Ergebnis 1 bis 5 von 5
Danke Übersicht1Danke
  • 1 Post By Henry E.
Thema: Festplatten zusammenführen Erst mal einen schönen guten Tag an alle im Forum. Ich bin neu hier und habe leider schon ein kleines ...
  1. #1
    wohli
    Herzlich willkommen

    Festplatten zusammenführen

    Erst mal einen schönen guten Tag an alle im Forum. Ich bin neu hier und habe leider schon ein kleines Problem mitgebracht.
    Mein PC:
    All-in-One Desktop-PC (Intel Core i7 6700T,
    16GB RAM, 1TB HDD+128 SSD, Nvidia GTX960M, Win 10 Home
    Jetzt geht es um diese HDD und SSD Speichermedien.
    In der Datenträgerverwaltung ist Datenträger 0 als Data (d) mit 931 GB
    und Datenträger 1 mit 118 GB mit Windows (C) als Systempartition
    Da aber diese Systempartition C mit 118 GB schon ziemlich voll ist und auf der D jeder Menge Platz wäre hätte ich diese beiden verieinigt. Hat jemand von euch einen guten Rat?

    im Voraus dankend Hans
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -bild1.png   -bild2.png  

  2. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Fetsplatten zusammenführen

    Hallo wohli und Willkomen , deine Bilder sind sehr klein nach dem Öffnen , man kann nichts erkennen

    Nehme für Screenshots doch das Snippingtool im Windowszubehör , oder tippe in der Suche snipp , reicht schon und der oberste Eintrag
    wohli bedankt sich.

  3. #3
    nokiafan
    gehört zum Inventar Avatar von nokiafan

    AW: Fetsplatten zusammenführen

    Hallo hallo,

    diese Partitionen kannst du nicht verbinden. Es sind physikalische Geräte.

    Nimm mal http://www.drwindows.de/hardware-too...z-analyse.html, die freie Version und ermittele den Speicherfresser. Ein Bild davon bitte hier ins Forum.
    120GB für Windows sind schon viel.

    Was hast du sonst noch alles auf C: installiert? Bilder, Musik und Videos auch dort abgelegt?

  4. #4
    wohli
    Herzlich willkommen
    Danke für die rasche Antwort, na ja, gewisse Programme installieren sich automatisch auf dem C Laufwerk, ansonsten hab ich aber eh schon aufgeräumt. 60 GB habe ich ja wohl noch, ich hoffe das reicht noch die nächsten Jahre.

    Danke Henry,-unbenannt.jpg
    Ich hoffe es klappt jetz, aber ich denke nokifan hat mir bereits die Antwort geliefert.
    Gruß Hans
    Geändert von Wolko (12.10.2016 um 01:10 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt.

  5. #5
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Festplatten zusammenführen


Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163