Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Windows Update-Bereinigung will mehr löschen als SSD Platz hat

  1. #1
    John22
    gehört zum Inventar

    Windows Update-Bereinigung will mehr löschen als SSD Platz hat

    Nach dem heutigen Windows Update habe ich die Datenträgerbereinigung laufen lassen. Das Programm will auch die "Windows Update-Bereinigung" mit 3,99 TB (!) löschen obwohl meine einzige interne "Festplatte" eine SSD mit 240 GB ist. Hat Windows das rechnen vergessen?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -update-bereinigung.jpg  

  2. #2
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Windows Update-Bereinigung will mehr löschen als SSD Platz hat

    den Ordner oder was das sein soll, habe ich eh nicht.

  3. #3
    Jarkarta
    Hunter Avatar von Jarkarta

    AW: Windows Update-Bereinigung will mehr löschen als SSD Platz hat

    Das haengt nicht mit dem heutigen Update zusammen; dieses Phaenomen hab ich mit meiner 128er ssd bei einem der letzten beiden Patches auch schon festgestellt. Mit exakt den 3,99 TB.
    Die Bereinigung lief aber durch und funktionierte auch...von daher war es mir dann auch so recht.

  4. #4
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Windows Update-Bereinigung will mehr löschen als SSD Platz hat

    Es gibt da jetzt nen 4TB Bug. Aber nach dem, was ich bis jetzt gesehen habe, trifft es evtl bloß kleine Drives wie SSDs und ne richtich antike 40GB HD.

  5. #5
    Checki
    gehört zum Inventar

    AW: Windows Update-Bereinigung will mehr löschen als SSD Platz hat

    Nach dem heutigen Update habe ich den selben bug mit 3,99TB.

    Habe eine SSD mit 128 GB. Bereinigung läuft gerade durch, hoffe sie löscht den ganzen Mist dann auch wieder.
    Weiß jemand den Ordner damit ich schauen kann ob er weg ist? Der "windows.old" ordner ist ja nicht damit gemeint oder?

  6. #6
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: Windows Update-Bereinigung will mehr löschen als SSD Platz hat

    Den Punkt habe ich bei mir nicht, wie immer hat die Bereinigung ca 17 GB freigeschaufelt.

  7. #7
    edv.kleini
    Win10 Registry-Fummler Avatar von edv.kleini

    AW: Windows Update-Bereinigung will mehr löschen als SSD Platz hat

    Dieser Bug ist bekannt und tritt nicht nur bei Windows 10, sondern auch bei Server 2016 auf.

    Je nach dem wer da bei MS wieder am Update rumgeschraubt hat, habe ich den Fehler auch

    sporadisch mal und mal nicht mehr!

    Die LW Bereinigung funzt aber ansonsten ohne Probs bei mir!

  8. #8
    martin.fd
    gehört zum Inventar Avatar von martin.fd
    Diese 3,99TB werden mir auf meinem Laptop mit 1TB SSD regelmäßig nach jedem Windows Update angezeigt ... irgendwann verschwinden sie wieder. Aber wie die anderen schon geschrieben haben: Die Bereinigung funktioniert trotzdem

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •