Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21
Danke Übersicht10Danke
Thema: Von Windows 10 Home auf Windows 10 Pro wechseln Hallo, demnächst will ich mir ein neues Notebook zulegen. Leider bekome ich aber nur welche mit vorinstalliertem Windows 10 Home. ...
  1. #1
    benz2403
    gehört zum Inventar Avatar von benz2403

    Von Windows 10 Home auf Windows 10 Pro wechseln

    Hallo,
    demnächst will ich mir ein neues Notebook zulegen. Leider bekome ich aber nur welche mit vorinstalliertem Windows 10 Home.
    Wie kann ich am besten auf Windows 10 Pro umsteigen? Kann ich z.B. ein Festplattenbackup vom ASUS auf einen Acer aufspielen und wird dabei meine Aktivierung von Win 10 Pro übernommen?
    Oder muß ich eine Win10 Pro Version neu kaufen?

    Danke im vorraus.

  2. #2
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: von Windows 10 Home auf Windows 10 Pro wechseln

    Hast du die Pro Version seperat erworben oder war die auf dem ASUS vorinstalliert.
    benz2403 bedankt sich.

  3. #3
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: von Windows 10 Home auf Windows 10 Pro wechseln

    Ist das Windows 10 aus einem kostenlosen Upgrade, sollte sich über die Bindung an ein Microsoft-Konto die Lizenz übertragen lassen. Garantiert ist das aber nicht, weil dieser Gerätewechsel gar nicht vorgesehen ist. Mal funktioniert es und mal nicht.

    Falls Du noch den Key von Windows 7/8.1 Pro hast, läßt sich das Upgrade bzw. sogar eine Neuinstallation von Windows 10 mit dem Key von 7/8.1 Pro immer noch durchführen. Microsoft läßt aus ungenannten Gründen das kostenlose Upgrade weiterhin zu.

    Eine separat gekaufte Windows 10 Lizenz sollte sich jederzeit auf einen anderen Rechner übertragen lassen.
    benz2403 bedankt sich.

  4. #4
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: von Windows 10 Home auf Windows 10 Pro wechseln

    Hallo benz2403. warum möchtest Du unbedingt auf die Pro wechseln ? wegen der Gruppenrichtlinie ?

    oder wovon versprichst Du Dir mehr Funktionen , wenn Du keine Pro-Lizenz mehr hast wegen dem anderen PC ist das recht witzlos , den eine Pro-Lizenz ist erheblich teurer

    Oder Du hast noch irgendwo eine ungenutze Win7 / 8.1 Lizenz, dann geht es eventuel noch so wie mein Vorredner beschrieben hat
    Geändert von Henry E. (20.10.2016 um 20:00 Uhr)
    benz2403 bedankt sich.

  5. #5
    edv.kleini
    gehört zum Inventar Avatar von edv.kleini

    AW: von Windows 10 Home auf Windows 10 Pro wechseln

    Sehe ich genauso wie Henry

    Für "Otto Normalverbraucher" ist die Home die günstigste und beste Alternative...

    Es kommt dabei immer auf die persönlichen Anforderungen an, die man so hat oder stellt!
    benz2403 bedankt sich.

  6. #6
    ThorstenBerlin
    gehört zum Inventar Avatar von ThorstenBerlin

    AW: von Windows 10 Home auf Windows 10 Pro wechseln

    Ich nutzte vorher Windows 7 Ultimate (32-bit), durch den damals kostenlosen Umstieg erhielt ich Windows 10 Pro.
    Grupperichtlinie bearbeiten mache ich nicht.
    Es wäre mir auch egal gewesen, ob ich nun die Home- oder Pro-Version beim Umstieg erhalten hätte.
    Trotzdem macht mir das Arbeiten mit Win 10 allgemein viel Freude.
    ThorstenBerlin

    Ich kann dieses Forum nur UNEINGESCHRÄNKT weiterempfehlen!
    DANKE an alle, die den Hilfesuchenden (vielleicht auch mal mir) mit Tpps und Vorschlägen zur Seite stehen!

  7. #7
    VistExperiment
    gehört zum Inventar

    AW: von Windows 10 Home auf Windows 10 Pro wechseln

    macht mir das Arbeiten mit Win 10 allgemein viel Freude
    Da gibt es sicher unterschiedliche Erfahrungen(Win 10 Pro) .
    Ich habe mehrfach festgestellt , daß einige Programme/Anwendungen nach
    diversen Updates nicht mehr funktionierten bzw. Einstellungen verändert wurden .
    Fazit: Ich "arbeite" mit Win 10 so wenig wie möglich , nur Surfen und ein paar
    Spiele-Apps (die nur mit Win 10 funktionieren ) .
    Für Notfälle , die einer uneingeschränkten Funktion bedürfen ,
    habe ich immer noch Vista .

  8. #8
    ThorstenBerlin
    gehört zum Inventar Avatar von ThorstenBerlin

    AW: von Windows 10 Home auf Windows 10 Pro wechseln

    Bis jetzt konnte ich NACH den diversen Updates keinerlei Fehler/Probleme feststellen.
    Ich nutze WIN 10 für Internetrecherche (darunter diverse Foren - auch dieses hier) und E-Mail.
    Spielen tue ich nur OFFLINE!

  9. #9
    Multi_OS
    Fachinform. Sys-Integr. Avatar von Multi_OS

    AW: von Windows 10 Home auf Windows 10 Pro wechseln

    Also die Logik verstehe ich nicht @VistExperiment.

    Warum sollte Windows 10 Pro uneingeschränkte Funktionen haben?
    Gewiss ist es so, das Vista Ultimate seinerzeit die umfangreichste Windowsversion war, welche MS mit den meisten Funktionen ausgestattet hat.

    Windows 10/NT10 Pro sind aber nicht weniger funktionsärmer - wenn man mal von dem MediaCenter absieht. Aber auch hier gibt es genügend Alternativen, die es ersetzen.
    Zumal das MC von MS recht selten in intensiver Nutzung war. Unternehmerisch gesehen war es logisch das Microsoft sich von diesem Tool verabschiedet hat.


    Windows 10 bietet letztlich Funktionen, welche man in Vista noch garnicht nutzen konnte. Schon weil die Entwicklung in den letzten 10 Jahren - Vista ist im November 2006 für Unternehmen released worden - erheblich weiter fortgeschritten ist.

    Egal ob NT6.0-6002 oder NT10.xxxx - es ist immer wichtig das man die Programme/Apps/Tools usw. korrekt installiert und konfiguriert, die richtigen Treiber nutzt und bei Third-Party Programmen die Herstellerempfehlungen anwendet.
    Vieles was häufig als Einschränkung empfunden wird, resultiert an der falschen Anwendung bzw falschen Konfigurtionsarbeiten desjenigen, der als Admininstrator 30 cm vor der Maschine sein "Un"Wesen treibt.
    benz2403 bedankt sich.

  10. #10
    Galaxie
    nicht mehr wegzudenken

    AW: von Windows 10 Home auf Windows 10 Pro wechseln

    Zitat Zitat von ThorstenBerlin Beitrag anzeigen
    Trotzdem macht mir das Arbeiten mit Win 10 allgemein viel Freude.
    ThorstenBerlin

    Ich kann dieses Forum nur UNEINGESCHRÄNKT weiterempfehlen!
    Sehe ich auch so. Nach ein paar Jahren Win 7 ( und alle Versionen zurück bis Win98 ) erlebe ich Win 10-Home als das beste, stabilste und anwenderfreundlichste Betriebssystem. Zudem bereitet mir Win-10 keinerlei Kompatibilitäts-Probleme.

    Leider musste man halt sehr viel Geduld haben bis zum Erscheinen dieses Win 10. Aber nun kann man sich bei jedem Einschalten auf ein störungsfreies Arbeiten freuen.

    Obwohl ich eine Win 7 Lizenz mit DVD habe, wollte ich keinesfalls den Upgrade-Bonus auf Win 10 nutzen, weil mir ein übergestülptes Win 10 auf eine Vorgängerversion als Variante mit zu vielen Unbekannten erschien. Die zahlreichen Forenbeiträge von "Aufsteigern" sprechen da eine deutliche Sprache. Obschon es sicher viele geglückte Upgrades gibt.

    Deshalb kam für meine Gattin und mich nur ein neues Notebook infrage, das vom Werk aus schon mit Win-10 konfiguriert und ausgeliefert wird.

    Schönen Gruß vom Rudolf
    ThorstenBerlin bedankt sich.

  11. #11
    edv.kleini
    gehört zum Inventar Avatar von edv.kleini

    AW: von Windows 10 Home auf Windows 10 Pro wechseln

    Zitat von Galaxie:
    Zudem bereitet mir Win-10 keinerlei Kompatibilitäts-Probleme.

    Naja... Dir vielleicht nicht ... mir schon, wie man in meiner Signatur lesen kann...
    Aber es läuft ganz gut, wie ich finde, auch mit meinen TV-Karten-PC´s...

  12. #12
    ThorstenBerlin
    gehört zum Inventar Avatar von ThorstenBerlin

    AW: von Windows 10 Home auf Windows 10 Pro wechseln

    Zitat Zitat von Galaxie Beitrag anzeigen
    Obwohl ich eine Win 7 Lizenz mit DVD habe, wollte ich keinesfalls den Upgrade-Bonus auf Win 10 nutzen, weil mir ein übergestülptes Win 10 auf eine Vorgängerversion als Variante mit zu vielen Unbekannten erschien. Die zahlreichen Forenbeiträge von "Aufsteigern" sprechen da eine deutliche Sprache. Obschon es sicher viele geglückte Upgrades gibt.
    Ich habe Windows 7 Ultimate als DVD mit Productkey immer noch als "Reserve" zu liegen - ich bekam dieses mit meinem HP 355 G2 (OHNE Betriebssystem, der Laptop war NEU) geschenkt. Meiner Meinung nach hat Windows 7 Ultimate damals ca. 150,00 € gekostet.

    Der Umstieg von Win 7 auf Win 10 und die Upgrades innerhalb von Win 10 (1511 -->1607) gingen ohne Probleme vor sich, da ich mich vorher in den entsprechenden Foren informiert hatte.
    Geändert von ThorstenBerlin (20.10.2016 um 22:11 Uhr) Grund: Rechtschreibfehler beseitigt/Nachtrag

  13. #13
    benz2403
    gehört zum Inventar Avatar von benz2403

    AW: von Windows 10 Home auf Windows 10 Pro wechseln

    Erstmal Danke euch allen.

    Mein ASUS hatte Win 7 HP, bin dann auf Ultimate umgestiegen, habe auf Win 10 Pro geupdatet und nach anfänglichen Schwierigkeiten eine Cleaninstallation mit Win 10 Pro durchgeführt. Auf drei weiteren Rechnern gleiches Procedere.
    Von allen wird regelmäßig, neben einer automatischen Datensicherung, ein Systembackup extern angelegt.

    Wenn ich jetzt einen neuen Laptop kaufe, vermutlich erst zu Cristmas, hat der nur Win 10 Home vorinstalliert, bis heute hab ich hier noch keinen mit Win 10 Pro gefunden. Ich werde dann erst die Home-Version testen, später evtl. auf Pro wechseln. 1. Versuch mit einem Backup, sollte das nicht klappen dann mit einer 7er-License. Zum Glück bin Besitzer mehrerer Win7 Lizenzen.

  14. #14
    Grisu_1968
    Staatl gepr. Wirtschafter Avatar von Grisu_1968

    AW: von Windows 10 Home auf Windows 10 Pro wechseln

    Wenn ich jetzt einen neuen Laptop kaufe, vermutlich erst zu Cristmas, hat der nur Win 10 Home vorinstalliert, bis heute hab ich hier noch keinen mit Win 10 Pro gefunden.
    Es bieten doch einige Hersteller Business Notebooks an die von Haus auch mit Win 10 Pro ausgeliefert werden z.B Lenovo, HP, Dell um nur mal 3 zu nennen. Bei Lenovo z.B die ThinkPad Reihe. Hier mal eine kleine Auswahl von Notebookcheck: Top 10 Business Notebooks im Test bei Notebookcheck - Notebookcheck.com Tests Diese Modelle bekommt man in der Regel auch mit Windows 10 Pro.
    benz2403 bedankt sich.

  15. #15
    benz2403
    gehört zum Inventar Avatar von benz2403

    AW: von Windows 10 Home auf Windows 10 Pro wechseln

    Danke Grisu, das nützt mir leider nichts. Bis jetzt habe ich keinen Lieferanten in D. gefunden der auf die Philippines liefert.
    Als ich meinen ASUS gekauft hab, mußte ich jemanden finden der auf die Philippines reist und mir das Gerät mitbringt. Zusendung über z.B. DHL ist zu teuer.
    Nebenbei bemerkt, Zusendung über Händler fällt die Mehrwertsteuer weg. In D. kaufen, über eine 3.Person zuschicken oder mitbringen lassen, muß ich Mehrwertsteuer zahlen, was ich überhaupt nicht einsehe. Das ist bedauerlicher Weise so.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163