Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24
Danke Übersicht21Danke
Thema: Mein System auf USB klonen hallo kann ich mein vorhandenes win 10 system auf usb stick oder externe festplatte clonen und im notfall von dem ...
  1. #1
    delija999
    bekommt Übersicht

    Mein System auf USB klonen

    hallo

    kann ich mein vorhandenes win 10 system auf usb stick oder externe festplatte clonen und im notfall von dem zu booten.

    ich hatte mal den pech, dass die hdd den geist aufgab. ich hatte ein image backup aber der war auf der gleichen platte nur auf anderer partition. somit stande ich ohne nichts da. für office, internet und mail kann man linux distros nehmen jedoch ich benötige progis die nur unter win gehen.

    ich würde gerne mein vorhandenes nehmen um nicht alles nochmals zu installieren.

  2. #2
    Willy sagt:
    gehört zum Inventar

    AW: Mein System auf USB klonen

    Systemabbild erstellen, am besten auf eine externe Festplatte! Und / Ober mit einem Backupprogramm (AOMEI o.ä.) arbeiten
    Terrier! bedankt sich.

  3. #3
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Mein System auf USB klonen

    Hallo delja999 Du kannst auf verschiedene Weise dein System sichern

    https://www.deskmodder.de/wiki/index...ederherstellen
    Terrier! bedankt sich.

  4. #4
    PC-Omama
    treuer Stammgast

    AW: Mein System auf USB klonen

    Hallo delija999,

    von einer externen Platte aus mit dem "geklonten" System dann einfach weiter arbeiten (können), wenn die interne Platte die "Hufe komplett hoch macht", dürfte meiner Ansicht nach nicht funktionieren ...

    Lasse mich da gerne korrigieren von Usern die das vielleicht besser wissen und erklären können.

    Eine regelmäßige Sicherung des kompletten Systems sollte man ohnehin besser NUR (oder mindestens AUCH) extern vorhalten, da genügt ein (möglichst aktuelles System-Abbild / Image um das innerhalb kurzer Zeit wieder auf den PC (mit dann neuer Festplatte) zu überspielen.
    Ein solches Image kann man schon von Windows selbst inzwischen regelmäßig (wahlweise auf interne /externe Speichermedien) erstellen lassen.

    Ein Klon ist meiner Kenntnis nach nur für den Umstieg auf völlig neue Hardware erforderlich ...

    Zunächst mal Willkommen von mir, ich denke du wirst noch weitere Antworten bekommen.

    LG von der PC-Oma
    Henry E. und Terrier! bedanken sich.

  5. #5
    delija999
    bekommt Übersicht

    AW: Mein System auf USB klonen

    @PC-Omama
    image backups gibt es zu hauf. ich benötige ein bootfähiges klon bzw abbild. ein usb stick ist einfacher als eine festplatte zu tauschen. und wenn man auswärts ist, dann fehlt auch meistens das werkzeug.

    d.h. man kann es nicht klonen? auch wenn man zb. von HDD auf SSD umrüsten will?

  6. #6
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Mein System auf USB klonen

    Das sog. Windows To Go, also Booten von externen Datenträgern, USB-Sticks, usw., gibt es nur für Firmenkunden. Es gibt Tools wie WinToUSB, die das auch können, aber von Microsoft unterstützt ist das nicht.
    Terrier! bedankt sich.

  7. #7
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Mein System auf USB klonen

    Das würde aber nur mit Windows To Go gehen , also einer Enterprisevariante oder

    Du arbeitest mit OneDrive und Office 365 oder One Note

    Edit : deskmodder.de/blog/2015/07/21/windows-10-to-go-erstellen-auf-einer-windows-10-pro-oder-home-ohne-enterprise/
    Terrier! bedankt sich.

  8. #8
    delija999
    bekommt Übersicht

    AW: Mein System auf USB klonen

    Zitat Zitat von build10240 Beitrag anzeigen
    ... Es gibt Tools wie WinToUSB, die das auch können, aber von Microsoft unterstützt ist das nicht.
    es sollte nur als reine NOT lösung sein. das missgeschick mit der HDD ist mir am samstag abend passiert. ich konnte bis montag nichts machen.

  9. #9
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Mein System auf USB klonen

    Dann verwende ein Live-Linux. Damit läßt sich eigentlich alles von Surfen bis Office machen. Die Auswahl reicht von für den Start von USB-Stick/DVD maßgeschneiderten Systemen wie Knoppix bis hin zu vielen anderen Distributionen, deren Installationsdatenträger auch als Live-System verwendet werden können. Ubuntu und seine Derivate kannst Du sogar in ein angepaßtes Live-System verwandeln, das in der Lage ist, Systemupdates dauerhaft zu speichern und bei dem man eine beliebige Softwareauswahl vorinstallieren kann, solange das USB-Medium Speicherplatz frei hat.

  10. #10
    delija999
    bekommt Übersicht

    AW: Mein System auf USB klonen

    siehe post 1:

    Zitat Zitat von delija999 Beitrag anzeigen
    ....... für office, internet und mail kann man linux distros nehmen jedoch ich benötige progis die nur unter win gehen...

  11. #11
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Mein System auf USB klonen

    Es wurde alles gesagt!
    Ein Systemabbild, Backup, Image, regelmäßig auf externer Platte sichern.
    Wenn die Platte oder auch nur Windows dann kaputt geht, spielt man das zurück, nach Anleitung des jeweiligen Softwareentwickler.
    Geht verhältnismäßig schnell und man hat alles so wie es zum Sicherungszeitpunkt war.
    Keine Ahnung was dir daran nicht gefällt.
    PC-Omama bedankt sich.

  12. #12
    nokiafan
    gehört zum Inventar Avatar von nokiafan

    AW: Mein System auf USB klonen

    Startet Windows noch ein bischen, rufe ich Acronis auf und dort Recovery. Das Image ist auch auf einer internen Platte. Das Rückspielen dauert dann wenige Minuten.

    Für den GAU habe ich noch ein Notstartmedium mit dem Boot-Manager von Acronis. Von dem Stick starte ich und wähle dort wiederum das auf der internen Platte abgelegte Image. Rücksicherung in wenigen Minuten.
    Wird der Rechner geklaut, habe ich den Bootstick und die Images noch auf einer Externen. So sollte ich eigentlich gut abgesichert sein.
    Terrier! bedankt sich.

  13. #13
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Mein System auf USB klonen

    @delija999
    Warum werde ich bloß das Gefühl nicht los, dass du uns nur die halbe Wahrheit deiner Absicht erzählst?

    Abgesehen davon, dass es lizenzrechtlich nicht erlaubt ist, auf zwei Geräten Windows mit dem gleichen Key zur gleichen Zeit zu aktivieren, geht es auch technisch nicht.
    Es ginge (technisch) mit Windows to Go oder Windows to USB. Aber das willst du ja nicht.

    Mal ganz ehrlich: ich mache ein System- oder Datenträger-Backup und halte es mit differenziellem oder inkrementellem Backup aktuell.
    Wenn dann mal der Supergau passiert, nehme ich die Notfall-CD des Backupprogramms und spiele eine aktuelle Version von meinem Windows in 10 bis 20 Minuten zurück. Was gibt es einfacheres.
    Und ich gehe nicht Gefahr, dass mein Produktkey "blacklisted" wird, weil er zur gleichen Zeit mehrfach benutzt wird.

    Und ich mache das Backup immer auf eine externe 1TB-HDD. Da kann mit der internen HDD passieren, was es will.

  14. #14
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Mein System auf USB klonen

    Wenn du die HDD auf eine SSD clonen willst funktioniert das starten hinterher ohne Probleme da die Datenträger ja getauscht werden. Wenn beide beim Systemstart im PC bleiben hast du zwei aktive Laufwerke mit Bootloadern oder -Managern im System mit dem Ergebnis das garnichts startet.
    Ein komplettes Windows von einem USB-Anschluß zu starten funktioniert im Regelfall auch nicht. Der Rest steht schon oben geschrieben und wenn du etwas im Forum suchst findest du etliche Threads die sich damit beschäftigen und wo nie eine Erfolgsmeldung zurückkam. Wenn du näheres dazu wissen willst lies doch einfach mal Wikipedia - Bootloader/Bootmanager.
    Und bitte nicht wieder eine ewige Diskussion über Live-Systeme wie WinPE oder verschiedene LinuxOS die von USB starten können. Das sind völlig andere Geschichten.
    Ari45 und Wolko bedanken sich.

  15. #15
    hsgipsy
    treuer Stammgast

    AW: Mein System auf USB klonen

    Clone mittels USB lässt sich nicht booten.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162