Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17
Danke Übersicht5Danke
Thema: Ethernet-Adapter IP Adresse ungültig Hallo liebe Community, ich bräuchte leider eure Hilfe, da ich mit meinem sehr beschränkten Wissen in Bezug auf Pcs leider ...
  1. #1
    Jankys
    Herzlich willkommen

    Ethernet-Adapter IP Adresse ungültig

    Hallo liebe Community,

    ich bräuchte leider eure Hilfe, da ich mit meinem sehr beschränkten Wissen in Bezug auf Pcs leider nicht mehr weiter weiß. Ich wäre euch für jede nur erdenkliche Hilfe überaus dankbar!

    Ich schildere vielleicht erstmal kurz das Problem und werde versuchen, soviele Informationen wie möglich gleich bereit zu stellen. Da ich aber wie gesagt alles andere als ein Profi bin, werdet ihr noch weitere Informationen benötigen, bitte einfach danach fragen!

    Ich will ein externes Gerät über einen Linksys USB 3.0 Gigabit Ethernet Adapter an meinen Laptop mit Windows 10 anschließen.
    Von diesem externen Gerät (Messung von bestimmten Spannungen im Körper) will ich die Daten dann auf meinen Laptop übertragen.
    Der PC hat den Adapter erkannt und auch zunächst die notwendigen Treiber installiert.
    Nun habe ich eine Software installiert, die auf das externe Gerät über den Adapter zugreifen soll. Diese Software (falls es wichtig ist, Impedimed) findet leider das Gerät/Adapter nicht.

    Unter Netzwerkverbindungen wird mir der Adapter zwar angezeigt, allerdings heißt es, dass es ein "nicht identifiziertes Netzwerk" sei.
    Wenn ich die Problembehandlung starte, sagt er mir, dass keine gültige IP-Adresse vorhanden sei.

    Ich habe mich nun schon versucht, durch andere Beiträge schlau zu machen und die dort vorgeschlagenen Lösungen anzuwenden. Leider bisher ohne Erfolg.

    Treiber auf Updates überprüfen: Treiber ist auf dem neuesten Stand

    An meinem externen Gerät kann ich unter Einstellungen ein Netzwerk einrichten. Hier gibt es zwei Punkte:
    1) Beilig. Ethernet/USB-Adapter benutzen.
    Wenn ich das anklicke, gibt er mir in die drunter liegende Ip-Adresse und Subnet-Maske vorgegebene Werte ein.

    2)IP-Adresse vom Netzwerk-Server übernehmen.
    Hier sagt er mir, dass er versucht Netzwerkeinstellungen zu empfangen, hört aber irgendwann auf damit.

    3) Ich klicke keins der oben genannten an und gebe IP-Adresse und Subnet-Maske selber ein.

    So ich habe mir cmd-> ipconfig/all angeschaut, was es sagt.
    Er gibt mir eine bevorzugte Ip-Adresse raus und Subnet-Maske (Standart-Gateway Adresse ist leer) -> diese habe ich am externen Gerät eingegeben -> leider ohne Erfolg. Dann sagt er mir allerdings unter Problembehandlung, dass er das Problem einfach nicht finden kann.

    Unter Eigenschaften der Netzwerkverbindung-> Internetprotokoll, Version 4 (TCP/IPv4) -> folgende Ip-Adresse verwenden -> Werte eingeben, die mir das externe Gerät sagt, wenn ich auf Beilig. Ethernet/USB-Adapter benutzen, klicke -> ohne Erfolg.


    Unter Rededitor alte Profile löschen-> ohne Erfolg.
    Automatische Konfiguration (verkabelt): Steht auf manuell

    Ich weiß mein Post ist jetzt leider sehr lang geworden. Ich hoffe, irgendjemand nimmt sich trotzdem kurz die Zeit diesen zu lesen und vielleicht hat er/sie ja auch noch eine Idee, was ich machen kann.
    Vielen vielen Dank im Vorraus!

    Viele Grüße
    Jan

  2. #2
    GG77
    kennt sich schon aus

    AW: Ethernet-Adapter IP Adresse ungültig

    Du schreibst aber viel...
    Netzwerk ist einfach. Zuerst Gebrauchsanweisungen lesen. Reset der Geräte.
    Willy sagt: bedankt sich.

  3. #3
    Jankys
    Herzlich willkommen
    Sry, ich versuche so viele Infos wie möglich bereit zu stellen
    Um euch die Arbeit möglichst zu vereinfachen...

    Ahh und es gibt leider keinen Resetknopf an meinem externen Gerät
    Geändert von Wolko (06.12.2016 um 19:33 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt.

  4. #4
    GG77
    kennt sich schon aus

    AW: Ethernet-Adapter IP Adresse ungültig

    Das externe Gerät hat ab Werk eine bestimmte IP-Adresse, z.B. 192.168.77.254.
    Dann gibst Du dem USB-Netzwerkadapter die feste IP-Adresse 192.168.77.20.
    Die Subnetzmaske 255.255.255.0 besagt, dass die ersten 3 Bytes von IPv4 fest sind, 192.168.77, und das letzte Byte variabel.
    (Theorie:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Netzklasse
    https://de.wikipedia.org/wiki/IPv4
    )

    Der Router sollte vielleicht nicht im Subnetz 192.168.77 liegen. Es geht ja nur um eine Verbindung zwischen PC und dem Gerät. Ins Internet will das Ding ja nicht. Gibt es für das Gerät Softwareupdates?

    Ich würde mal Wireshark installieren:
    https://www.wireshark.org/

    Ein einfacher Netzwerkscanner tuts vielleicht auch.

    https://www.heise.de/download/produc...-scanner-13270

    Dann würde ich alle anderen Netzwerkgeräte, auch den Router, vom PC trennen und mit Wireshark gucken, was sich meldet. Wenn Wireshark im "Fremdgehmodus" ist, zeigt der alle IP-Adressen, also auch die von dem Gerät, egal welches Subnetz der Adapter momentan hat.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Promiskuitiver_Modus

    Zitat Zitat von Jankys Beitrag anzeigen
    Wenn ich das anklicke, gibt er mir in die drunter liegende Ip-Adresse und Subnet-Maske vorgegebene Werte ein.

    Jan
    Konkret?

    Dann gibst Du dem Adapter die passende feste IP.

    Zum Bleistift:
    http://www.pcwelt.de/tipps/IP-Addres...8-7936072.html

    DNS ist wohl hier nicht unbedingt erforderlich.
    Geändert von GG77 (06.12.2016 um 18:08 Uhr)
    Henry E. bedankt sich.

  5. #5
    Jankys
    Herzlich willkommen
    Unter Eigenschaften der Netzwerkverbindung-> Internetprotokoll, Version 4 (TCP/IPv4) -> folgende Ip-Adresse verwenden -> Werte eingeben, die mir das externe Gerät sagt, wenn ich auf Beilig. Ethernet/USB-Adapter benutzen, klicke -> ohne Erfolg.

    Hab ich versucht...
    Allerdings gibt mir das externe Gerät nur Ip Adresse und Subnet-Maske, kein Standart-Gateway

    Will nicht ins Internet. Keine Software Updates vorhanden.

    IP Adresse vom Gerät: 192.168.170.201
    Subnetmaske: 255.255.255.0

    IPv4-Adresse von meinem PC unter ipconfig/all:
    169.254.49.147 (Bevorzugt)
    255.255.0.0

    Will nicht ins Internet. Keine Software Updates vorhanden.

    IP Adresse vom Gerät: 192.168.170.201
    Subnetmaske: 255.255.255.0

    IPv4-Adresse von meinem PC unter ipconfig/all:
    169.254.49.147 (Bevorzugt)
    255.255.0.0
    Geändert von Wolko (06.12.2016 um 19:32 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt. Bitte die "Bearbeiten"-Funktion benutzen. Danke.

  6. #6
    GG77
    kennt sich schon aus

    AW: Ethernet-Adapter IP Adresse ungültig

    IPv4-Adresse von meinem PC unter ipconfig/all:
    169.254.49.147 (Bevorzugt)
    255.255.0.0

    Das ist die Adresse von diesem USB-Adapter???!

    Das ist eine Behelfsadresse. APIPA, weil kein DHCP.
    http://www.computerlexikon.com/definition-apipa

    Da trägst Du eben 192.168.170.211 ein. Subnetmaske: 255.255.255.0
    http://www.pcwelt.de/tipps/IP-Addres...8-7936072.html

    Im Netzwerk darf aber keine Adresse doppelt sein! Klar.

  7. #7
    Jankys
    Herzlich willkommen

    AW: Ethernet-Adapter IP Adresse ungültig

    Puhh ich hoffe, ich hab das jetzt richtig verwendet.
    Wireshark sagt mir:
    Drahtlosnetzwerkverbindung: -----------------------------
    Lan-Verbindung:-----------------------
    UsbPcap1:-------------------------
    UsbPcab2:------------------------

    Bei der Lan-Verbindung steht allerdings, wenn ich die Maus drüber halte, eine Adresse:
    fe80::d70.......
    0.0.0.0
    Kein Mitschnittfilter

  8. #8
    GG77
    kennt sich schon aus

    AW: Ethernet-Adapter IP Adresse ungültig

    Wir wissen doch die Adresse von dem Ding schon.


    IP Adresse vom Gerät: 192.168.170.201

    Das Gerät sollte erst mal wild in der Gegend rum funken, und dann sollte man das auch in Wireshark finden - ist jetzt aber nicht mehr notwendig.

  9. #9
    Jankys
    Herzlich willkommen

    AW: Ethernet-Adapter IP Adresse ungültig

    Zitat Zitat von GG77 Beitrag anzeigen
    IPv4-Adresse von meinem PC unter ipconfig/all:
    169.254.49.147 (Bevorzugt)
    255.255.0.0

    Das ist die Adresse von diesem USB-Adapter???!
    Nein, das ist die Adresse, die mein PC unter ipconfig/all mir ausgibt.

    Die auf dem Gerät lautet:
    IP Adresse vom Gerät: 192.168.170.201
    Subnetmaske: 255.255.255.0

    Hab ich auch versucht unter Eigenschaften der Lan-Verbindung einzugeben. HIlft leider nichts.

    Zitat Zitat von GG77 Beitrag anzeigen
    Das ist eine Behelfsadresse. APIPA, weil kein DHCP.
    APIPA - Computer Lexikon - Fachbegriffe verständlich erklärt | PC, EDV Glossar

    Da trägst Du eben 192.168.170.211 ein.
    IP-Adresse: Von dynamisch auf statisch umstellen - PC-WELT

    Im Netzwerk darf aber keine Adresse doppelt sein! Klar.
    Hab deine IP sowohl in die Einstellungen des externen Geräts, als auch am PC unter Eigenschaften der LAN-Verbindung eingegeben. Hilft leider nichts.

  10. #10
    GG77
    kennt sich schon aus

    AW: Ethernet-Adapter IP Adresse ungültig

    "Hab deine IP sowohl in die Einstellungen des externen Geräts, als auch am PC unter Eigenschaften der LAN-Verbindung eingegeben. Hilft leider nichts."
    Mann, das müssen 2 VERSCHIEDENE Adressen auf dem letzten Byte sein!

    Zitat Zitat von GG77 Beitrag anzeigen

    Da trägst Du eben 192.168.170.211 ein. Subnetmaske: 255.255.255.0
    http://www.pcwelt.de/tipps/IP-Addres...8-7936072.html

    Im Netzwerk darf aber keine Adresse doppelt sein! Klar.
    Gerät: x.x.x.201
    Adapter: x.x.x.211

    192.168.170. ist das Subnetz. Das muss gleich sein, aber die letzte Stelle von 0 bis 255 verschieden.

    Wenn Du mit einer Netzwerkkarte mit 192.168.170.211 an 192.168.170.211 senden willst, dann sendet der PC an sich selbst. Wunderbar, geht blitzschnell, keine Latenz...

    Das kannst Du mit Deinem Telefon probieren. Ruf Dich mal selbst an.



    (Und was für ein Gerät ist das, EKG, EEG, ...?)
    Geändert von GG77 (06.12.2016 um 18:43 Uhr)
    Jankys bedankt sich.

  11. #11
    Jankys
    Herzlich willkommen
    Auf Gerät steht jetzt:
    x.x.x.201

    Am PC unter "Eigenschaften von Internetprotokoll"
    Folgende IP-Adresseverwenden:
    x.x.x.211
    255.255.255.0

    Folgende DNS-Serveradressen:
    Leer


    Leider immer noch nicht identifiziertes Netzwerk.

    Zitat Zitat von GG77 Beitrag anzeigen

    192.168.170. ist das Subnetz. Das muss gleich sein, aber die letzte Stelle von 0 bist 255 verschieden.

    Wenn Du mit einer Netzwerkkarte mit 192.168.170.211 an 192.168.170.211 senden willst, dann sendet der an sich selbst. Wunderbar, geht blitzschnell, keine Latenz...

    Alles klar, das hab ich jetzt auch verstanden
    Geändert von Wolko (06.12.2016 um 19:34 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt. Bitte die "Bearbeiten"-Funktion benutzen. Danke.

  12. #12
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Ethernet-Adapter IP Adresse ungültig

    Hallo Jankys

    Wenn das Gerät eine feste Adresse hat und die sich über die mitgelieferte Software nicht ändern lässt muss die Adresse des Laptops angepasst werden und zwar die ersten drei Blöcke , der letzte Block kann dann eine 1 sein bei der IP , Subnetzmask bleibt so

    Sollte die Software die IP ändern können dann so wie die ersten 3 Blöcke von deinem Netz , und der letzt Block dann eben eine freie Zahl z.B 180
    Jankys bedankt sich.

  13. #13
    Jankys
    Herzlich willkommen

    AW: Ethernet-Adapter IP Adresse ungültig

    Alles klar, keine Ahnung wieso, das Netzwerk ist immer noch nicht identifiziert, aber ist egal, weil plötzlich die Software die Daten auslesen kann!

    Vielen vielen Dank!!!!

  14. #14
    GG77
    kennt sich schon aus

    AW: Ethernet-Adapter IP Adresse ungültig

    Zitat Zitat von Jankys Beitrag anzeigen


    Leider immer noch nicht identifiziertes Netzwerk.
    Dieses bescheuerte Windows will anscheinend auf JEDER Netzwerkverbindung erst mal kräftig nach Hause telefonieren und Deine Daten auf seine Netzwerkserver schicken. Weil das nicht geht, heult es rum. Du willst die Patientendaten doch nicht etwa im Internet verbreiten?

    Typische Lösungen für ?Nicht identifiziertes Netzwerk? - PC-WELT



    "Die Lösung liegt also darin, die Firewall zu umzustellen, dass sie nicht identifizierte Netzwerke nicht als öffentlich, sondern als privat einstuft und die Zugriffsbeschränkungen entsprechend lockert.

    Vorsicht: Machen Sie das nicht auf einem mobilen Rechner wie einem Notebook, das Sie auch unterwegs benutzen – Sie öffnen damit die Tür für" ... ALLES.

    NICHT MACHEN!!! Diesen unverantwortbaren "Tipp" mit privat liest man hier leider ständig.

    So haben wir das jetzt gemacht. Dein "Gerät" ist ja auch nur ein Computer:
    "Zwei Computer mittels Netzwerkkabel verbinden"
    http://praxistipps.chip.de/zwei-comp...erbinden_33368


    (Wenn mein Arzt Windows 10 hätte, wären wir sofort geschiedene Leute.)
    Geändert von GG77 (06.12.2016 um 19:49 Uhr)
    Henry E. bedankt sich.

  15. #15
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Ethernet-Adapter IP Adresse ungültig

    Bei Windows kann es manchmal dauern bis sich Netzwerkänderungen voll auswirken , ein Neustart ist dann immer hilfreich

    Wenn mein Arzt Windows 10 hätte, wären wir sofort geschiedene Leute
    @ GG77

    Dann mach mal , sehr viele medizinische Software läuft nur auf Windows und viele schon auf Windows 10

    Und der Rest deiner Annahme ; naja

    Wenn der Lappi sich im Heinmetz befindet ist eben umzustellen auf privat , aber das klären wir besser mal privat
    Geändert von Henry E. (06.12.2016 um 19:12 Uhr) Grund: Antwort auf Edit von GG77

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163