Ergebnis 1 bis 11 von 11
Danke Übersicht2Danke
  • 1 Post By edv.kleini
  • 1 Post By Ravkova
Thema: Windows 10 stürzt beim Hochfahren ab Ich habe das Problem das mein Windows 10 manchmal nicht immer beim hochfahren einfach einen Bluescreen bekomme und dort gesagt ...
  1. #1
    Ravkova
    bekommt Übersicht

    Windows 10 stürzt beim Hochfahren ab

    Ich habe das Problem das mein Windows 10 manchmal nicht immer beim hochfahren einfach einen Bluescreen bekomme und dort gesagt wird das ein Fehler aufgetreten ist. Danach Startet der pc ganz normal hab auch sonst keine Probleme. Danach hab ich Win 10 neu installiert und das Problem war 3 Wochen weg. Nun ist es wieder da und brauche hilfe. Ist die Fehlerdiagnose irgendwo abgespeichert? Hab Win10 auf einer SSD Installiert
    Danke im voraus

  2. #2
    edv.kleini
    Ich kann nix,das aber gut Avatar von edv.kleini

    AW: Windows 10 stürzt beim Hochfahren ab

    Hallo Ravkova und auch von mir ein herzliches Willkommen im DrWindows Forum!

    Bitte schaue auch mal in diesen Thread unter Beitrag #16 von mir:

    http://www.drwindows.de/windows-10-d...ml#post1308837

    Desweiteren ist normalerweise die Fehlerdiagnose unter

    C:\Windows\Minidump abgespeichert.

    Diese Dateien (nur aktuelle bitte) zippen und hier als Anhang hochladen!

    Aribert (ari45) ist Spezialist dafür, schicke ihm einfach mal eine PN (private Nachricht)!
    Geändert von edv.kleini (22.11.2016 um 19:41 Uhr) Grund: Rechtschreibfehler korrigiert
    Ari45 bedankt sich.

  3. #3
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Windows 10 stürzt beim Hochfahren ab

    Guten Morgen! Willkommen im Forum, @Ravkova!
    PN nicht mehr nötig. Habs gesehen und warte auf die Dumpfiles.
    Bitte aus dem Verzeichnis, das @edv.kleini genannt hat, die 3 bis 5 neuesten Dumpfiles heraus kopieren, zB auf den Desktop. Dort zusammen in ein RAR- oder ZIP-Archiv packen und an die nächste Antwort anhängen.

  4. #4
    Ravkova
    bekommt Übersicht

    AW: Windows 10 stürzt beim Hochfahren ab

    Hier die Dateien:

    Habe keine Treiber welche nicht up to date sind (Mainboard, graka, usw.) und keine zu hohen Temperaturen
    Meine Hardware:
    i5-6600K nicht übertaktet mit Dark rock 3
    GTX 1070 g1 gaming
    16GB DDR4-2400MHZ
    Asus Z170 pro gaming mainboard
    und Flowerpower 550W Gold 80+
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  5. #5
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Windows 10 stürzt beim Hochfahren ab

    Hallo @Ravkova!
    Um mich nicht zu sehr zu verzetteln, habe ich erst mal nur die beiden neusten Dumpfiles debuggt, weil sie den gleichen Stoppfehler haben.
    In der ältesten Dumpfile (111216-6031-01.dmp) war ein Netzwerkfehler protokolliert.
    Hier erst mal die Auswertung der neuesten Dumpfile.
    112116-3703-01.dmp
    verborgener Text:
    Code:
    SYSTEM_THREAD_EXCEPTION_NOT_HANDLED_M (1000007e)
    Arguments:
    Arg1: ffffffffc0000005, The exception code that was not handled
    Arg2: fffff809397a0342, The address that the exception occurred at
    Arg3: ffffa0007300de38, Exception Record Address
    Arg4: ffffa0007300d660, Context Record Address
    .......
    Die Dumpfile enthielt einige Fehler, weswegen sich der Stack nicht darstellen ließ.
    Aber die Abfrage des Exception-Record und des Context-Record funktionierte
    0: kd> .exr ffffa0007300de38
    ExceptionAddress: fffff809397a0342 (nvlddmkm+0x00000000001d0342)
       ExceptionCode: c0000005 (Access violation)
      ExceptionFlags: 00000000
    NumberParameters: 2
       Parameter[0]: 0000000000000000
       Parameter[1]: 00000000000000a9
    Attempt to read from address 00000000000000a9
    Die Zugriffsverletzung (0xc0000005) wurde durch den Grafiktreiber nvlddmkm.sys ausgelöst
    .....
    0: kd> .cxr ffffa0007300d660
    rax=0000000000000000 rbx=ffffe787bdf1b1a0 rcx=ffffe787ba81bb80
    rdx=0000000000000020 rsi=ffffe787bc45ca00 rdi=0000000000000001
    rip=fffff809397a0342 rsp=ffffa0007300e070 rbp=0000000000000001
     r8=ffffa0007300e070  r9=0000000000000001 r10=0000000000000000
    r11=ffffa0007300dfb0 r12=0000000000000000 r13=0000000000000008
    r14=ffffe787b299a000 r15=ffffe787b7474000
    iopl=0         nv up ei pl nz na pe nc
    cs=0010  ss=0018  ds=002b  es=002b  fs=0053  gs=002b             efl=00010202
    nvlddmkm+0x1d0342:
    fffff809`397a0342 488bafa8000000  mov     rbp,qword ptr [rdi+0A8h] ds:002b:00000000`000000a9=????????????????
    Auch der Record des letzten Context weist nvlddmkm.sys als Fehlerursache aus. 
    .......
    Der letzten aktiven Thread aufrufen
    0: kd> !thread
    THREAD ffffe787bd2aa780  Cid 0004.11ec  Teb: 0000000000000000 Win32Thread: 0000000000000000 RUNNING on processor 0
    Not impersonating
    GetUlongFromAddress: unable to read from fffff8032977e924
    Owning Process            ffffe787ae8b1040       Image:         System
    Attached Process          N/A            Image:         N/A
    fffff78000000000: Unable to get shared data
    Wait Start TickCount      12154974     
    Context Switch Count      38             IdealProcessor: 3             
    ReadMemory error: Cannot get nt!KeMaximumIncrement value.
    UserTime                  00:00:00.000
    KernelTime                00:00:00.000
    Win32 Start Address nt!PopIrpWorker (0xfffff803295a1e04)
    Stack Init ffffa0007300ec10 Current ffffa0007300e4a0
    Base ffffa0007300f000 Limit ffffa00073008000 Call 0000000000000000
    Die beiden Werte markieren den Speicher des aktiven Thread
    Priority 13 BasePriority 13 PriorityDecrement 0 IoPriority 2 PagePriority 5
    Child-SP          RetAddr           : Args to Child                                                           : Call Site
    Der Stack des Thread bringt keine Erkenntnisse, das die zugehörigen Symbole fehlen
    .........................
    Mit Base und Limit kann der Speicher des Thread abgefragt werden. 
    Er ist über 150 Zeilen lang, deshalb gebe ich hier nur die relevanten Zeilen. Ausgelassene Zeilen sind durch .... dargestellt.
    ffffa000`7300db78  fffff809`397a91f0 nvlddmkm+0x1d91f0
    ffffa000`7300db80  fffff809`397a0342 nvlddmkm+0x1d0342
    ffffa000`7300db88  ffffa000`7300db30
    ffffa000`7300db90  00000000`c00808a9
    ffffa000`7300db98  fffff809`39793b0e nvlddmkm+0x1c3b0e
    ffffa000`7300dba0  ffffa000`7300de38
    ffffa000`7300dba8  fffff809`39784c69 nvlddmkm+0x1b4c69
    ffffa000`7300dbb0  00000000`00000201
    ffffa000`7300dbb8  ffffe787`b299a000
    ffffa000`7300dbc0  ffffe787`b2655010
    ffffa000`7300dbc8  fffff809`397a994d nvlddmkm+0x1d994d
    ffffa000`7300dbd0  ffffa000`7300d660
    ..........
    ffffa000`7300dc00  ffffe787`b299a000
    ffffa000`7300dc08  fffff809`397a6ac5 nvlddmkm+0x1d6ac5
    ffffa000`7300dc10  00000000`00000000
    ..........
    ffffa000`7300dc88  00000000`00000000
    ffffa000`7300dc90  fffff809`397a0342 nvlddmkm+0x1d0342
    ffffa000`7300dc98  ffffa000`7300dee0
    ..........
    ffffa000`7300dcf0  ffffa000`7300df60
    ffffa000`7300dcf8  fffff803`295dd702 nt!KiExceptionDispatch+0xc2
    ffffa000`7300dd00  ffffa000`7300dd00
    ffffa000`7300dd08  ffffa000`7300dd00
    ffffa000`7300dd10  00000000`00000000
    ffffa000`7300dd18  fffff809`397955d2 nvlddmkm+0x1c55d2
    ffffa000`7300dd20  ffffa000`7300dd01
    ffffa000`7300dd28  fffff809`398ff8d2 nvlddmkm+0x32f8d2
    .........
    ffffa000`7300dde0  ffff76b3`e8940d80
    ffffa000`7300dde8  fffff803`2951c493 nt!RtlWalkFrameChain+0x93
    ffffa000`7300ddf0  ffffa000`7300de59
    ffffa000`7300ddf8  fffff809`39794e54 nvlddmkm+0x1c4e54
    ffffa000`7300de00  ffffe787`bdf1b1a0
    .........
    ffffa000`7300ded0  ffffa000`7300df60
    ffffa000`7300ded8  fffff803`295dbbe1 nt!KiPageFault+0x221 
    Man kann sehen, dass sich nvlddmkm.sys auf dem Speicher ausgetobt und letztlich
    die Exception und das PageFault verursacht hat.

    Anhand des Threadspeichers, des Context-Record und des Exception-Record kann gezeigt werden,
    daß der Treiber nvlddmkm.sys den Bluescreen verursacht hat.

    111316-3500-01.dmp
    verborgener Text:
    Code:
    SYSTEM_THREAD_EXCEPTION_NOT_HANDLED_M (1000007e)
    Der gleiche Stoppfehler, wie vorher, aber ein anderer Auslöser.
    Arguments:
    Arg1: ffffffffc0000005, The exception code that was not handled
    Arg2: fffff801404d0963, The address that the exception occurred at
    Arg3: ffffc800625ea128, Exception Record Address
    Arg4: ffffc800625e9950, Context Record Address
    
    .....
    EXCEPTION_CODE: (NTSTATUS) 0xc0000005 - Die Anweisung in 0x%p verwies auf Arbeitsspeicher bei 0x%p. Der Vorgang %s konnte im Arbeitsspeicher nicht durchgef hrt werden.
    FAULTING_IP: 
    nt!ExDeferredFreePool+1c3
    fffff801`404d0963 49394308        cmp     qword ptr [r11+8],rax
    
    EXCEPTION_RECORD:  ffffc800625ea128 -- (.exr 0xffffc800625ea128)
    ExceptionAddress: fffff801404d0963 (nt!ExDeferredFreePool+0x00000000000001c3)
       ExceptionCode: c0000005 (Access violation)
      ExceptionFlags: 00000000
    NumberParameters: 2
       Parameter[0]: 0000000000000000
       Parameter[1]: ffffffffffffffff
    Attempt to read from address ffffffffffffffff
    Beim Freigeben eines Pool ist eine Zugriffsverletzung eingetreten
    
    CONTEXT:  ffffc800625e9950 -- (.cxr 0xffffc800625e9950)
    rax=ffffe807ede73b00 rbx=0000000000000001 rcx=ffffe807ede73af0
    rdx=ffffe807eb30a4f0 rsi=0000000000000008 rdi=ffff840a8963c140
    rip=fffff801404d0963 rsp=ffffc800625ea360 rbp=0000000000000000
     r8=ffffe807ede73bb0  r9=ffffe807edb521c0 r10=0000000000000001
    r11=ffff6807fc9f5010 r12=0000000000000001 r13=0000000000000000
    r14=0000000000000000 r15=ffff840a8963c148
    iopl=0         nv up ei pl nz na pe nc
    cs=0010  ss=0000  ds=002b  es=002b  fs=0053  gs=002b             efl=00010202
    nt!ExDeferredFreePool+0x1c3:
    fffff801`404d0963 49394308        cmp     qword ptr [r11+8],rax ds:002b:ffff6807`fc9f5018=????????????????
    .....
    STACK_TEXT:  
    ffffc800`625ea360 fffff801`404cf86d : ffffe807`f24d3410 ffff840a`8963c140 ffff840a`8963c140 00000000`00000000 : nt!ExDeferredFreePool+0x1c3
    ffffc800`625ea3e0 fffff808`055048e4 : ffffe807`e0f272c0 fffff808`054f4060 00000000`00000000 ffff840a`00000015 : nt!ExFreePoolWithTag+0x86d
    ffffc800`625ea4c0 fffff808`054d4ba3 : 00000000`00000000 ffff840a`97797ef0 ffff840a`97797ef0 ffffc800`625ea5d9 : FLTMGR!FltpRemoveAllNamesCachedForFileObject+0x214
    Der Filtermanager soll gecachte Fileobjekte freigeben. Dabei kommt es
    in der Folge zur Zugriffsverletzung.
    ffffc800`625ea530 fffff808`054d4278 : ffffc800`625ea710 fffff801`405a7400 00000000`00000102 ffff840a`8a436400 : FLTMGR!FltpPerformPreCallbacks+0x7c3
    ffffc800`625ea640 fffff808`054d3386 : ffff840a`8a4364a0 ffffc800`625ea710 ffff840a`8a4364a0 ffffc800`625ea720 : FLTMGR!FltpPassThroughInternal+0x88
    ffffc800`625ea670 fffff808`054d312e : ffffffff`fffe7960 ffff840a`8d05fb70 00000000`00000001 fffff801`402ef60e : FLTMGR!FltpPassThrough+0x1a6
    ffffc800`625ea6f0 fffff801`4070f86d : ffff840a`97797ef0 ffff840a`97797ef0 ffff840a`8a4364a0 ffff840a`962906d0 : FLTMGR!FltpDispatch+0x9e
    ffffc800`625ea750 fffff801`4070ace8 : ffffe807`edc0eb30 00000000`00000000 ffff840a`89751c60 00000000`0000011e : nt!IopDeleteFile+0x12d
    ffffc800`625ea7d0 fffff801`40369c61 : 00000000`00000000 00000000`00000000 ffffe807`edc0eb30 ffff840a`97797ef0 : nt!ObpRemoveObjectRoutine+0x78
    ffffc800`625ea830 fffff801`4073a0b5 : 00000000`00000000 ffff840a`8a414ac0 ffffe807`edc0eb30 ffff840a`0000000a : nt!ObfDereferenceObject+0xa1
    ffffc800`625ea870 fffff801`40392873 : ffff840a`8a414ac0 ffffc800`625ea930 fffff801`405a7a80 ffffc800`62480180 : nt!MiSegmentDelete+0x171
    ffffc800`625ea8b0 fffff801`403b2400 : 00000000`00000002 fffff801`405a7940 fffff801`405a7480 fffff801`405a7480 : nt!MiProcessDereferenceList+0xab
    ffffc800`625ea960 fffff801`40285729 : 0000001a`7000007f ffff840a`8974f040 00000000`00000080 fffff801`403b22e4 : nt!MiDereferenceSegmentThread+0x11c
    ffffc800`625eab90 fffff801`403d29d6 : fffff801`405c5180 ffff840a`8974f040 fffff801`402856e8 00000000`00000000 : nt!PspSystemThreadStartup+0x41
    ffffc800`625eabe0 00000000`00000000 : ffffc800`625eb000 ffffc800`625e4000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!KiStartSystemThread+0x16
    .......
    FAILURE_BUCKET_ID:  MEMORY_CORRUPTION_LARGE
    BUCKET_ID:  MEMORY_CORRUPTION_LARGE
    PRIMARY_PROBLEM_CLASS:  MEMORY_CORRUPTION_LARGE
    Das System ist der Meinung, dass es an korruptem Memory liegt.

    Bei diesem Bluescreen ist kein so eindeutiger Verursacher fest zu stellen. FLTMGR.sys arbeitet mit Search, URL-Suche und auch mit Antivirenprogrammen zusammen. Es ist kaum wahrscheinlich, dass dieser Treiber die wirkliche Ursache ist. Eher an zu
    nehmen, dass es ein Lese-Schreibfehler, ein HDD- oder RAM-Defekt ist.

    Zusammenfassung:
    Im Fall der ersten Dumpfile sollte der Grafiktreiber erneuert werden. Ist bereits der neueste Treiber installiert, sollte ein früherer Treiber versucht werden.
    Bei der zweiten Dumpfile sollte mangels eine identifizierbaren Verusachers der RAM mit Memtest86+ und die HDD (SSD) mit CrystaldiskInfo geprüft werden.
    http://www.drwindows.de/hardware-too...ndows-pcs.html
    http://www.drwindows.de/hardware-too...erwachung.html

    Darüber hinaus sollten die Systemdateien mit SFC /Scannow und das Dateisystem auf C: mit chkdsk /f /r überprüft werden. Bei SSD ist der Parameter /r weg zu lassen.
    Beide Befehle sind in einer Eingabeaufforderung (Administrator) ein zu geben.

  6. #6
    Ravkova
    bekommt Übersicht

    AW: Windows 10 stürzt beim Hochfahren ab

    Hab die Grafikkartentreiber mit DDU deinstalliert und die neusten draufgeladen. Die SSD, Ram und HDD weisen keine Fehler auf (HDD hab ich erst neu bekommen also kann daran nicht liegen)
    Danke für die Hilfe
    Werde mich melden wenn das Problem immernoch besteht
    LG Ravkova

  7. #7
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Windows 10 stürzt beim Hochfahren ab

    Es wäre schon nicht schlecht gewesen, wenn du von dem CrystalDiskInfo pro HDD/ SSD einen Screenshot gemacht hättest.
    Auch wenn vielleicht keine gelben Markierungen angezeigt werden, gibt es Parameter, auf die man achten sollte (zB CRC-Fehler).

  8. #8
    Ravkova
    bekommt Übersicht

    AW: Windows 10 stürzt beim Hochfahren ab

    Hier die Bilder von CrystalDiskinfo
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -ssd-2.png   -ssd.png  

  9. #9
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Windows 10 stürzt beim Hochfahren ab

    Danke, @Ravkova, für die Screenshots.
    Das ist aber nur von der SSD. Du musst oben unter der Menüzeile Laufwerk D: markieren. Dann werden die SMART-Werte von der HDD angezeigt.
    Und ziehe bitte das Fenster so groß, dass alles zu sehen ist. Dann brauch man nicht pro Laufwerk zwei Screenshots.
    Das sieht dann etwa so aus -crystaldiskinfo_hdd.jpg

  10. #10
    Ravkova
    bekommt Übersicht

    AW: Windows 10 stürzt beim Hochfahren ab

    Sry da hätte ich auch drauf kommen können ... XD
    Hier die HDD:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -hdd.png  
    Ari45 bedankt sich.

  11. #11
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Windows 10 stürzt beim Hochfahren ab

    Ok, danke für den Screenshot.
    Mir ging es um UltraDMA CRC-Fehler -> diese zeigen mitunter an, dass etwas mit der Verkabelung nicht stimmen könnte. Das kann natürlich auch bei einer neuen HDD auftreten.
    Und weiter interessierte mich die Lesefehlerrate und die Schreibfehlerrate -> kein technisches Produkt ist 100%ig vor Produktionsfehlern gefeit.
    Die anderen Parameter dürften bei einer neuen HDD noch keine Fehler zeigen.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162