Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Dateiversionsverlauf bei Windows 10 sichert nicht alle Daten

  1. #1
    marborus
    nicht mehr wegzudenken

    Dateiversionsverlauf bei Windows 10 sichert nicht alle Daten

    Hallo,
    kann das sein, daß der Dateiversionsverlauf nicht alles sichert, was in den Bibliotheken ist. Ich habe den Anschein, als ob, wenn der Datei- oder Ordnerpfad zu lang ist, den nicht sichert. Hatte ein Beispiel und den Pfad gekürzt, dann sichert er das. In dem Protokoll stand auch nichts. Manchmal werden die längeren Dateipfade aufgeführt, die nicht gesichert werden.
    Gruß

  2. #2
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Dateiversionsverlauf bei Windows 10 sichert nicht alle Daten

    Das mit den langen Datei- oder Ordnerpfaden kann ich nicht beurteilen, aber es dürfen sich in den Bibliotheken keine Verweise (Links) zu dem Sicherungslaufwerk (Partition) des Dateiversionslaufwerks befinden.

  3. #3
    marborus
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Dateiversionsverlauf bei Windows 10 sichert nicht alle Daten

    Du meinst keine Verknüpfungen, die sich auf die Zielpartition beziehen? Kann es denn sein, wenn man gleiche Bilder z.B. in zwei verschiedenen Ordnern sichert, nur einmal, als in einem Ordner gesichert wird?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •