Ergebnis 1 bis 6 von 6
Danke Übersicht8Danke
  • 1 Post By Wolko
  • 4 Post By Ponderosa
  • 3 Post By Ponderosa
Thema: Zurücksetzen auf Werkseinstellung fehlgeschlagen Hallo! Ich brauche unbedingt Hilfe und bin schon ganz verzweifelt. Ich wollte nein Netbook auf Werkeinstellung zurücksetzen, da ich es ...
  1. #1
    Schaefchen
    Erster Beitrag

    Frage Zurücksetzen auf Werkseinstellung fehlgeschlagen

    Hallo!

    Ich brauche unbedingt Hilfe und bin schon ganz verzweifelt. Ich wollte nein Netbook auf Werkeinstellung zurücksetzen, da ich es verkaufen möchte. (Lenovo Yoga 300-11iby). Hab mit der Prozedur angefangen und bei 30% ist er abgebrochen. Das Ganze zwei mal. Also hab ichs abgebrochen und wollte den Pc normal starten. Das tut er jetzt allerdings nicht mehr. Beim Hochfahren zeigt er Lenovo an, versucht auf den nächsten Bildschirm zu springen und zeigt dann erneut Lenovo an. Ich hab keine Ahnung mehr, was ich machen soll...

  2. #2
    Wolko
    Moderator Avatar von Wolko

    AW: Zurücksetzen auf Werkseinstellung fehlgeschlagen

    Hallo Schaefchen willkommen im Forum bei Dr. Windows

    Wenn du ein Installationsmedium hast denn starte den Rechner damit und installiere das System neu.
    Wähle aber die "benutzerdefinierte Installation aus, um in dem Arbeitsgang ALLE vorhandenen Partitionen zu löschen.
    Dann lässt du ihn installieren, aber ohne ein Konto oder dergleichen einzurichten.
    Es sind dann keine Daten von dir mehr auf dem Rechner.
    Terrier! bedankt sich.

  3. #3
    DeMuddi
    Herzlich willkommen

    Ausrufezeichen AW: Zurücksetzen auf Werkseinstellung fehlgeschlagen

    Also meine lieben .....

    Ich habe mit meinem Acer Aspire ES1-731-P892

    genau das selbe Problem.

    Egal wie ich es versuche, bei 31% bricht die Werkswiederherstellung ab.

    Habe bei Acer angerufen, ich sollte im BIOS die D2D Recovery auf Enabled umstellen.

    Es geht trotzdem nicht....grrrr

    Ich habe leider beim ersten Install, verschlört eine Recovery zu erstellen und zu brennen.

    Nun möchte ich wenn es geht vermeiden, das man mir eine Recovery mir kostenpflichtig zu sendet

    Wisst Ihr noch eine andere Möglichkeit?

    Hier mal Screenis von meinen BIOS Einstellungen :

    -20171031_192932.jpg

    -20171031_192958.jpg

    -20171031_193010.jpg

    -20171031_193026.jpg

  4. #4
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Zurücksetzen auf Werkseinstellung fehlgeschlagen

    Hallo DeMuddi
    Ja, mit dem Media Creation Tool auf einen USB-Stick downloaden, und Windows 10 Clean neu installieren.
    Bei der Keyabfrage einfach " ich habe keinen Key " anklicken.
    Aber dabei gehen deine Daten verloren, die also zuvor extern abspeichern.
    Henry E., DeMuddi, Terrier! und 1 weitere bedanken sich.

  5. #5
    DeMuddi
    Herzlich willkommen

    AW: Zurücksetzen auf Werkseinstellung fehlgeschlagen

    Muss ich die Treiber alle manuell bei Acer runter laden oder macht Windows das dann automatisch?

  6. #6
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Zurücksetzen auf Werkseinstellung fehlgeschlagen

    Windows 10 macht die besten Treiber zu deinem Gerät automatisch drauf.
    DeMuddi, Terrier! und gial bedanken sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162