Ergebnis 1 bis 5 von 5
Thema: Kurze Frage zum RAID0 Ich habe mal eine kurze frage, ich habe 2 GLEICHE (Gleicher Typ/Hersteller/Kapazität usw) SSD zu einen RAID0, in der Computerverwaltung ...
  1. #1
    berliner079
    kennt sich schon aus

    Kurze Frage zum RAID0

    Ich habe mal eine kurze frage, ich habe 2 GLEICHE (Gleicher Typ/Hersteller/Kapazität usw) SSD zu einen RAID0, in der Computerverwaltung wird es als Stripesetvolume angezeigt, zusammen gefügt.

    Hier meine Frage, ist es richtig, das als Laufwerkkapazität die gesamtsumme beider Laufwerke angezeigt wird?

    Die "Risiken" sind mir bewusst, es geht mir um die beschleunigung eines Spieles, hatte damit gute erfahrungen, und habe nun, kurz vor Weihnachten, mir 2 neue SSD geleistet, welche etwas größer sind, und die maximale leistung meines Boards auch nutzen.
    Fällt eine aus, läuft das Spiel nicht mehr, ist das selbe, wenn es nur auf einer ist, und die ausfällt, backups sind vorhanden, und ich würde niemals sensible Dateien in ein Raid0 packen.

    Aber diese Frage brennt irgendwie in mir, ob das richtig ist, das die gesamtsumme angezeigt wird.

    Vielen Dank.

  2. #2
    Don Smeagle
    Karbolmäuschen Avatar von Don Smeagle

    AW: Kurze Frage zum RAID0

    ja ist richtig, bei RAID0 wird die gesamt-Summe angezeigt
    hatt ich mal bei einem Buffalo-Raid, dass ich genauso eingerichtet hatte
    allerdings war ICH mir der Risiken damals nicht bewusst
    Gott sei dank hatte ich kurz vor dem DatenGAU die Daten noch mal auf eine andere Platte gespielt
    war wohl ne "innere Eingebung"

  3. #3
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: Kurze Frage zum RAID0

    Raid0 mit SSDs und das auch noch am schäbigen Boardcontroller macht KEINEN Sinn (egal ob an dem vom Chipsatz oder dem Marvell Ding). Es gibt kein Spiel was davon profitieren würde, von einer SSD ja, von einem Raid0 aus zwei SSDs nein. Lass et bleiben und nutz die Dinger anderweitig sinnvoll

    Du erreichst maximal ca. 1,5 fache Geschwindigkeit mit den billig Teilen auf deinem Board, allerdings auch nur wenn du große Dateien von A nach B möbelst was bei Spielen während der Ladezeiten so extrem nicht der Fall ist. Einzige Möglichkeit da mehr rauszuholen sind teure Controller, sprich so ab 300 Euro. Du kannst nicht mal eine Platte komplett auslasten, nein auch nicht bei nem zu Tode gemoddeten Skyrim oder ähnlichem.

  4. #4
    edv.kleini
    gehört zum Inventar Avatar von edv.kleini

    AW: Kurze Frage zum RAID0

    Da kann ich mich der Meinung meiner Vorredner nur anschließen...
    Ich verwende zwar sehr häufig RAID 0 und bin mir der Riskien sehr wohl bewußt....
    Aber gerade beim Videoschnitt ist das mit RAID 0 schon eine tolle Sache.
    Bei Spielen... naja... also den Hyperperformanceschub kann man da wohl wirklich nicht spüren,
    so wie tofuschnitte bereits so ähnlich sagte!

  5. #5
    Rottendam
    gehört zum Inventar Avatar von Rottendam

    AW: Kurze Frage zum RAID0

    Hier meine Frage, ist es richtig, das als Laufwerkkapazität die gesamtsumme beider Laufwerke angezeigt wird?
    Das ist korrekt die beiden Platten werden als 1 Laufwerk zusammengefasst und da liegt dann auch das Problem bei einem Raid 0, fällt eine Platte aus dem Verbund aus sind alle Daten des Raid arrays weg.

    Dann ist die Frage nach dem Nutzen der in Fall von Spielen recht begrenzt wird, denn den initialen Nutzen hat man lediglich beim ersten Laden eines Spieles, danach nicht mehr dafür reagieren Raid Arrays zu langsam & diie Datenblöcke zu klein. Da ist der nutzen einer m2 oder einer PCIe SSD in dem Fall wesentlich höher als der eines Raid Arrays was erst seine stärken gescheit ausspielen kann wenn GB weise Daten verschoben werden wie bspw. vom kleini angesprochenen Videoschnitt

    Du erreichst maximal ca. 1,5 fache Geschwindigkeit mit den billig Teilen auf deinem Board, allerdings auch nur wenn du große Dateien von A nach B möbelst was bei Spielen während der Ladezeiten so extrem nicht der Fall ist.
    Na bisschen mehr ist es schon aber halt nur beim ersten Laden. Beim Nachladen geb ich dir recht kannst froh sein wenn du noch die Lesegeschwindigkeit einer Platte zusammen bekommst unabhängig davon welcher Controler herumwerkelt du lieferst dafür einfach nicht genug Daten um es auszureizen. Machste auch bei einer PCIe und m2 nicht mal ansatzweise nur liefern die wesentlich höhere Geschwindigkeiten von Haus aus ab. Raid 0 machtman für gewöhnlich eh nr weil man es kann ansonsten ist es absolut sinnbefreit sowohl für den Hausgebrauch geschweige denn professionellen Einsatz denn für mehr als schnellen zwischenspeicher brauchste das einfach nicht.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163