Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24
Danke Übersicht22Danke
Thema: Bei Windows 10 bleiben oder doch zurück auf Windows 8.1 Ich habe ein Acer Aspire V3-731 und aktuell läuft Windows 10 1607. Ich habe jetzt mal bei Acer nachgesehen und ...
  1. #1
    MyLife
    gehört zum Inventar

    Bei Windows 10 bleiben oder doch zurück auf Windows 8.1

    Ich habe ein Acer Aspire V3-731 und aktuell läuft Windows 10 1607. Ich habe jetzt mal bei Acer nachgesehen und mein Notebook ist dort nicht aufgeführt.
    Windows 10 Upgrade
    MS hatte damals in der Get Windows 10 App angezeigt, dass mein PC kompatibel ist. Sollte ich bei Windows 10 bleiben oder ist es anzuraten auf Windows 8.1 zurückzukehren? Treiber gibt es für mein Notebook nur bis Windows 8.1!

    Hat sich eigentlich was beim Anniversary Update irgendwas großartig was verändert? Denn mache Notebooks sind beim Anniversary Update aus der Liste gefallen.
    Windows 10 Update Anniversary Update

    Mir ist aufgefallen, dass z.B. das Acer Aspire V3-772 auf Windows 10 Upgraden durfte aber das Anniversary Update darf nicht installiert werden. Und mein Geräte taucht gar nicht auf. Was ist jetzt sinnvoll?

  2. #2
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: Bei Windows 10 bleiben oder doch zurück auf Windows 8.1

    Wenn es vernünftig läuft und du keinerlei Probleme mit Windows 10 hast, spricht doch nichts dagegen bei Windows 10 zu bleiben.
    yellow, Juliane-2003, MyLife und 1 weitere bedanken sich.

  3. #3
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: Bei Windows 10 bleiben oder doch zurück auf Windows 8.1

    @MyLife Auf deiner verlinkten Seite steht "Acer bietet Treiberunterstützung für folgende für das Windows-Update geeignete Produkte".
    Weiter: •Für Ihr System sind möglicherweise zusätzliche Software, Firmware und/oder ein BIOS-Update erforderlich, um Windows 10 zu installieren und auszuführen
    Bedeutet für mich, dass sie selbst keine eigenen für Windows 10 derzeit zur Verfügung haben. Windows bringt ja schon geeignete Treiber mit. Ich stimme da @Manta1102 völlig zu, wenn alles problemlos läuft, Windows 10 behalten.
    yellow, Juliane-2003 und MyLife bedanken sich.

  4. #4
    Grisu_1968
    Staatl gepr. Wirtschafter Avatar von Grisu_1968

    AW: Bei Windows 10 bleiben oder doch zurück auf Windows 8.1

    Sehe es auch so wie Manta1102. Ich hab ein Lenovo G500 das wird offiziell auch nicht für Win 10 unterstützt von Lenovo. Mein G500 läuft 1A und auch Cortana macht da keine Probleme (Sprach Ein/Ausgabe) und da hab ich auch nur einige Treiber die nur für Win8.1 sind. Wenn alles Problemlos läuft bei deinem Acer Aspire V3-731 würde ich bei W10 bleiben.
    yellow, Juliane-2003, MyLife und 1 weitere bedanken sich.

  5. #5
    MyLife
    gehört zum Inventar

    AW: Bei Windows 10 bleiben oder doch zurück auf Windows 8.1

    Sollte man bei Windows 10 mit den Treibern verwenden die MS kommen oder die Acer für Windows 8.1 bereitgestellt hat?

    Ich selber installiere nur den Realtek HD Audiotreiber und den "Others_Dritek_2.02.2000.0801_W81x64_A" für die Tastatur. Sonst funktioniert die Tastatur nicht vollständig. Deshalb griff ich dort auf einen Windows 8.1 Treiber zurück.

  6. #6
    HDron
    Moin! Avatar von HDron

    AW: Bei Windows 10 bleiben oder doch zurück auf Windows 8.1

    Moin,

    der Treiber für die Tastatur, wo hast Du den heruntergeladen? Ich habe auch ein Aspire V3 mit einer nicht mehr
    vollständig funktionierenden Tastatur

    Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

    Gruß, Hdron+

    PS: Wenn Win10 problemlos läuft, solltest Du ruhig dabei bleiben.
    Geändert von HDron (26.09.2016 um 12:45 Uhr)
    MyLife bedankt sich.

  7. #7
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Bei Windows 10 bleiben oder doch zurück auf Windows 8.1

    Die verlinkte Liste führt lediglich die Geräte, für die Acer die Nutzung mit Windows 10 garantiert. Alle dort nicht aufgeführten Geräte können, müssen aber nicht mit Windows 10 laufen. Für nicht dort aufgeführte Geräte liefert Acer keine Windows-10-Treiber. Das ist aber meist kein Problem, weil die meisten Windows-8.1-Treiber auch für Windows-10 geeignet sind oder die Hersteller der einzelnen Komponenten Treiber für Windows 10 liefern.

    Bei den Realtek HD Audio Treibern ist es so, daß Du den neusten von Acer angebotenen Realtek-Treiber von einem anderen Acer-Laptop nehmen kannst. Aktuelle Treiber für den Realtek-Cardreader findest Du bei Realtek Realtek Für Intel-Komponenten (Grafik, Chipsatz, Intel ME) verwende ich schon lange Treiber von Intel direkt, ohne daß auf diversen Acer Laptops Probleme auftraten. https://downloadcenter.intel.com/de

    Bei den anderen Komponenten (Touchpad, LAN, WLAN) kannst Du entweder die Treiber von Acer nutzen oder die von Windows 10 installierten, je nachdem welche besser bzw. überhaupt laufen. Von Broadcom, Atheros, Alps und Elantech gibt es nämlich keine andere offizielle Quelle für Treiber, diese Hersteller liefern Treiber nur an die PC-Hersteller und nicht an Endkunden. Einzig Synaptics stellt auf der eigenen Webseite Treiber bereit Human Interface Technology | Synaptics, die funktionieren allerdings nicht bei meinen Synaptics-Touchpads. Der etwas ältere von Windows Update bereitgestellte Touchpad-Treiber funktioniert aber auch ohne Probleme.

    Von den bei Acer für Dein Modell angebotenen Treibern benötigst Du auch nicht alle, sondern immer nur einen bestimmten pro Komponente. Weil die Modelle einer Serie teils mit verschiedenen Ausstattungsvarianten ausgeliefert werden, finden sich in der Liste meist mehrere Treiber für verschiedene Touchpads, LAN und WLAN.

    Zitat Zitat von HDron Beitrag anzeigen
    Moin,

    der Treiber für die Tastatur, wo hast Du den heruntergeladen? Ich habe auch ein Aspire V3 mit einer nicht mehr
    vollständig funktionierenden Tastatur
    Treiber für alle Acer-Modelle gibt es hier: http://www.acer.com/ac/de/DE/content/drivers

    Du kannst übrigens ein Modell V3 nicht mit den andern vergleichen, es kommt da schon auf die Zahlen hinter dem Strich in der Modellbezeichnung an. Die Tastaturen sind auch innerhalb einer Serie verschieden. Es gibt V3 die benötigen den Launch-Manager, andere einen Treiber für bestimmte Fn-Tastenkombinationen wie den o.g. Dritek-Treiber. Probleme mit der Tastatur müssen erstmal nichts mit einem Treiber zu tun haben, sondern können auch auf einen Defekt hindeuten. Am besten eröffnest Du zur genaueren Analyse ein eigenes Thema.
    HDron und MyLife bedanken sich.

  8. #8
    MyLife
    gehört zum Inventar

    AW: Bei Windows 10 bleiben oder doch zurück auf Windows 8.1

    Welchen V3 hast du denn genau?

  9. #9
    HDron
    Moin! Avatar von HDron

    AW: Bei Windows 10 bleiben oder doch zurück auf Windows 8.1

    Moin,

    V3 771G
    MyLife bedankt sich.

  10. #10
    MyLife
    gehört zum Inventar

    AW: Bei Windows 10 bleiben oder doch zurück auf Windows 8.1

    @build10240
    Ich habe alle Windows 8.1 Treiber für mein Modell auf meine Externe-HDD liegen. Die Frage ist nur, ob die von MS kommen besser geeignet sind als die, die für Windows 8.1 für mein Notebook von Acer geliefert wurden?

    Den Realtek HD Audio Treiber habe von Computerbase. Und das schon seit Windows 8.1, weil sich der von Acer nicht installieren ließ.

  11. #11
    MyLife
    gehört zum Inventar

    AW: Bei Windows 10 bleiben oder doch zurück auf Windows 8.1

    Du brauchst den Rf Button Driver. Dann sollte es laufen.

  12. #12
    HDron
    Moin! Avatar von HDron

    AW: Bei Windows 10 bleiben oder doch zurück auf Windows 8.1

    Sorry, aber ich verstehe nur Bahnhof. Wo bekomme ich den Rf Button Driver her?

    Danke im Voraus +

  13. #13
    MyLife
    gehört zum Inventar

    AW: Bei Windows 10 bleiben oder doch zurück auf Windows 8.1

    Schau dir den Screenshot an:
    -acer.jpg
    HDron bedankt sich.

  14. #14
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Bei Windows 10 bleiben oder doch zurück auf Windows 8.1

    Zitat Zitat von MyLife Beitrag anzeigen
    Ich habe alle Windows 8.1 Treiber für mein Modell auf meine Externe-HDD liegen. Die Frage ist nur, ob die von MS kommen besser geeignet sind als die, die für Windows 8.1 für mein Notebook von Acer geliefert wurden?
    Die Frage nach dem "besser" läßt sich nicht beantworten. Solange die Treiber laufen und alle Komponenten des Laptops funktionieren, ist alles in Ordnung. Grundsätzlich sollten Treiber mit einem neueren Treiberdatum und einer höheren Versionsnummer "besser" sein, allerdings läßt sich dazu bei dem Chaos aus Versionsnummern und Datum, das Acer bzw. andere PC-Hersteller und Komponenten-Hersteller wie Realtek hinterlassen ohne Changelog, Releas Notes, etc. nicht viel sagen.

    Windows Update installiert nur Treiber, wenn die Hardware-IDs des Treibers zu denen der Komponente im Rechner passen. Treiber für eine Komponente werden aber im Windows Update Katalog nicht von Microsoft selbständig hinterlegt, sondern nur wenn die jeweiligen Hersteller Treiber an Microsoft liefern. Das findet meist nur unzureichend statt, so daß viele Treiber im Update Katalog veraltet sind. Bei einigen Komponenten wie LAN, oder WLAN war die Situation aber bei Windows 10 so, daß nur der Treiber aus dem Update Katalog halbwegs aktuell und funktionabel waren.

    Zitat Zitat von MyLife Beitrag anzeigen
    Den Realtek HD Audio Treiber habe von Computerbase. Und das schon seit Windows 8.1, weil sich der von Acer nicht installieren ließ.
    Computerbase nimmt die Treiber von allen möglichen Quellen, vermutlich u.a. von den Webseiten der PC-Hersteller. Von derartigen Webseiten wird ganz gezielt der Wahn "je neuer, je besser" gefördert, um Klicks zu generieren. Ob der Audio-Treiber überhaupt ein Update benötigt, ist fraglich. Neuere Versionen des Treibers enthalten m.E. nur die Daten für die neueren Chip-Versionen und keine Updates für die älteren Chipgenerationen.

    Die Realtek-Audio-Treiber, die Acer bei neueren Modellen anbietet, funktionieren nach meinen Erfahrungen auch bei älteren Acer-Laptops. Allerdings gibt es da auch einige Realtek-Chips, die ganz spezielle Treiber zu brauchen scheinen.

  15. #15
    HDron
    Moin! Avatar von HDron

    AW: Bei Windows 10 bleiben oder doch zurück auf Windows 8.1

    Herzlichen Dank für Deine Hilfe und Deine Unterstützung. Hat leider nicht geholfen, wird also
    wohl doch ein Hardware-Defekt sein

    Hdron+

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163