Ergebnis 1 bis 3 von 3
Thema: Rechner nicht mehr hochgefahren Hallo zusammen, Ich hatte heute morgen ein kleines computer problem dass mir sorgen bereitet und würde dem ganzen gerne auf ...
  1. #1
    simitha
    Herzlich willkommen

    Rechner nicht mehr hochgefahren

    Hallo zusammen,

    Ich hatte heute morgen ein kleines computer problem dass mir sorgen bereitet und würde dem ganzen gerne auf den grund gehen.
    Gestern Abend habe ich meinen PC noch ganz normal heruntergefahren, heute morgen wollte ich ihn wieder hochfahren- nichts passiert.
    Ich hab danach meine beiden USB geräte (Maus,Tastatur) ausgesteckt da ich seit 2-3 tagen die Meldung beim boot bekomme: power supply surges detected during the previous power on asus anti-surge was triggered to protect system from unstable power supply"
    Daraufhin fuhr der Pc für 3 Sekunden hoch wobei sich der CPU lüfter ziemlich laut gedreht hat als ob er irgendwo anstösst und hat sich wieder ausgeschalten. Nach einigen weiteren versuchen ist der PC dann doch noch hochgefahren und jetzt hab ich einen Haufen Fehler und Warnungen in der Windows ereignisanzeige:

    verborgener Text:
    Ereignis-ID 10016:
    "Durch die Berechtigungseinstellungen für "Anwendungsspezifisch" wird dem Benutzer "NT-AUTORITÄT\SYSTEM" (SID: S-1-5-18) unter der Adresse "LocalHost (unter Verwendung von LRPC)" keine Berechtigung vom Typ "Lokal Aktivierung" für die COM-Serveranwendung mit der CLSID
    {8D8F4F83-3594-4F07-8369-FC3C3CAE4919}
    und der APPID
    {F72671A9-012C-4725-9D2F-2A4D32D65169}
    im Anwendungscontainer "Nicht verfügbar" (SID: Nicht verfügbar) gewährt. Die Sicherheitsberechtigung kann mit dem Verwaltungstool für Komponentendienste geändert werden."
    Ereignis ID 3057:
    {tid=FAC}
    Der Application Virtualization Client-Kern wurde richtig initialisiert.
    Installiertes Produkt:
    Version: 4.6.3.24650
    Installationspfad: C:\Program Files (x86)\Microsoft Application Virtualization Client
    Globales Datenverzeichnis: C:\ProgramData\Microsoft\Application Virtualization Client\
    Computername: USER-PC
    Betriebssystem: Windows 8.1 64-bit Service Pack 0.0 Build 9600
    OSD-Befehl:
    Ereignis-ID 2511 Warnung
    Ereignis-ID 3191 Warnung
    2*Ereignis-ID 7000 Fehler
    Ereignis-ID 7001 Fehler
    Ereignis-ID 1000 Fehler
    24*Ereignis-ID 414 Warnung
    4*Erieignis-ID 219 Warnung


    Ich hab jetzt nicht alle meldungen kopiert, ich weiß nicht wie wichtig diese sind.

    Naja und mehr Infos habe ich leider auch nicht... Ich vermute mal auf einen Fehler vom Netzteil oder vom CPU Lüfter- bei dem ist vor einem halben jahr schon die Lüfterhalterung abgebrochen, da habe ich aber einen neuen dran gebaut.

    Edit: System: Windows 10 Home version 1607
    AMD Fx 6100 six core 3,3 Ghz
    8GB Ram

    Sehe auch gerade im Geräte Manager das ich unter andere Geräte ein Unbekanntes Gerät stehen hab.. allerdings keine ahnung was das ist

    Ich bedanke mich schon mal im vorraus für eure Hilfe


    MFG
    Geändert von simitha (08.10.2016 um 13:49 Uhr)

  2. #2
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Rechner nicht mehr hochgefahren

    Hallo @simitha! Willkommen im Forum!
    Als erstes eine Bitte: gehe bei deinem 1. Beitrag auf "Bearbeiten".
    -> setze nach 4*Erieignis-ID 219 Warnung den Code [/SPOILER] und vor Ereignis-ID 10016: den Code [SPOILER]

    Zu deinen Problemen:
    -> das erste Ereignis (Ereignis-ID 10016: ) kannst du getrost ignorieren. Das ist nicht für deine Probleme verantwortlich.
    -> das zweite Ereignis (Ereignis ID 3057 ist nur eine Information. Es wird ja gemeldet, dass etwas richtig initialisiert wurde
    -> bei den folgenden 7 Ereignissen fehlt und die Quelle und die Beschreibung. Denn gleiche IDs können von unterschiedlicher Quelle sein. Und in den Beschreibungen wird meist noch etwas genauer aufgezeigt, was die Fehlerursache ist.

    Ich würde empfehlen, mache erst mal von den drei Fehler-IDs je eine Kopie der Beschreibung.
    Rechner nicht mehr hochgefahren-ereignisanzeige_fehler_kopieren.jpg
    Die Beschreibung ist nun in der Zwischenablage und du kannst sie mit >Strg<+V in einen Spoiler setzen.
    Mache bitte für jedes Ereignis einen eigenen Spoiler.
    Wenn du nicht weißt, wie das mit den Spoilern geht, klicke in meiner Signatur auf den mittleren blauen Link.

  3. #3
    simitha
    Herzlich willkommen

    AW: Rechner nicht mehr hochgefahren

    Vielen Dank

    ID 1000:
    verborgener Text:
    Name der fehlerhaften Anwendung: nvvsvc.exe, Version: 8.17.12.7533, Zeitstempel: 0x4dd742d4
    Name des fehlerhaften Moduls: nvvsvc.exe, Version: 8.17.12.7533, Zeitstempel: 0x4dd742d4
    Ausnahmecode: 0xc0000005
    Fehleroffset: 0x000000000004e437
    ID des fehlerhaften Prozesses: 0x4a0
    Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d22137581a6651
    Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Windows\system32\nvvsvc.exe
    Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\system32\nvvsvc.exe
    Berichtskennung: 498f6abd-1edc-4d64-a87d-10038745952c
    Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets:
    Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist:

    ID7000:
    verborgener Text:
    Der Dienst "BstHdDrv" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet:
    Das System kann die angegebene Datei nicht finden.

    ID7001:
    verborgener Text:
    Der Dienst "NetTcpActivator" ist vom Dienst "NetTcpPortSharing" abhängig, der aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet wurde:
    Der angegebene Dienst kann nicht gestartet werden. Er ist deaktiviert oder nicht mit aktivierten Geräten verbunden.

    ID7000:
    verborgener Text:
    Der Dienst "AODDriver4.2" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet:
    Das System kann die angegebene Datei nicht finden.




    seit dem sind noch einige weiter Fehler und Warnungen aufgetaucht, vor allem Ereignis-ID 414 ( irgend etwas mit windows Media Center, ich komm mit dieser Aufgabenplanung von windows aber nicht zurecht)
    und das Ereignis 12348 fand ich noch interessant weil ich keine Ahnung hab was eine"Volumeschattenkopie-Dienst-Warnung" ist

    Edit: Heute ist meine Rechner dann erst wieder hochgefahren nachdem ich das CD Laufwerk abgeklemmt hab. Dachte eigentlich eher an das Netzteil :/
    Naja also PC Läuft wieder und das Laufwerk brauch ich auch nicht unbedingt.

    Jetzt noch eine Frage: inwieweit lohnt es sich, sich um diese ganzen fehler zu kümmern?
    Geändert von simitha (09.10.2016 um 15:49 Uhr)

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162