Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
Danke Übersicht15Danke
Thema: Windows 10 friert ein Hallo Leute, ich bin langsam am verzweifeln... Mein Laptop (Acer Aspire V3-112P-P9Z0) mit Windows 10 als Betriebssystem friert seit ein ...
  1. #1
    mrnic
    Herzlich willkommen

    Windows 10 friert ein

    Hallo Leute,

    ich bin langsam am verzweifeln... Mein Laptop (Acer Aspire V3-112P-P9Z0) mit Windows 10 als Betriebssystem friert seit ein paar Wochen sehr oft einfach willkürlich ein. Die Bildschirmausgabe zeigt weiterhin das alte Bild, jedoch bewegt sich nichts mehr. Eingabe ist weder mit Tastatur noch mit Maus möglich, Tonausgabe stoppt bzw hat er auch einen hohen Dauerton von sich gegeben, bis der Ein/Aus Knopf für mehrere Sekunden gedrückt wurde, damit ich ihn neu starten kann.

    Natürlich hab ich schon ein paar Foren durchforstet und folgendes unternommen:

    1. Neuinstallation von Windows 10
    2. Mittels Open Hardware Monitor die Temperatur beobachtet und mittels prime95 das System gestresst. Die höchste gemessene Temperatur nach einer halben Stunde Stresstest beträgt 78 Grad.
    3. Die Einträge in Systemeinstellungen > Verwaltung > Ereignisanzeige angeschaut. Leider kann ich damit aber nicht viel anfangen und hab den Export hier angehängt, mit der Bitte, dass jemand mir eine Lösung geben kann. Der letzte dort protokolliere Freeze fand am 11.11.2016 um 18:53 statt.

    Ergebnisse: https://drive.google.com/open?id=0Bx...mk2X3JORzlSY0E

    Gibts dafür eine Lösung? Liegts an der Hardware/Software? Greift da die Garantie vom Hersteller? Kann ich noch etwas zur Diagnose machen?

    Liebe Grüße Dominic
    Geändert von mrnic (11.11.2016 um 21:32 Uhr)

  2. #2
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: Windows 10 friert ein

    Herzlich willkommen im Forum Dr. Windows @mrnic.

    Bitte zunächst die Ergebnisse hier im Forum direkt einstellen. Externe Links werden von den meisten Usern nicht beachtet.

    Dr. Windows - Hilfe

    Eine Prüfung des Festplattenzustand mit

    http://www.drwindows.de/hardware-too...erwachung.html

    Ergebnis als Bild hier einfügen könnte auch nützlich zur Fehlersuche sein.

    Weiter mal die Festplatte mit chkdsk testen. Über die Eingabeaufforderung (Administrator) überprüfen und auch reparieren lassen. Ein Befehl wäre hier chkdsk c: /f /r. Damit wird die Systempartition überprüft und ggf. repariert.
    Geändert von frankyLE (12.11.2016 um 08:05 Uhr)
    Ari45, mrnic und KnSN bedanken sich.

  3. #3
    mrnic
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 friert ein

    Danke für die Antwort!

    Hab nun ein aktuelleres Ergebnisprotokoll direkt hier eingefügt.

    CrystalDiskInfo Ausgabe:

    Windows 10 friert ein-crystaldiskinfo.png

    Habe chkdsk durchlaufen lassen, obwohl die Anzeige sehr lange auf 12 % gestoppt hat, ist irgendwann das Betriebssystem neu gestartet jedoch ohne ersichtliche Ergebnisanzeige.

    Da ich nicht weiß wie der Freeze ausgelöst wird, kann ich ihn leider auch nicht provozieren. Selbst wenn ich lediglich einen Editor geöffnet habe, friert Windows plötzlich ein.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  4. #4
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Windows 10 friert ein

    Guten Morgen! Willkommen im Forum, @mrnic!
    Die SMART-Werte deiner HDD sind in Ordnung. Da ChristalDiskInfo den hardwareseitigen Zustand überprüft, fehlt uns noch die Softwareseitige Überprüfung.
    CHKDSK macht seinen Test bei einem Neustart. Das Protokoll findet man anschließend in der Ereignisanzeige im Ordner "Windows Protokolle/ Anwendung" mit der Quelle "Wininit". Diese Ausgabe kopieren und hier in einen Spoiler setzen.
    Zu Spoiler siehe in meiner Signatur den mittleren blauen Link.

    Apropos Ereignisanzeige: dein angehängtes Protokoll stammt mit sicher aus "Benutzerdefinierte Ansichten/ Administrative Ereignisse".
    Diese Anzeige ist aber ungünstig, weil sie mit Fehlern überlastet ist. Diese Ansicht sammelt aus "Anwendungs- und Dienstprotokolle/ ..." die Fehler und Warnungen. Die ganzen Fehler zu ID 10016 kannst du ignorieren.
    Für den "Normal-User" sind nur die Ordner "Windows-Protokolle/ Anwendung" und "Windows-Protokolle/ System" relevant. Wenn wir etwas anderes wissen wollen, sagen wir schon, in welchem Unterordner nachgeschaut werden soll.

    In deinem Ereignisprotokoll sind einige Fehler zu Kernel PnP, AppModel Runtime, FilterManager und noch einige mehr. Das deutet auf einen beschädigten Komponentenstore hin.
    Öffne Eingabeaufforderung (Administrator) und gib die folgenden Befehle nacheinander, jeweils gefolgt von >ENTER<, ein:
    Dism /Online /Cleanup-Image /ScanHealth
    Dism /Online /Cleanup-Image /CheckHealth
    Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth
    Das Ergebnis findet man dann in C:\Windows\Logs\DISM als Logfile.
    KnSN, Andreas996, mrnic und 1 weitere bedanken sich.

  5. #5
    mrnic
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 friert ein

    Okay super danke, hab nun alle alle Befehle ausgeführt, aber offensichtlich hat es nicht ganz so geklappt... Die "Quelle" ist standardgemäß doch laut Link Windows Update? Internetverbindung ist aber vorhanden. Die dism.log hab ich aufgrund der Länge angefügt.

    Die Ausgabe auf der Konsole von DISM:

    verborgener Text:
    Code:
    C:\WINDOWS\system32>Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth
    
    Tool zur Imageverwaltung für die Bereitstellung
    Version: 10.0.14393.0
    
    Abbildversion: 10.0.14393.0
    
    [==========================100.0%==========================]
    Fehler: 0x800f081f
    
    Die Quelldateien wurden nicht gefunden.
    Geben Sie mit der Option "Quelle" den Ort der Dateien an, die zum Wiederherstellen des Features erforderlich sind. Weitere Informationen zum Angeben eines Quellorts finden Sie unter "http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=243077".
    
    Die DISM-Protokolldatei befindet sich unter "C:\WINDOWS\Logs\DISM\dism.log".


    Ausgabe CHKDSK:

    verborgener Text:
    Code:
    Dateisystem auf C: wird überprüft.
    Der Typ des Dateisystems ist NTFS.
    Die Volumebezeichnung lautet Laptop.
    
    Eine Datenträgerüberprüfung ist geplant.
    Die Datenträgerüberprüfung wird jetzt ausgeführt.                         
    
    Phase 1: Die Basisdatei-Systemstruktur wird untersucht...
      646144 Datensätze verarbeitet.                                                          Dateiüberprüfung beendet.
      30750 große Datensätze verarbeitet.                                      0 ungültige Datensätze verarbeitet.                                
    Phase 2: Die Dateinamenverknüpfung wird untersucht...
      738598 Indexeinträge verarbeitet.                                                       Indexüberprüfung beendet.
      0 nicht indizierte Dateien überprüft.                                0 nicht indizierte Dateien wiederhergestellt.                      
    Phase 3: Sicherheitsbeschreibungen werden untersucht... 
    17 nicht verwendete Indexeinträge aus Index $SII der Datei 0x9 werden aufgeräumt.
    17 nicht verwendete Indexeinträge aus Index $SDH der Datei 0x9 werden aufgeräumt.
    17 nicht verwendete Sicherheitsbeschreibungen werden aufgeräumt.
    Überprüfung der Sicherheitsbeschreibungen beendet.
      46228 Datendateien verarbeitet.                                        CHKDSK überprüft USN-Journal...
      12061792 USN-Bytes verarbeitet.                                                           Die Überprüfung von USN-Journal ist abgeschlossen.
    
    Phase 4: Es wird nach fehlerhaften Clustern in Benutzerdateidaten gesucht...
      646128 Dateien wurden verarbeitet.                                                      Dateidatenüberprüfung beendet.
    
    Phase 5: Es wird nach fehlerhaften, freien Clustern gesucht...
      83659188 freie Cluster verarbeitet.                                                       Verifizierung freien Speicherplatzes ist beendet.
    
    Dateisystem wurde überprüft, keine Probleme festgestellt.
    Keine weiteren Aktionen erforderlich.
    
     471914495 KB Speicherplatz auf dem Datenträger insgesamt
     136422260 KB in 199142 Dateien
        112288 KB in 46229 Indizes
             0 KB in fehlerhaften Sektoren
        743195 KB vom System benutzt
         65536 KB von der Protokolldatei belegt
     334636752 KB auf dem Datenträger verfügbar
    
          4096 Bytes in jeder Zuordnungseinheit
     117978623 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger insgesamt
      83659188 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger verfügbar
    
    Interne Informationen:
    00 dc 09 00 72 be 03 00 f4 f5 05 00 00 00 00 00  ....r...........
    47 01 00 00 5e 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00  G...^...........
    
    Die Überprüfung des Datenträgers wurde abgeschlossen.
    Bitte warten Sie bis der Computer neu gestartet wurde.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  6. #6
    Ponderosa
    Gast

    AW: Windows 10 friert ein

    Moin mrnic
    Wieso hast du noch Win 10 1607 14393.0 wo die aktuelle Version 14393.447 ist ?
    Windows 10 friert ein-mrnic-win-10-14393-0-neu-14393
    Du solltest mal das Windows Update anstoßen.
    Ari45 bedankt sich.

  7. #7
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Windows 10 friert ein

    Ok, DISM hat das Image, das es zum Reparieren braucht, nicht gefunden. Dann muss das Image auf der Setup-DVD verwendet werden.
    Lege die Windows-DVD mit dem aktuellen Image in das DVD-Laufwerk, oder den USB-Stick anstecken und im folgenden Code bei source:wim:X: den Laufwerksbuchstaben der DVD oder des USB-Stick angeben.
    Code:
    dism /online /cleanup-image /restorehealth /source:wim:X:\sources\install.wim:1 /limitaccess
    Der Code ist in einer Eingabeaufforderung (Administrator) ein zu geben.

    Die DISM.Log ist schon ziemlich groß, denn sie enthält auch Einträge vom Oktober. Mit der folgenden Anweisung kann man die Einträge von heute heraus filtern:
    Code:
    findstr /C:"2016-11-13" %windir%\Logs\DISM\DISM.Log >%userprofile%\Desktop\DismDetails.txt
    Das /C: ist kein Laufwerk, sondern sagt findstr, dass der folgende Ausdruck in "" Charakter, also Zeichen sind.

    Ups, danke Ponderosa, das hatte ich übersehen.
    Natürlich ist das System erst auf den aktuellen Stand zu bringen und die DVD, die dann verwendet wird, muss auch diesen Stand haben.
    mrnic und Ponderosa bedanken sich.

  8. #8
    mrnic
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 friert ein

    ookay, interessant... Schau regelmäßig nach ob es neue Updates gibt, aber anscheinend erreichen die mich nicht?

    Windows 10 friert ein-2016-11-13_11-08-33.png

    Die "Windows-DVD" wurde nicht mitgeliefert, kann ich die selbst auch nachträglich auf einen USB-Stick erstellen?

    DismDetails.txt hab ich angehängt.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  9. #9
    Ponderosa
    Gast

    AW: Windows 10 friert ein

    Die "Windows-DVD" wurde nicht mitgeliefert, kann ich die selbst auch nachträglich auf einen USB-Stick erstellen?
    Ja, kannst du. Bedien dich unten in meiner Signatur.

    Deine Aktuelle Version kannst du auch mit Windows-Taste drücken und Winver eingeben, ermitteln.
    Windows 10 friert ein-winver.png
    mrnic und Ari45 bedanken sich.

  10. #10
    mrnic
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 friert ein

    So, hab nun die Windows 10 Installationsimage mit Rufus auf einen USB-Stick kopiert, den Befehl angepasst und gestartet, leider wird jedoch trotzdem der gleiche Fehler angezeigt. Obwohl die Datei wirklich existiert.

    Windows 10 friert ein-explorer_2016-11-13_13-19-31.png

    Windows 10 friert ein-2016-11-13_13-55-28.png

    Also winver sagt mir, dass ich doch die aktuelle Version zu haben schein, welche aber mit der Versionnummer in dism nicht übereinstimmt. Liegt es etwa daran dass der Fehler weiterhin kommt?

    Hab den Log nochmal hinzugefügt...
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  11. #11
    Ponderosa
    Gast

    AW: Windows 10 friert ein

    Da hab ich mich getäuscht, Sorry.
    Ich kenne mich mit dism nicht so genau aus, daher bei mir nachgeschaut, und dort wird auch 14393.0 angezeigt.
    Mein Fehler Sorry

  12. #12
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Windows 10 friert ein

    Das Update müsste erst mal repariert werden und eine 14393.447 gibt es noch nicht als Download

    aber man könnte auch mal hier lesen

    http://www.drwindows.de/windows-10-d...x800f081f.html
    mrnic bedankt sich.

  13. #13
    mrnic
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 friert ein

    So hab jetzt das Windows Installation Image benutzt um den Reparaturmodus zu starten, danach nochmal Dism gestartet, nun hats funktioniert!

    verborgener Text:

    C:\WINDOWS\system32>Dism /Online /Cleanup-Image /ScanHealth

    Tool zur Imageverwaltung für die Bereitstellung
    Version: 10.0.14393.0

    Abbildversion: 10.0.14393.0

    [==========================100.0%==========================] Es wurde keine Komponentenspeicherbeschädigung erkannt.
    Der Vorgang wurde erfolgreich beendet.

    C:\WINDOWS\system32>Dism /Online /Cleanup-Image /CheckHealth

    Tool zur Imageverwaltung für die Bereitstellung
    Version: 10.0.14393.0

    Abbildversion: 10.0.14393.0

    Es wurde keine Komponentenspeicherbeschädigung erkannt.
    Der Vorgang wurde erfolgreich beendet.

    C:\WINDOWS\system32>Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth

    Tool zur Imageverwaltung für die Bereitstellung
    Version: 10.0.14393.0

    Abbildversion: 10.0.14393.0

    [==========================100.0%==========================] Der Wiederherstellungsvorgang wurde erfolgreich abgeschlossen.
    Der Vorgang wurde erfolgreich beendet.

    C:\WINDOWS\system32>


    Was kann ich noch zur Diagnose tun?
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Ari45 bedankt sich.

  14. #14
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Windows 10 friert ein

    Erst mal abwarten, ob das System wieder einfriert.

  15. #15
    edv.kleini
    gehört zum Inventar Avatar von edv.kleini

    AW: Windows 10 friert ein

    @Ponderosa
    Die Winver-Abfrage liest in der Registry folgenden Pfad aus und ist daher nicht immer das Sicherste:

    HKLM\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion
    der Eintrag UBR
    und unter
    HKLM\Software\WOW6432Node\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion
    den Eintrag UBR
    Ponderosa bedankt sich.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163