Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 34
Danke Übersicht10Danke
Thema: Fehler beim Entfernen von "USB-Massenspeichergerät" Diese Meldung dürfte allgemein bekannt sein. Hello zusammen, bei mir verhält es sich so: Ich hab 3 USB 3 Festplatten ...
  1. #1
    benz2403
    gehört zum Inventar Avatar von benz2403

    Frage Fehler beim Entfernen von "USB-Massenspeichergerät"

    -fehler-beim-abdocken.pngDiese Meldung dürfte allgemein bekannt sein.

    Hello zusammen,
    bei mir verhält es sich so: Ich hab 3 USB 3 Festplatten über einen USB 3-Hub mit eigener Stromversorgung an meinem NB angeschlossen, (NB hat nur einen USB 3 Anschluß). An diesem Hub können die LW's einzeln ein- oder ausgeschaltet werden.
    Bei einer Platte kommt diese Fehlermeldung, egal ob ich die als 1. 2. oder 3. Platte entfernen möchte. Hab auch die LW-Buchstaben und Stecklätze getauscht, es bleibt immer die gleiche Platte. Eine Zeitlang warten bringt nichts, genausowenig ein Neustart, sofort oder nach Stunden.
    Die Fehlermeldung erscheint auch dann, wenn der Laptop mit ausgeschalteten LW's neu gestartet wird und die LW's einzeln wieder zugeschaltet werden, und, ohne dass ein Programm gestartet oder auf die LW's zugegriffen wird! Im Taskmanager wird nichts angezeigt, leeres Fenster.

    Laut Geräte Manager sind alle USB-Treiber auf aktuellem Stand. In "CrystalDiskInfo6_8_2" werden alle Platten als Fehlerfrei angezeigt.

    Meine Recherchen im Internet haben nichts brauchbares ergeben. Die Ergebnisse sind jahrealt, betreffen Windows 7 und boten keine Lösung.

    In Windows 10 hat sich viel geändert und es könnte eine Erklärung/Lösung geben. Ach ja, mein System ist nach Cleaninstallation vor 2 Tagen auf dem aktuell letztem Stand.

    Weiß jemand Hilfe und kann helfen das Problem in den Griff zun bekommen?

    Danke im vorraus.

  2. #2
    Grisu_1968
    Staatl gepr. Wirtschafter Avatar von Grisu_1968

    AW: Fehler beim Abdockenvon "USB-Massenspeichergerät"

    Für diesen Fehler gibt es eigentlich mehrere Gründe.

    Ein Programm oder Dienst greift auf die Platte noch zu oder hat diese nach zugriff nicht mehr freigegeben. Das kann z.B die Defragmentierung oder auch ein Indexdienst sein oder sonst ein Programm.

    Die Festplatte ist nicht für schnelles entfernen konfiguriert bzw. da hat sich irgend was verhaspelt. Da könnte eventuell helfen da eine Einstellung zu ändern und den PC neu starten. Nach dem der PC neu gestartet wurde die Festplatte wieder für schnelles entfernen konfigurieren. Das sind jetzt so spontan die Dinge die mir einfallen.
    -unbenannt.jpg
    benz2403 bedankt sich.

  3. #3
    benz2403
    gehört zum Inventar Avatar von benz2403

    AW: Fehler beim Entfernen von "USB-Massenspeichergerät"

    Danke Grisu, hilft nichts. Bei mir werden unter "Eigenschaften" keine "Richtlinien" angezeigt.

    Ich schrieb doch, nach Neustart, ohne das auf irgendeine Platte zugegriffen wurde, erscheint diese Meldung. Es betrifft immer nur LW G: Die 2. Partition LW H: wird angezeigt-g-and-h.png.

  4. #4
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Fehler beim Entfernen von "USB-Massenspeichergerät"

    Hast Du die Sonderzeichen für die Platten vergeben ? Windows hatte damit schon immer Probleme
    benz2403 bedankt sich.

  5. #5
    benz2403
    gehört zum Inventar Avatar von benz2403

    AW: Fehler beim Entfernen von "USB-Massenspeichergerät"

    Keine Sonderzeichen. (in) steht für intern und (ex3) für extern USB3 Warum werden 2 Platten akzeptiert und eine nicht??

  6. #6
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Fehler beim Entfernen von "USB-Massenspeichergerät"

    Hallo benz2403 , ich meine ja auch die Klammern , die gehören auch zu den Sonderzeichen

  7. #7
    mike03
    Gast

    AW: Fehler beim Entfernen von "USB-Massenspeichergerät"

    Ich denke, das ü in Büro ist der Übeltäter
    Henry E. und benz2403 bedanken sich.

  8. #8
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Fehler beim Entfernen von "USB-Massenspeichergerät"

    Jo , das natürlich auch müsste BUERO heissen

    Sonderzeichen wie Umlaute, Leerzeichen, etc. sollten vermieden werden. Explizit unzulässig, obwohl Microsoft Windows bei einigen Sonderzeichen hiervon abweicht,

    sind Schrägstrich (/), umgekehrter Schrägstrich (\), Größer als-Zeichen (>), Kleiner als-Zeichen (<), Sternchen (*), Punkt (.), Fragezeichen (?), Anführungszeichen ("), senkrechter Strich (|), Doppelpunkt ( oder Semikolon (.Umlaute ( ä ö ü )
    Geändert von Henry E. (29.11.2016 um 18:33 Uhr)

  9. #9
    benz2403
    gehört zum Inventar Avatar von benz2403

    AW: Fehler beim Entfernen von "USB-Massenspeichergerät"

    Ihr mögt ja Recht haben, aber mit win7 und win10 vor meinem crash, vor der Cleaninstallation hat er alles so angenommen. Warum jetzt auf einmal nicht mehr?? Das ist es was ich nicht verstehe.

    Nochmal: warum werden die anderen beiden Platten akzeptiert, nur diese eine nicht? Selbst dann wenn ich die LW-Buchstaben und den Steckplatz tausche?

  10. #10
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Fehler beim Entfernen von "USB-Massenspeichergerät"

    War diese Platte mal woanders angeschlossen , dann müsste die neu formatiert werden , da ist die Partitionstabelle korrupt

  11. #11
    benz2403
    gehört zum Inventar Avatar von benz2403

    AW: Fehler beim Entfernen von "USB-Massenspeichergerät"

    Nein, die hängt immer, wie die anderen, am selben Hub

  12. #12
    benz2403
    gehört zum Inventar Avatar von benz2403

    AW: Fehler beim Entfernen von "USB-Massenspeichergerät"

    Büro wurde in BUERO geändert und die Klammern entfernt. Fehlermeldung erscheint trotzdem.

  13. #13
    Franz
    Moderator Avatar von Franz

    AW: Fehler beim Entfernen von "USB-Massenspeichergerät"

    Schau bitte noch einmal im Gerätemanager nach, wähle in der Menüleiste -> Ansicht die Option
    "Ausgeblendete Geräte anzeigen", dann überprüfst Du bei den USB-Controllern & USB-Geräte, ob ausgegraute Einträge zu finden sind.
    Wenn ja , markieren und löschen.
    Das sind überflüssige, bzw. veraltete Einträge, die mitunter das Auswerfen von Medien verhindern und andere Fehler bei USB-Anschlüssen erzeugen können.

    -ger-manager.jpg -ger-manager2.jpg
    benz2403 bedankt sich.

  14. #14
    benz2403
    gehört zum Inventar Avatar von benz2403

    AW: Fehler beim Entfernen von "USB-Massenspeichergerät"

    Danke Franz, 8! Einträge gelöscht, hat leider, auch nach Neustart, nichts gebracht.

  15. #15
    Franz
    Moderator Avatar von Franz

    AW: Fehler beim Entfernen von "USB-Massenspeichergerät"

    Nocheinmal nachgefragt, hattest Du nach dem Neustart die Festplatten schon angeschlossen gehabt?
    Die Festplatten evtl. erst im laufenden Betrieb dazuschalten, am besten eine nach der anderen.
    Das nächste, was ich mir vorstellen kann, ist die Windows Indexierung, die auf das Laufwerk zugreift. Den Dienst (Systemsteuerung -> Verwaltung) testweise anhalten und die USB-Platte auswerfen lassen.
    benz2403 bedankt sich.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163