alten MBR Modus beibehalten will usw.
    Dann kann man auch klonen, ansonsten hast du den alten Müll wieder auf der neuen SSD.

    Wie sieht es denn bei dir in der Datenträgerverwaltung aus als Jahrelanger Upgrader und Kloner?
    So wie im in dem Thread?
    http://www.drwindows.de/windows-10-d...rtitionen.html
    oder so wie hier Post 1
    http://www.drwindows.de/windows-10-d...ml#post1252472
    da ist ja nun alles vertreten, alte OEM, 100MB Win7, upgrade auf Windows 8.0 /8.1 und auf Windows 10
    erstaunlich ist, das es überhaupt noch läuft.
    Ich würde schon bei 2 merkwürdigen 450MB Wiederherstellungspartitionen wirklich richtig clean installieren.
    Und im MBR Modus alles in C: wie zu XP Zeiten käme für mich auch nicht in Frage.
    Da gibt es bei Windows 10 nun mal eine 500MB Systemreserviert am Anfang der SSD
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Windows 10 auf SSD installieren trotz aktiver Version auf HDD-th2-clean.png  
    Geändert von Terrier! (19.09.2016 um 21:57 Uhr)

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162