Ergebnis 1 bis 12 von 12
Danke Übersicht4Danke
  • 1 Post By Manta1102
  • 1 Post By Henry E.
  • 1 Post By frankyLE
  • 1 Post By Manta1102
Thema: Computer fährt nicht vollständig herunter Guten Tag, Seit ca. 2 Wochen (ich meine seit einem Windowsupdate Nachts) will mein Computer einfach nicht mehr herunterfahren. Wenn ...
  1. #1
    Salcin
    Herzlich willkommen

    Computer fährt nicht vollständig herunter

    Guten Tag,

    Seit ca. 2 Wochen (ich meine seit einem Windowsupdate Nachts) will mein Computer einfach nicht mehr herunterfahren. Wenn ich versuche ihn herunterzufahren geht lediglich meine Tastatur, Maus, Bildschirme, Festplatte und Startknopfbeleuchtung aus, die Lüfter (Gehäuse und CPU) drehen jedoch fröhlich weiter und die "Ez-Debug-LED" meines Mainboards leuchtet in der CPU-Position auf. Das einzige was ich tun kann um den PC dann auszuschalten ist den Knopf am Netzteil zu betätigen.

    Wenn ich diesen dann wieder umlege versucht mein PC direkt wieder hochzufahren. Manchmal bleibt er jedoch dann sofort hängen (wieder Cpu-Leuchte) und ich muss etwas Voodoo betreiben um ihn zum Starten zu bewegen. Meist ist dies eine Mischung aus sämtliche Kabel abziehen, dreimaliges Stoßgebet und Kopf an der Tischplatte stoßen. Manchmal fährt er jedoch auch direkt wieder so hoch.

    Ich habe bereits sämtliche Energieoptionen durchforstet, mein BIOS geflasht (inklusive CMOS reset) und sogar schon Windows komplett neu installiert und das Netzteil testweise gegen ein anderes getauscht.

    Motherboard, CPU und Ram wurden bereits von meinem Händler überprüft und bei denen fuhr der Testaufbau anscheinend auch Fehlerfrei runter.

    So langsam bin ich am verzweifeln, weil meine Versuche den Computer zum ordentlichen herunterfahren zu bewegen alle kläglich gescheitert sind.
    Vielleicht hat ein schlauer und fähiger Kopf von euch ja noch eine Idee woran dies liegen könnte.

    Selbst in einer Minimalkonfiguration auf dem Tisch, wenn ich die Festplatten abgesteckt habe und dann aus dem BIOS heraus versuche mit dem Gehäuseschalter den Computer auszuschalten springt nur die CPU LED an und nichts weiter passiert.

    Mich wundert wieso dieses Problem so plötzlich aufgetreten ist, denn der Rechner lief seit Februar 2016 (Bestelldatum) problemlos.

    Googlen hat mir in dem Fall auch nichts gebracht (Sämtliche ME Treiber und was weiß ich wurden schon gelöscht und neu installiert).

    Noch ein paar Infos zu meinem PC:

    -I5 6500 mit Brocken Eco
    -MSI Z170 A Pro (BIOS 1.F)
    -2 x 4 GB Cruical DDR4 2400
    -Sapphire R9 380 Nitro
    -Coolermaster GM450
    -250GB Samsung EVO 850
    -1TB WD Blue
    -Silent Base 600 Gehäuse
    -Win10 64bit Pro (alle Updates und Treiber aktualisiert und installiert)


    Schonmal allergrößten Dank für eventuelle Hilfe eurerseits

    Niclas

  2. #2
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: Computer fährt nicht vollständig herunter

    Schau mal ob dir hiervon ein Tip weiterhilft.

    https://www.deskmodder.de/wiki/index...ungen_und_mehr
    Juliane-2003 bedankt sich.

  3. #3
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Computer fährt nicht vollständig herunter

    Hallo Salcin und Willkommen Schalte bitte mal den Schnellstart ab , bzw auch den Ruhezustand , und dann bitte noch mal probieren es gibt auch einige Tools zum richtigen Runterfahren Windows 10 per Startmenü herunterfahren oder in den abgesicherten Modus versetzen
    Juliane-2003 bedankt sich.

  4. #4
    Salcin
    Herzlich willkommen

    AW: Computer fährt nicht vollständig herunter

    Habe ich bereits durchgearbeitet.

    Das komische ist, dass selbst aus dem UEFI heraus (wenn Minimalkonfig aufgebaut) keine Ausschalten möglich ist. Auch von einer bootfähigen Knoppix DVD aus kann ich den Computer nicht ausschalten.

    Hört sich somit ja prinzipiell eher nach Hardwareproblem an, jedoch wurden wie gesagt RAM, CPU und Motherboard überprüft und ich habe bereits 2 andere Netzteile ausprobiert. Mich wundert einfach dass dieses Problem gefühlt nach einem Windowsupdate auftrat und selbst eine Neuinstallation keine Lösung brachte.

    EDIT: schnellstart, hybridmodus etc. ist alles ausgeschaltet.

  5. #5
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: Computer fährt nicht vollständig herunter

    Versuche vielleicht mal mit einem Befehl über die Eingabeaufforderung (Administrator den Ruhezustand zu deaktivieren.

    powercfg /h off >>> Damit wird die hiberfil.sys (Schnellstart) deaktiviert

    powercfg /h on >>> Damit wird die hiberfil.sys (Schnellstart) aktiviert

    Teste dann das System und berichte uns über das Ergebnis.

    Nachtrag: Antwort von mir kam etwas spät. Mit deiner Antwort überschnitten.
    Juliane-2003 bedankt sich.

  6. #6
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: Computer fährt nicht vollständig herunter

    Oder mal eine Verknüpfung zum vollständigen Herunterfahren anlegen

    Rechtsklick auf den Desktop / Neu / Verknüpfung
    Als Pfad: %windir%\system32\shutdown.exe /s /t 0 oder shutdown.exe /s /t 0 eingeben
    Namen vergeben und abspeichern.

    Der neuen Verknüpfung ein anderes Icon verpassen über Rechtsklick / Eigenschaften.
    Juliane-2003 bedankt sich.

  7. #7
    Salcin
    Herzlich willkommen

    AW: Computer fährt nicht vollständig herunter

    Auch das habe ich schon ohne Erfolg versucht.

  8. #8
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Computer fährt nicht vollständig herunter

    Dann wird wohl dein Board defekt sein , wenn du keine anderes zum testen hast , wirst du um einen Neukauf nicht mehr drum rumkommen

  9. #9
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: Computer fährt nicht vollständig herunter

    Oder hast du im Bios was verstellt, dann mal dort die Standartwerte laden.

  10. #10
    Salcin
    Herzlich willkommen

    AW: Computer fährt nicht vollständig herunter

    Das Ding ist dass das Board, CPU und Ram bis gestern bei dem Händler (Mindfactory) war und überprüft wurde. Dort lief in Ihrem Testsystem anscheinend alles ohne Probleme.


    Im Bios ist alles auf Standartwerten und wurde schon mehrmals resetted (CMOS).

    Natürlich kann ich mir ein neues Board kaufen, aber wenn dann das selbe Problem immernoch auftritt habe ich hier 2 Boards für insgesamt ~260 Euro liegen und mein Rechner schaltet sich immernoch nicht aus.

    Ich habe irgendwie meine Peripherie im Verdacht, da wenn der PC über Nacht aus war (mit Netzschalter) morgens Früh er auch nicht einfach wieder hochfährt, sondern ich erst sämtliche Kabel entfernen muss und diese dann bei laufendem Betrieb anstecken muss. Komischerweise fährt aber ja der Rechner auch nicht runter wenn alles abgesteckt ist.

  11. #11
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Computer fährt nicht vollständig herunter

    von der Technikseite bleibt dann nur das Board über weil es die gesamte Steruerung auch bei der Stromversorgung übernimmt , Strom rein und auch wieder raus muss gesteuert werden , und da macht nun mal das Board

  12. #12
    Salcin
    Herzlich willkommen

    AW: Computer fährt nicht vollständig herunter

    Ich hab mir jetzt mal ein neus Board bestellt. Wenn es damit dann geht werde ich mal freundlich nachfragen was die bei Mindfactory unter einwandfrei verstehen.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163