Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 32
Danke Übersicht18Danke
Thema: Erster Block der Produkt-Lizenz nicht mehr lesbar Hallo alle miteinander, ich habe ein ausblödes Problem mit meinem neuen PC, den ich heute erhalten.habe. Folgendes, der Aufkleber Windows ...
  1. #1
    Cougarff
    bekommt Übersicht

    Erster Block der Produkt-Lizenz nicht mehr lesbar

    Hallo alle miteinander,

    ich habe ein ausblödes Problem mit meinem neuen PC, den ich heute erhalten.habe.
    Folgendes, der Aufkleber Windows 10 Product Key ist auf dem Gehäuse drauf und bei mir waren die ersten beiden Blöcke von den fünfen mit einen zusätzlichen Aufkleber mit Aufschrift Microsoft verdeckt. Bei dem Versuch der Abnahme dieses Zusatzaufkleber sind leider die ersten Zeichen vom ersten Block ganz weg gekommen (im wahrsten Sinne des Wortes verkrümelt). Der ging absolut nicht normal ab. So ist es mir unmöglich geworden den kompletten Key für die Registrierung eingeben zu können. Zur Kenntnis, Windows 10 Home 64bit ist auf der Festplatte mit einer Recovery Partion eingerichtet worden für die Installation. Wie gesagt, nur der erste Zeichen Block ist unkenntlich, der ganze Rest vom Aufkleber ist alles lesbar.
    Nun meine Frage, was kann ich tun, gibt es noch eine andere Möglichkeit an den Product Key zu kommen? Hoffentlich kann mir bitte jemand weiter helfen. Vielen Dank.

  2. #2
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: Product Key Block1 zerbröselt Hilfe

    Bei den neuen PC´s ist der Key im Bios hinterlegt und sollte sich eigentlich von alleine aktivieren. Auch ist dort kein Aufkleber mit dem Key mehr vorhanden.
    Ich würde mal da nachfragen wo du das Teil gekauft hast.
    MSFreak bedankt sich.

  3. #3
    Cougarff
    bekommt Übersicht

    AW: Product Key Block1 zerbröselt Hilfe

    Ich werde aber nach dem Key explizit gefragt. Win10 ist nur vorinstalliert. Der PC wurde nach meinen Wünschen zusammen gebaut (one.de)
    Mail an Hersteller ging auch raus, nur am Wochenende ist da keiner. Deswegen hoffte ich, hier schneller zur Lösung zu kommen.

  4. #4
    Ponderosa
    Gast

    AW: Product Key Block1 zerbröselt Hilfe

    Wenn Windows 10 nur vorinstalliert ist, dann ist keine Lizenz dabei.
    Die muß man, - jetzt kommt das böse Wort, dazu " KAUFEN "

  5. #5
    Cougarff
    bekommt Übersicht

    AW: Product Key Block1 zerbröselt Hilfe

    Windows10 (Lizenz) ist von mir gekauft worden. Hab 99,90 Euro dafür bezahlt.
    Ich bin Laie, kenne nicht alle Begrifflichkeiten und ggf wahren Bedeutungen.
    Statt einer beiliiegenden DVD ist halt das Windows zum installien auf der Festplatte
    Terrier! bedankt sich.

  6. #6
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Product Key Block1 zerbröselt Hilfe

    Das wird eben eine OEM-Lizenz mit Aufkleber sein. Die gibt es auch noch. Da kann Dir außer dem Händler bzw. Hersteller keiner weiterhelfen. Der hat schließlich auch die Aufkleber übereinandergeklebt und muß Dir einen Ersatz zur Verfügung stellen. Die Aufkleber sind absichtlich so konstruiert, daß sie beim Abziehen zerstört werden.

    Du kannst jetzt höchstens die Key-Eingabe überspringen bzw. einen generischen Key eingeben. Wenn Du dann den neuen Key hast, kannst Du damit einfach das schon installierte Windows aktivieren.
    Terrier! bedankt sich.

  7. #7
    Cougarff
    bekommt Übersicht

    AW: Product Key Block1 zerbröselt Hilfe

    Also an Microsoft selbst wenden, hilft mir auch nicht weiter??
    Was passiert denn, wenn ich die Key Eingabe überspringe? Ist das dann eine abgespeckte Version oder bzw. zeitlich befristet?
    Kann man ggf den Key aus den Bios heraus lesen oder ist der erst dort hinterlegt, nach der aller ersten Eingabe?

  8. #8
    nokiafan
    gehört zum Inventar Avatar von nokiafan

    AW: Product Key Block1 zerbröselt Hilfe

    Kann man ggf den Key aus den Bios heraus lesen oder ist der erst dort hinterlegt, nach der aller ersten Eingabe?
    Ich denke nicht. Dort steht erst nach der Aktivierung etwas.

    Keyeingabe überspringen geht, dann hast du 30 Tage Zeit. Währenddessen gehst du zum Händler. Das ist dein direkter Ansprechpartner!
    Wer hat denn den Aufkleber auf das Gehäuse gepappt? Du hast das Windows doch separat erworben.
    Terrier! bedankt sich.

  9. #9
    florian-luca
    gehört zum Inventar

    AW: Product Key Block1 zerbröselt Hilfe

    Hallo Cougarff
    Überspringe die Key Eingabe und mache einen Neustart. Win 10 sollte nun aktiviert sein.Den Key kannst Du mit diesem Programm
    auslesen :
    Windows 10: Key auslesen ? So kommen Sie an Ihren Lizenzschlüssel - PC Magazin
    Zur Windows 10 Aktivierung ein Artikel zum Lesen
    Windows 10 Aktivierung: Produkt-Schlüssel notwendig oder nicht?
    mfg florian-luca
    Terrier! bedankt sich.

  10. #10
    Wolko
    Moderator Avatar von Wolko

    AW: Erster Block der Produkt-Lizenz nicht mehr lesbar

    Hast du mal geguckt, mit etwas Glück steht der Key evtl. auch auf der Rechnung/Lieferschein.
    Terrier! bedankt sich.

  11. #11
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Product Key Block1 zerbröselt Hilfe

    Zitat Zitat von Cougarff Beitrag anzeigen
    Also an Microsoft selbst wenden, hilft mir auch nicht weiter??
    Was passiert denn, wenn ich die Key Eingabe überspringe? Ist das dann eine abgespeckte Version oder bzw. zeitlich befristet?
    Das ist dann nur ein nicht-aktiviertes Windows. Soweit mir bekannt ist, fehlt da nur die Möglichkeit der Personalisierung, also Designs, usw.

    Die Lage sollte hier auch recht eindeutig sein. Den Fehler (übereinandergeklebte Aufkleber) hat der Händler gemacht. Daß man auf den Key-Aufkleber nichts anderes klebt, sollte eigentlich bekannt sein. Dementsprechend ist das ein Mangel, den der Händler beseitigen muß.

    Zitat Zitat von Cougarff Beitrag anzeigen
    Kann man ggf den Key aus den Bios heraus lesen oder ist der erst dort hinterlegt, nach der aller ersten Eingabe?
    Bei einer OEM-Version mit Key auf dem Aufkleber wird kein Key im Bios gespeichert sein. Key im Bios gibt es nur bei den großen Herstellern, bei denen man Geräte nicht individuell zusammenstellen kann.

    Zitat Zitat von nokiafan Beitrag anzeigen
    Wer hat denn den Aufkleber auf das Gehäuse gepappt? Du hast das Windows doch separat erworben.
    So wie ich das verstanden habe, hat er bei one.de den selbst zusammengestellten PC mit Windows 10 erworben.
    Terrier! und Cougarff bedanken sich.

  12. #12
    Cougarff
    bekommt Übersicht

    AW: Product Key Block1 zerbröselt Hilfe

    So wie build es eben zusammenfasste ist es gewesen.
    Dieser zusätzler Aufleber auf den Key war echt nicht normal abnehmbar. Keine der 4 Ecken ging normal ab, geschweige denn das man dann schön alles abziehen konnte. Als Laie hätte ich jetzt gedacht, dass muss so sein, aus Diebstahlschutzgründen. Denn dieser kleine Aufkleber hatte "Microsoft" drauf stehen. Aber wenn hier gesagt wird, dass da dieser Aufkleber nichts zu suchen hat. Dann muss ja der Hersteller den Aufkleber da angebracht haben.
    Ich hoffe sehr, dass dieser Mangel vom Hersteller auch so eingesehen wird. Warte ich mal ab, was am Montag für eine Reaktion kommt. Win10 nochmal erwerben sehe ich ehrlich gesagt nicht ein.
    Und ja, habe alle Unterlagen nachgeschaut, ob vielleicht woanders der Key steht - Fehlanzeige. Es lag für Win10 überhaupt nichts bei. Und ja, ist eine OEM Version.

  13. #13
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Erster Block der Produkt-Lizenz nicht mehr lesbar

    Da war ein Vollpfosten am Werk. Es könnte ja doppelt gemoppelt sein, Key auf Bepper und im Bios. Wenn Windows lauffähig vorinstalliert war, dann sollte das eigentlich heutzutage. Nicht aber, wenn man das Setup selbst von der Recoverypartition anleiern muss. Möglicherweise muss Secure Boot aktiv sein, um den Key auslesen zu können.
    Ne SB Lizenz wird es wohl auch nicht sein, da müßte ein Case mit Bepper und DVD bei sein.
    Terrier! bedankt sich.

  14. #14
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Erster Block der Produkt-Lizenz nicht mehr lesbar

    Wenn der PC nur vom Händler nach seinen Wünschen zusammengebaut wurde, ist da auch kein Key im Bios.#
    Das ist dann kein fertig OEM PC.
    Der Händler ha da nur nach Wunsch auch schon Windows 10 installiert, und ob er da nun wirklich eine Recoverys Partition angelegt hat oder nicht brauchen wir nicht klären.

    Wenn da vorinstalliert ist, dann frage ich mich warum er da einen Key eingeben muss bei der Installation.
    Oder wenn wirklich vorinstalliert, warum ist nicht aktiviert worden vom Händler.
    Windows10 (Lizenz) ist von mir gekauft worden. Hab 99,90 Euro dafür bezahlt
    Eine richtige legale Lizenz hat man da dann auch nur mit COA, (Key Karte) und original DVD.
    Und für 99,90 bekommt man Windows 10 Home OEM /SB auch überall bei serösen Händlern.

    One.de kennt ja nun auch kein Mensch.
    Ein OEM PC Hersteller wie Medion, Dell usw.kann das ja nicht sein wenn man da seiner Hardware selbst aussuchen kann.
    Das ist bestimmt nur ein Händler der selbst PC Teile zusammenbaut und Windows installiert.
    (mache ich auch.)
    Geändert von Terrier! (14.01.2017 um 17:04 Uhr)

  15. #15
    lausitzer
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Product Key Block1 zerbröselt Hilfe

    Zitat Zitat von Cougarff Beitrag anzeigen
    So wie build es eben zusammenfasste ist es gewesen.
    Dieser zusätzler Aufleber auf den Key war echt nicht normal abnehmbar. Keine der 4 Ecken ging normal ab, geschweige denn das man dann schön alles abziehen konnte. Als Laie hätte ich jetzt gedacht, dass muss so sein, aus Diebstahlschutzgründen. Denn dieser kleine Aufkleber hatte "Microsoft" drauf stehen. Aber wenn hier gesagt wird, dass da dieser Aufkleber nichts zu suchen hat. Dann muss ja der Hersteller den Aufkleber da angebracht haben.
    Ich hoffe sehr, dass dieser Mangel vom Hersteller auch so eingesehen wird. Warte ich mal ab, was am Montag für eine Reaktion kommt. Win10 nochmal erwerben sehe ich ehrlich gesagt nicht ein.
    Und ja, habe alle Unterlagen nachgeschaut, ob vielleicht woanders der Key steht - Fehlanzeige. Es lag für Win10 überhaupt nichts bei. Und ja, ist eine OEM Version.
    Bei meinen Pc von Medion ist auch kein Aufkleber dabei ,da OEM ist im Bios hinterlegt.
    Installiere einfach w10 Key-Eingabe überspringen und sehen was dabei raus kommt.
    Holunder1957 bedankt sich.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162