Ergebnis 1 bis 4 von 4
Thema: Nach Windows Update - Laptop bootet nicht mehr Hallo Community, also ich habe einen Acer Aspire V3-772G Laptop mit Windows 10 drauf ehemalig Windows 8.1. Als ich letztens ...
  1. #1
    coach
    Herzlich willkommen

    Unglücklich Nach Windows Update - Laptop bootet nicht mehr

    Hallo Community,

    also ich habe einen Acer Aspire V3-772G Laptop mit Windows 10 drauf ehemalig Windows 8.1.

    Als ich letztens ein Neues Windows Update installiert habe ist er beim Neustart hängen geblieben. Dann habe ich das Notebook neugestartet. Seitdem kommt die Fehlermeldung:

    Your PC/Device needs to be repaired
    The Boot Configuration Data for your PC is missing or contains errors.

    File: \EFI\Mircosoft\Boot\BCD
    Error Code: 0xc000000f

    You will need to use recovery tools.

    Wenn ich im BIOS auf Boot mode Legacy stelle versucht er wenigstens zu laden sagt dann aber nach kurzer Zeit: Broadcom UNDI PXE ...... Copyright blabla... zum schluss No bootable device -- insert boot disk and press any key

    Ich habe über Microsoft mir ein Windows 10 image auf cd gebrannt. Dort habe ich sämtliche Tools ausprobiert

    1. Unter neu installieren und Upgrade kommt: Der PC wurde mithilfe des Windows-Installationsmediums gestartet. Entfernen Sie das Installationsmedium, und starten Sie den PC neu, damit Windows ordnungsgemäß gestartet wird. Legen Sie anschließend das Installationsmedium ein, und starten Sie das Upgrade neu.

    2. System wiederherstellen: Zum Verwenden der Systemwiederherstellung muss die wiederherzustellende Windwos-Installation angegeben werden. Starten Sie den Computer neu, wählen Sie ein Betriebssystem aus, und klicken Sie anschließend auf Systemwiederherstellung

    3. Starthilfe: Starthilfe konnte Ihren PC nicht reparieren

    4. Zum vorherigen Build zurückkehren: Aufgrund eines Problems können Sie nicht zum vorherigen Build zurückkehren. Versuchen Sie stattdessen, Ihren aktuellen Build zurückzusetzen. <--- Diesen Punkt kann ich nirgendwo ausführen

    5. Eingabeaufforderung: Diese ganzene Geschichten mit bootrec.exe habe ich schon alles ausprobiert und es funktioniert nichts. Lediglich bei rebuildbcd findet er zwei Windows-Installationen einmal C:\Windows und C:\Windows.old\WINDOWS aber wenn ich dort JA oder NEIN anklicken kommt die Meldung: Das angeforderte Systemgerät kann nicht gefunden werden.


    EDIT: https://www.youtube.com/watch?v=P_yF57tjfXI dieses Video hat es wenigstens geschafft das er versucht zu booten aber jedes mal wieder von vorne anfängt quasi in einer dauerschleife...


    Diagnose: Also ich glaube er hat entweder ein Treiber Problem oder hängt noch innerlich irgendwie in diesem Update fest und kann deshalb nicht booten.

    ich kriege das Ding einfach nicht zum laufen. Vielleicht könnt ihr mir weiter helfen ohne das ich wieder alles neu installieren muss

    Grüße Coach
    Geändert von coach (30.09.2016 um 08:06 Uhr)

  2. #2
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Nach Windows Update - Laptop bootet nicht mehr

    Willkommen im Forum.

    Starte von der Windows 10 DVD, gehe dort wieder zur Eingabeaufforderung und gib den Befehl
    bcdboot C:\Windows /l de-de ein. Das sollte sämtliche Starteinträge sowohl im UEFI als auch den Startkonfigurationsdatenspeicher BCD (das Bootmenü) wiederherstellen. Die Bootrec-Befehle sind bei einem Windows im UEFI-Modus i.a. nicht notwendig.

    Auf Legacy stellen solltest Du nicht umstellen, denn Windows ist im UEFI-Modus installiert und wird im Legacy-Modus nicht starten. Bevor Du o.g. Befehl eingibst, solltest Du das im Bios wieder zurückstellen.

    Broadcom UNDI PXE ...... Copyright blabla... zum schluss No bootable device
    Broadcom UNDI PXE ist das Booten von Netzwerkkarte. Das steht ganz am Ende der Bootreihenfolge. Weil Du auf Legacy umgestellt hast, wurde einfach jeder Eintrag aus der Bootreihenfolge nacheinander ausprobiert. Da kein Datenträger mit Startdateien/Bootsektor für den Legacy-Bios-Modus gefunden wurde, führt das zu No bootable device.

    Eigentlich läuft Windows 10 auf dem V3-772G ohne Probleme. Welche Treiber hast Du installiert? Als Treiber verwende ich von Intel den Chipsatztreiber 10.1.1.14, Grafiktreiber 15.40.28.4501 und Intel Management Engine Treiber 11.0.6.1194, einen Realtek Audio-Treiber von der Acer-Webseite 6.0.1.7779, den neusten Nvidia-Treiber von deren Webseite und für LAN, WLAN und Touchpad die von Windows Update gelieferten Treiber.

  3. #3
    coach
    Herzlich willkommen

    AW: Nach Windows Update - Laptop bootet nicht mehr

    also ich habe den befehl direkt eingegeben. Da kommt folgender Fehler:

    BFSVC Error: BcdOpenSystemStore failed with unexpected error code, Status = [c0000098]

    Treiber kann ich dir jetzt nicht sagen, weil ich nicht nachschauen kann...

  4. #4
    coach
    Herzlich willkommen

    AW: Nach Windows Update - Laptop bootet nicht mehr

    Kann hier keiner helfen ?

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162