Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17
Danke Übersicht3Danke
Thema: iTunes unter Windows 10 Hallo! Ich habe auf meinem Desktop iTunes für Windows installiert, um ein Backup eines älteren iPhones meiner Frau machen zu ...
  1. #1
    Topspin
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Topspin

    iTunes unter Windows 10

    Hallo!
    Ich habe auf meinem Desktop iTunes für Windows installiert, um ein Backup eines älteren iPhones meiner Frau machen zu können. Die aktuelle Version geladen, rechten Mausklick dann auf die exe, als Admin ausführen.
    Hat auch soweit alles geklappt, aber nun lässt sich die Anwendung über den Button im Start aus dem Benutzerkonto nicht starten, bzw. nicht vernünftig. Es startet dann immer wieder ein Installer-Fenster und dann kommt die Meldung unten. Es startet dann zwar iTunes, aber die Inhalte, die vorher syncronisiert wurden (Musik, Filme..) werden nicht angezeigt.
    Starte ich das dann über rechte Maustaste, als Admin ausführen, startet das Programm normal und man hat Zugriff auf die Inhalte. So hat auch das Backup ohne Probleme geklappt.
    Installiert wurde iTunes in C:\Programme, unter diesem Ordner sollte doch ein Start aus dem Benutzerkonto heraus möglich sein? Mir ist es nicht so recht, Programme mit Adminrechten starten zu müssen.
    Kennt das Problem jemand und hat eventuell eine Lösung?

    Vielen Dank!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken iTunes unter Windows 10-itunes.jpg  

  2. #2
    Dr. Cortana
    Gesperrt

    AW: iTunes unter Windows 10

    Ich habe iTunes installiert und kann es problemlos über das Desktop-Symbol starten ...

    Warum hast die die .exe (Setup oder was) als Admin ausgeführt ?
    Schreib mir was ich genau ausprobieren soll, um Dir vielleicht helfen zu können ...

    Bei der Desktop-Verknüpfung steht bei Ziel "C:\Program Files\iTunes\iTunes.exe"

  3. #3
    Lukas Z.
    gehört zum Inventar Avatar von Lukas Z.

    AW: iTunes unter Windows 10

    Da scheint ja irgendwas bei der Installation falsch gelaufen zu sein. Deshalb würde ich das iTunes nochmal installieren. Eigentlich musst du ein Installationsprogramm nicht zwingend als Admin ausführen, wenn Admin-Rechte benötigt werden, dann öffnet sich ja eh ein Fenster, wo Admin-Rechte gefordert werden. Dann sollte sich iTunes ohne Probleme installieren.

    Interessant wäre jetzt auch zu wissen, wo du den iTunes-Installer heruntergeladen hast. Vielleicht ist auch der installer defekt. Dann würde ich die (möglicherweise fehlgeschlagene Installation) wieder deinstallieren und einen anderen Installer herunterladen.

    Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.

  4. #4
    Topspin
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Topspin

    AW: iTunes unter Windows 10

    Danke erst mal für die Infos!
    Ich habe den Installer von der Apple Seite direkt heruntergeladen. (iTunes6464Setup.exe). Ich habe es "als Administrator" angeklickt, weil ich es beim Installieren immer so handhabe. Auch kenne ich es natürlich das ansonsten später die Frage kommt.
    Aber das sollte doch generell keinen Unterschied machen? Die Adminrechte benötige ich ja immer um z.B. Ordner wie C:\Programme oder Programme (x86) beschreiben zu können.
    Ich kann es aber nochmals testen mit der Neuinstallation. Ich berichte dann nochmal.

  5. #5
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: iTunes unter Windows 10

    Als kleine Hilfe bitte noch mal hier was zum Nachlesen. iTunes sollte richtig nach Anleitung deinstalliert werden.

    https://support.apple.com/de-de/HT204275
    Lukas Z. bedankt sich.

  6. #6
    Topspin
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Topspin

    AW: iTunes unter Windows 10

    @Franky: Das habe ich schon gelesen, ich habe es jetzt mal nach dieser Anleitung deinstalliert.
    Wenn ich nun die exe vom iTunes anklicke (ohne Admin) kommt die Meldung "Dieses Programm wurde vom Systemadministrator geblockt".

  7. #7
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: iTunes unter Windows 10

    Kommt das von der Benutzerkontensteuerung? Kannst du dort auf OK gehen? Dann ja oder gleich als Admin starten. Hängt vielleicht auch damit zusammen, dass es von Apple kommt(???). Kannst es nur versuchen.

  8. #8
    Topspin
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Topspin

    AW: iTunes unter Windows 10

    Also bei der Meldung über das Blocken kann ich zwar auf OK drücken, aber es passiert nichts. Über den Admin kann ich die Installation wieder sofort starten, dann habe ich aber wieder das "Problem" dass ich dann das Programm später auch mit "als Administrator auführen" starten muss.
    Das wäre ja an sich auch kein großer Akt, aber ich mag eigentlich nicht, dass das Programm dann mit Adminrechten läuft. Sowas könnte ja auch ein Sicherheitsrisiko sein? Oder liege ich da falsch?

  9. #9
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: iTunes unter Windows 10

    Also da kenne ich mich mit iTunes nicht aus. Es gibt ja einige Programme die nur mit Adminrechten starten. Da müsste mal ein User der es nutzt was dazu sagen. Vielleicht geht es sogar nur so.

  10. #10
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: iTunes unter Windows 10

    frankyLE bedankt sich.

  11. #11
    Topspin
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Topspin

    AW: iTunes unter Windows 10

    Dr. Cortana nutzt es und da geht es wohl ohne dieses "Feature". Ich benötige es auch nur, um für meine Frau das Backup zu machen und ein netter Nebeneffekt wäre, dass man auf dem Rechner dann auch auf Käufe (Musik und Filme) bei Apple zugreifen kann.
    Aber dafür muss ich ja in diesem Tool auch den Nutzer und Passwort des iTune-Shops eingeben (auch schon beim Backup, wenn man die Einkäufe sichern will). Und da wäre es mir eben nicht so recht, wenn das dann nur unter den Adminrechten läuft.
    Ich denke, ein Programm sollte doch auch unter einem Standardkonto nutzbar sein.

  12. #12
    Dr. Cortana
    Gesperrt

    AW: iTunes unter Windows 10

    Sorry, dass ich erst jetzt antworte - musste unsere heutige Wahl in Ö. verfolgen ...

    d.h. Du hast mehrere Benutzer angelegt ?
    Ich verwende meinen Rechner allein und zwar mit einem MSFT-Konto und da bin ich immer Admin ...

    Hast Du auf deinem Rechner ein MSFT-Konto angelegt oder ein lokales Konto (bzw. verschiedene Benutzer ?)
    Soll ich bei mir irgendetwas ausprobieren ?

  13. #13
    Topspin
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Topspin

    AW: iTunes unter Windows 10

    Dann hoffen wir mal, dass die Wahl jetzt gültig ist! :-)
    Also ich habe bei mir 2 Benutzerkonten. Ein Adminkonto, mit dem ich so gut wie nichts mache, dann mein MS-Konto, dieses ist nur ein Standard-Konto.
    Aber das könnte die Erklärung sein. Eventuell laufen bei iTunes noch einige Drittanbieter Tools mit, die es im Standardkonto unmöglich machen es zu starten. Obwohl, es startet ja schon, aber eben nicht gescheit.
    Vielleicht sollte ich das mit den Adminrechten auch nicht so eng sehen, aber ich bin da immer etwas vorsichtig. Gerade auch deshalb, weil ich nicht weiß, was da sonst noch so mitläuft.
    Vielleicht ist das übertrieben?

  14. #14
    Dr. Cortana
    Gesperrt

    AW: iTunes unter Windows 10

    Ich habe zwar aktuell das iPhone SE, aber ich verwende iTunes eigentlich nicht wirklich.

    Allerdings verwende ich seit ich mich erinnern kann unter Windows immer schon Konten mit Admin-Rechten - hatte da bisher auch nie irgendwie ein Sicherheitsproblem...
    ...u.a. verwende ich auch Online Banking mittels digitaler Signatur (über einen Kartenleser von ReinerSCT), auch eBay, Amazon und habe auch schon bei zahlreichen OnlineShops eingekauft ...

    PS: Der Vollständigkeit halber - ich habe Norton Security installiert, eher aus Gewohnheit weil ich das immer schon habe - die meisten Profis hier sind aber der Ansicht, dass Defender + Windows Firewall ausreicht....

  15. #15
    Topspin
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Topspin

    AW: iTunes unter Windows 10

    Meine Frau wollte auch nur ein Backup haben, weil sie irgendwo gehört hat, dass ihr altes iPhone 4S irgenwann nache einem Update nicht mehr "WhattsApp-fähig" sei. Und da war die Sorge, dass einiges verloren geht.
    Ansonsten würde ich auf solche Tools auch eher verzichten.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163