Ergebnis 1 bis 4 von 4
Thema: Windows10 so einstellen, dass die Menüs, Navigation, etc. wie bei Windows7 ist? Hallo , ich habe eine Frage, gibt es eine Möglichkeit, dass ich mein Windows10 so Einstelle, dass das Desktop, die ...
  1. #1
    DarkEnterich
    Herzlich willkommen Avatar von DarkEnterich

    Windows10 so einstellen, dass die Menüs, Navigation, etc. wie bei Windows7 ist?

    Hallo, ich habe eine Frage, gibt es eine Möglichkeit, dass ich mein Windows10 so Einstelle, dass das Desktop, die Menüs und die Navigation so aussieht wie bei Windows7. Ich komm mit Windows10 so wie es standartmäßig eingestellt ist überhapt nicht zurecht. Das Handy-App-Layout gefällt mir überhaupt nicht. Mein Handy soll nicht auf meinem PC sein, wenn ihr dass versteht

  2. #2
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: Windows10 so Einstellen, dass die Menüs, Navigation, etc. wie bei WIndows7 ist?

    Da gibt es im Internet einiges an Programmen um das Startmenü zu verschlimmbessern.

  3. #3
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Windows10 so Einstellen, dass die Menüs, Navigation, etc. wie bei WIndows7 ist?

    Ich versteh Dich SAU GUT!
    Persönlich habe ich ClassicShell installiert. Das wär's praktisch schon, der Rest ist Zähne zusammen beißen und ärgern. Am Allerliebsten hätte ich das alte Windows Update zurück.
    Das Handy-Subsystem inkl neuen Systemeinstellungen ist artfremd und kaum zu manipulieren. Wenn man in so ein Fenster rein rutscht mit der Maus brauchts anscheinend sogar eigene Treiber, damit Eingaben verarbeitet werden, da gibt's aktuell nen Problemthread hier.

  4. #4
    Rottendam
    gehört zum Inventar Avatar von Rottendam

    AW: Windows10 so einstellen, dass die Menüs, Navigation, etc. wie bei Windows7 ist?

    Ganz zu 100% wird mans nicht hinbekommen da ja einiges in die strunz Einstellungsapp gewandert ist und der Lookscreen nur skipbar aber nicht abschaltbar ist aber vom Grundprinzip Classic Shell + Themepatcher mit entsprechendem Look reicht. Ersteres ist halbwegs gefahrlos zu nutzen bei letzterem müssen bereits dll Einträge gepatcht werden was zwangsweise zu Sicherheitslücken führt. Kann man natürlich noch auf die Palme treiben und das Bootlogo auch noch ändern aber den Aufwand ist es nicht Wert und geht eh nur wenn Win 10 im legacy Boot installiert wurde

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162