Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18
Danke Übersicht26Danke
Thema: BlueScreen bei Spielen und PRIME95 Hallo Zusammen, ich habe einen folgenden gebrauchten PC gekauft: AMD FX 8320 Black-Edition Eight CORE Overlock 8x4,22 GHZ GIGABYTE FXA ...
  1. #1
    DB7790
    kennt sich schon aus

    BlueScreen bei Spielen und PRIME95

    Hallo Zusammen,

    ich habe einen folgenden gebrauchten PC gekauft:

    AMD FX 8320 Black-Edition Eight CORE
    Overlock 8x4,22 GHZ
    GIGABYTE FXA UD7
    Nvidia GTX 970 JETSTREAM
    8GB RAM 1600 MHZ
    CRUCIAL 128 GB SSD
    750Watt Netzteil mit Wasserkühlung für CPU UND DIV. 120er Lüfter
    Thermaltake S31

    Mein Problem: Immer beim Zocken (Counter-Strike Source bzw. GO) sturzt nach wenigen Minuten bzw bis max. 1 Stunde der PC ab und ein BlueScreen "SYSTEM_SERVCICE_EXEPTION" kommt.

    Nach vielen Versuchen Treiber und Updates zu installieren bin ich nun gestern auf Windows 10 umgestiegen und habe alle Updates geladen sowie über "DRIVERSCANNER" alle Treiber auf den neuesten Stand gebracht.

    Heute hoffnungsvoll angefangen zu zocken und nach ca. 20 Minuten das gleiche in grün (bzw. blau^^).
    Habe hier im Forum was von PRIME95 gelesen und gleich ausprobiert. Kurz nach dem Start von PRIME95 kommt der selbe BlueScreen.

    Bitte bitte helft mir, ich bin am verzweifeln.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken BlueScreen bei Spielen und PRIME95-img_3452.jpg  
    KnSN bedankt sich.

  2. #2
    edv.kleini
    gehört zum Inventar Avatar von edv.kleini

    AW: BlueScreen beim Zocken und bei PRIME95

    Hallo DB7790 und herzlich willkommen hier im Forum

    Wie immer bei allen relativ neuen Usern hier im Forum ein paar Standard-Fragen zuerst.
    Nur mal so als Anregung...

    1. Ist das BIOS aktuell? Nein ... Immer auf neuestem Stand halten!
    2. Ist die C-MOS Batterie noch gut? Eine neue kostet nur 1 bis 2 Euro und kann niemals schaden!
    Sowas ist immer eine mögliche Fehlerquelle, auch wenn die meisten das nicht wahr haben wollen!
    3. Sind die Treiber alle aktuell? Wenn nicht, neueste Treiber downloaden.
    Diese sollten auch für Win10 geeignet sein! Schon teilweise geklärt... okay
    Installationsreihenfolge beachten. Erst Chipsatztreiber vom Mainboard (RAID incl.),
    dann Sound, NW usw. dann erst GRAKA und Drucker!
    4. Welche Windows Version nutzt Du genau? Mit Winver abfragen und hier posten.
    5. Was für ein Netzteil verwendest Du? Stärke und Typ...
    6. Ist Antiviren-SW von Drittanbietern, PC-Boost SW oder Driver Reviver installiert?
    Windows 10 reagiert darauf empfindlich!
    7. Sind alle Kühlkörper im PC weitestgehend staubfrei?
    8. Ist das Netzteil auch staubfrei?
    9. Sind die Temperaturen im PC "im grünen Bereich"?
    10. Läßt sich die Graka eventuell auf einen anderen Steckplatz stecken?
    10a. Läßt sich die Stromversorgung (PCIe Stecker) Stromstrang tauschen (anderer Kabelbaum)?
    11. Ist Dein Windows ein Cleaninstall oder ein Upgrade von Windows 7 oder 8/8.1?
    Ein Clean Install ist immer die beste Lösung!
    12. Eine detaillierte Liste der verwendeten Hardware wäre nicht schlecht, hier posten!
    Teilweise ist dies ja schon geschehen...
    Diese kannst Du bei Gelegenheit unter "Mein System" eintragen, so wie bei mir zu sehen!


    Bitte folgendes bedenken!

    Diesen Text habe ich mittlerweile als Text-Dokument, auf meiner Festplatte hinterlegt,
    damit ich nicht jedesmal alles neu schreiben muß. Dies ist somit ein teilweise automatisch generierter Text!
    KnSN und DB7790 bedanken sich.

  3. #3
    DB7790
    kennt sich schon aus
    Also BIOS ist aktuell, die CMOS Batterie kann ich die Tage mal tauschen. Genaue Windowsversion habe ich angehängt. Treiber sind alle aktuell und DirectX auch.

    Netzteil: SHARKOON WPM700V2 (Total Power 700W). Ich habe Windows 10 komplett Neu über das Boot-Menü von DVD installiert. Im Innern des Gehäuses ist alles weitestgehend staubfrei.

    Wie genau kann und soll ich die Temperaturen messen?

    Habe gerade noch was festgestellt:


    Direkt auf dem Mainboard hat es zwei Anzeigen:

    TSL1 und TSR1

    bei beiden steht in rot "F".

    Hat das was zu bedeuten?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken BlueScreen bei Spielen und PRIME95-unbenannt.png   BlueScreen bei Spielen und PRIME95-anhang-1.jpg  
    Geändert von Don Smeagle (17.10.2016 um 12:03 Uhr) Grund: Beiträge zusammen geführt
    KnSN bedankt sich.

  4. #4
    edv.kleini
    gehört zum Inventar Avatar von edv.kleini

    AW: BlueScreen beim Zocken und bei PRIME95

    Beobachte doch mal, was passiert wenn Du den Rechner neu startest...
    Schaue Dir bitte während des Bootvorganges die Segementanzeigen an!
    Ich nehme mal an, dass wenn der PC in Windows reingelaufen ist, daß dann in der Anzeige F F steht.
    Somit ist dort alles okay...
    Für Deine Windows Version gibt es mittlerweile Build-Updates auf Build 14393.321
    ist auch nicht unerheblich, Kumulatives Update KB3194798 bei Deskmodder.de herunterladen...
    Was ist mit Drittanbieter-Software Virenscanner und Driver Reviver oder PC-Boost-Software?
    Ohne Drittanbieter SW (Virenscanner) ist Dein PC ja nicht ungeschützt!
    Der Windows Defender mit seinem integrierten Virenscanner reicht erst mal.
    DB7790 und KnSN bedanken sich.

  5. #5
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: BlueScreen bei Spielen und PRIME95

    Die Graka wirds schon mal nicht sein, wenn Prime nicht stabil ist.
    Du hast ein Display für hexadezimale POST Codes. Die sind wie die Bios-Beeps teils standardisiert, aber zum guten teil Herstellerabhängig. FF(64) ist der höchste Wert, ich nehm mal an, der steht für Okay.
    KnSN und DB7790 bedanken sich.

  6. #6
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: BlueScreen bei Spielen und PRIME95

    Hallo!

    Bitte von CPU-Z je einen Screenshot der Reiter CPU, Mainboard, Memory und *SPD anhängen!
    http://www.drwindows.de/hardware-too...-anzeigen.html
    http://www.drwindows.de/dr-windows-i...t-gemacht.html
    * Bei uneinheitlicher Bestückung von Speichermodulen bitte je einen Screenshot pro Steckplatz anhängen; umschaltbar über die Schaltfläche "Memory Slot Selection"!

    Die EPS12V-Buchse ist voll belegt?

    BlueScreen bei Spielen und PRIME95-4374_big.jpg

    Die ATX12V-V2-P8-Buchse (rechts, oben) befeuert das Spannungsreglermodul (engl.; Voltage Regulator Module) mit *nominell* 95 Watt pro 4-Pin nach den ATX-Spezifikationen v2.2, v2.3 und v2.4. Der 8-Pin-Anschluss liefert *nominell - nicht effektiv* die 95 Watt zweifach.

    Der AMD FX-8320 erzielt mittels AMD Turbo CORE Technology 2.0 @ Power Boost State #0 (max. Energiezustand im Turbo-Modus) on CMT #6 (Cluster-based Multithreading; inkl. CMT #0 ergibt 4x Integer-cluster & 4x Shared-cluster) eine Power Consumption von ca. 110 Watt. In die Bedingung der hohen Güte der Spannungswandler (Effizienz = Effektivität) kann schon nur die 4-Pin-Belegung der EPS12V-Buchse genügen, um die geforderte Leistung an dem 8 + 2 Phasendesign (engl.; Phase Power Design) kurzfristig bereitzustellen.


    In dem BIOS ist den Punkten North Bridge Voltage bzw. CPU Ring Voltage (VIN, VRIN), einschließlich North Bridge Frequency, sowie VIN Offset Voltage, VRIN Offset Voltage und CPUVID sowie sämtlichen Timings (CAS und RAS), der Command Rate und der DRAM Frequency und DRAM Voltage, besondere Aufmerksamkeit zu schenken!
    DB7790 bedankt sich.

  7. #7
    DB7790
    kennt sich schon aus
    Danke euch für die Antworten!
    Habe keinerlei Drittanbieter-Software. Habe mal das komplette Gehäuse geöffnet und konnte nun schon über 1 Stunde spielen ohne Probleme....evtl. Funktioniert die Wasserkühlung nicht richtig?

    Tut mir leid, ich habe leider nu Bahnhof verstanden

    Die ATX Buchse ist mit allen 8 Pins belegt
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken BlueScreen bei Spielen und PRIME95-1.png   BlueScreen bei Spielen und PRIME95-2.png   BlueScreen bei Spielen und PRIME95-3.png   BlueScreen bei Spielen und PRIME95-4.png   BlueScreen bei Spielen und PRIME95-5.png  

    BlueScreen bei Spielen und PRIME95-6.png   BlueScreen bei Spielen und PRIME95-7.png  
    Geändert von Don Smeagle (17.10.2016 um 12:04 Uhr) Grund: Beiträge zusammen geführt
    KnSN bedankt sich.

  8. #8
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: BlueScreen bei Spielen und PRIME95

    Schnallt das GIGABYTE GA-990FXA-UD7 den Multiplikator und die CPUVID automatisch an, oder sind diese Overclocking-Werte Dein Werk?
    DB7790 bedankt sich.

  9. #9
    DB7790
    kennt sich schon aus

    AW: BlueScreen bei Spielen und PRIME95

    Ich habe habe an den Werten bzw. am Mainboard nichts gemacht. Habe aber den PC wie gesagt gebraucht vor ca. 1 Woche gekauft.
    KnSN bedankt sich.

  10. #10
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: BlueScreen bei Spielen und PRIME95

    Entweder probierst Du es zuerst mithilfe dem BIOS-CMOS-Reset diese Fehlkonfiguration zu beheben, oder Du traust Dich, die zuletzt herausgegebene Beta-Firmware F11d zu installieren:
    GIGABYTE - Mainboard - Socket AM3+ - GA-990FXA-UD7 (rev. 1.x)
    DB7790 bedankt sich.

  11. #11
    DB7790
    kennt sich schon aus

    AW: BlueScreen bei Spielen und PRIME95

    Ich kenne mich leider nicht gut aus. Was kan bei dem Update passieren? Wie Installiere ich es, ist eine "11D"-Datei^^
    KnSN bedankt sich.

  12. #12
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: BlueScreen bei Spielen und PRIME95

    Belassen wir das! ^^

    Bitte ziehe den Computer vom Stromnetz ab und entferne die BIOS-Batterie für etwa 5 - 10 Minuten!

    BlueScreen bei Spielen und PRIME95-4374_big.jpg

    Die CR232-Batterie in gut zu erreichender Position, auch bei Grafikkarte mit üppigen Ausmaßen (Bild: links, unten).

    Wenn der Computer daraufhin Windows nicht hochfährt dann ist in der BIOS-Hauptoberfläche "Integrated Peripherals" die entsprechende Auswahl "Native IDE", "Legacy IDE" oder "AHCI" zu treffen!

    BIOS-Abbild Nr. 8:
    Gigabyte GA-990FXA-UD7
    DB7790 bedankt sich.

  13. #13
    DB7790
    kennt sich schon aus
    Habe ich gemacht, bei der CPU sind nun folgende Werte. Beim Mainboard gab es keine Änderung

    PRIME95 lief jetzt ohne Absturz!! Folgendes kam dabei raus
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken BlueScreen bei Spielen und PRIME95-8.png   BlueScreen bei Spielen und PRIME95-9.png  
    Geändert von Don Smeagle (17.10.2016 um 12:04 Uhr) Grund: Beiträge zusammen geführt
    KnSN bedankt sich.

  14. #14
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: BlueScreen bei Spielen und PRIME95

    Darf als genormt angesehen werden. ^^
    DB7790 bedankt sich.

  15. #15
    DB7790
    kennt sich schon aus

    AW: BlueScreen bei Spielen und PRIME95

    Also scheint das Problem gelöst zu sein? vielen vielen Dank!! Wirklich super wie schnell man hier Hilfe bekommt!!
    KnSN und edv.kleini bedanken sich.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162