Ergebnis 1 bis 9 von 9
Thema: TWAIN Einstellungen bei einem HP Scanner Hallo liebe Community, ich habe folgendes Problem: Ich habe einen HP Pagewide Pro 477dw und nutze diesen über die TWAIN ...
  1. #1
    yellow2007
    Herzlich willkommen

    TWAIN Einstellungen bei einem HP Scanner

    Hallo liebe Community,

    ich habe folgendes Problem:

    Ich habe einen HP Pagewide Pro 477dw und nutze diesen über die TWAIN Schnittstelle in einem anderen Programm. Leider bietet mir dieses keinerlei Möglichkeiten, Einstellungen für den Scan vorzunehmen, die Scansoftware von HP wird auch nicht mitgestartet. Jede Seite wird im Seitenformat "Letter" gescannt, daher fehlt auf einigen Seiten der untere Rand. Sowohl mein Softwarehersteller als auch HP wissen nicht wo diese Einstellung geändert werden können. Es wurde mir gesagt, dass die von Windows konfiguriert werden.

    Weiß jemand von euch, wo diese gespeichert werden und noch viel wichtiger: wie ich diese ändern kann? Ich verzweifle langsam und es ist sehr dringend, da der Scanner in einem Büro genutzt wird und täglich mehrere Personen damit arbeiten müssen.

    Ich danke euch für eure Bemühungen.

    Viele Grüße.

  2. #2
    wori
    gehört zum Inventar

    AW: TWAIN Einstellungen bei einem HP Scanner

    Hast DU schon die Windows-Fax und -Scan Anwendung probiert?
    In der Windows Suche Scan eingeben und dann wird Dir die Anwendung angeboten

  3. #3
    yellow2007
    Herzlich willkommen

    AW: TWAIN Einstellungen bei einem HP Scanner

    Ja, darüber habe ich es auch schon probiert. Leider hat das zu keiner Lösung geführt. In Windows Fax und Scan kann ich das Seitenformat auswählen (standardmäßig ist auch dort Letter eingestellt), ich habe den Scan dann allerdings als TIFF im Windowsordner. Mein Programm, welches die Schnittstelle benutzt, wandelt den Scan in ein PDF um. Die HP Software wird bei Windows Fax und Scan auch nicht gestartet.

  4. #4
    Wolko
    Moderator Avatar von Wolko

    AW: TWAIN Einstellungen bei einem HP Scanner

    Hallo yellow2007 willkommen im Forum

    hast du diese Software installiert? Ist wohl wichtig.
    TWAIN Einstellungen bei einem HP Scanner-hp.png
    HP Software- und Treiber-Downloads für HP Drucker, Laptops, Desktops und mehr | HP® Kundensupport

    Wenn du auf der Seite runterscrollst, findest du auch ein Diagnosetool namens HP Print and Scan Doctor für Windows

  5. #5
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: TWAIN Einstellungen bei einem HP Scanner

    PDF ist so ziemlich das Universal-Ausgabeformat für Scantools. Bilder sollten aber auch gehen, JPG zumindest, denn die Scans sind riesig. Für OCR (durchsuchbares PDF) geht nur PDF oder RTF, das muß man abschalten. Da muß die bei Office Jets mitgelieferte und fast unsichtbar integrierte ReadIris Software ran.
    Ich hatte nen PhotoSmart, bei dem trotz x64 Windows Scannen nur bis 300dpi funzte. Bug im Treiber. Bei 600dpi fanden sich aber bis zu ein Gigabyte große Bitmaps im Temp-Ordner, die ein 64bit Imaging Tool erforderten zur Anzeige.

  6. #6
    yellow2007
    Herzlich willkommen

    AW: TWAIN Einstellungen bei einem HP Scanner

    @Wolko: Die Software habe ich installiert. Aber die startet sich ja nicht mit (leider)
    @corvus: mit deiner Antwort kann ich leider gar nichts anfangen, die bezieht sich meiner Meinung nach nicht auf meine Frage

  7. #7
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: TWAIN Einstellungen bei einem HP Scanner

    Ja, doch!
    Was Anderes als PDF oder RTF einstellen als Ausgabeformat, Jpeg zB. Und schon garnicht "durchsuchbares PDF". Und ggf testweise Auflösung auf 150 DPI Faxquali oder 300dpi, Letzteres reicht auch meist.
    So ähnlich geht das in Fax & Scan, das ich aber noch nie benutzt habe. Und vor allem im Scannerdialog der HP Suite, der ist seit Generationen unverändert. Mist sind die Apps von HP, die sogar nicht mal alleine lauffähig sind und alles über die Cloud machen wollen.

  8. #8
    Wolko
    Moderator Avatar von Wolko

    AW: TWAIN Einstellungen bei einem HP Scanner

    @Wolko: Die Software habe ich installiert. Aber die startet sich ja nicht mit (leider)
    Mir ist die Software nicht bekannt, aber wenn ich hier scannen will, starte ich meine Druckersoftware und erledige das damit entsprechend.
    Oder müssen wir das so verstehen, dass die installierte HP-Software durch anklicken nicht startet?
    Hast du mal das "HP Print and Scan Doctor für Windows"-Tool laufen lassen?

  9. #9
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: TWAIN Einstellungen bei einem HP Scanner

    Vor wenigen Jahren hatten die HPs nen Launcher für alle Treiberkomponenten, heute sind sie in "Geräte und Drucker" integriert, das könnte aber auch von Windows ab 8 erzwungen worden sein, und die alte Shell könnte sich auch noch im HP-Ordner in "Programme" befinden und mehr Optionen bieten. Die HP App hat mir nämlich mal paar Sachen in "Geräte und Drucker" verschwinden lassen. Aber der Scannerdialog ist gleich geblieben, bei den PhotoSmart mit 360er Patronen und auch neueren OfficeJets. (Und das ReadIris OCR der OJs läßt sich in den Scannerdialog der PS integrieren, mit nem kleinen Trick.)

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162