Ergebnis 1 bis 6 von 6
Danke Übersicht2Danke
  • 1 Post By snaps
  • 1 Post By k0k0
Thema: IPS-Notebook und Windows 10 ... Hallo, ich will mir ein HP Envy 15 o.ä. zulegen. Nun kann mir keiner bei Notebooksbilliger zB die Frage beantworten, ...
  1. #1
    hasso28
    Herzlich willkommen

    IPS-Notebook und Windows 10 ...

    Hallo,

    ich will mir ein HP Envy 15 o.ä. zulegen. Nun kann mir keiner bei Notebooksbilliger zB die Frage beantworten, ob der Bildschirm ähnlich zu händeln ist wie beim Tablet. Kann man beim Surfen mit Firefox oder Explorer auch die Seiten mit zwei Fingertouch verkleinern und vergrößern?

    Wenn man den HP Envy (oder Lenovo usw) um 360° aufklappt, dann hat man quasi ein Tablet. Man kommet also an die Tastatur nicht ran und auch nicht an das Touchpad. Wie sieht es mit der Steuerung durch BErührungen des Screens aus? Klappt das ähnlich gut wie bei einem guten Tablet oder erwartet einen das Grausen!?!?

    Gruß
    Klaus

  2. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: IPS-Notebook und Windows 10 ...

    Hallo hasso28 und willkommen

    sobald der Monitor touchfähig funktioniert dieser genau wie ein Tablet , der Rest ist Sache des Betriebssystem , und bei Win 10 kommen noch Verbesserungen , Hat die Insiderversion bereits an
    Bord

    https://www.computerbase.de/2016-10/...uchpad-gesten/

  3. #3
    hasso28
    Herzlich willkommen

    Windows 10 und der Touchscreen

    Hallo,

    kann mir hier jemand sagen, ob man bei bei einem Laptop mit Touchscreen ähnlich oder gleich wie bei Android surfen kann, Seiten vergrößern/verkleinern, links rechts rauf runter, usw? (also nur mit Fingerbedienung)
    Das Gerät wäre zum Beispiel ein:
    Test HP Envy 15-w103ng x360 Convertible (Core i5-6200U) - Notebookcheck.com Tests

    Danke

  4. #4
    snaps
    treuer Stammgast Avatar von snaps

    AW: Windows 10 und der Touchscreen

    ???
    Ein Touchscreen auf die Bedienung mit den Finger ausgelegt, d.h. du kannst das Gerät auch ohne Tastatur verwenden.
    Dr. Cortana bedankt sich.

  5. #5
    k0k0
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 und der Touchscreen

    Covertibles gibt's doch schon seit einigen Jahren in allerlei Kombinationen, und ja, wenn einen die Fingerabdrücke am Display nicht stören, kann man die Apps auch damit (gemeint sind die Finger) bedienen. Von seltenen Fällen abgesehen nutze ich solche Geräte aber immer noch wie ehedem die Netbooks.
    Dr. Cortana bedankt sich.

  6. #6
    Dr. Cortana
    Gesperrt

    AW: Windows 10 und der Touchscreen

    Kannst Du die Frage etwas genauer spezifizieren ?
    Geht´s im speziellen um den Tabletmodus oder was möchtest Du genau wissen ?

    Ich habe ein Dell XPS 15, 9550 Notebook mit Touchdisplay - verwende aber Touch eigentlich nicht wirklich ... ich bevorzuge Tastatur und Maus - selbst das Touchpad verwende ich nicht ...

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163