Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Unterschiede zwischen Desktop-PC und Tablet/Convertible/2in1

  1. #1
    NRG
    kennt sich schon aus Avatar von NRG

    Beitrag Unterschiede zwischen Desktop-PC und Tablet/Convertible/2in1

    ich bin gerade auf der suche nach einem tablet/convertible/2in1 mit W10 (ca. 750-850 euro) .
    Habe noch kein PC/Laptop zu hause mit W10.

    Die Frage:
    Es geht um den unterschied zwischen der version von W10, die auf einem desktop/laptop läuft und (andererseits) auf mobilen geräten wie tablets/convertibles/2in1 eingesetzt wird.

    • Windows Stor: bin ich dazu 'gezwungen' die software (die ich auf den mobilen geräten installieren will) vom Windows Stor runterzuladen oder kann ich einfach die programme/exe-files nehmen die ich schon länger auf meinen W7/W8.1 maschinen einsetze?

    • gibt es evtl. "sonderversionen" von W10 (für mobile Geräte) die ich meiden sollte? Wie erkenne ich sie?

    • Braucht W10 auf einem Tablet mehr oder weniger Hauptspeicher? Ich wollte (um schwierigkeiten zu vermeiden) vorsichtshalber gleich 8GB RAM nehmen (u.A. auch zwecks multitasking und intel grafikkarte)... ..oder ist es
      übertrieben? Es gibt ja auch tablets mit nur 2GB RAM...... aber das ist glaube ich wirklich sehr/zu wenig.....

    • gibt es evtl weitere besonderheiten (bzw. Abweichungen von der normalen version) die man
      beim *mobilen* W10 beachtem muss?



    vielen dank !
    ...und schöne weihnachten!

  2. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Unterschiede zwischen Desktop-PC und Tablet/Convertible/2in1

    Hallo NRG ,



    Apps kannst Du nur vom Store holen Portable Programme kannst Du kopieren und einfügen , sonderversionen gibt es keine alle PC-Versionen sind auch für Tablet , und 8 GB sind da sinnvoller als 2 GB

    Abweichungen gibt es nur im System mit dem Umschalten Tablet oder Desktop , wegen der Bildschirmtastatur

  3. #3
    Mike7
    kennt sich schon aus Avatar von Mike7

    AW: Unterschiede zwischen Desktop-PC und Tablet/Convertible/2in1

    Naja 2 GB RAM finde ich da heutzutage zu wenig, aber bei so einem Convertible Gerät bist du mit 4 GB RAM gut aufgestellt.

  4. #4
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Unterschiede zwischen Desktop-PC und Tablet/Convertible/2in1

    Naja, kommt halt darauf an was man mit macht.
    Auf einen Tablet mit 32Gb Speicher haut man sich ja wohl nicht die riesen Programme und Spiele drauf wie man es auf einen PC macht.
    Die haben ja auch oft nur 2 GB Ram und funktionieren wunderbar mit Windows 10
    https://www.notebooksbilliger.de/tab...indows+tablets
    Die Frage:
    Es geht um den unterschied zwischen der version von W10, die auf einem desktop/laptop läuft und (andererseits) auf mobilen geräten wie tablets/convertibles/2in1 eingesetzt wird.
    PC, Laptop, Netbook und Tablets haben ein ganz normales Windows 10.
    Windows Phone ist na klar was anderes, Windows 10 kann ich da auch nicht selbst drauf installieren.

  5. #5
    NRG
    kennt sich schon aus Avatar von NRG

    AW: Unterschiede zwischen Desktop-PC und Tablet/Convertible/2in1

    Zitat Zitat von Henry Earth Beitrag anzeigen
    Hallo NRG ,
    Apps kannst Du nur vom Store holen Portable Programme kannst Du kopieren und einfügen , sonderversionen gibt es keine alle PC-Versionen sind auch für Tablet , und 8 GB sind da sinnvoller als 2 GB

    Abweichungen gibt es nur im System mit dem Umschalten Tablet oder Desktop , wegen der Bildschirmtastatur
    ..OK.... das ist schlecht dass man an den windows-stor 'zwangsweise' angewiesen ist.... (persönliche meinung) :/
    der 'zwang' programme aus dem Windows Stor zu holen.... ....besteht er nur wenn man ein tablet von Microsoft kauft oder muss ich den windows stor auch benutzen wenn das tablet beispielsweise von HP, ASUS oder Lenovo stammt ?



    Naja, kommt halt darauf an was man mit macht.
    Auf einen Tablet mit 32Gb Speicher haut man sich ja wohl nicht die riesen Programme und Spiele drauf wie man es auf einen PC macht.
    ich benutze z.Z. als desktop-ersatz ein (gaming-)Laptop mit 8 GB RAM. Schon bei 'kleinigkeiten' wie
    FFX (mehrere tabs offen), Mediamonkey, Windowsblinds, Object dock, Musik und video player, skype,
    teamviewer, cloud clients, foto verwaltung, datei manager (directory opus) etc, etc, habe ich einen
    'verbrauch' von mehr als 4 GB RAM (ca. 4,20 GB).... deswegen wären denke ich (in meinem speziellen fall) 8GB auch im tablet notwendig....oder?

    Besten Dank !

  6. #6
    timweber
    nicht mehr wegzudenken
    Henry Earth hat nur von Apps gesprochen. Du kannst bei jedem Windows Tablet sämtliche .exe Programme nutzen wie du willst.
    Von der Bedingung her sind aber die Apps am Tablet meiner Meinung nach besser.

  7. #7
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Unterschiede zwischen Desktop-PC und Tablet/Convertible/2in1

    Ich sprach von Apps aus dem Store und portablen Programmen von anderewn Datenträgern und das sind ja exe.dateien , andere Software kann natürlich auch installiert werden ,

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •