Ergebnis 1 bis 5 von 5
Danke Übersicht1Danke
  • 1 Post By TheFrozenOne
Thema: Rechner friert unregelmäßig ein Hallo! Symptom: Mein Rechner hat seit neuestem das Problem, dass in unregelmäßigen Abständen das System einfriert. Das äußert sich insofern, ...
  1. #1
    TheFrozenOne
    bekommt Übersicht

    Ausrufezeichen Rechner friert unregelmäßig ein

    Hallo!

    Symptom:
    Mein Rechner hat seit neuestem das Problem, dass in unregelmäßigen Abständen das System einfriert. Das äußert sich insofern, dass erst die Internetverbindung (LAN) wegbricht und dann, nach und nach, alle anderen grafischen Elemente nicht mehr reagieren. So wird z. B. noch der MouseOver-Effekt beim Start-Symbol angezeigt, aber sobald ich drauf klicke, gibt mir das Interface gar kein Feedback mehr. Aufgetreten ist das Problem in verschiedensten Situationen. Angefangen beim Spielen über das Streamen von Filmen aber auch einfach so im Idle. "Lösen" lässt sich das Problem dann nur noch durch einen Reset.

    Was habe ich gemacht, bevor das Problem aufgetreten ist:
    Ich hatte die Idee, meine Grafikkarte (GTX 670) auszutauschen und gegen ein besseres Modell (GTX 780) zu ersetzen. Dazu schaltete ich meinen Rechner aus, Erdete sowohl den Rechner als auch mich, indem ich das Gehäuse bei eingestecktem aber abgeschalteten Netzteil berührte und machte die Seitenklappe auf. Ich bemerkte dabei, dass das Gehäuse innen recht staubig war, was mich dazu veranlasste, es mit einem Staubsauger zu reinigen. (Ich weiß, das macht man nicht. Ich hatte aber keine Druckluft dabei.) Dabei versuchte ich den Abstand zwischen Hardware und Saugerrohr so groß wie möglich zu halten. Ich baute auch meine Festplatten (2x HDD, 1x SSD) aus, um sie zu reinigen und den Bereich dahinter zu erreichen. Als ich damit fertig war und alle Platten wieder eingesteckt hatte, baute ich die Grafikkarte aus. Dazu entfernte ich die Stromversorgung und entnahm sie aus dem Slot. Danach steckte ich die 780 in den Slot und wollte die Stromversorgung anschließen, als ich bemerkte, dass die neue Grafikkarte gegenüber der alten, zwei 8-Pin-Stecker statt zwei 6-Pin-Stecker benötigt. Also nutzte ich den der Grafikkarte beiliegenden Adapter, welcher aus zwei Molex-Steckern einen 8-Pin-Stecker machte, um die Grafikkarte mit Strom zu versorgen. (Einer der 6-Pin-Stecker hatte noch zwei Pins zum zusätzlichen Anstecken). Nachdem ich den Rechner nun wieder zusammengebaut hatte, startete ich ihn. Er fuhr problemlos hoch. Ich bemerkte jedoch schnell, dass der Rechner nun nach ca. 30 Sekunden regelmäßig einfror. (Selbe Symptomatik wie jetzt, nur regelmäßig). Da ich vermutete, dass das Problem von der Grafikkarte herrührte, baute ich sie wieder aus, und die alte wieder ein. Nun traten die Probleme auch in dieser Konfiguration auf.

    Was ich bisher versucht habe, um das Problem zu lösen:
    - Alle Versuche brachten keinen Erfolg -
    • Ich habe den Grafikkartentreiber über Geforce Experience versucht neu zu installieren. Das führte Aber zu Fehlern. Also lud ich den Treiber von der NVIDIA-Seite runter und installierte ihn - problemlos.
    • Ich vertauschte die Stromanschlüsse an der Grafikkarte, weil ich vermutete, dass vielleicht eine Phase an der Versorgung fehlerhaft sei.
    • Ich deinstallierte den Grafikkarten-Treiber über den Geräte-Manager und entfernte via Driver Cleaner Pro (Einstellung NVIDIA) sämtliche Reste des Treibers. Danach installierte ich ihn neu (via o. g. Treiber).
    • Ich entfernte die Grafikkarte aus ihrem Slot und reinigte ihn diesmal mit Druckluft (Volleyballluftpumpe).
    • Ich überprüfte die Steckverbindungen auf dem Mainboard.
    • Ich fluchte.
    • Ich prüfte die Grafikkarte und das Mainboard auf mechanische Defekte.


    Ich stehe ungefähr so kurz >|---|< davor das System komplett neu aufzusetzen, würde aber lieber vorher alle anderen Möglichkeiten ausprobiert haben.

    Die Systemkonfiguration steht in meinem Profil. Ich führe sie aber gerne hier nochmal auf:
    Motherboard:
    ASUS P7P55D-EVO
    Prozessor:
    Intel i7-870 LGA1156
    RAM:
    4x Kingston DDR3 2 GB
    Grafikkarte:
    ASUS nVidia GeForce GTX 670
    Festplatte:
    2x Seagate SV35.5 1 TB, 1x Intel 530 240GB
    optische Laufwerke:
    1x DVD-Brenner LG GH22NS50, 1x BluRay-Brenner CH10LS28
    Soundkarte:
    -
    Netzteil:
    beQuiet! BQT E7-CM-680W 680W
    Monitor:
    1x Hanns-G, HL249, 24", 16:9, 1x Acer G246HYL, 22" 16:9
    Internetzugang:
    DSL, 50.000 KBit/s, 1&1
    Sonstiges:
    1x USB 3.0 Karte

    Was soll ich nun tun?

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Beste Grüße
    TheFrozenOne

  2. #2
    TheFrozenOne
    bekommt Übersicht

    AW: Rechner friert unregelmäßig ein

    Gibt es denn niemanden, der ne Ahnung hat, was ich da tun kann? Mein Rechner ist mittlerweile soweit, dass das Einfrieren regelmäßig nach dem Anmelden auftritt.

  3. #3
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Rechner friert unregelmäßig ein

    Hallo TheFrozenOne , Prüfe schon mal deine Internetnetverbindung ,

    https://support.microsoft.com/de-de/help/17220
    https://support.microsoft.com/de-de/...nection-issues

    Dann schaue mal bitte in die Zuverlässigkeitsanzeige , Suche und nun tippen Zuverl und den obersten Eintag wählen

  4. #4
    TheFrozenOne
    bekommt Übersicht

    AW: Rechner friert unregelmäßig ein

    Das Problem hat sich erledigt. Grund war die SSD, sie war kaputt.
    Henry E. bedankt sich.

  5. #5
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Rechner friert unregelmäßig ein

    Schade für Dich , dann kannst Du das Thema als gelöst markieren

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162