Ergebnis 1 bis 6 von 6
Danke Übersicht1Danke
  • 1 Post By Ari45
Thema: Gelegentlich hohe RAM- und Datenträgerauslastung Moin Ich hoffe mal, dass ich hier richtig bin mit meinem Problem, weshalb ich mich auch eben gerade angemeldet habe. ...
  1. #1
    Lockjaw
    Herzlich willkommen

    Ausrufezeichen Gelegentlich hohe RAM- und Datenträgerauslastung

    Moin

    Ich hoffe mal, dass ich hier richtig bin mit meinem Problem, weshalb ich mich auch eben gerade angemeldet habe.
    Seit ca. 1 Woche spinnt mein Laptop. Wie im Titel schon beschrieben, steigt die Auslastung von RAM (ca. 90%) und der Festplatte(100%). Dieser Zustand bleibt für min. 30 Minuten. Bevor ich dieses Thema erstellen konnte, musste ich sogar fast 1,5 Stunden warten, bis sich mein Laptop wieder beruhigt hat. Zu Beginn des Problems habe ich keine neuen Programme installiert und im Autostart sind nur wenige Programme, die wenig RAM beanspruchen. Lediglich die Lizenz meines AntiVirus Programms ist seit einigen Tagen abgelaufen. Könnte es eventuell daran liegen?

    Der Ablauf der Auslastung ist jedesmal gleich:
    Zuerst steigt die Auslastung von RAM und der Festplatte. Zudiesem Zeitpunkt kann ich sogut wie nichts machen, da der Rechner extrem langsam arbeitet. Während dieser Phase erzeugt der Prozess "Systemspeicher und Komprimierter Speicher" wohl die größte Belastung auf der Festplatte, obwohl der TaskManager den Prozess nicht als solches anzeigt. Ab und zu steigt jedoch die Belastung wie im ersten Screenshot zu sehen ist. Zwar sind die Task nach der Datenträgerauslastung sortiert, aber die "größten" Tasks, die am meisten den RAM beanspruchen, sind ebenfalls auf dem Screenshot zu sehen.
    Nach einer gewissen Zeit "beruhigt" sich der RAM, sodass die Auslatung wieder im Normalzustand ist. Doch dann kommt der Task "Diensthost: Lokales System (Netzwerkeinschränkung)(13)" hinzu , welcher ebenfalls eine hohe Auslastung auf der Festplatte sorgt. Ab und zu steigt auch dieser Task ziemlich weit hoch, wie man im zweiten Screenshot zu sehen ist. Wie ebenfalls zu sehen ist bleibt der Datenträger weiterhin auf 100%. Anschließend steigt die CPU-Auslastung auf ca. 30%. Hierfür ist der Taks "Windows Problem Reporting" verantwortlich (hierzu habe ich leider kein Screenshot gemacht). Sobald dieser Task sein Job gemacht hat, sinkt auch die Datenträgerauslastung auf 0%. Danch läuft mein Laptop so, also ob nie was geschehen ist....... zumindest solange bis das ganze wieder von vorne beginnt.

    Würde gerne wissen, woran es liegt und wie man es behebt. Das ist ganz schön nervig



    Hier einige Daten über mein Laptop:
    Acer Aspire V5 - 573 G
    Windows 10 Version 1511 (Build 10586.589)
    Intel Core i5 - 4200U 1,6 GHz mit Turbo Boost bis zu 2,6 GHZ
    NVIDIA GeForce GT 720M mit 2 GB VRAM
    4 GB DDR3 RAM
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -ram-hdd-auslatung2.png   -ram-hdd-auslatung1.png  

  2. #2
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Gelegendlich hohe RAM- und Datenträgerauslastung

    Hallo @Lockjaw! Willkommen im Forum!
    Da die Lizenz ohnehin abgelaufen ist, deinstalliere GData. Lasse vom Deinstallationsmodul alle Daten und Einstellungen entfernen. Mache einen Neustart.
    Soweit ich gesehen habe, bietet GData kein spezielles Deinstallations-Tool.
    Betreibe vorläufig Windows 10 ohne Fremd-Antivirenprogramm. Dadurch wird der Windows Defender und die Windows Firewall aktiviert und dein System ist ausreichend geschützt.
    Desweiteren mache schnellstmöglich ein Update von Windows.
    Installiert ist Build 10586
    aktuell ist Build 14393.321
    Ponderosa bedankt sich.

  3. #3
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Gelegendlich hohe RAM- und Datenträgerauslastung

    Ausserdem würde ich mal bei Acer nach passenden Treibern für das Gerät fahnden, denn sowas kommt in vielen Fällen von unpassenden Treibern.

  4. #4
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Gelegendlich hohe RAM- und Datenträgerauslastung

    Solche Anfälle sind bei Win10 ganz normal, wenn auch die Intensität hier schon extrem ist.
    Allgemein gilt, schwache Hardware wird überproportional bestraft. Wobei nicht mal mein Netbook sich in letzter Zeit derart gebärdet hat.
    Was ich mir schon überlegt habe: Speicher von 4 auf 8GB aufrüsten. Allein die Speicherkompression schluckt Cpu-Zeit und erhöht auf meinem Kleinen mit Amd E-350 die Grundlast von 10 auf 30%.
    Mein Großer mit 16GB ist im Idle selten über 2% und der Speicherkompressionstask ist mir dort noch nie aufgefallen.
    Ansonsten gibt es stundenlang amoklaufende Worker-Threads von Windows Update, eine automatische Wartungsfunktion von .NET und den residenten Virenscanner, die für solche vorübergehenden Hochs sorgen, andere Sachen hatten immer ne permanente Auswirkung. Meist auch noch Vollast,wenn schon, denn schon.

  5. #5
    Lockjaw
    Herzlich willkommen

    AW: Gelegendlich hohe RAM- und Datenträgerauslastung

    Sry das ich mich jetzt erst melde, aber wollte sicher sein, dass mein Problem behoben worden ist. Es lag wohl einfach an meinem Anti-Virusprogramm. Seit dem ich es deinstalliert habe, läuft mein Laptop wieder normal

    Vielen Dank nochmal für eure Antworten

    @Ari45
    Ein Windows-Update gefällt meinem Laptop nicht. Als ich das Update gemacht hatte, arbeitete er deutlich langsamer. Daher hatte ich es auf die vorherige Version wieder hertuntergestuft.

    @corvus
    Win10 habe ich schon länger auf diesem Laptop. Spiele etc. konnte ich auch ganz normal spielen, hatte bisher also nie wirklich probleme. Aber nun ist ja alles wieder ok^^ Lag letzendlich an meinem VirusProgramm, dessen Lizenz abgelaufen ist

  6. #6
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Gelegendlich hohe RAM- und Datenträgerauslastung

    Bei mir war's mal Avira, das hat Extremlast generiert bei allen Netzwerkaktivitäten, und wenn es bloß ein paar Datenpakete im Hintergrund waren.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163