Ergebnis 1 bis 11 von 11
Danke Übersicht2Danke
  • 1 Post By corvus
  • 1 Post By Thruzzd
Thema: PC friert ein, vermutlich Hardwareproblem Hallo! Mein Computer hat seit einigen Tagen das Problem, dass er zwischendurch einfach einfriert und dann für etwa 3 Minuten ...
  1. #1
    Thruzzd
    Herzlich willkommen

    PC friert ein, vermutlich Hardwareproblem

    Hallo! Mein Computer hat seit einigen Tagen das Problem, dass er zwischendurch einfach einfriert und dann für etwa 3 Minuten unbenutzbar ist bevor er dann wieder 5 minuten läuft und wieder einfriert. Manchmal kommt es vor, dass er direkt nach dem Starten im anmeldebildschirm einfriert oder neugestartet werden muss (über den Powerbutton). Im BIOS bleibt er nicht hängen. Ser PC wurde 2 mal zurückgesetzt, 1x über Windows und 1x über einen Bootstick. Meinen RAM hsbe ich mit Memtest86+ überprüft und er funktioniert fehlerfrei. Alle Lüfter laufen und die Temperaturen von CPU und GPU sind im grünen Bereich.

    Was kann ich tun und woran könnte es liegen?

    Danke im Voraus an alle die mir helfen!

    Lg Tobi

  2. #2
    Willy sagt:
    gehört zum Inventar

    AW: PC friert ein, vermutlich Harwareproblem!

    Moin! Du könntest uns erstmal ein paar Infos zu deinem System geben, daß wäre schon mal hilfreich! ( trag es gleich in deinem Profil ein, dann brauchst du es nur einmal machen und jeder Helfer hat es sofort zur Hand)
    Gut wäre auch zu wissen wobei bzw. wann stürzt dein PC ab? Beim Spielen, wenn er Last hat, oder wenn er zur Ruhe kommt?

  3. #3
    Thruzzd
    Herzlich willkommen

    AW: PC friert ein, vermutlich Harwareproblem!

    Naturlich, ins Profil kommts dann morgen:

    Gigabyte Z77x UD5H Mainboard
    Nvidia GTX 670OC Graka
    32GB Kingston Ram
    i5 (genaue Bezeichnung habe ich erst wieder am PC)
    750W Netzteil

    Der Problem tritt von GTA auf hohen Einstellungen spielen bis einfach auf dem Desktopnsein auf, im BIOS nicht

  4. #4
    Willy sagt:
    gehört zum Inventar

    AW: PC friert ein, vermutlich Harwareproblem!

    Hast du schon dein Netzteil überprüft? Und wie alt ist es (ca)?

  5. #5
    Thruzzd
    Herzlich willkommen

    AW: PC friert ein, vermutlich Harwareproblem!

    4 Jahre und nein hab ich nicht. Wie mach ich das am besten?

  6. #6
    Willy sagt:
    gehört zum Inventar

    AW: PC friert ein, vermutlich Harwareproblem!

    Am besten und einfachsten erstmal mit einem Software- Programm! ( SpeedFan??? oder anderem)

  7. #7
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: PC friert ein, vermutlich Harwareproblem!

    Windows mal neu installiert? Könnte ne Softwareproblem sein, wenn der RAM dir im Memtest nicht aussteigt bzw Fehler wirft über sagen wir mal 12 Stunden Dauertest (dauert halt lange bei 32GB) sollte der nicht das Problem sein

    Ich würd spontan auf die Festplatte oder die SATA Kabel tippen. Bitte mal die Smart-Werte von allen Festplatten posten (einfach mit CrystalDiskInfo auslesen und nen Screenshot davon machen), dann guck ich mal drüber. Nebenbei kannst du auch einfach schon mal das/die SATA Kabel tauschen (wenn du hoffentlich noch welche irgendwo im Schrank liegen hast)

    Und bitte noch mehr Informationen zur CPU, welches Modell genau und übertaktet?

  8. #8
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: PC friert ein, vermutlich Harwareproblem!

    Ein richtiger Freeze ist es nicht, da gibts kein Danach mehr.
    Wahrscheinlich softwaremäßig bedingt.
    Ein temporärer Freeze , bei dem Mauszeiger, Tastatur und Uhr freezen, wäre ungewöhnlich. Eher schon ein temporärer Ausfall von Maus und KB.
    Und der HD, das gibt aber Fehler im Log. Sowohl Controllerfehler beim Abriss der Verbindung zur HD als auch Blockfehler bei defekten Sektoren , die stehen dann auch im SMART.
    KnSN bedankt sich.

  9. #9
    edv.kleini
    gehört zum Inventar Avatar von edv.kleini

    AW: PC friert ein, vermutlich Harwareproblem!

    Hallo Thruzzd und auch von mir ein herzliches Wilkommen hier im Forum von DrWindows!

    Wie bei allen realtiv neuen Usern empfehle ich Dir mal den Beitrag #16 in folgendem Thread durchzulesen und abzuarbeiten!

    http://www.drwindows.de/windows-10-d...ml#post1305026

  10. #10
    Thruzzd
    Herzlich willkommen

    AW: PC friert ein, vermutlich Harwareproblem!

    1. Ist das BIOS aktuell? Ja!

    2. Ist die C-MOS Batterie noch gut? Das weiß ich leider nicht!

    3. Sind die Treiber alle aktuell? Ja

    4. Welche Windows Version nutzt Du genau? Windows Version 1607 (Build 14393.447)

    5. Bei PCs...Was für ein Netzteil verwendest Du? BeQuiet! Straight Power 680W

    6. Ist Antiviren-SW von Drittanbietern, PC-Boost SW, Driver Reviver oder Ähnliches installiert? Nein

    7. Sind alle Kühlkörper im PC weitestgehend staubfrei? Wärmeleitpaste okay auf CPU??? Ja, erst kürzlich gereinigt!

    8. Ist das PC-Netzteil auch staubfrei?Ja!

    9. Sind die Temperaturen im PC "im grünen Bereich"? Ja!

    10. Bei PCs...Läßt sich die Graka eventuell auf einen anderen Steckplatz stecken? Nein

    11. Ist Dein Windows ein Cleaninstall oder ein Upgrade von Windows 7 oder 8/8.1? Clean über einen Bootstick

    12. Eine detaillierte Liste der verwendeten Hardware wäre nicht schlecht... Beziehungsweise:
    Trage bitte die Hardware-Daten, wie bei mir zu sehen, auch bei Dir unter "mein System"
    ganz genau ein. http://www.drwindows.de/members/96543-thruzzd.html
    Willy sagt: bedankt sich.

  11. #11
    Detti
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Detti

    AW: PC friert ein, vermutlich Hardwareproblem


Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163