Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21
Danke Übersicht20Danke
Thema: Wie kann ich mehrere Systemabbilder auf einem ext. LW speichern Hallo zusammen! Ich möchte im Notfall zur Systemwiederherstellung meines PC auf mehrere vorausgegangene Systemabbilder parallel zurückgreifen können. Seit einer Neuinstallation ...
  1. #1
    max57
    kennt sich schon aus

    Wie kann ich mehrere Systemabbilder auf einem ext. LW speichern

    Hallo zusammen!

    Ich möchte im Notfall zur Systemwiederherstellung meines PC auf mehrere vorausgegangene Systemabbilder parallel zurückgreifen können. Seit einer Neuinstallation von Windows 10 ersetzt jetzt jedoch jedes neue Systemabbild immer nur das vorausgegangene. Speicherplatz auf meinem ext. LW (X ist reichlich vorhanden - siehe Anlage.

    Wer kennt das Problem und die Lösung?

    Beste Grüße,
    Max
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Wie kann ich mehrere Systemabbilder auf einem ext. LW speichern-pic1.png  

  2. #2
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Wie kann ich mehrere Systemabbilder auf einem ext. LW speichern

    Systemwiederherstellungspunkte werden immer auf demselben Laufwerk erzeugt auf dem sie gemacht werden. Wenn du das auf ein externes Medium (LaCie) machen willst mußt du ein Backupprogramm benutzen das dir nach Zeitplan eine Sicherung auf ein externes Medium schreibt. Auch ein komplettes installierbares Systemabbild kannst du erstellen lassen aber das braucht mmer einiges an Systemleistung und Zeit. Für eine einfache Sicherung würde ich dir ein Netzlaufwerk empfehlen auf das nur die Benutzerdateien gesichert werden. Das ist immer verfügbar wenn dein PC hochfährt . Und nicht ständig komplette Sicherung sondern inkrementelles Backup (nur die Änderungen). Komplett kannst du einmal im Monat oder Quartal per Hand machen (auf USB LW - doppelte Sicherung).
    tomto-07 und Terrier! bedanken sich.

  3. #3
    tomto-07
    Gast

    AW: Wie kann ich mehrere Systemabbilder auf einem ext. LW speichern

    Aber ansonsten gibt es doch die bessere und viel zuverlässigere Methode "Systembackup", ob nun mit Windows eigener "Systemabbildsicherung" oder mit den zuverlässigeren Backup-Programmen wie "Acronis-Pargagon-Aomei und Co."
    Hier war eine ähnliche Frage.

  4. #4
    max57
    kennt sich schon aus

    AW: Wie kann ich mehrere Systemabbilder auf einem ext. LW speichern

    Hallo tomto-07,

    vielen Dank für Deine Antwort!

    Zunächst möchte ich sagen, dass, nach meinem Verständnis, ein Wiederherstellungspunkt mit einem Systemabbild nicht identisch ist (Systemabbild: Kopie/Spiegelung des kompletten Systems, der Anwendungen und der Benutzerdaten).

    Neben den WIN10 Bordmitteln nutze ich seit kurzem "Todo-Backup Home", das zwar grundsätzlich gut designed, aber total unausgereift ist! Konkret: Die Produkt-Version "Todo-Backup Home 9.2" produzierte auf meinem PC immer wieder massive Probleme, und ein professionelles Handbuch in deutscher Sprache ist bis heute nicht verfügbar! Seit gestern habe ich die neue Version 10.0 installiert, vielleicht läuft die besser (...). Deshalb fahre ich zweigleisig, und möchte nicht auf Windows System-Images (Systemabbilder) verzichten.

    Bislang funktionierte das ganz gut; ich konnte ohne Probleme mehrere Systemabbilder parallel auf meinem ext. LW speichern. Beim Start des Systemabbildes konnte ich entscheiden, ob ein bereits älteres gespeichertes Systemabbild überschrieben werden ODER ob zusätzlich ein neues Systemabbild auf freiem Speicherplatz neu erstellt werden sollte. Das war zumimdest mit meinem Windows 7 und anfänglich auch mit WIN10 PRO möglich. Da ich unlängst einen Plattencrash (währen eines Windows-Updates!) hatte, musste ich WIN10 PRO auf einer neuen SSD installieren, und stelle nun fest, dass ich beim Start des Systemabbildes nicht mehr gefragt werde, ob vorausgegangene Systemabbilder beibehalten werden sollen.

    Beste Grüße,
    max57

  5. #5
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Wie kann ich mehrere Systemabbilder auf einem ext. LW speichern

    @max57,

    wenn eine neue Systemabbildsicherung gemacht wird, wird die Alte überschrieben. Ich kenne das nicht anders, daher benenne die alten Image Ordner WindowsImageBackup entsprechend um. Beachte aber bitte, dass der Restore der Systemabbildsicherung nur die Originalbezeichnung WindowsImageBackup erkennt und muss ggf. vorher umbenannt werden.
    Ansonsten auch von mir (benutze es auch noch zur Sicherheit) den Tipp von AOMEI Backupper, der nummeriert die Image Dateien.
    Terrier! bedankt sich.

  6. #6
    max57
    kennt sich schon aus

    AW: Wie kann ich mehrere Systemabbilder auf einem ext. LW speichern

    Hallo Micha,

    vielen Dank für Deine Nachricht und Hilfestellung!

    Wie schon gesagt, funktionierten bislang mehrere Systemabbilder auf meinem PC, nur nicht JETZT mit der aktuellen Neuinstallation von WIN10.

    Microsoft selbst benennt die Möglichkeit mehrerer Systemabbilder, wenn das LW richtig konfiguriert ist! "Für diesen Computer vorhandene Systemabbilder werden "UNTER UMSTÄNDEN" überschrieben." (Wenn zu wenig konfigurierter Speicherplatz verfügbar ist.) Bei mir ist dies allerdings NICHT der Fall; siehe auch erste Anlage zu meiner einleitenden Frage.

    Ähnliche Diskussion: Beibehalten verschiedener Versionen von Systemabbildern
    Bemerkung: ("Sichern und Wiederherstellen" wurde von WIN7 KOMPLETT in WIN10 übernommen!)
    "Wenn Sie die Systemabbilder auf einem internen oder externen Laufwerk bzw. auf CDs oder DVDs speichern, können mehrere Versionen von Systemabbildern beibehalten werden. Auf internen und externen Laufwerken werden ältere Systemabbilder gelöscht, wenn auf dem Laufwerk kein Speicherplatz mehr vorhanden ist. Ältere Systemabbilder können gelöscht werden, um Speicherplatz freizugeben." http://https://answers.microsoft.com...b-a08421a41810

    Beste Grüße,
    max57

  7. #7
    bezelbube
    gehört zum Inventar

    AW: Wie kann ich mehrere Systemabbilder auf einem ext. LW speichern

    Mit dem Kommandozeilenbefehl "wbadmin" kannst du WindowsImageBackups anlegen,bis deine externe platzt.
    Dieser Befehl macht genau das selbe wie die Systemabbildsicherung.
    Beispiel:
    Code:
    wbAdmin start backup -backupTarget:X: -include:C: -allCritical -quiet
    max57 bedankt sich.

  8. #8
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Wie kann ich mehrere Systemabbilder auf einem ext. LW speichern

    Aber nicht mit den Einstellungen, die oben im Screenshot des Eingangsposts zu sehen sind. Denn da ist der gesamte Platz alleine für Wiederherstellungspunkte reserviert worden.
    Terrier! und max57 bedanken sich.

  9. #9
    tomto-07
    Gast

    AW: Wie kann ich mehrere Systemabbilder auf einem ext. LW speichern

    @max57
    [QUOTE].......ein Wiederherstellungspunkt mit einem Systemabbild nicht identisch ist (Systemabbild: Kopie/Spiegelung des kompletten Systems, der Anwendungen und der Benutzerdaten).[QUOTE]
    ot:
    Aber ja doch, das ist mir seit Jahren bekannt. Danke für die sicher gut gemeinte Info.
    Es ging mir, da ich ja nichts über Deine PC Kenntnisse weiß, nur darum Dir einen besseren und zuverlässigen weg zur Systemsicherung zu zeigen.
    max57 bedankt sich.

  10. #10
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Wie kann ich mehrere Systemabbilder auf einem ext. LW speichern

    Er soll sich anhand von Anleitungen im Web mal erst informieren was was ist und wie es funktioniert.
    Kann ja nicht sein, dass man Ihm hier den unterschied von Dateiversionsverlauf, Wiederherstellungspunkt, Systemabbild, Wiederherstellungslaufwerk usw. Seitenlang erklären muss.
    https://www.deskmodder.de/wiki/index...ederherstellen

  11. #11
    max57
    kennt sich schon aus

    AW: Wie kann ich mehrere Systemabbilder auf einem ext. LW speichern

    Also der Terrier...oh, oh, oh...

    Vielen Dank für Deine arrogante Belehrung, die ich einfach mal unter "postfaktisches" Syndrom einordnen werde. Leider kann ich damit nichts anfangen. Es ist ja genial, wenn du alles ganz genau weißt, und die Dinge alle auf dem Schirm hast. Dann könntest Du mir ja doch mit wenigen Sätzen die Lösung aufzeigen. Ich bin kein Freak - sondern Rentner (da fehlt ab und zu die Konzentration), habe jedoch schon jede Menge recherchiert und ausprobiert - trotzdem sind mir als Anfänger einige Dinge noch nicht ganz transparent - ist das denn so schlimm? Mit dem Alter nimmt halt die Konzentrationsfähigkeit ab.

    Also bitte nicht motzen, sondern einfach die konkrete Frage lösen - weniger Polemik, dann funktioniert das auch mit uns beiden!

    Beste Grüße,
    Max57

  12. #12
    tomto-07
    Gast

    AW: Wie kann ich mehrere Systemabbilder auf einem ext. LW speichern

    Max,
    Kauf Dir z. B. hier Acronis 2017 ( 29,99 €) Ich nutze es schon lange, ist Zuverlässigkeit und sehr schnell.
    Kann Dir gerne beim ersten Backup via Theamviever helfen.
    Damit hast Du dann für " Systembackup" ausgesorgt.
    max57 bedankt sich.

  13. #13
    max57
    kennt sich schon aus

    AW: Wie kann ich mehrere Systemabbilder auf einem ext. LW speichern

    Hallo tomto-07,

    vielen Dank für Deinen Hinweis und Dein nettes Angebot!. Todo-Backup habe ich gekauft (1 Jahr); damit erstellte Systemabbilder müssen aber erst noch mit dem EaseUS Support wiederhergestellt werden. Für mich ist ein absolutes Muss: Integrierte Sicherungsmöglichkeiten für Outlook. Ich werde dann aber nochmal für mich eine Bewertung von Paragon und Acronis vornehmen (...).

    Beste Grüße,
    Max57

  14. #14
    Schattenmann
    kennt sich schon aus Avatar von Schattenmann

    AW: Wie kann ich mehrere Systemabbilder auf einem ext. LW speichern

    Ziemlicher Aufwand. - Also ich habe auch mehrere Systemabbilder auf meiner zweiten Festplatte. Ich benenne einfach das WindowsImageBackup in WindowsImageBackup1 usw. um. Alles ohne irgendein Programm und dauert doch 2 Sekunden oder so. ;-)
    Terrier!, MSFreak und max57 bedanken sich.

  15. #15
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Wie kann ich mehrere Systemabbilder auf einem ext. LW speichern

    Ich bin kein Freak - sondern Rentner
    das hat mit Freak und Alter nichts zu tun und erst recht nichts mit Arroganz.
    Ich bin auch 67 Jahre alt ( Rentner) und grundlegende Infos was ein Wiederherstellungspunkt ist und was die anderen Windows 10 Funktionen machen, sollte man einfach wissen oder sich ergooglen.

    Was man bei welcher Windows Funktion machen muss findet man in Anleitungen die ja nun wirklich Seitenlang sind mit Bildern.
    Wenn man dann wirklich immer noch nicht durchblickt, (warum auch immer), kann man ja mal nachfragen.
    Zu den ganzen Backup / Image Programmen gibt es auch Anleitungen mit Bildern im Web, das kann man hier alles gar nicht in ein paar Post erklären.
    Ich kenne Aomei / Acronis usw.auch nicht auswendig.

    In deinen Post 1 Screens geht es um Wiederherstellungspunkte, du willst aber ein oder mehrere Systemabbilder.
    Das ist nun mal was anderes.
    Ziemlicher Aufwand. - Also ich habe auch mehrere Systemabbilder auf meiner zweiten Festplatte. Ich benenne einfach das WindowsImageBackup in WindowsImageBackup1 usw. um. Alles ohne irgendein Programm
    Genau so ist es.
    Geändert von Terrier! (22.12.2016 um 23:43 Uhr)
    MSFreak und tkmopped bedanken sich.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163