Ergebnis 1 bis 4 von 4
Danke Übersicht1Danke
  • 1 Post By tkmopped
Thema: Pc-Absturz während Spielen (Kernel Power 41 (63)) Hallo liebe Leute, seit paar Wochen hab ich folgendes Problem. Während dem Spielen stürzt der PC immer wieder ab (Plötzlicher ...
  1. #1
    Auxilius
    bekommt Übersicht

    Pc-Absturz während Spielen (Kernel Power 41 (63))

    Hallo liebe Leute,

    seit paar Wochen hab ich folgendes Problem.
    Während dem Spielen stürzt der PC immer wieder ab (Plötzlicher Whitescreen, nichts mehr geht, ausschalten nur durch halten des Power-Knopfes).
    In der Ereignisanzeige stand bisher:

    verborgener Text:
    Protokollname: System
    Quelle: Microsoft-Windows-Kernel-Power
    Datum: 23.11.2016 18:08:53
    Ereignis-ID: 41
    Aufgabenkategorie63)
    Ebene: Kritisch
    Schlüsselwörter70368744177664),(2)
    Benutzer: SYSTEM
    Computer: DESKTOP-BV1BIO0
    Beschreibung:
    Das System wurde neu gestartet, ohne dass es zuvor ordnungsgemäß heruntergefahren wurde. Dieser Fehler kann auftreten, wenn das System nicht mehr reagiert hat oder abgestürzt ist oder die Stromzufuhr unerwartet unterbrochen wurde.
    Ereignis-XML:
    <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
    <System>
    <Provider Name="Microsoft-Windows-Kernel-Power" Guid="{331C3B3A-2005-44C2-AC5E-77220C37D6B4}" />
    <EventID>41</EventID>
    <Version>4</Version>
    <Level>1</Level>
    <Task>63</Task>
    <Opcode>0</Opcode>
    <Keywords>0x8000400000000002</Keywords>
    <TimeCreated SystemTime="2016-11-23T17:08:53.457581600Z" />
    <EventRecordID>1152</EventRecordID>
    <Correlation />
    <Execution ProcessID="4" ThreadID="8" />
    <Channel>System</Channel>
    <Computer>DESKTOP-BV1BIO0</Computer>
    <Security UserID="S-1-5-18" />
    </System>
    <EventData>
    <Data Name="BugcheckCode">0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter1">0x0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter2">0x0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter3">0x0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter4">0x0</Data>
    <Data Name="SleepInProgress">0</Data>
    <Data Name="PowerButtonTimestamp">0</Data>
    <Data Name="BootAppStatus">0</Data>
    <Data Name="Checkpoint">0</Data>
    <Data Name="ConnectedStandbyInProgress">false</Data>
    <Data Name="SystemSleepTransitionsToOn">0</Data>
    <Data Name="CsEntryScenarioInstanceId">0</Data>
    </EventData>
    </Event>


    Specs des Pc:

    CPU: Intel Core i7-3770 CPU @ 3.40 Ghz
    GPU: Nvidia GTX 660
    RAM: 8 GB
    Netzteil: Imgur: The most awesome images on the Internet -img_20161123_183237.jpg

    Hoffe es gibt irgendwelche Lösungen oder Vorschläge für

    Danke schonmal

  2. #2
    edv.kleini
    gehört zum Inventar Avatar von edv.kleini

    AW: Pc-Absturz während spielen (Kernel Power 41 (63))

    Hallo Auxilius und ein herzliches Willkommen hier im Forum bei DrWindows...
    Schaue mal in Beitrag #16 von mir in diesen Thread rein:

    http://www.drwindows.de/windows-10-d...ml#post1308837

  3. #3
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Pc-Absturz während spielen (Kernel Power 41 (63))

    Jou , Moin Moin

    Deine Angaben zur Hardware sind etwas knapp. Schreib doch mal alles etwas ausführlicher in dein Profil, da muß man nicht immer herumblättern.
    Dein Netzteil ist von Fortron und sollte ausreichend Strom liefern wenn es iO. ist. Ist jetzt nicht besonders gut aber auch kein absoluter Müll. Fortron ist Auftragsfertiger für viele PC-Hersteller und auch für "Markenhersteller" von Netzteilen, die diese dann unter eigenem Label verkaufen. Besonders hochwertige Komponenten sind da drin aber nicht verbaut. Wie alt ist das Teil?

    Die Meldung ID 41 sagt nur aus, das du den Einschaltknopf gedrückt hast bis die Kiste aus war. Kein Strom. Schau mal in der Ereignisanzeige nach, welche Fehlermeldungen sein System zum Zeitpunkt des Absturzes protokolliert hat. Zuverlässigkeitsanzeige wäre auch noch zu kontrollieren.
    KnSN bedankt sich.

  4. #4
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: Pc-Absturz während spielen (Kernel Power 41 (63))

    Hallo!

    Wenn das Netzteil schon anderthalb oder zwei Jahre an Betriebszeit auf dem Buckel hat dann ist das normal, denn die Wirkleistung von Low-Budget-Netzteilen unterschreitet dann den Schwellenwert um bis zu 30%, das resultiert in der Beanspruchung auf beiden Rails zu nur noch jeweils gen 12 Ampere, ergo jeweils 150 Watt für +12V1 und +12V2, was für dauerhaft hohe Beanspruchung unzureichend ist. Das Netzteil ist der Beanspruchung von der Grafikkarte nicht mehr gewachsen.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163