Ergebnis 1 bis 2 von 2
Danke Übersicht12Danke
  • 11 Post By tomto-07
  • 1 Post By Uwi58
Thema: Externe Antivierensoftware sorgte für Probleme. Ein Bekannter bat mich um Hilfe, sein "Oldtimer" Asus A6J - 2 GB Ram-IDE Festplatte, lief unerträglich langsam. Als ich ...
Markiere dieses Thema als ungelöst.…
  1. #1
    tomto-07
    Gast

    Externe Antivierensoftware sorgte für Probleme.

    Ein Bekannter bat mich um Hilfe, sein "Oldtimer" Asus A6J - 2 GB Ram-IDE Festplatte, lief unerträglich langsam.

    Als ich das Gerät bei mir hatte, zunächst mein Verdacht "Virus-Spam-usw," wollte ich mit den ja bekannten Programmen die Sache überprüfen. Es ging alles gähnend langsam.
    Erstaunt war ich als da nichts gefunden wurde.
    Die Festplatte zeigte keine Fehler.
    Nun wollte ich mit AdWarCleaner suchen, zu meiner Überraschung konnte ich nichts Downloaden und somit war die Sache zunächst gegessen. Hab ihn dann mit meinem PC runter geladen und via USB Stick auf dem Asus laufen lassen.
    Nun aber.....jede Menge "AVG" und anderes kam zum Vorschein und wurde entfernt.

    Ebenso war ich überrascht das noch die erste Win. 10 Version Installiert war. Das Update auf die neueste Version 1607-14393.321 wurde mehrmals als "Fehlgeschlagen" angezeigt. Auch mein neuer Versuch endete mit Fehler.

    "Lange Rede kurzer Sinn" AVG-Profesional" (nicht die Freeware) war Installiert. Nun aber runter damit, mit dem Deinstall. Tool von AVG. Danach noch von Hand "regedit" und unter C: -"Programme" alles von AVG entfernt.

    Danach die Temporären Windows und User Dateien gelöscht, Neustart und siehe da...alles an Windows Update und Aktualisierungen wurde ohne Murren Installiert.

    Der "Oldy" Startet nun in ca. 30 sek. und läuft für alter und Ausstattung prima.

  2. #2
    Uwi58
    gehört zum Inventar Avatar von Uwi58

    AW: Und wieder mal....externe Antivierensoftware sorgte für Probleme.

    Hallo tomto-07 , zwischen Antivirsoftware und Internet Security ist ein himmelweiter Unterschied. Letztere halt ich auch sehr schädlich, zumindest ab Windows 8. Kommt auch auf das Produkt und die Einklickeinstellung an. Unsere "externe Antivirensoftware" verträgt sich gut mit Windows 10 und die benötigten Updates werden ohne meckern installiert.
    tomto-07 bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163