Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Systemabbild nach Neuinstallation nur noch ohne Wiederherstellungspartition?

  1. #1
    rb13125
    nicht mehr wegzudenken Avatar von rb13125

    Systemabbild nach Neuinstallation nur noch ohne Wiederherstellungspartition?

    Hallo Systemspezialisten,

    vor kurzem hatte ich durch ein Problem nach Benutzung des Programms msconfig eine Neuinstallation von Windows 10 nötig. Danach wollte ich dann doch einmal ein Systemabbild meiner SSD anlegen und jetzt bietet das Programm nur noch die EFI-Partition und die Windows-Partition an, die Wiederherstellungspartition ist da, angelegt, aber wie es scheint versteckt - lässt sich über die Datenträgerverwaltung nicht einhängen. (Nullkommanix kann man damit machen, außer "Hilfe" rufen.) Wie komme ich zu einem kompletten Abbild der SSD? Ich kann mich erinnern, da bei Win 7 und 8 noch Häkchen gesetzt zu haben.

  2. #2
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Systemabbild nach Neuinstallation nur noch ohne Wiederherstellungspartition?

    Wenn du das windowseigene Tool "Systemabbildsicherung" benutzt, wird die Wiederherstellungspartition (vom Gerätehersteller angelegt?) als Image nicht benötigt. Alternativ benutze ich parallel AOMEI BACKUPPER um bei einem Datengau auf "Nummer Sicher" zu gehen.

  3. #3
    rb13125
    nicht mehr wegzudenken Avatar von rb13125

    AW: Systemabbild nach Neuinstallation nur noch ohne Wiederherstellungspartition?

    Die Wiederherstellungspartition wird bei der Installation mit dem vom Media Creation Tool erzeugten USB-Stick erzeugt - neben der EFI, der reservierten und Windows-Startpartition. Die SSD ist bei der Installation mit einer neuen Partitionstabelle versehen worden.

    Datenträger ### Status Größe Frei Dyn GPT
    --------------- ------------- ------- ------- --- ---
    Datenträger 0 Online 58 GB 0 B *

    DISKPART> select disk 0

    Datenträger 0 ist jetzt der gewählte Datenträger.

    DISKPART> list part

    Partition ### Typ Größe Offset
    ------------- ---------------- ------- -------
    Partition 1 System 100 MB 1024 KB
    Partition 2 Reserviert 16 MB 101 MB
    Partition 3 Primär 57 GB 117 MB
    Partition 4 Wiederherstellun 500 MB 57 GB
    DISKPART> select part 4

    Partition 4 ist jetzt die gewählte Partition.

    DISKPART> detail part

    Partition 4
    Typ : de94bba4-06d1-4d40-a16a-bfd50179d6ac
    Versteckt : Ja
    Erforderlich: Ja
    Attribut : 0X8000000000000001
    Offset in Byte: 62011736064

    Volume ### Bst Bezeichnung DS Typ Größe Status Info
    ---------- --- ----------- ----- ---------- ------- --------- --------
    * Volume 2 Windows RE NTFS Partition 500 MB Fehlerfre Versteck

  4. #4
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Systemabbild nach Neuinstallation nur noch ohne Wiederherstellungspartition?

    https://www.deskmodder.de/wiki/index...s_10_erstellen
    Wichtig ist, dass man die Bootbereich (Systemreservierte Partition) mit sichert. Im Fall, dass Windows 10 nicht starten will, kann man dann die Sicherung zurückspielen und der defekte Bootbereich wird auch wieder korrigiert.
    da braucht doch nur das Häkchen gesetzt werden.
    alles andere macht Windows dann selbst.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •