Ergebnis 1 bis 2 von 2
Danke Übersicht1Danke
  • 1 Post By otoo
Thema: Benutzer ausgeschlossen nach Family Safety Hallo ?? Allerseits! Ich habe ein großes Problem! Und zwar lässt mich Windows nicht mehr auf den Desktop. Hintergrund: Über ...
  1. #1
    otoo
    kennt sich schon aus

    Benutzer ausgeschlossen nach Family Safety

    Hallo ?? Allerseits!

    Ich habe ein großes Problem!

    Und zwar lässt mich Windows nicht mehr auf den Desktop.

    Hintergrund:
    Über das MS Konto habe ich unseren Sohn als Familienmitglied hinzugefügt und die PC Nutzungsrechte zeitlich eingeschränkt.

    Bisher bin immer als Admin lokal auf dem PC angemeldet.
    Nun wollte ich mein Handy mit dem PC synchronisieren. Dafür ist ja eine Anmeldung in Windows mit der MS E-Mail Adresse erforderlich.

    Aus Versehen habe ich mich mit dem Kinderkonto unseres Sohnes angemeldet. Nach dem ich das gemerkt habe, habe ich das Konto gleich wieder auf lokal gesetzt.
    Windows hat dann eine Neuanmeldung durchgeführt.

    Allerdings kann ich mich jetzt nicht mehr mit meinem Adminkonto anmelden, da irgendwie immer noch das Kinderkonto dazwischen hängt.
    Es kommt immer die Ansage, dass das die Nutzung heute nicht mehr möglich ist. Entsprechend den Einstellungen für den Kinderschutz.

    Habe schon über das MS Konto die Einstellungen für den Kinderschutz auf Vollzugriff geändert und auch das Kinderkonto gelöscht. Die Anmeldung an den yDesktop funktioniert trotzdem nicht.

    Habe versucht Win 10 im abgesicherten Modus zu starten, aber die bekannten Tasten F8 bzw. Strg+F8 bringen einen nicht zur gewünschten Auswahl.

    Hat eventuell jemand einen Tipp?

    Vielen Dank
    Geändert von Wolko (21.10.2016 um 00:10 Uhr) Grund: Titel korrigiert "ausgeschlossen" statt "ausgeschossen"

  2. #2
    otoo
    kennt sich schon aus

    AW: Benutzer ausgeschlossen nach Family Safety

    Zunächst Danke für die Korrektur ! Ich musste auf der Handy App schreiben, und ab einem gewissen Zeilenumfang kann man das Textfeld nicht mehr scrollen. Daher auch die anderen Rechtschreibfehler. Man schreibt sozusagen "blind"
    Aber nun zur Lösung:

    Die Systemwiederherstellung schlug fehl, da die zeitliche Nutzersperre wohl noch aktiv war. Auch die Option über den Abgesicherten Modus ( erreichbar im Logscreen über "Shift + Klick auf Neu starten") brachte keinen Erfolg.

    Glüchlicherweise hatte ich noch ein 2. Benutzerkonto für eine zugewiese App eingerichtet. Über den Abgesicherten Modus meines Hauptbenutzers konnte ich die Zuweisung aufheben, sodass man wieder lokal auf das 2. Konto zugreifen konnte. Hier habe ich mit dem Adminpasswort den Kontotyp für das 2. Konto von Lokal auf Adminstrator umgestellt.

    Ich habe mich dann wieder beim Hauptkonto angemeldet. Es kam erneut der Hinweis, dass die Nutzerzeit heute nicht mehr zur Verfügung steht, bzgl. des Familienschutzes. Es war aber nun möglich "Mama oder Papa" zu Fragen, was vorher nicht ging.
    Gesagt, getan.

    Nun wurde ich aufgefordert das Kennwort für das 2. Konto (nun ebenfalls Adminkonto) einzugeben. Anschließend hatte man die Möglichkeit die Nutzerzeit um 15 Min. bis zu 8 Std. zu verlängern. Und man bekam wieder uneingeschränkt Zugriff auf das Konto.

    In den Kontoeinstellungen war noch die E-Mail Adresse des "Kinderkonto" hinterlegt, welches u.a. für den Zugriff auf div. Apps eingerichtet war. Dieses Konto konnte nun gelöscht werden.
    Zudem war das "Kinderkonto" in der Systemsteuerung unter Anmeldeinformationsverwaltung angelegt. Dort konnte es nun ebenfalls gelöscht werden.

    Seither funktioniert die Anmeldung einwandfrei. Hinweise auf das Kinderkonto gibt es nicht mehr. Vorläufig!
    Denn die von "Mama und Papa" erlaubte Mehrnutzungszeit habe ich auf 8 Stunden hochgesetz.

    Sollten nach 8 Stunden keine Probleme mehr auftauchen, kann dieses Problem als gelöst angesehen werden.

    Edit:

    Nach dem Neustart erschien unten in den Symbolem das "Family-Safety-Icon" mit dem Hinweis, dass die Computernutzungszeit demnächst endet, und der Zugang deaktiviert wird.

    Verantwortlich für das Ausführen des Dienstes ist die WpcMon.exe. Sie nur im Taskmanager zu beenden bringt nichts.

    Im Ordner C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Parental Controls sind Dateien. Diese löschen und PC neu starten. Problem gelöst.

    Die gelöschten Dateien werden wieder angelegt, sobald man Family Safety neu installiert.
    Geändert von otoo (21.10.2016 um 03:39 Uhr) Grund: gelöst
    Wolko bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163