Ergebnis 1 bis 5 von 5
Thema: Windows 10 Update Pack by DrWindows - Januar 2017 steht still Ich habe nen Rechner der weder Store noch Windows Updates installieren will. Dabei ist er recht still und gibt nicht ...
  1. #1
    m-s
    kennt sich schon aus

    Windows 10 Update Pack by DrWindows - Januar 2017 steht still

    Ich habe nen Rechner der weder Store noch Windows Updates installieren will. Dabei ist er recht still und gibt nicht viele Informationen. Store sowie Windows Update startet den Download und dabei bleibt es dann.
    OS ist auf dem Stand 1607 14393.447, was auch schon bei anderen Rechnern Probleme gemacht hat.

    Ich habe dann verschiedene Ansätze probiert.
    Problembehandlung für Windows Update und Store, Ersteres hat Fehler behoben, danach aber das gleiche Bild.
    SSD getestet, alles OK, DISM++ Update versucht, das klappt nicht, meldet immer einen Fehler. Der findet das Update KB3213986 man kann es herunterladen und bei der Installation meldet er den Fehler "Der Remoteprozeduraufruf ist fehlgeschlagen"

    Dann habe ich das Dr. Windows Update versucht. der fand drei Updates siehe Bild und hat zwei davon installiert, steht beim KB3213986 bei 100% und rührt sich nicht mehr. Jetzt seid etwa 10 Stunden oder so.

    Windows 10 Update Pack by DrWindows - Januar 2017 steht still-dr.windows-update-steht.jpg

    Heute 00:17 ist der TiWorker abgestürzt, Ausnahmecode: 0x80000003. Möglicherweise hat da dann das Dr. Windows Update seinen Dienst eingestellt ohne weiter darauf zu reagieren.
    Ich habe mit dem Process Monitor versucht alles zu isolieren, was mit dem Dr. Windows Update zu tun hat und den einzigen Ausschlag im Process Monitor gab's, wenn ich das Fenster des Updates bewegt habe.

    Name der fehlerhaften Anwendung: TiWorker.exe, Version: 10.0.14393.0, Zeitstempel: 0x57899b54
    Name des fehlerhaften Moduls: wcp.dll, Version: 10.0.14393.350, Zeitstempel: 0x58004b0b
    Ausnahmecode: 0x80000003
    Fehleroffset: 0x0000000000004df2
    ID des fehlerhaften Prozesses: 0x29e4
    Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d272a976f41de0
    Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\WINDOWS\winsxs\amd64_microsoft-windows-servicingstack_31bf3856ad364e35_10.0.14393.350_none_43278ee965418581\TiWorker.ex e
    Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\WINDOWS\winsxs\amd64_microsoft-windows-servicingstack_31bf3856ad364e35_10.0.14393.350_none_43278ee965418581\wcp.dll
    Berichtskennung: a251553a-d02e-4cbb-8bd2-5f87cde81382
    Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets:
    Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist:
    Der Process Explorer meldet immer so 0,2% Last auf dem C:\Users\USER\AppData\Local\Temp\is-CU2C9.tmp\DrWindows_Updatepack_Win10.0_Jan17_x64.tmp

    Ansonsten tut sich in dem Process Tree eigentlich nichts weiter.

    Windows 10 Update Pack by DrWindows - Januar 2017 steht still-dr.windows-update-steht-2.jpg

    Hat da jemand eine Idee, was ich noch probieren oder wo ich suchen könnte?

    achso
    chkdsk, und sfc habe ich gemacht, keine Fehler
    Geändert von m-s (20.01.2017 um 16:28 Uhr)

  2. #2
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: Windows 10 Update Pack by DrWindows - Januar 2017 steht still

    Prüf mal bitte deine Bilder die du angehangen hast. Die Links klappen nicht.

  3. #3
    m-s
    kennt sich schon aus

    AW: Windows 10 Update Pack by DrWindows - Januar 2017 steht still

    Hab Sie noch mal neu eingefügt und kann sie jetzt sehen. Ich hoffe das bleibt so

  4. #4
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 Update Pack by DrWindows - Januar 2017 steht still

    ansonsten kann man nur die Tipps ausführen die es im Web gibt
    zu: TiWorker Windows 10
    Lösung: Windows Installer Modules Worker (TiWorker.exe) läuft ständig auf CPU ? Wie deaktivieren? ? GIGA
    oder mal Windows 10 1607 richtig sauber clean installieren.

  5. #5
    m-s
    kennt sich schon aus
    SFC findet keine Probleme, der TiWorker macht keine sonderliche Last sondern eher gar nichts, wenn ich das normale Update starte.

    Ich werde mal versuchen per ISO auf die 594 zu kommen. Vielleicht geht es dann wieder automatisch.

    Na gut, dass ich noch drauf gekommen bin.
    Mit der aktuellen ISO konnte ich dann in einem Rutsch auf die 693 und danach funktionierte auch der Store Download wieder.

    Bin ich ja froh das das gelöst und hinter mir habe . . .
    Geändert von Wolko (22.01.2017 um 16:57 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162