Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18
Danke Übersicht13Danke
Thema: Bluescreens + Reference by Pointer Hallo zusammen, ich hoffe einer der Spezialisten hier kann mir helfen. Seit ich auf Win 10 upgegraded habe, stürzt mir ...
  1. #1
    RaikoKirin
    bekommt Übersicht

    Bluescreens + Reference by Pointer

    Hallo zusammen,

    ich hoffe einer der Spezialisten hier kann mir helfen.

    Seit ich auf Win 10 upgegraded habe, stürzt mir der Rechner regelmäßig ab, wenn ich mich im Spiel World of Warcraft befinde. Dabei schient es keine besonderen Auslöser zugeben, es passiert wann immer es gerade möchte.

    Ich kriege dann den Bluescreen mit Reference by Pointer und in der Zuverlässigkeitsanzeige steht folgendes:

    "Der Computer wurde nach einem schwerwiegenden Fehler neu gestartet. Der Fehlercode war: 0x00000018 (0xffff8801d1225240, 0xffff8801d60a68a0, 0x0000000000000001, 0x0000000000000001). Ein volles Abbild wurde gespeichert in: C:\WINDOWS\MEMORY.DMP. Berichts-ID: af89b9b1-5d4e-4a7e-a452-7a48615db796."

    Den Memory Dump habe ich angehängt, kann ihn selber aber nicht öffnen, hoffe er hilft trotzdem.

    Internetsuchen ergaben, dass es wahrscheinlich mit den Treiber zutun hat, also habe ich alle updaten lassen. Scheint nichts geholfen zuhaben.

    Seltsam ist auch, dass dieses Problem scheinbar nur nach dem Neustart auftritt. Ich hatte den PC die letzten 3 Tage an ohne Absturz, dann hab ich ihn gestern einmal ausgeschaltet und zack direkt wieder abgestürzt nach nur ein paar Minuten Spielzeit.

    Auf einer Seite bin ich auf den Winthruster gestoßen. Weil er angeblich genau dieses Problem löst, hab ich den dann auch tatsächlich gekauft...

    Der findet nach jeden Neustart mindestens 2 Ungültige Klassenschlüssel (Was auch immer das ist, er nennt sie kritische Probleme), repariert sie, nur damit sie nach dem Neustart wieder auftauchen. Und die Abstürze passieren auch nach dem Reparieren.

    Ich bin mittlerweile ziemlich ratlos. Meine sehr begrenzten Kenntnisse reichen nicht aus, um das Problem zu finden.

    Wenn ihr mir auch nicht helfen könnt, bleibt wohl nur eine Neuinstallation von Windows.

    Grüße,

    Rai
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #2
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Bluescreens + Reference by Pointer

    Winthruster -Opfer, Ooh Mann !!
    Geld verbrannt - schade drum. Hättest du mal vorher hier gefragt. Winthruster hilft gegen ALLES am PC und außerdem gegen schmutzige Gardinen, Fußpilz, Hodenkrebs, Rührei zum Frühstück, Dachstuhlbrände, langweiliges Fernsehprogramm usw. usf.!
    Solche Programme finden IMMER irgendwas, auch auf einem gerade installierten nackichten Windows und reparieren selbstverständlich auch immer drauflos. Gib mal irgendeinen Fehlercode ein bei Gockel und binnen 5 min bist du bei dem Mist gelandet.
    Schmeiß das so schnell es geht wieder runter. Danach sfc scannow als Administrator laufen lassen und wenn nötig reparieren lassen.
    Wenn du einen Wiederherstellungspunkt vor der WTH - Installation hast dann setze darauf zurück (vorher Daten sichern)!
    Mit deinem DMP-File können die Spezies hier viel mehr anfangen.
    Ari45 bedankt sich.

  3. #3
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Bluescreens + Reference by Pointer

    Hallo @RaikoKirin! Willkommen im Forum!
    Der Thread, mit dem es zum Bluescreen gekommen ist, gehört zwar WOW-64.exe, aber der eigentlich Schuldige ist Avira.
    verborgener Text:
    2: kd> !thread
    THREAD ffff8801d8579300 Cid 1690.28b4 Teb: 0000008289a84000 Win32Thread: 0000000000000000 RUNNING on processor 2
    Not impersonating
    GetUlongFromAddress: unable to read from fffff801cb989924
    Owning Process ffff8801dadd2080 Image: Wow-64.exe
    Attached Process N/A Image: N/A
    fffff78000000000: Unable to get shared data
    Wait Start TickCount 1114087
    Context Switch Count 466438 IdealProcessor: 2
    ReadMemory error: Cannot get nt!KeMaximumIncrement value.
    UserTime 00:00:00.000
    KernelTime 00:00:00.000
    Win32 Start Address 0x00007ff74d990300
    Stack Init ffffd7808e53cc90 Current ffffd7808e53c710
    Base ffffd7808e53d000 Limit ffffd7808e537000 Call 0
    Priority 11 BasePriority 8 UnusualBoost 0 ForegroundBoost 2 IoPriority 2


    Deinstalliere AVIRA über die Systemsteuerung/ Programme und Features
    Dann lädst du dir den Registrycleaner von AVIRA und läßt die Registry von AVIRA-Resten reinigen.
    http://install.avira-update.com/pack...cleaner_de.exe
    Ein spezielles Remove-Tool, wie zB bei Kaspersky, gibt es bei AVIRA nicht.
    Wenn das erledigt ist und du hast das System neu gestartet, sollte der Windows Defender aktiviert sein. Wenn das nicht funktioniert, mußt du den Defender von Hand aktivieren.
    Nun sollten die Bluescreens weg sein.

    Kleine Erklärung zum Stoppfehler 0x18
    verborgener Text:
    Jedes mal, wenn ein Treiber ein Objekt aufruft, wird der Referenzzähler der Objekts erhöht. Wenn der Treiber das Objekt nicht mehr benötigt, wird der Zähler reduziert.
    Wenn der Zähler unter 0 (Null) sinkt oder noch nicht 0 ist, wenn ein Objekt entfernt werden soll, kommt es zu diesem Stoppfehler.
    Leider ist es so, dass Drittanbieterprogramme, die tief ins System eingreifen, wie Sicherheitssoftware, dieses Inkrementieren und Dekrementieren stören können.
    Dieser Umstand tritt aber erst seit Windows 10 auf, weil wahrscheinlich die Programmierer von Drittanbieterprogrammen nicht mit dem Updaterhytmus von MS Schritt halten können.
    tkmopped bedankt sich.

  4. #4
    RaikoKirin
    bekommt Übersicht

    AW: Bluescreens + Reference by Pointer

    Ach du meine Güte... wenn das echt das Problem ist bin ich dir unendlich dankbar und ausgesprochen ärgerlich über Avira. Hab die Anweisungen jetzt befolgt: Avira ist erschlagen, Defender läuft.
    Da ich den Absturz nicht provozieren kann, werde ich jetzt einfach testen müssen. Wenn nichts mehr passiert, weiß ich, dass es geklappt hat und werde noch mal posten, wenn er wieder abstürzt werde ich mich dann dafür nochmal melden
    Ari45 bedankt sich.

  5. #5
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Bluescreens + Reference by Pointer

    @RaikoKirin eine Bitte noch:
    wenn du ein oder zwei Tage getestet hast und der Bluescreen tritt nicht wieder, dann markiere bitte dieses Thema als "gelöst" (unter dem letzten Beitrag links)
    Das ist vorteilhaft für die, die über die Suche (zB Google) nach gelösten Problemen suchen.

  6. #6
    RaikoKirin
    bekommt Übersicht
    Werde ich machen! Bis jetzt läuft's wunderbar, aber ich warte mal noch ein-zwei Tage ab.

    Hätte ich mal besser die Klappe gehalten...

    5 Minuten nach meinem letzten Post wieder abgestürzt, selber Bluescreen, selber Fehler:

    Der Computer wurde nach einem schwerwiegenden Fehler neu gestartet. Der Fehlercode war: 0x00000018 (0xffff958b3ce1be00, 0xffff958b3e2db590, 0x0000000000000001, 0x0000000000000001). Ein volles Abbild wurde gespeichert in: C:\WINDOWS\MEMORY.DMP. Berichts-ID: 293efb03-4ac7-41f4-9d6c-a8c1736766d8.

    Seltsamerweise findet der Winthruster nach dem crash immernoch Avira Daten... aber ich hab den cleaner drüberlaufen lassen und alles deinstalliert... hat sich da irgendwo was versteckt?

    Hier mal der neue crash dump
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Wolko (23.12.2016 um 10:03 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt.

  7. #7
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Bluescreens + Reference by Pointer

    Zu WinThruster: lies noch mal Antwort #2
    Solche Programme sind nicht nur nutzlos, sie können sogar Schaden auf dem PC anrichten.
    Der Cleaner von AVIRA ist ein "Registry-Cleaner". An die Verzeichnisse im Dateisystem musst du schon selbst Hand anlegen.
    Auch wenn AVIRA hier mal (vielleicht) nicht die Ursache war, würde ich das erst mal weg lassen.

    Die letzte Dumpfile habe ich mir zwar herunter geladen, aber ich glaube nicht, dass ich die nächsten 3 oder 4 Tage zum ausgiebigen Debuggen komme. Ich kann nur hoffen, dass sich mal ein anderer "erbarmt".

    Edit:
    Bei der Schnellanalyse mit DART wurde wieder WOW-64.exe als Verursacher angegeben.
    Kommt der Fehler 0x18 nur beim Spielen mit WOW oder auch in anderen Situationen.

  8. #8
    RaikoKirin
    bekommt Übersicht

    AW: Bluescreens + Reference by Pointer

    Es scheint tatsächlich nur zu passieren, wenn ich gerade in WoW bin. Ich spiele auch ein paar andere Spiele, aber da ist der Absturz noch nie passiert.

    Ehm, ja, das mit dem Dateisystem, da werd ich erstmal nachlesen müssen, was das genau ist. Glaube nicht, dass ich so was schon mal gemacht habe.

    Winthruster werde ich dann auch mal runterschmeißen.

    Edit: WTH deinstalliert, Überbleibsel in der Registry mit CCleaner beseitigt und sfc/scannow findet keine Probleme.
    Geändert von RaikoKirin (23.12.2016 um 09:27 Uhr)

  9. #9
    RaikoKirin
    bekommt Übersicht

    AW: Bluescreens + Reference by Pointer

    Update: Diesmal ist er im Spiel The Division abgestürzt, allerdings mit nem anderen Fehlercode:
    IRQL NOT LESS OR EQUAL

    Der Computer wurde nach einem schwerwiegenden Fehler neu gestartet. Der Fehlercode war: 0x0000000a (0x000000000000b024, 0x0000000000000002, 0x0000000000000000, 0xfffff802c0eda518). Ein volles Abbild wurde gespeichert in: C:\WINDOWS\MEMORY.DMP. Berichts-ID: 9935acc0-ee5e-4f41-8b6e-48f8f2363d32.

    Hab den neuen memory dump angehängt... verstehe das ganze einfach nicht. Bis heute hatte ich mit Division kein einziges Problem...

    In einem anderen Thread wurde eine Reinigung empfohlen, denke das werde ich mal machen. Ist zwar noch nicht zu lange her aber wer weiß...
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  10. #10
    RaikoKirin
    bekommt Übersicht

    AW: Bluescreens + Reference by Pointer

    Jetzt ist er wieder in WoW abgestürzt, aber wieder mit einem neuen Fehlercode:
    PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA

    Seltsamerweise hat der keinen Eintrag im Zuverlässigkeitsverlauf generiert, aber eine neue Dump Datei ist da.

    Können alle drei verschiedenen Codes überhaupt noch den selben Ursprung haben? Ich kapier gar nichts mehr.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  11. #11
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Bluescreens + Reference by Pointer

    Sind unterschiedliche Fehler. Der erste (IRQL...) ist ein Interrupt-Fehler der eigentlich die Ansteuerung der Hardware betrifft. Der Zweite ist ein Speicherbereichs-Fehler . Wodurch der ausgelöst wurde kann dir ARI45 bestimmt genauer beschreiben. Aber jetzt ist erstmal Weihnachten.
    Du kannst mit BlueScreenView selber mal hineinsehen.
    Ari45 und RaikoKirin bedanken sich.

  12. #12
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Bluescreens + Reference by Pointer

    Einen schönen ersten Weihnachtsfeiertag @all!
    Ich habe mir jetzt die letzten beiden Dumpfiles angesehen.
    Wir haben jetz 3 Bluescreens mit 3 verschiedenen Ursachen. Also keine Regelmäßigkeit fest zu stellen.
    Da es in allen drei Fällen Pointerfehler waren, bin ich beim Recherchieren darauf gestoßen, dass es durchaus durch Malware verursacht werden kann.
    Aber erst mal keinen Aktionismus

    In der ersten Dumpfile leißen sich die Systeminfos nicht abrufen. Deshalb bin ich jetzt erst auf mindestens zwei Probleme gestoßen, denn in den letzten beiden Dumpfiles waren die Sysinfos gespeichert.
    1. das Board hat ein veraltetes BIOS
    BIOS_VENDOR: American Megatrends Inc.
    BIOS_VERSION: P1.60
    BIOS_DATE: 05/06/2014

    BASEBOARD_MANUFACTURER: ASRock
    BASEBOARD_PRODUCT: 980DE3/U3S3
    Mittlerweile gibt es bei ASROCK die Version 2.00 9/23/2015
    ASRock > 980DE3/U3S3

    2. Die Spezifikation dieses Board ist
    OS - Microsoft® Windows® 8 / 8 64-bit / 7 / 7 64-bit / Vista™ / Vista™ 64-bit / XP / XP Media Center / XP 64-bit compliant
    Also nicht mal Windows 8.1, geschweige denn Windows 10.
    Ich weiß, dass Windows 10 auch auf älterer Hardware läuft, aber wenn die Bluescreen erst seit Upgrade auf Windows 10 auftreten (Vergl. Abs. 1 in #1), muss man auch daran denken.
    ASRock > 980DE3/U3S3

    3. Die RAMs sind falsch bestückt.
    Nach den Sysinfos liegt folgende Bestückung vor
    verborgener Text:
    [Memory Device (Type 17) - Length 28 - Handle 0015h]
    Physical Memory Array Handle 0013h
    Memory Error Info Handle [Not Provided]
    Total Width 64 bits
    Data Width 64 bits
    Size 8192MB
    Form Factor 09h - DIMM
    Device Set [None]
    Device Locator DIMM0
    Bank Locator BANK0

    Memory Type 01h - Other
    Type Detail 0080h - Synchronous
    Speed 800MHz
    Manufacturer Manufacturer00
    Serial Number
    Asset Tag Number
    Part Number MMXIV0000000000000
    [Memory Device Mapped Address (Type 20) - Length 19 - Handle 0016h]
    Starting Address 00000000h
    Ending Address 007fffffh
    Memory Device Handle 0015h
    Mem Array Mapped Adr Handle 0014h
    Partition Row Position 01
    Interleave Position [None]
    Interleave Data Depth [None]
    [Memory Device (Type 17) - Length 28 - Handle 0017h]
    Physical Memory Array Handle 0013h
    Memory Error Info Handle [Not Provided]
    Total Width 64 bits
    Data Width 64 bits
    Size 8192MB
    Form Factor 09h - DIMM
    Device Set [None]
    Device Locator DIMM1
    Bank Locator BANK1

    Memory Type 01h - Other
    Type Detail 0080h - Synchronous
    Speed 800MHz
    Manufacturer Manufacturer01
    Serial Number
    Asset Tag Number
    Part Number MMXIV0000000000000
    [Memory Device Mapped Address (Type 20) - Length 19 - Handle 0018h]
    Starting Address 00800000h
    Ending Address 00ffffffh
    Memory Device Handle 0017h
    Mem Array Mapped Adr Handle 0014h
    Partition Row Position 01
    Interleave Position [None]
    Interleave Data Depth [None]
    [Memory Device (Type 17) - Length 28 - Handle 0019h]
    Physical Memory Array Handle 0013h
    Memory Error Info Handle [Not Provided]
    Total Width [Unknown]
    Data Width 64 bits
    Size [Not Populated]
    Form Factor 01h - Other
    Device Set [None]
    Device Locator DIMM2
    Bank Locator BANK2

    Memory Type 02h - Unknown
    Type Detail 0000h -
    Speed 0MHz
    Manufacturer Manufacturer02
    Serial Number
    Asset Tag Number
    Part Number ModulePartNumber02
    [Memory Device (Type 17) - Length 28 - Handle 001bh]
    Physical Memory Array Handle 0013h
    Memory Error Info Handle [Not Provided]
    Total Width [Unknown]
    Data Width 64 bits
    Size [Not Populated]
    Form Factor 01h - Other
    Device Set [None]
    Device Locator DIMM3
    Bank Locator BANK3

    Memory Type 02h - Unknown
    Type Detail 0000h -
    Speed 0MHz
    Manufacturer Manufacturer03

    Also Bank 0 und Bank1 sind belegt, Bank 2 und Bank 3 sind frei. Vielleicht zählt das BIOS auch anders, aber bei Teilbestückung sind Slot A1 und B1 sowie A2 und B2 zusammengehörig. Siehe Handbuch Seite 16
    ftp://europe.asrock.com/Manual/980DE3U3S3.pdf

    Ich glaube, jetzt gibt es für @RaikoKirin erst mal genug zu überlegen und zu tun.

    Ich ganz persönlich bin der Meinung, dass man lieber mit Windows 8.1 ein funktionierendes System hat, als mit Windows 10 tagelang auf Fehlersuche zu gehen.
    RaikoKirin bedankt sich.

  13. #13
    RaikoKirin
    bekommt Übersicht

    AW: Bluescreens + Reference by Pointer

    Okay vielen Danke nochmal fürs überprüfen an den Feiertagen.

    Malware, hrnn, hätte sich dann an mehreren Überprüfungen von Avira und jetzt Defender vorbei geschlichen. Hoffe nicht, dass es so was ist.

    Die Rams habe ich gestern von Windows überprüfen lassen und da kam kein Problem. Aber ich vermute, dass dieser Check so einen Fehler nicht finden würde.

    Das das Motherboard nicht für win 10 geeignet ist, ist interessant. Ich hatte vorher 7 drauf, wo kein Problem aufgetreten ist, keine Bluescreens, gar nichts.

    Ich denke ich werde mal sehen, ob ich an eine günstige Win7 oder 8.1 Version komme und wieder darauf umsteigen. Ziemlich nervig, aber wenn ich dann den Rechner in Ruhe benutzen kann, soll's mir recht sein.

    Ich werde sehen was ich machen kann und mich melden, wenn alles funktioniert, erstmal noch schöne Weihnachtstage!

  14. #14
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Bluescreens + Reference by Pointer

    Ich würde dir empfehlen, dir Windows 8.1 zu installieren, erst mal ohne Key, und damit testen, ob das mit deinem Board und den Spielen klappt. Es geht ja nur ums Spielen, denn die Abstürze waren immer während einem Spiel.
    Wenn das ein paar Tage funktioniert, kannst du dich nach einem günstigen Produktkey umsehen.
    Eventuell kannst du eine zusätzliche HDD einbauen und dort erst mal Windows 8.1 installieren.
    Vergiß aber nicht, vorher das BIOS-Update zu machen. Vielleicht bringt das ja sogar schon für deine Windows 10-Installation die Lösung.
    Da dein Windows 10 gelegentlich abstürzt, solltest du das BIOS-Update nicht aus Windows heraus machen, sondern aus dem BIOS mit dem Flash-Modul.
    RaikoKirin, Henry E. und tkmopped bedanken sich.

  15. #15
    RaikoKirin
    bekommt Übersicht

    AW: Bluescreens + Reference by Pointer

    Okay, hat etwas gedauert aber ich glaube es ist nach 5 Tagen testen sicher zu sagen, dass die Ursche gefunden und beseitigt wurde.

    Ich habe den Rechner in einen Laden gebracht, da ich mich nicht so wirklich an Bios updates und desweiteren dran getraut habe.

    Dort sind sage und schreibe 37 Viren entdeckt und entfernt worden, die weder Avira, noch Defender, noch Kaspserky gefunden hat.

    Nachdem ich den Rechner zurück hatte ist er allerdings prompt wieder abgestürzt. Aber der Techniker hatte eine Idee.

    Er nahm an, dass der Fehler aufgetreten ist, weil ich World of Warcraft für Win7 installiert hatte und dann das Upgrade auf Win10 gemacht habe. WoW scheint bei solchen Sachen etwas empfindlich zu sein.

    Daher meinte er ich sollte einfach mal eine Neuinstallation von WoW versuchen. Und er hatte Recht. Seitdem ich dass erledigt habe, kein einziger Bluescreen mehr. Kaum zu glauben, dass es so einfach sein kann...

    Ich nehme mal an, dass die Viren da auch irgendwie reingespielt haben und vielleicht die Installation korrumpiert haben, aber das kann ich nur vermuten.

    Jedenfalls ist also wohl alles gelöst

    Danke nochmal für die Hilfe und vielleicht findet ja jemand dieses Thema nützlich.
    Henry E. bedankt sich.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162