Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17
Danke Übersicht22Danke
Thema: PC startet oft neu und zeigt Fehlermeldungen an Guten Tag. Ich habe seit ein paar Tagen Probleme mit meinem PC. Er startet manchmal aus heiterem Himmel neu und ...
  1. #1
    Wolfstraum
    Herzlich willkommen

    PC startet oft neu und zeigt Fehlermeldungen an

    Guten Tag.

    Ich habe seit ein paar Tagen Probleme mit meinem PC.

    Er startet manchmal aus heiterem Himmel neu und in Spielen ist mir aufgefallen das is Laggs habe obwohl meine Grafikkarte und auch mein Prozessor diese vorher ohne jedes Problem gepackt haben.

    Nach dem Neustart des PC´s passiert es meist das er dann noch ein oder zwei mal neu startet und zeigt dann öfters einen Fehler an.
    Den letzten Fehler habe ich hier mal als Anhang.
    Vllt kann mir jemand etwas dazu sagen.

    Mein System : Windows 10 Pro 64bit , Intel i5 4690k (nicht übertaktet) , Geforce GTX 780

    Ich habe den neusten Grafiktreiber und auch Windows ist auf dem neusten Stand.

    Hoffe mir kann da einer was zu sagen. Danke schonmal im Vorraus.

    fehler.jpg - directupload.net
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken PC startet oft neu und zeigt Fehlermeldungen an-fehler.jpg  

  2. #2
    Multi_OS
    Fachinform. Sys-Integr. Avatar von Multi_OS

    AW: Woher kommt der Fehler?

    ntoskrnLexe deutet auf irgendein Problem des Windows Kernels mit einen Hardwaretreiber hin.
    Überprüfe mal ob die GraKa richtig sitzt bzw der Treiber der GraKa korrekt installiert ist bzw. vielleicht veraltet ist.
    Terrier! bedankt sich.

  3. #3
    Wolfstraum
    Herzlich willkommen

    AW: Woher kommt der Fehler?

    Ich habe grade gestestet das die Karte richtig sitzt. Das tut sie auf jeden Fall.
    Treiber habe ich vorgestern neu installiert nachdem mir diese Laggs aufgefallen sind.
    Dazu hatte ich alle Geforce Treiber gelöscht die aktuellen manuel runtergeladen und installiert.

    Habe auch vorhin mein Kasperski auf Viren prüfen lassen habe meine CPU und GPU auf Temperaturen getestet unter Last. Hat nichts gebracht weil nichts auffällig war.
    In den Spielen habe ich mir die FPS anzeigen lassen wegen den Rucklern die ich dort ab und an habe.
    Mit den FPS sollten im Leben keine Laggs da sein.
    Habe auch meinen RAM mit MemTest getestet und meine SSD auf der Windows läuft auf Fehler untersucht. Ab und an kommt auch ein Fehler beim Start der ,,Bad Pool Header,, anzeigt. Kann ich nur leider kein Bild zu zeigen weil ich da keine Aufzeichnung mehr zu habe.

  4. #4
    Multi_OS
    Fachinform. Sys-Integr. Avatar von Multi_OS

    AW: Woher kommt der Fehler?

    Hmm ... irgendeine Inkompatibilität scheint zu existieren.
    Das Game ist NT10-tauglich? Also Windows 10 kompatibel?
    Vielleicht ein Bug im Game?

    Was meinen die anderen User wie Ari oder Henry dazu?

  5. #5
    Wolfstraum
    Herzlich willkommen

    AW: Woher kommt der Fehler?

    Ich habe es mit den Spielen League of Legends , Witcher 3 und Final Fantasy 10 per Steam ausprobiert.
    Hatte ja schon irgendwie die Überlegung ob es möglicherweise sein kann das die Grafikkarte irgendeinen Defekt hat.
    Denn die Abstürze sind meist nur kurz nachdem ich den PC hochgefahren habe. Selten nach längerem Gebrauch. Wenn sich das dann einmal wieder beruhigt hat kann ich soweit alles damit machen. Dann merke ich auser die Laggs beim spielen nichts mehr.
    Die Grafikkarte ist knapp 3 Jahre alt und Mainboard, CPU und Netzteil sind kein halbes Jahr alt. Musste ich mal tauschen weil mein altes Netzteil durchbegrannt ist und die Komponenten mitgerissen hatte. Die Grafikkarte und der RAM waren soweit man erkennen konnte unbeschädigt dadurch. Vllt hat ja die Karte doch noch irgendwie einen Fehler mitlerweile denn direkt danach war noch alles in Ordnung. Auch das Windows läuft auf einer recht neuen Samsung 750 Evo SSD. Die ist auch grade mal 4 Monate alt.

  6. #6
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: PC startet oft neu und zeigt Fehlermeldungen an

    Hallo und Guten Morgen! Willkommen im Forum, @Wolfstraum!
    Auf dem Bild vom BluescreenViewer ist der Stoppfehler Bug Check 0x19: BAD_POOL_HEADER zu sehen. Der Parameter 1 des Bugcheck-Code ist 3, das bedeutet The pool freelist is corrupt, also die Freigabeliste des Pools ist beschädigt.
    Um auf den Übeltäter zu schließen, muss man die Dumpfile analysieren.
    -> gehe nach C:\Windows\Minidump
    -> copiere die 3 bis 5 neusten Dateien heraus, zB auf den Desktop
    -> packe sie zusammen in ein RAR- oder ZIP-Archiv und hänge dieses Archiv an deine nächste Antwort
    Wir werden sehen, ob uns die Dumpfiles weiter helfen.

    Und mache bitte ein paar mehr Angaben zum System: Motherboard, weitere Erweiterungskarten, Netzteil, Soundkarte usw.
    Am Besten, du füllst in deinem Profil die entsprechenden Frage aus.
    Klicke unter meinem Avatar auf "Mein System" und in dem Popupfenster unten auf "Wie geht das... Eigene Daten eintragen". Dadurch kommst du in deinem Profil an die richtige Stelle.
    Andreas996 und Multi_OS bedanken sich.

  7. #7
    Wolfstraum
    Herzlich willkommen

    AW: PC startet oft neu und zeigt Fehlermeldungen an

    Guten Morgen und danke
    Ich habe nun alles soweit eingetragen.
    Im Anhang die RAR-Datei. Ist allerdings nur eine Datei unter C:\Windows\Minidump zu sehen leider.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken PC startet oft neu und zeigt Fehlermeldungen an-minidump.jpg  
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  8. #8
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: PC startet oft neu und zeigt Fehlermeldungen an

    Guten Morgen!
    Es hat etwas länger gedauert, aber ich bin ja auch nicht immer im Forum online.
    091716-14156-01.dmp
    verborgener Text:
    Code:
    Use !analyze -v to get detailed debugging information.
    BugCheck 19, {3, ffffe081c42c66b0, f669128f2d92a527, ffff8d88f863c600}
    ffff8d88f9cf0820: Unable to read TableSize for resource
    ffff8d88f9cf0820: Unable to read TableSize for resource
    ffff8d88f9cf0820: Unable to read TableSize for resource
    Probably caused by : memory_corruption
    Followup: memory_corruption
    ....
    BAD_POOL_HEADER (19)
    The pool is already corrupt at the time of the current request.
    This may or may not be due to the caller.
    The internal pool links must be walked to figure out a possible cause of
    the problem, and then special pool applied to the suspect tags or the driver
    verifier to a suspect driver.
    Arguments:
    Arg1: 0000000000000003, the pool freelist is corrupt.
    Arg2: ffffe081c42c66b0, the pool entry being checked.
    Arg3: f669128f2d92a527, the read back flink freelist value (should be the same as 2).
    Arg4: ffff8d88f863c600, the read back blink freelist value (should be the same as 2).
    ....
    Der Stacktext bringt uns an dieser Stelle nicht weiter. Deshalb lasse ich ihn hier außen vor.
    ......
    CHKIMG_EXTENSION: !chkimg -lo 50 -d !nt
        fffff800ca0d7388-fffff800ca0d7389  2 bytes - nt!ExFreePoolWithTag+388
    	[ fb f6:f8 f0 ]
    2 errors : !nt (fffff800ca0d7388-fffff800ca0d7389)
    MODULE_NAME: memory_corruption
    IMAGE_NAME:  memory_corruption
    FOLLOWUP_NAME:  memory_corruption
    DEBUG_FLR_IMAGE_TIMESTAMP:  0
    MEMORY_CORRUPTOR:  LARGE
    FAILURE_BUCKET_ID:  MEMORY_CORRUPTION_LARGE
    BUCKET_ID:  MEMORY_CORRUPTION_LARGE

    Arg1 des BugcheckCode (0x3) besagt, dass die FreeList des Pools korrupt ist. Als Ursache wir memory_corruption angegeben.
    Dies kann ein defekter RAM, beschädigte Auslagerungsdatei oder fehlerhafte HDD (SSD) sein.
    -> der RAM ist mit Memtest86+ zu testen. http://www.drwindows.de/hardware-too...ndows-pcs.html Dieses sollte mindestens drei komplette Durchläufe laufen.
    -> eine beschädigte Auslagerungsdatei kann auf einem beschädigten Dateisystem beruhen
    -> öffne CMD mit "Als Administrator ausführen" und gib ein chkdsk /f /r; bei SSD ist der Parameter /r weg zu lassen
    -> man wird darauf Aufmerksam gemacht, dass chkdsk erst beim nächsten Neustart ausgeführt werden kann. Bestätige das und mache einen Neustart. Der test kann durch 1 bis 2 Stunden dauern.
    -> darüber hinaus sollte die hardwareseitige Fehlerfreiheit der HDD (SSD) überprüft werden. Das macht man üblicher Weise mit dem Tool CrystalDiskInfo http://www.drwindows.de/hardware-too...erwachung.html
    Davon bitte einen Screenshot, aber das Fenster so groß aufziehen, dass alles zu sehen ist.
    Multi_OS, Terrier! und Andreas996 bedanken sich.

  9. #9
    Wolfstraum
    Herzlich willkommen

    AW: PC startet oft neu und zeigt Fehlermeldungen an

    Guten Abend.
    Ich war gestern den ganzen Tag nicht zu Hause deswegen erst jetzt schonmal neue Infos =)

    Habe die Festplatten schonmal überprüft. Bilder im Anhang. Windos liegt dabei auf C.
    RAM habe ich auch überprüft. Die bilder habe ich beim dritten Durchgang gemacht. Der Hinweis unten ist dabei aufgefallen. Ansonsten keinerlei Fehler zu sehen. Auch nach einem vierten Durchlauf nicht.
    Das Dateisystem teste ich morgen. Schaffe ich heute leider nicht mehr aber ich wollte schonmal die aktuellen Infos hier durchgeben.
    Vllt nutzt das ja schonmal etwas.
    Das letzte Ergebnis schicke ich morgen dann hinterher und ich wollte noch loswerden das ich echt begeistert davon bin wie einem hier geholfen wird. Echt toll =)
    Danke dafür schonmal.
    Schönen Abend noch
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken PC startet oft neu und zeigt Fehlermeldungen an-20160920_204422.jpg   PC startet oft neu und zeigt Fehlermeldungen an-platten.jpg   PC startet oft neu und zeigt Fehlermeldungen an-platten2.jpg   PC startet oft neu und zeigt Fehlermeldungen an-platten3.jpg   PC startet oft neu und zeigt Fehlermeldungen an-platten4.jpg  


  10. #10
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: PC startet oft neu und zeigt Fehlermeldungen an

    Windows schon mal richtig clean neuinstalliert,
    Screen von der Datenträgerverwaltung wäre nicht schlecht zur Info.

    Oder schon mal die andere Platten alle abgesteckt und dann nur mit der Windows 10 SSD gebootet ob es dann anders ist?
    Die eine WD Platte ist ja nun anscheinend nicht mehr so gut.

    edit!
    Uefi Bios hat das Board ja auch! hast du im Uefi Modus installiert?
    edit 2
    und das neuste Bios drauf ?
    SSD am, 1. Sata Port ( Datenträger0) ?
    SSD an 1. oder 2. Stelle in den Bootoptionen?
    Geändert von Terrier! (20.09.2016 um 21:28 Uhr)
    sigmar39 bedankt sich.

  11. #11
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: PC startet oft neu und zeigt Fehlermeldungen an

    Hallo @Wolfstraum!
    Deine Datenträger 0, 2 und 3 sind in Ordnung. Der Datenträger 1 hat einen "nicht korrigierbaren Sektor", der auf Ersatz durch Reservesektor (aktuell ausstehende Sektoren) wartet.
    Nach einer vollständigen Formatierung wird dieser Sektor zum "Wieder zugewiesenen Sektor" durch Zuweisung aus dem Reservepool.
    Wenn du auf diesem Datenträger 1 Daten oder Programme hast, die Windows häufig benötigt, kann es durch diesen fehlerhaften Sektor auch zu Fehlverhalten kommen.
    Nach der vollständigen Formatierung ist die HDD öfters mit CrystalDiskInfo zu kontrollieren. Wenn in kurzer Zeit (wenigen Wochen) neue fehlerhafte Sektoren hinzukommen, ist der HDD nicht mehr zu vertrauen.
    Allerdings sehe ich da noch keine Gefahr, denn 387 Einschaltvorgänge und rund 1335 Betriebsstunden sind noch keine große Leistung.
    Andreas996, frankyLE, Terrier! und 2 weitere bedanken sich.

  12. #12
    Andreas996
    gehört zum Inventar

    AW: PC startet oft neu und zeigt Fehlermeldungen an

    Moin

    Du solltest deine Laufwerke D,G und H komplett mit chkdsk X: /f /r (X steht für jedes Laufwerk)überprüfen.
    die fehlerhaften Sektoren sollten damit gefunden werden,und in den Reservebereich deiner Festplatte verschoben werden.

    Sollte dann auch anschließend unter Punkt 5 in CrystalDiskInfo angezeigt werden.
    Zurzeit sind z.B noch keine Sektoren verschoben worden.

    Solltest du z.B auf G: ein Spiel installiert haben, indem sich genau dieser fehlerhafte Sektor befindet,kommt es natürlich zu Systemfehlern.
    Wie Ari schon ausgeführt hat,sobald Windows Daten aus diesem fehlerhaften Sektor liest,kommt es meistens zum Fehlverhalten,b.z.w dann natürlich auch zum Absturz.
    Terrier! und sigmar39 bedanken sich.

  13. #13
    Wolfstraum
    Herzlich willkommen

    AW: PC startet oft neu und zeigt Fehlermeldungen an

    Auf der in gelb angezeigten HDD sind nur Bilder Musik und sowas drauf. Nichts was dauerhaft von Windows benötigt wird. Die Samsung SSD ist die Platte die für Windows zuständig ist und wo alles soweit drauf ist wo Windows ständig drauf zugreift. Die habe ich mit chkdsk getestet und es wurde angezeigt das sie getestet und repariert wurde. Ich weis nicht ob das nun bedeutet das tatsächlich ein Fehler gefunden und behoben wurde oder ob das immer so angezeigt wird.Die Spiele sind soweit alle auf der anderen SSD die auch in Ordnung ist. Um die Platte mit dem ,,Vorsicht,, Hinweis werde ich mich auch noch kümmern aber ich denke da dort nur wie gesagt Bilder Musik etc drauf sind ist das nicht das Problem das zu den Neustarts und Abstürzen führt.
    Terrier!, sigmar39 und Andreas996 bedanken sich.

  14. #14
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: PC startet oft neu und zeigt Fehlermeldungen an

    Wenn CHKDSK Fehler findet, sollte man einen Neustart machen und CHKDSK noch mal laufen lassen. Das Ganze bis zu drei mal, danach werden erfahrungsgemäß keine Fehler mehr repariert.
    Jarkarta, Terrier! und sigmar39 bedanken sich.

  15. #15
    Wolfstraum
    Herzlich willkommen

    AW: PC startet oft neu und zeigt Fehlermeldungen an

    Habe das nun 5 mal gemacht um sicher zu gehen. Geht ja ziemlich flott bei der SSD. Die andere SSD wo die Spiele drauf sind habe ich weil es in die Spielen ja ruckelt ebenfalls getestet aber dort wurde keinerlei Fehler gefunden. Ich hatte zwar nun schon etwas keine Abstürze mehr aber in den Spielen ruckelt es immer noch obwohl die CPU nicht wirklich ausgelastet wird und die Graikkarte genau so wenig.

    Könnte das mit dem Hinweis zusammenhängen der bei MemTest angezeigt wurde oder ist möglicherweise doch die Grafikkarte irgendwie nicht mehr in Ordnung ? Zu warm wird sie nicht das habe ich getestet und die CPU ja auch nicht.
    sigmar39 und Terrier! bedanken sich.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162